Hotel

ibis budget (ehemals Etap Hotel) München Nord, Garching,

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Hotel Index
leer
+ Preis, sehr modernes Haus, gute Lage, einfache Online Buchung, sehr gutes Frühstücksbuffet, kostenloser Parkplatz
– nichts

Im Juli 2006 und im September 2009 hatte ich jeweils zwei Nächte in diesem 2 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die aus Kostengründen nicht im Zentrum von München übernachten möchten, aber trotzdem eine gute Anbindung an die Innenstadt suchen. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach. Auch im Jahr 2009 hatte ich erneut zwei Übernachtungen gebucht, da der Ablauf der gleiche war fasse ich die nur unter Aktualisierung 2009 am Ende des Berichtes zusammen.

Buchung

Ich hatte das Hotel drei Wochen vor der Ankunft bei Accor Hotels direkt im Internet gebucht. Die Buchung geht sehr einfach und nach nur wenigen Schritten ist sie abgeschlossen. Man bekommt eine Buchungsnummer und selbstverständlich eine e–mail mit allen Daten zugeschickt. Es reicht wenn man die Buchungsnummer und die Adresse vom Hotel in den Terminplaner vom Mobiltelefon speichert, ein Ausdruck ist nicht notwendig. Eine Buchung kann maximal 250 Tage im voraus gemacht werden, das ist besonders empfehlenswert wenn man zum Oktoberfest nach München kommen möchte, je eher man bucht desto besser.

Preis

48,– € pro Nacht für eine Person im Standardzimmer ohne Frühstück, gesamt wurden mir also 96,– € berechnet. Eine zweite Person wurde mit 8,– € extra pro Tag berechnet, bezahlt hatte ich mit meiner kostenlosen MasterCard® von der Karstadt Quelle Bank, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert, eine Gebühr wird für diese Zahlungsart nicht erhoben. Das Frühstücksbuffet kostete 5,– € extra und kann vor Ort bezahlt werden. Eine Reservierung ist nicht erforderlich, man hat die Möglichkeit am Morgen zu entscheiden ob man frühstücken möchte oder nicht.

Lage

Das Hotel liegt sehr günstig in Garching direkt an der U Bahn Linie “U6“ Station Garching–Hochbrück. Zum Zentrum Marienplatz sind es 11 Stationen, die Tageskarte München XXL kostete 6,70 € (2009) 7,– € (2010), damit kann man im Inneren Bereich den gesamten Tag bis nächsten Morgen um 6:00 fahren. So gesehen ist die Lage also gut, Hotels direkt in der Innenstadt sind wesentlich teurer. Einen kostenlosen Parkplatz für meinen Mietwagen konnte ich ohne Probleme auf dem hoteleigenen Parkplatz finden.
Gegenüber vom Hotel gab es ein Restaurant mit Biergarten, leider hatte ich keine Zeit es zu besuchen. Ebenfalls in der Nähe befindet sich ein Mc Donald’s® und einen ALDI Markt, ansonsten hat die Lage im Gewerbegebiete natürlich nichts zu bieten.

Transfer vom Flughafen mit Bahn und Bus

Das einfachste ist mit der S–Bahn zum Marienplatz zu fahren und dort in die U6 Richtung Garching Forschungszentrum umzusteigen und bis zur Station Garching–Hochbrück zu fahren, dafür braucht man die Tageskarte Gesamtnetz für 10,40 €. Alternativ kann man auch etwas schneller mit zweifachen Umsteigen fahren. Ich hatte das am Abreisetag gemacht, da ich da sowieso keine Tageskarte brauchte ging es sogar wesentlich günstiger. Um 9:40 mit der U 6 Richtung Garching Forschungszentrum, dort in den Regiobus 690 Richtung Neufahrn, dann in die S–Bahn zum Flughafen Ankunft 10:26. Das kuriose daran, eine Einzelfahrkarte kostete 6,90 € für 3 Zonen, eine Single Tageskarte für den Außenraum aber nur 5,– €. Die Fahrscheine kann man am Automaten kaufen und bequem mit der Geldkarte bezahlen.
http://www.mvv-muenchen.de

Transfer vom Flughafen mit dem Auto

Ich hatte direkt am Flughafen einen Mietwagen übernommen, das Hotel ist leicht zu erreichen, die Entfernung beträgt in etwa 24 km. Die Anfahrt ist sehr einfach, vom Flughafen auf der A 92 bis zum Kreuz Neufahrn, dort auf die A 9 Richtung München wechseln, danach die Ausfahrt Garching Süd nehmen. An der Ampel rechts abbiegen Richtung Hochbrück, nach ein paar hundert Metern sieht man das Etap und Ibis Hotel schon, dann an der zweiten Ampel links abbiegen und man hat das Gebäude erreicht.

