Hotel

ibis Hannover City

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Hotel Index
leer
+ Preis, sehr modernes Haus, gutes Frühstücksbuffet, gute Lage, Online Check–In, Flachbildfernseher mit vielen Programmen, Anreise mit dem öffenltichen Nahverkehr, kostenlose Parkplätze in der Umgebung, Gratis W–LAN
– W–LAN relativ langsam

Das ibis Hannover City bietet günstige und gute Zimmer im Zentrum der niedersächischen Wirtschaftsmetropole. Die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr ist denkbar einfach, aber auch mit dem Mietwagen gibt es hier bei der Anreise keine Probleme. Der Online Check–In beschleunigt die Übernahme von der Zimmerkarte an der Rezeption, es gibt keine Wartezeit mehr vor Ort. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die in der Innenstadt von Hannover übernachten möchten, alle Informationen und Hinweise wie immer übersichtlich der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Hotel knapp zwei Monate vor der Ankunft bei Accor Hotels direkt im Internet gebucht. Der Vorteil bei der Buchung über die Accorseite ist das man alle verfügbaren Hotels der Accor Gruppe in Hannover und Umgebung aufgelistet bekommt. Die Buchung geht sehr einfach und nach nur wenigen Schritten ist sie abgeschlossen. Da ich bereits bei Accor angemeldet bin erspare ich mir die erneute Eingabe von meiner Adresse u.s.w. Man bekommt eine Buchungsnummer und selbstverständlich eine e–mail mit allen Daten zugeschickt. Es reicht wenn man die Buchungsnummer und Adresse vom Hotel in den Terminplaner vom Mobiltelefon speichert, ein Ausdruck ist nicht notwendig.

SMS Bestätigung der Buchung

Die erfolgreiche Buchung wird, wenn man die Option aktiviert hat, mit einer kostenlosen SMS zusätzlich noch bestätigt, sie enthält die folgende Nachricht:„Accorhotels.com bestaetigt Ihre Reservierungsnummer CSMBXXXX. Bitte aufbewahren! Schoenen Aufenthalt im Hotel ibis Hannover City!+49511/388110.“.

Preis

43,40 € für eine Nacht im Doppelzimmer ohne Frühstück für eine Person, der gesamte Aufenthalt hat nur 86,80 € gekostet. Bei diesem Tarif handelte es sich um das „Private Sale Angebot“, welches nicht umbuchbar und nicht stornierbar war. Die Kreditkarte wurde sofort bei der Buchung belastet, eine Erstattung ist nicht möglich. Der normale und ebenfalls nicht stornierbare Frühbuchertarif hätte 111,60 € gekostet, eine Ersparnis in Höhe von 24,80 €, die normale stornierbare Rate hätte 124,– € gekostet. Ich hatte mit meiner kostenlosen spanischen MasterCard® der ING Direct bezahlt, natürlich werden auch andere Kreditkarten akzeptiert.
Das Frühstücksbuffet kostete 11,– € extra, eine Buchung ist gar nicht nötig, man kann vor Ort entscheiden ob man frühstücken möchte oder nicht.

Buchung und Preis 2016

Im Oktober 2015 gab es wieder einen Sale auf Accor, ich hatte im Februar 2016 für 33,60 € pro Nacht für 3 Nächte gesamt 100,80 € gebucht. Das Frühstück ist in der Rate nicht enthalten, die nächste Rate mit 45,22 € wäre gut 11,62 € teurer gewesen.

Buchung und Preis 2017

Im Oktober 2016 gab es wieder einen Sale auf Accor, ich hatte im Februar 2017 für 39,20 € pro Nacht für zwei Nächte gesamt 78,40 € gebucht. Das Frühstück ist in der Rate enthalten, der Rabatt betrug genau 30 %. Man konnte online auch noch ein Panini Menü mit einem Panini und Schokoladenkuchen und einem 0,33 Liter Bier oder 0,2 Liter alkoholfreies Getränk hinzubuchen. Ein Check–In ab 9:00 und Check –Out bis 17:00 gab es für jeweils 20,– €.

