Hotel

acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Hotel Index
acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland
+ Lage, Ambiente, Preis, neue Zimmer, sehr gutes Frühstückbuffet, einfache Online Buchung / Reservierung, Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfer vom Flughafen, Nichtraucherhotel
– kein kostenloser Internet PC

Das acomhotel nürnberg in Nürnberg ist ein modernes 3 Sterne Hotel und befindet sich in unmittelbarer Nähe vom Nordostbahnhof. Es bezeichnet sich selbst als Messehotel, aber auch als Tourist oder normaler Geschäftsreisender ist man hier gut untergebracht. Der Werbeslogan „Lifestyle zum Budgetpreis“ ist keine Übertreibung wenn man eine günstige Rate bekommen hat, ich hatte Anfang September 2012 hier zwei Nächte verbracht. Es eignet sich für die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehrssmitteln und dem Mietwagen. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach.

Kauf des Vouchers

Anfang November 2011 gab es auf ANIMOD zum 10. Geburtstag des Anbieters 10 % Rabatt auf alle Angebote. Diese Aktion am 5.11.2011 nannte sich „Super Samstag“! Das Hotel wurde auch noch zusätzlich für nur 99,– € beworben, nach dem Rabatt hat es nur 89,10 € gekostet. Animod bietet es in seinem eBay® Shop für 119,– € an. Der Voucher bietet viele Extras wie einen Welcomedrink am Anreisetag, eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer, 2 Übernachtungen für 2 Personen mit Frühstücksbuffet, 20 % Rabatt auf F&B Leistungen, gratis W–LAN in der Lobby und Parkplätze vor dem Hotel nach Verfügbarkeit. Der Gutschein ist 3 Jahre lang gültig und darf nicht zu Großveranstaltungen, Messen, Silvester oder zum Christkindl Markt eingelöst werden. Es gibt auch keine Möglichkeit mehrere Gutscheine zu kombinieren um den Aufenthalt zu verlängern.

Buchung per e–mail

Die Buchung per e–mail direkt beim Hotel ging Mitte Juli 2012 ohne Probleme. Ich habe einen Termin am Wochenende vorgeschlagen und auch meine Bereitschaft der flexiblen Wahl der Tage mitgeteilt. Der Wunschtermin im September mit Check In am Samstag und Check Out am Montag war aber ohne weiteres zu bekommen. Nach ein paar Minuten erhielt ich die Reservierungsbestätigung als PDF Datei per e–mail. Die Reservierungsbestätigung sollte man ausdrucken und mit dem Gutschein beim Check In vorlegen.

Preis

44,50 € für eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück für 1 oder 2 Personen. Der Aufenthalt hat dann gesamt 89,10 € gekostet, direkt beim Hotel im Internet gebucht hätte das Zimmer mit Frühstück 137,20 € gekostet, die Ersparnis mit dem Gutschein liegt bei 48,10 € oder 35 %. Das Frühstück allein wird mit 11,– € berechnet.

Preis Tipp

Die Preise ändern sich nach den Wochentagen und Messezeiten, so war am Wochenende der Preis ohne Frühstück an der Säule draußen mit 69,– € angegeben, am Abreisetag Montag standen dort 109,– €, generell scheint die Wochenendrate wohl günstiger zu sein.

Lage

acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel wurde 2009 erbaut und liegt direkt am Nordostbahnhof und der U–Bahn Station, wo man auch das Merianforum findet. In der Umgebung gibt es das Mercado Einkaufszentrum, Aldi, Netto, Shell Tankstelle, Erotik Markt und ein kambodschanisches Restaurant, Phnom Penh. Die touristisch interessante Altstadt erreicht man in gut 10 Minuten mit der U–Bahn. Die Lage ist sehr gut wenn man nicht umbedingt im Zentrum direkt übernachten möchte.
http://www.kambodschaner-nuernberg.de

Transfer vom Flughafen

Der Transfer vom Flughafen geht mit der U–Bahn Line 2 Richtung Röthenbach bis zum Nordostbahnhof geht in nur 6 Minuten, von dort geht es zu Fuß in gut 2 Minuten bis zum Hotel, die Fahrt kostet 2,40 € oder als Tagesticket 4,80 €.

Anreise mit dem Mietwagen

Eine Anreise mit dem Mietwagen ist hier ohne Probleme möglich, es gibt 55 kostenlose Parkplätze am Hotel und 40 Tiefgaragenstellplätze die mit 7,50 € pro Tag berechnet werden. Man kann die ersten 30 Minuten gratis parken, da mein Voucher den kostenlosen Parkplatz mit anbot bekam ich beim Check In eine „immer gültige Karte“ mit beliebig vielen Ein und Ausfahrten.