Rezeption / Empfangshalle

ibis budget (ehemals Etap Hotel) Garching, München, Deutschland, Außenansicht
Außenansicht

Der Eingang ist vom Parkplatz nur ein paar Schritte entfernt, das Haus war noch neu und entsprach somit dem guten Etap Standard. Die Empfangshalle war einfach gehalten, alles praktisch aber gut gepflegt. Es stehen wie üblich Getränke und Snackautomaten bereit, auch Infomaterial über die Umgebung. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Check In

Ich hatte nur meine Kreditkarte vorgelegt und den Hinweis auf meine Internetreservierung gegeben. die Buchung wurde sofort gefunden. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer und hohem Stockwerk konnten teilweise erfüllt werden. Ein Nichtraucher war verfügbar, leider aber keine hohe Etage. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten hatte ich den Code für das Zimmer, einen umständlichen Schlüssel gibt es zum Glück ja nicht mehr. Den Zahlencode kann man auch einfach mit im Mobiltelefon speichern, dann hat man ihn immer dabei.

Check In am Automaten

ibis budget (ehemals Etap Hotel) Garching, München, Deutschland, Check In Automat
Check In Automat

Im September 2009 war die Rezeption am Nachmittag geschlossen und man konnte am Automaten einchecken, das geht in wenigen einfachen Schritten.

– Auswahl der Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch
– Auswahl ob man schon eine Reservierung für den Abend hat oder ob man eine Reservierung vornehmen möchte
– Eingabe der 6 stelligen Reservierungsnummer
– Zusammenfassung der Buchung mit Anreise und Abreisedatum und Preis. Hier muss man bestätigen den Meldeschein auszufüllen
– Kreditkarte einführen
– Kreditkartenzahlung geht ohne PIN der Kreditkarte, danach erhält man den 6 stelligen Zugangscode für das Zimmer und der Eingangstür des Hotels.
– Zusätzlich bekommt man noch einen Beleg ausgedruckt auf der die Zimmer Nummer mit dem dazugehörigen 6 stelligen Zugangscode und die Kreditkartenabrechnung ist.
Damit ist der Check In für die erste Nacht abgeschlossen, am nächsten Tag muss man sich an der Rezeption melden und die nächste Nacht bezahlen und den Meldeschein ausgefüllt abgeben. Ich finde den Automaten Check In ganz gut, eine weiter Vereinfachung für das Hotel und eine Kostenersparnis.

Zimmer

ibis budget (ehemals Etap Hotel) Garching, München, Deutschland, Zimmer mit großem Bett, Etagenbett, Fernseher, Waschbecken, Tisch, Stuhl
Zimmer mit großem Bett, Etagenbett, Fernseher, Waschbecken, Tisch, Stuhl

Das Zimmer befand sich in der zweiten Etage mit einem Ausblick auf einen Gartenbereich und der U Bahn, die hier oberirdisch verläuft. Trotz der Nähe zur Autobahn und U Bahn war der Raum sehr ruhig. Im Jahr 2009 bekam ich am Automaten die Zimmernummer 305 ebenfalls in der zweiten Etage mit einem Blick auf die Straße. Die Inneneinrichtung entsprach dem üblichen Etap Standard. Die gesamte Einrichtung ist gut durchdacht und praktisch, die poppigen Farbe machen einen frischen Eindruck. Die Wände waren weiß gestrichen und durch den dunkelblauen Fußboden und die Einrichtung entstand eine angenehme moderne Atmosphäre. Das Doppelbett war weder zu hart noch zu weich, die Matratze hat wirklich Vorbildcharakter. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie sehr gut, Platz war ausreichend vorhanden. Ein Ecktisch mit einem Stuhl war vorhanden einen Schrank gibt es nicht, ein paar Bügel neben dem Bett reichen auch aus. Oberhalb vom Bett befindet sich ein kleines Bett welches von einem Kind genutzt werden kann, ansonsten hat man dort eine sehr große Ablage. Das Fenster läßt sich sehr gut verdunkeln, leider scheint die starke Sonne aber doch etwas durch.

ibis budget (ehemals Etap Hotel) Garching, München, Deutschland, Etagenbett, großes Bett, Tür Dusche, Tür WC und Eingangstür
Etagenbett, großes Bett, Tür Dusche, Tür WC und Eingangstür

Blick aus dem Fenster
Blick aus dem Fenster

Fernseher

Es gab einen 36 cm großen Fernseher von Philips ohne Videotext und folgenden Programmen: ARD, ZDF, BR, Sat 1, VOX, Kabel 1, Pro 7, n–tv, RTL 2, RTL, KiKa, VIVA, 9live, Das Vierte, DSF und arte. Eine Digital– oder Videokamera konnte man leider nicht anschliessen, es gab keinen Front Video Eingang.