Service e–mail nach der Buchung

Nur zwei Tage nach der Buchung gibt es eine e–mail mit Hinweisen für den Aufenthalt in Hannover. Einen Transfer vom Flughafen kann man beim Partner MOZIO zwischen Zug, Bus, Taxi und Limousine wählen und der Mietwagenpartner Europcar bietet bis zu 15 % Rabatt. GetYour Guide hatte für Hannover leider keine besonderen Angebote. Restaurants by Accor Hotels soll ein Gourmet Erlebnis bieten, außerdem gab es den Hinweis die Buchung mobil zu verwalten mit App Store oder Google™ play und einen Link zum persönlichen Bereich der Buchungsverwaltung.
https://www.getyourguide.de

Lage

ibis Hannover City, Hannover, Deutschland, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel liegt nördlich vom Hauptbahnhof an der Vahrenwalder Straße im Stadtteil Vahrenwald und an der Grenze zum Stadtteil List. Man erreicht von hier aus die Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt Hannover mit dem öffentlichen Nahverkehr. Das Hotel hat 125 Zimmer die sich auf 6 Etagen befinden, ich würde die Lage als sehr gut beschreiben.

Service e–mail vor der Ankunft

Nur fünf Tage vor der Ankunft gibt es eine e–mail mit den Kontaktdaten vom Hotel, eine Wettervorhersage für 5 Tage, einen Reiseführer mit GetYourGuide wo man Ausflüge direkt online buchen kann, es gab nur SEA LIFE Hannover Eintrittskarten für 16,50 €, den Hinweis die Buchung mobil zu verwalten mit App Store, Google™ play oder BlackBerry App World™ und einen Link zum persönlichen Bereich der Buchungsverwaltung.
http://www.getyourguide.de

Online Check–In

Es gibt einen Online Check–In der zwei Tage vor der Ankunft öffnet, eine Einladung erhält man per e–mail, hier der Überblick.

– Den Link zum Online Check–In in der e–mail bis 12:00 des Anreisetages anklicken.
– Ankunft im Hotel, Angabe ungefähre Ankunftzeit und Verkehrsmittel, man erhält eine kostenlose SMS am Tag der Anreise, zusätzlich kann man noch eine Nachricht an das Hotel schreiben.
– Angabe, Staatangehörigkeit, Geburtsdatum, Ausweisdokument, Nummer vom Ausweisdokument, Ablaufdatum, Anschrift, Postleitzahl, Wohnort, Land (die Daten werden automatisch aus dem Accor Profil übernommen), weiter mit „Weiter“

Der Check–In ist damit abgeschlossen, die SMS am Ankunftstag hatte ich nicht erhalten, wahrscheinlich gab es keine besonderen Hinweise für die PKW Anreise.

Transfer vom Flughafen

Ich bin mit dem Mietwagen angereist und kann nichts zum Transfer vom Flughafen berichten.

Mietwagen Anreise

Die Anreise mit dem Mietwagen ist sehr einfach, es reicht die Anschrift in das Navigationsgerät einzugeben, das Hotel befindet sich stadteinwärts auf der rechten Seite. Es gibt einen mit Schranken gesicherten kostenpflichtigen Privatparkplatz, ich konnte aber problemlos in der Seitenstraße kostenlos parken.

Rezeption und Empfangshalle

ibis Hannover City, Hannover, Deutschland, Rezeption und Empfangshalle mit Fahrstühlen und Internet PC
Rezeption und Empfangshalle mit Fahrstühlen und Internet PC

Der Eingang ist direkt vom Bürgersteig aus zu erreichen, die Rezeption befindet sich direkt hinter der Glasschiebetür. Die Empfangshalle wurde dunkel und modern gestaltet, es gab zwei Fahrstühle, ein helles angenehmes Treppenhaus, ein paar Sitzgelegenheiten und einen Internet PC. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell. Die Bar und das Restaurant befinden sich auf der linken Seite, hier gab es am Morgen auch das Frühstücksbuffet.