Rezeption und Lobby

acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland, Rezeption / Lobby
Rezeption und Lobby

Den Eingang erreicht man von dem Bürgersteig aus über eine Treppe, durch eine Glasschiebetür kommt man dann in die modern und hell gestaltete Lobby. Wenn man mit dem Mietwagen anreist parkt man auf der Rückseite und kann von dort auch gleich durch einen anderen Eingang in die Lobby gelangen. Hier im Erdgeschoss befindet sich die Rezeption, die Bar und das Restaurant / Frühstücksraum. Es gab auch ein paar Informationen zur Umgebung und eine Sitzgruppe. Die Lobby macht mit den hellen großformatigen Fußbodenfliesen den Dunkelgrau und Lilatönen der Inneneinrichtung einen schicken und edlen Eindruck. Mir gefällt der schlichte nüchterne Stil sehr gut. Alles ist hell und frisch und befindet sich in einem Top Zustand. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Bar

acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland, Bar
Bar

Die Bar befindet sich rechts neben der Rezeption und bietet kleine Sitzgelegenheiten und einen Tresen. Es gab einen kostenlosen Begrüßungsdrink den man auch am Abend einlösen konnte. Ich habe mich für ein kleines 0,1 Liter Glas Prosecco entschieden, die alkoholfreie Alternative wäre ein Saft gewesen. Ein Breitbildfernseher mit n–tv ohne Ton läuft im Hintergrund, Musik gab es nicht.

Check In

Ich habe am Nachmittag, nach der üblichen Check In Zeit die hier mit 15:00 angegeben ist nur den Animod Voucher vorgelegt und meinen Namen genannt. Die Reservierung wurde sofort gefunden und ich habe das übliche Anmeldeformular ausgefüllt. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer, Doppelbett und einem hohen Stockwerk konnten teilweise erfüllt werden. Ich bekam einen 20 % Gutschein auf alle Speisen und Getränke an der Hotelbar, 2 Gutscheine für ein 0,1 Liter Welcomedrink, die Karte für die Schranke vom Parkplatz und die Karte für das Zimmer. Der Zugangscode zum kostenlosen WiFi Netz wurde mir angeboten, da ich aber kein W–LAN fähiges Gerät habe, brauchte ich ihn nicht. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten war der Check In Vorgang erledigt.

Zimmer

acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland, Zimmer 536 mit zwei Betten, Nachtischleuchten, Fenster, Flachbildfernseher, Tisch und Stuhl
Zimmer 536 mit zwei Betten, Nachtischleuchten, Fenster, Flachbildfernseher, Tisch und Stuhl

Das Zimmer erreicht man über einen der beiden Aufzüge, dazu hält man die Karte für das Zimmer vor das Lesegerät im Lift und die Elektronik erkennt sofort die richtige Etage, man braucht nicht noch extra eine Taste zu drücken. Das Zimmer mit der Nummer 536 befand sich in der 5. Etage mit einem Ausblick auf den Parkplatz vom Hotel. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach sehr guter 3 Sterne Standard. Die Wände waren in unterschiedlich, gut aufeinander abgestimmten Farben gestrichen. Der Fußboden hatte einen grauen gemusterten Teppichboden und befand sich im sauberen Zustand. Die Aufteilung vom Zimmer ist perfekt, so findet sich rechts neben dem Bett ein kleiner aber völlig ausreichender Schreibtisch. Der große Raum war angenehm hell und die Vorhänge waren fast 100 % lichtdicht und so konnte man auch am Sonntag etwas länger schlafen. Die ganze Einrichtung ist wirklich wunderschön zeitlos und modern. So sollte ein Hotelzimmer aussehen, ich hätte keine Verbesserungsvorschläge, hier wird jeder Geschmack bedient. Die beiden Einzelbetten hatten eine gute Matratze die weder zu hart noch zu weich war.

acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland, Zimmer 536 mit Glasschiebetür, Waschbecken, Eingang, Kofferablage, Schrank und Wandleuchte
Zimmer 536 mit Glasschiebetür, Waschbecken, Eingang, Kofferablage, Schrank und Wandleuchte

Der Innenarchitekt hat den kleinen Schrank geschickt zur Raumteilung zum Eingangsbereich genutzt. Eine Kofferablage befindet sich direkt dahinter. Dei Beleuchtung ist nicht an der Decke sondern an der Wand montiert. Die großflächige Leuchte sorgte für angenehmes Licht im Raum. Die Glasschiebetür war ein netter Gag auf den man auch verzichten könnte, das offene Badezimmer hätte man so etwas abteilen können. Der Raum war sehr leise und auch vom Flur war nichts zu hören. Die Größe vom Raum war für ein 3 Sterne Hotel gut, ein Sofa oder andere Sitzgelegenheiten gibt es natürlich nicht, es gab aber genügend Platz für 2 Personen.

acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland, Ausblick aus dem Zimmer 536 auf den Hotelparkplatz
Ausblick aus dem Zimmer 536 auf den Hotelparkplatz und die Bahnstrecke.