Badezimmer

ibis budget (ehemals Etap Hotel) Garching, München, Deutschland, Duschkabine und WC Kabine
Duschkabine und WC Kabine

Ein richtiges Badezimmer gab es nicht, nur eine kleine Kabine in dem sich das WC befand, außerdem eine Duschkabine. Das kleine Waschbecken war im Zimmer in der Ecke als kleiner Waschtisch. In der Dusche habe ich leider Duschgel und Haarwaschmittel vermisst, beim Waschbecken gab es nur zwei kleine Stücke Seife. Die Dusche bestand aus einer Kabine welche komplett aus Kunststoff gefertigt wurde. Der Wasserdruck und die Temperatur waren aber einwandfrei. Es lagen zwei Handtücher bereit. Das Konzept mit Duschkabine und Kabine für das WC finde ich bei einem 2 Sterne Haus völlig in Ordnung. Mein Tipp: ein großes Duschtuch und Duschgel selber mitbringen!

Frühstück

ibis budget (ehemals Etap Hotel) Garching, München, Deutschland, Meine Auswahl vom Buffet
Meine Auswahl vom Buffet

Das Buffet musste mit 5,– € (6,– € im Jahr 2009) extra bezahlt werden, da ich mir bei der Buchung noch nicht sicher war ob sich das dafür lohnt hatte ich es nicht gebucht, aber was ich am Morgen sah hat mich sehr angenehm überrascht. Ich hatte dann vor Ort am Morgen 5,– € gezahlt und konnte so dieses große Buffet genießen. Es gab zwei Sorten leckerer Brötchen, Vollkornbrot und eine weitere Brotsorte, dazu Käse, Wurst, Marmelade, Nutella und Honig. Eine Auswahl an Corn Flakes, Smacks, Äpfel, Müsli u.s.w. Jogurt, Orangensaft Tee und Kaffee, für den Preis war es sehr umfangreich und gut.

ibis budget (ehemals Etap Hotel) Garching, München, Deutschland, Frühstücksbuffet
Frühstücksbuffet

Check Out

Es gibt keinen Check Out, bezahlt wurde das Zimmer beim Check In und den Zahlencode für die Zimmertür kann man ja schlecht zurückgeben. Also optimal, besser geht es nicht, eine weitere Vereinfachung.

Service

Besonderen Service hatte ich nicht benötigt.

Aktualisierung 2009

Am 30. Januar 2009 hatte ich zwei Übernachtungen für das Oktoberfest im September 2009 gebucht. Die Suche vor der Buchung war langwierig und wenig erfolgreich. Die anderen Etap Häuser hatten während des gesamten Oktoberfestes schon im Januar kein Zimmer mehr frei. Die Mitbewerber wie B & B Hotel 150,– € pro Nacht, Motel One 99,– € pro Nacht waren deutlich teurer. HRS konnte eine Pension in der Nähe vom Flughafen aber mit schlechter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr für 66,– € pro Nacht anbieten. Das Etap München Nord hatte nur noch an zwei Tagen während des Oktoberfestes freie Zimmer, der Preis lag bei 82,– € pro Nacht was einen Aufschlag von 30,– € pro Nacht bedeutet. Eine zweite Person kostet 10,– € Aufpreis. Die Rate ist der volle Preis und kann bis vor der Ankunft kostenlos storniert werden. Unter den Umständen ist es damit das beste Angebot in der Stadt. Ich kann mir aber wirklich nicht vorstellen das alle Zimmer schon ausgebucht sind, bestimmt werden da einige zurückgehalten. Wer noch kein Zimmer gebucht hat sollte auf jeden Fall auf der Website reinsehen. Am 23. Februar 2009 hatte ich aus Interesse wieder auf die Reservierungsseite reingeschaut. Jetzt war nur noch der 20.09.09 und 27.09.09 jeweils ein Sonntag verfügbar. Meine sehr frühe Buchung war also sinnvoll, zur Überraschung zeigte mein Buchungstest 4 Wochen vor Ankunft noch freie Zimmer. Ob das Auswirkungen der Finanzkrise sind und die Leute nicht zum Oktoberfest fahren? Der Preis blieb mit 82,– € unverändert.

Kontakt

Telefon +49 89 3270 9520

Adresse

ibis budget
Daimlerstrasse 3
85748 Garching
Deutschland

Internet

http://www.ibis.com
Hotelcode 3089

Fazit

Ein sehr innovatives 2 Sterne Hotel Konzept, mir gefällt besonders die einfache Buchung, auch nach der Onlinebuchung geht es papierlos weiter, der Check In kann auch an einem Automaten gemacht werden, einen Schlüssel für das Zimmer braucht man ebenfalls nicht mehr. All das erleichtert den Aufenthalt. Das Zimmer war modern, das Frühstück sehr gut und der Preis günstig. Ich kann es bedenkenlos weiterempfehlen, wer mehr Komfort sucht kann das Ibis gleich nebenan buchen.