Check In

Der Check In war ja schon online erledigt, an der Rezeption hatte ich nur noch den Meldeschein unterschrieben und einen Umschlag mit der Zimmerkarte, einen Gutschein für ein Getränk an der Bar und einen faltbaren Stadtplan für Hannover bekommen.

Stadtplan

Der kostenlose Stadtplan von Hannover ist sehr praktisch, das Format 10 cm × 20 cm breitet sich auf 70 cm × 60 cm auf, ideal für unterwegs ist auch das niedrige Gewicht von 37 Gramm. Die Straßenkarte zeigt das gesamte Stadtgebiet und die Accor Hotels. Die Rückseite hat Informationen wie eine Umgebungskarte mit Autobahnen und Bundesstraßen, einen Stadtplan vom Zentrum, einen Liniennetzplan von den U–Bahnen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Hauptbahnhof von 1879, die Oper von 1852, die Niedersächische Börse von 1846, das Schauspielhaus von 1992, das Künstlerhaus von 1856, die Aegidienkirche aus dem 14. Jahrhundert, das Rathaus von 1913, das Niedersächische Landesmuseum mit Landesgalerie, das Sprengel Museum, das Kestner Museum, Wangenheim Palais und Laveshaus, Waterloosäule von 1832, Leineschloss (Niedersächischer Landtag), Leibnizhaus, Ballhof von 1664, Kreuzkirche von 1333, Anzeigerhochhaus von 1927, St. Clemens Probsteikirche von 1718, Historisches Museum mit Beginenturm aus dem 14. Jahrhundert, Altes Rathaus 1455, Marktkirche von 1359, Stadthalle mit Kuppelsaal und Congress Centrum, Welfenschloss von 1878 heute Universitätsgebäude, Wallmodenschlösschen mit Wilhelm Busch Museum aus dem Jahr 1782, Großen Garten Herrenhausen 1666 bis 1714 und dem Erlebnis Zoo Hannover.

Zimmer

ibis Hannover City, Hannover, Deutschland, Zimmer 418 mit Flachbildfernseher, Wandspiegel, Klimaanlage, Eingangstür, Trennwand zum Bad und Doppelbett
Zimmer 418 mit Flachbildfernseher, Wandspiegel, Klimaanlage, Eingangstür, Trennwand zum Bad und Doppelbett

Das Zimmer mit der Nummer 418 in der vierten Etage erreicht man über einen der beiden Aufzüge oder das große Treppenhaus. Die Inneneinrichtung entsprach dem üblichen ibis Standard, die gesamte Einrichtung ist gut durchdacht und praktisch. Die Wände waren weiß und grau gestrichen und durch den interessanten dunkelgrauen Teppichboden mit Holzdielenmuster und den Grafiken an den Wänden entstand eine angenehme moderne Atmosphäre. Das Doppelbett war weder zu hart noch zu weich, die Matratze hat Vorbildcharakter. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie sehr gut, Platz war ausreichend vorhanden. Es gibt sogar eine Klimaanlage die ich im Frühling aber nicht benötigt hatte.

ibis Hannover City, Hannover, Deutschland, Zimmer 418 mit Doppelbett, Nachttischleuchten, Kofferablage, Fenster, Tisch, Stuhl und Wandschrank
Zimmer 418 mit Doppelbett, Nachttischleuchten, Kofferablage, Fenster, Tisch, Stuhl und Wandschrank