Fernseher

Es gab einen 70 cm großen Fernseher von Grundig mit Videotext und folgenden Programmen: ARD, ZDF, BR, RTL, RTL 2, Sat 1, Pro 7, VOX, Kabel 1, n–tv, N24, Bloomberg, Phoenix, arte, 3 sat, har, NDR, MDR, WDR, SWR RP, rbb, BR alpha, zdf neo, zdf info, zdf kultur, BBC World News, CNBC, M 6 Boutique & Co, Euronews deutsch, Super RTL, Kika, Nickelodeon / Comedy Central, Channel 21, Regio TV Ulm, SPORT1, Eurosport, SIXX, DMAX, Tele 5, sonnenklar TV, VIVA, SR, Eins festival, tagesschau 24, HSE 24 Trend und die folgenden Radioprogrammen: D Kultur, DLF, D Radio Wissen, Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3, Bayern Klassik, BR5 aktuell, Bayern Plus, on3, B5 plus, hr1, hr2, hr3, hr4, hr info, SWR1, SWR2, SWR3, SWR4, NDR Info, NDR1, MDR1, MDR Figaro, MDR Sputnik, MDR Klassik, MDR Jump, n–joy, Antenne Brandenburg, Kultur Radio, Europe 1, France Info, Beur FM, RIRE, France Culture, BBC arabisch, RCJ, Radio Alpha, Radio Notre Dame, Sky Rock, Fun Radio, Le Mouv, Virgin Radio, Jazz Radio, info radio, You FM, Fritz, WDR2 und WDR 3. Eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man leider nicht anschliessen.

W–LAN

Ein kostenloses W–LAN Netz / WiFi soll in der Lobby zur Verfügung stehen. Ich habe leider kein Endgerät und konnte es nicht überprüfen. Wenn man den Dienst nutzen möchte bekommt man die Zugangsdaten an der Rezeption. Der Internet PC im Erdgeschoß sollte 0,08 € pro Minute oder 5,– € pro Stunde kosten.

Badezimmer

acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland, offenes Bad mit Duschkabine und Waschtischacomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland, WC Kabine
offenes Bad mit Duschkabine und WaschtischWC Kabine

Das Bad war kein separater Raum und konnte nur mit der Glasschiebetür abgetrennt werden. Ein schöner Waschtisch mit Föhn, Gelseife und zwei Handtüchern erreichte man mit nur ein paar Schritten vom Bett aus. Links daneben befand sich die Dusche mit einer Glastür und auch hier gab es Duschgel aus einem fest montierten Spender. Der Wasserdruck war angenehm hoch und auch die Temperatur konnte sehr gut geregelt werden. Diese Lösung eines Badezimmers ist sehr praktisch und spart Platz. Das WC befindet sich in einem kleinen Raum gleich neben dem Eingang.

Frühstück

acomhotel nürnberg, Nürnberg, Deutschland, nur ein Teil vom Frühstücksbuffet
nur ein Teil vom Frühstücksbuffet

Der Frühstücksraum im Erdgeschoß erstreckte sich über das gesamte Gebäude von der Straße bis zum Parkplatz, auf beiden Seiten sorgten große Fensterflächen für viel Licht. Die Seite zum Parkplatz war offen und es gab im Außenbereich ein paar Plätze, im Sommer also ideal um im Freien zu frühstücken. Die Raucher konnten hier die erste Zigarette des Tages genießen. Die Frühstückszeiten sind von Montag bis Freitag von 6:30 bis 10:00 und am Samstag und Sonntag von 6:30 bis 12:00. Es gab zum Glück keine Musik oder Fernseher, man konnte in Ruhe frühstücken. Das Buffet war sehr reichhaltig, es gab z.B. Corn Flakes, Müsli, Coco Pops, Rühreier, Würstchen, Waffeln mit Kirschen, Obstsalat, Käse, Wurst, Schinken, Quark mit Vaniliegeschmack, Salat, diverse Brötchen, Orangensaft und Multivitaminsaft. Alles war frisch zubereitet und wurde auch immer wieder aufgefüllt, die Qualität war sehr gut. Der Kaffee wurde in einer Thermoskanne am Tisch serviert, die Alternative war der Kaffee Automat von der Firma Jura® aus der Schweiz, der einen sensationellen Cappuccino zubereitete.
http://www.de.jura.com

Frühstück zum Mitnehmen

Wer keine Zeit hat kann Breakfast 2 go für nur 5,– € bekommen, es besteht aus einem Kaffee, ein Sandwich nach Wahl, einen Powerriegel, einen Saft und einen Apfel. Die Bestellung geht einfach an der Rezeption.

Check Out

Der Check Out am Morgen bis 12:00 ging genauso schnell und problemlos wie der Check In. Ein Late Check Out bis 15:00 Uhr ist je nach Verfügbarkeit möglich.

Service

Besonderen Service habe ich nicht benötigt.

Kontakt

Telefon +49 911 650599 0
Telefax +49 911 650599 113
e–mail reservation-nue@acomhotels.de

Adresse

acom Hotel Nürnberg Nordost GmbH
Leipziger Platz 22
90491 Nürnberg
Deutschland

Internet

http://www.acomhotel-nuernberg.de

Fazit

Das Hotel ist zu dem Preis eine Sensation, hier bekommt man ein wirklich tolles Zimmer und ein sehr gutes Frühstück. Die gute Lage mit den schnellen U–Bahn Verbindungen zum Flughafen und zur Innenstadt runden das Angebot ab, ich kann das Hotel nur jedem empfehlen, hier bekommt man wirklich etwas Designer Hotel Ambiente ohne Aufpreis.