Ein Tisch vor der Fensterwand mit Stuhl war vorhanden, einen offenen Schrank gibt rechts daneben. Das Fenster läßt sich sehr gut verdunkeln. Eine kleine Bank zwischen dem Bett und der Außenwand kann als Kofferablage genutzt werden. Die Steckdosen mit 230 Volt befinden sich direkt im Tisch eingelassen. Das Zimmer am Ende vom mit Teppichboden ausgestatteten Gang war extrem ruhig.

ibis Hannover City, Hannover, Deutschland, Aussicht aus dem Zimmer 418 in den Innenhof mit den kostenpflichtigen Parkplatz
Aussicht aus dem Zimmer 418 in den Innenhof mit den kostenpflichtigen Parkplatz

Der Ausblick geht direkt in den Innenhof mit den kostenpflichtigen Parkplatz.

Fernseher

Es gab einen 56 cm großen LED LCD Fernseher ohne Videotext von Philips und folgenden Programmen: Das Erste HD, ZDF HD, NDR HD, FOX, TNT HD, 13th Street, National Geographics, Sky, Sky Sport News, RTL, RTL 2, Pro 7, Sat 1, Kabel 1, VOX, arte HD, 3sat HD, n–tv, N24, Euronews Deutsch, SkyNews, Eurosport 1, sport1 HD, Comedy Central, Deluxe Music, Super RTL, KiKa, Nickelodeon / nick night, Disney Channel, Media Shop, SIXX, zdf info HD, zdf neo, zdf kultur, alpha, BR HD, BR 24, eins festival, eins plus, Phoenix HD, WDR HD, mdr, SWR, rbb, hr, Sat 1 Gold, Bloomberg, BBC World News, RT News, Planeta PTP, bvn, Euronews Englisch, Rai 1, Rai 2, Rai 3, Rai News 24, Rai Scula, Luce, TV5 Monde, France 24 Französisch, France24 Englisch, France24 Arabisch, Al Jazeera Arabisch, Al Jazeera Englisch, Dubai, Dubai Sports, BBC Arabisch, Precioso, CubaVision, Dubai TV, Al Arabya, TRT Turk, arirang, CCTV news, CCTV Französisch, CCTV4, CCTV9, TGN Thailändisch und diverse Radiosender. Eine Digital– oder Videokamera konnte man an der linken Seite anschliessen, es gab einen Video Eingang mit Cinch Anschlüssen. Eine TV Programmzeitschrift von Hörzu lag bereit.
http://www.hoerzu.de

W–LAN

Im gesamten Hotel steht ein WiFi / W–LAN Netz kostenlos zur Verfügung, wenn man den Dienst nutzen möchte muss man sich dafür bei m3 connect anmelden. FREE WI–FI erfordert nur die Akzeptierung der AGB auf einer automatisch erscheinenden Seite von m3 connect. Ich hatte mit meinem HP 655 H5L 14EA Notebook mit Linux™ Betriebssystem, Ubuntu® 14.04 LTS 64–Bit Version die W–LAN Verbindung getestet. Das unverschlüsselte Netzwerk hatte ein schwaches Signal und die Geschwindigkeit war gerade ausreichend. In meinen Test war die Download Geschwindigkeit merkwürdigerweise niedriger als die Upload Geschwindigkeit, hier das Ergebnis von einer Messung mit dem Online–Testprogramm Internetfrog.

MessungErgebnis
Download0,46 MBit/s
Upload0,78 MBit/s
Quality of Service99 %
Round Trip Time328 ms
maximale Pause0 ms

http://www.m3-connect.de http://www.internetfrog.com

Badezimmer

ibis Hannover City, Hannover, Deutschland, Bad mit Waschtisch und WCibis Hannover City, Hannover, Deutschland, Bad mit WC und Duschkabine
Bad mit Waschtisch und WCBad mit WC und Duschkabine

Das Badezimmer besteht aus einer großen weißen und hell beleuchteten Kunststoffkabine. Der grüne Eckwaschtich befindet sich auf der linken Seite, es gibt einen Föhn, Spiegel mit Beleuchtung. Das WC ist direkt in der Mitter vom Waschbecken und der Dusche. Die Dusche bestand aus einer Kabine mit zwei Glastüren, der Wasserdruck und die Temperatur waren einwandfrei zu regeln. In dem Raum lagen zwei Handtücher und Gelseife bereit. Die Größe von dem Badezimmer ist völlig ausreichend, mehr Platz braucht man auf keinen Fall. Es war wie das Zimmer alles in einem sauberen und gepflegten Zustand.

Restaurant

Das Restaurant bietet besondere Angebot, im Februar 2017 gab es zum Beispiel ein Wochenend Special: Schweineschnitzel Hawaii mit Ananas, Schinken und Kroketten inklusive einem Bier 0,3 Liter oder alkoholfreien Getränk für nur 10,95 €.

Frühstück

ibis Hannover City, Hannover, Deutschland, Frühstücksraum im Erdgeschoß
Frühstücksraum im Erdgeschoß

Im Erdgeschoß links gibt es einen schönen und modernen Raum der trotzdem gemütlich ist. Es gab zum Glück keinen Flachbildfernseher, nur leise Musik war zu hören. Das Frühstücksbuffet wird nur von 6:30 bis 10:00 angeboten, nur am Wochenende ist es von 6:30 bis 11:00 erhältlich. Das Buffet kostet 11,– € extra, ich hatte es gleich vor Ort mit der Kreditkarte bezahlt.

ibis Hannover City, Hannover, Deutschland, ein Teil vom Frühstücksbuffet
ein Teil vom Frühstücksbuffet

Es gibt diverse leckere Brötchensorten, Vollkornbrot, Schwarzbrot und Toast. Der Aufschnitt war in Form von mehreren Sorten Käse und Wurst vorhanden. Marmelade, Diätmarmelade, Nutella, Honig und Butter ergänzten dieses Angebot. Die Auswahl an Corn Flakes, Müsli, Schokomüsli, diversen Joghurtsorten, Orangensaft, kalte Milch, hartgekochten Eiern, Äpfel, Tee und Kaffee war sehr gut und reichhaltig. Der Kaffee, Cappuccino und weitere Sorten bekam man frisch aus dem Automaten.

Check Out

Der Fast Check Out geht wirklich schnell, es reicht die Karte für das Zimmer abzugeben. Die Rechnung kann man sofort ausgedruckt mitnehmen oder noch einfacher per e–mail als PDF und im XML Format erhalten.

Umfrage von Accor

Drei Tage nach dem Check Out erhält man eine Einladung per e–mail an einer Umfrage und Bewertungsmöglichkeit teilzunehmen. Der Link führt auf die Accor Website die in Zusammenarbeit mit dem weltgrößte Online–Portal tripadvisor.de eine kurze Bewertung ermöglicht. Ich gebe dort grundsätzlich keine Bewertungen ab, da ich weder mit den Nutzungsbedingungen noch den Datenschutzrichtlinien von TripAdvisor® einverstanden bin. Die Bewertung von der Hotelübernachtung ist mit wenigen einfachen Auswahlmöglichkeiten und freiem Textfeld leicht möglich.

– Gesamtbewertung mit 1 bis 5 Punkten
– Titel der Bewertung, Textfeld
– Bewertung, Textfeld mit 200 Zeichen
– Reiseart, Geschäftlich, Paare, Familie, Freunde oder Allein/Single
– Übernachtungszeitraum, Auswahl Monat
– Bewertung der Punkte Service, Sauberkeit, Preis– Leistungsverhältnis, Lage, Schlafqualität und Zimmer auf einer Skala 1 bis 5 Punkte.

Umfrage vom ibis Hotel

Fünf Tage nach dem Check Out erhält man eine e–mail mit der Einladung an einer Umfrage teilzunehmen. Die Kundenbefragung geht direkt im Internet auf mehreren Seiten, hier eine Übersicht.

– Der Grund des Aufenthaltes, beruflich oder privat / Freizeit? Reisten Sie allein, als Paar ohne Kind, als Familie mit Kindern oder anders? Ist man Mitglied im Le Club Accorhotels Treueprogramm? Ja Classic Status, Silver Status, Gold Status oder Platinum Status. Hätte man das Hotel auch ohne der Mitgliedschaft reserviert? Ja oder nein.
– Wie zufrieden war man mit dem Aufenthalt insgesamt? Der Servicequalität? Der Aufmerksamkeit und Freundlichkeit der Mitarbeiter? Der Qualität des Hotelzimmers? Dem Sicherheitsgefühl? Wie würde man das Preis–Leistungsverhältnis beurteilen? Würde man das Hotel Bekannten empfehlen? Würde man die Marke ibis Bekannten empfehlen? Wie zufrieden war man mit dem Reservierungsvorgang? Die Antworten sind auf einer Skala von 1 bis 10 möglich. Wie hat man die Reservierung gemacht? Im Hotel angerufen, Reservierungszentrale angerufen, auf ibis.com, auf accorhotels.com, auf einer anderen Buchungsseite wie booking.com, expedia.com, bei einem früheren Aufenthalt, im Reisebüro, ohne Reservierung, jemand anderes hat für mich reserviert. Wie zufrieden war man mit dem Reservierungsvorgang? sehr zufrieden bis überhaupt nicht zufrieden.
– In Bezug auf die Anreise, war man mit den Anreiseinformationen auf der Website, im Prospekt, der Ausschilderung zufrieden? Sauberkeit der Außenanlagen, Parköglichkeiten, Dauer des Check–In, Höflichkeit und Freundlichkeit des Personals und dem Ambiente und Design vom Hotel? Die Antworten sind auf einer Skala von 1 bis 10 möglich. Wenn es ein Restaurant gab ob man es empfohlen wurde? Wurde man nach der Le Club Accorhotels Mitgliedskarte gefragt, wurde ein Willkommensgetränk nach dem Status des Le Club angeboten, oder wurde eine Anmeldung zur ibis BUSINESS card angeboten?
– Wie zufrieden war man mit dem Zimmer in den Punkten Sauberkeit, Allgemeinzustand, Funktion, Design, Komfort des Bettes, Seifenspender, Shampoo, Duschgel, Funktion aund Ausstattung vom Badezimmer? Die Antworten sind auf einer Skala von 1 bis 10 möglich. Wie würde man das Preis– Leistungsverhältnis beurteilen?
– Hat man Gastronomieleistungen wie Frühstücksbuffet, Frühaufsteherfrühstück, Langschläferfrühstück oder das Restaurant genutzt?
– War man zufrieden mit dem Frühstück, insgesamt, Qualität vom Service, Qualität und Auswahl der Produkte und Getränke vom Frühstück, mit der Atmosphäre im Restaurant, Stimmung, Design? Wie würde man das Preis Leistungsverhältnis beurteilen? Die Antworten sind auf einer Skala von 1 bis 10 möglich.
– Hat man an der Bar oder in der Lounge etwas getrunken?
– Hat man das Internet genutzt? Im Zimmer, im öffentlichen Bereich oder in der Webcorner. Ob man mit der Einfachheit der Nutzung und der Geschwindigkeit der Verbindung zufrieden war? Die Antworten sind auf einer Skala von 1 bis 10 möglich.
– Wie zufrieden war man mit der Dauer des Check–Out? Die Antworten sind auf einer Skala von 1 bis 10 möglich. Sind einem Unannehmlichkeiten beim Hotelaufenthalt widerfahren?
– Was ist zusammengefasst der Eindruck über das Hotel? Die Antwortmöglichkeit war in einem Textfeld, ich hatte es genutzt:„Ich empfehle ihr Hotel und ibis auf meiner Website www.reiseberichte.bplaced.net weiter“
– Wie vielen Nächte hat man in den letzten 12 Monaten aus beruflichen und privaten Gründen in einem Hotel übernachtet? Wie viele davon in einem ibis? ihr Geschlecht Mann / Frau, ihr Alter, Leben Sie in Deutschland? In welchem Land wohnen Sie?
– Welchen Beruf übt man aus? Arbeiter, Angestellter, Facharbeiter, Führungskraft, Lehrkraft, Beamter, Student, Rentner, Arbeitssuchend, Selbstständiger, Ladeninhaber, Vertriebsleiter, Freiberufler oder keine Angabe.

Die Umfrage hat gut 10 Minuten gedauert und wurde von Olakala durchgeführt, wenn es der Verbesserung des Service und Dienstleistungen dient beantworte ich diese Fragen gerne.
http://www.olakala.com

Umfrage vom ibis Hotel 2017

Im Februar 2017 erhielt ich einen Tag nach dem Check Out eine e–mail mit einer Einladung an einer Umfrage im Internet teilzunehmen, hier ein Überblick der Fragen auf den einzelnen Seiten.

– Wie bewertet man den Aufenthalt insgesamt, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10. Textfeld für Anmerkungen, Grund der Reise, geschäftlich, Familie, Paar, Freunde oder Single. Hätte man das Hotel auch gebucht wenn man kein Le Club Mitglied wäre? Ja / Nein. Wie hat man das Hotel gebucht, accorhotels,com / ibis.com, telefonisch, Buchungswebsite oder Reisebüro.
– Wie war der Service insgesamt? die Freundlichkeit vom Personal? die Qualität der Unterbringung? die Qualität der Übernachtung? das Preis– Leistungverhältnis, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10.
– Würde man das Hotel Freunden oder Bekannten empfehen? Würde man die Marke ibis Freunden oder Bekannten empfehen? Würde man hier wieder übernachten wenn man in der Region ist? Würde man sagen das man besonders aufmerksam war, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10.
– Wie würde man die Auswahlmöglichkeiten für Gäste, die Aufenthalt war ein positives Erlebnis, man fühlte sich Willkommen, der Check In, das Zimmer und das Badezimmer, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10.
– Wie würde man die Sauberkeit vom Zimmer und Badezimmer bewerten, das Frühstück, das Mittagessen, das Abendessen, die Bar und den Check Out, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10.
– Wie würde man das WLAN bewerten, den Zugang, die Geschwindigkeit, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10. Hatte man Probleme während des Aufenthaltes? Ja / Nein. Wie würde man das Mitgliedsprogramm Le Club bewerten, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10.
– Wie würde man die besondere Aufmerksamkeit für Le Club Mitglieder bewerten, wurde der Willkommens drink angeboten, hat man Vorteile erhalten, würde man das Programm Freunden und Bekannten empfehlen, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10. Angabe zum Geschlecht männlich, weiblich oder anderes
– Würde man einen Newsletter von ibis bestellen Ja / Nein, absenden mit „Submit“
Die Umfrage wurde von der nach eigener Angabe weltgrößten Bewertungsportal TrustYou™ durchgeführt und dauerte nur wenige Minuten.
http://www.trustyou.com

Service

Besonderen Service hatte ich nicht benötigt.

Kontakt

Telefon +49 511 388110
Telefax +49 511 38811 333
e–mail H3365@accor.com

Adresse

ibis Hannover City
Vahrenwalder Straße 113
30165 Hannover
Deutschland

Internet

http://www.ibis.com
Hotelcode 3365

Fazit

Das Hotel hat mir sehr gut gefallen, hier bekommt man direkt im Zentrum ein schönes Zimmer zusammen mit einem sehr guten Frühstück, mehr Komfort braucht man auf keinen Fall. Der 2015 neu eingeführte Online Check–In bietet einen wirklichen Vorteil, ich kann das Hotel ohne Einschränkungen empfehlen.