Hotel

Ibis München Parkstadt Schwabing, Deutschland

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Hotel Index
Ibis München Parkstadt Schwabing, Deutschland
+ Preis am Wochenende, modernes Haus, gute Lage, einfache Online Buchung, großes Zimmer, Frühstücksbuffet, kostenlose Parkplätze in der Umgebung, Gratis Internet PC
– Preis in der Woche, kein Mini Safe im Zimmer

Im Juni 2007 hatte ich nur zwei Nächte in diesem 3 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die in der Nähe vom Zentrum in München übernachten möchten und eine gute Anbindung an die Innenstadt suchen. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Hotel sieben Wochen vor der Ankunft bei Accor Hotels direkt im Internet gebucht. Die Buchung geht sehr einfach und nach nur wenigen Schritten ist sie abgeschlossen. Man bekommt eine Buchungsnummer und selbstverständlich eine e–mail mit allen Daten zugeschickt. Es reicht wenn man die Buchungsnummer und Adresse vom Hotel in den Terminplaner vom Mobiltelefon speichert, ein Ausdruck ist nicht notwendig.

Preis

49,– € für eine Nacht im Doppelzimmer ohne Frühstück für 1 oder 2 Personen. Gesamt habe ich für den Aufenthalt dann 98,– € mit meiner kostenlosen MasterCard® von der Karstadt Quelle Bank, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert, bezahlt. Eine Gebühr wird für diese Zahlungsart nicht erhoben. Bei diesem Tarif handelte es sich um den „Happy 30“ Tarif, die Buchung konnte nicht umgebucht oder storniert werden. Die Kreditkarte wurde auch sofort mit dem Gesamtbetrag belastet. Eine normale Reservierung hätte 69,– € pro Tag gekostet. Das Frühstücksbuffet kostete 9,50 € extra, eine Buchung ist gar nicht nötig, man kann vor Ort entscheiden ob man frühstücken möchte oder nicht.

Lage

Ibis München Parkstadt Schwabing, Deutschland, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel liegt im Stadtteil „Parkstadt Schwabing“, dies ist ein Neubaugebiet mit Wohn– und Geschäftshäusern, nördlich von Schwabing. Die Lage würde ich sowohl für Auto wie auch Bus / Bahnanreisende als gut beschreiben. In der direkten Umgebung vom Hotel gibt es zwar nichts interessantes aber nur ein paar Busstationen weiter ist man am Platz Münchner Freiheit direkt in Schwabing, von dort sind es mit der U Bahn nur 4 Stationen zum Marienplatz, dem Zentrum Münchens.

Transfer vom Flughafen mit Bahn und Bus

Einfach geht es mit dem öffentlichen Nahverkehr für 8,80 € mit der S Bahn Linie S 1 oder S 8 zum Marienplatz, dort steigt man in die U 6 und fährt Richtung Garching bis zur Station Münchner Freiheit. Weiter geht es ein paar Stationen mit dem Bus zur Haltestelle Mies–van–der–Rohe–Straße. Die Gesamtfahrzeit dauert in etwa eine Stunde und zwanzig Minuten. Alternativ bietet es sich an gleich ein Tagesticket für 10,– € an. Bezahlen kann man bequem am Automaten mit der Geldkarte, umständliches Abzählen von Bargeld ist also nicht mehr nötig.

Transfer vom Flughafen mit PKW

Der Transfer vom Flughafen geht mit dem Mietwagen noch einfacher und schneller, vom Flughafen aus auf der A 92 bis zum Kreuz Neufahrn, dort auf die A 9 Richtung Zentrum wechseln. Am Ende der Autobahn kann man das Hotel bereits rechts sehen, die Entfernung beträgt in etwa 35 km.

Rezeption / Empfangshalle

Der Eingang geht über einen kleinen Innenhof in die recht große Empfangshalle, hier befindet sich auch ein PC mit Gratis Internetzugang den man für kurzes e–mail lesen oder www surfen nutzen kann. Der Frühstücksraum befindet sich gleich rechts, alles ist wie das gesamte Gebäude sehr modern und stilvoll eingerichtet. Es ist für diese Hotelklasse ein sehr guter Standard. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Check In

Ich hatte nur den Hinweis auf meine Internetreservierung gegeben und das übliche Formular ausgefüllt. Die Kreditkarte war nicht nötig da ich ja schon bezahlt hatte. Die Reservierung wurde sofort gefunden. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer, Doppelbett und einem hohen Stockwerk konnten erfüllt werden. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten hatte ich die Karte für das Zimmer.

Zimmer

Ibis München Parkstadt Schwabing, Deutschland, Doppelbett, Fernseher, Tisch, Stuhl, Sitzbank, Fenster
Doppelbett, Fernseher, Tisch, Stuhl, Sitzbank, Fenster

Das Zimmer befand sich in der 11. Etage mit einem Ausblick auf die Stadtautobahn A 9. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach guter 3 Sterne Standard. Die Wände waren in unterschiedlich, gut aufeinander abgestimmten Farben gestrichen. Sehr schön empfand ich die runde Trennwand zum Bad, eine pfiffige und auch noch praktische Lösung. Der Fußboden hatte einen rot gemusterten Teppichboden, der sich im sauberen Zustand befand, zusammen mit der Einrichtung entstand eine angenehme Atmosphäre. Die Möbel aus hellen Holz paßten gut dazu. Das Doppelbett war weder zu hart noch zu weich und in dem sehr leisen Raum hatte ich eine angenehme Nacht. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie sehr gut, Platz war ausreichend vorhanden. Ein Tisch mit Stuhl war vorhanden, eine kleine Sitzecke gab es leider nicht, zusätzlich gab es noch einen kleinen offenen und eine kleine Kofferablage / Bank. Einen Mini Safe gab es aber leider nicht.

Ibis München Parkstadt Schwabing, Deutschland, Eingang zum Bad, Wandspiegel, Eingangstür
Eingang zum Bad, Wandspiegel, Eingangstür

Ibis München Parkstadt Schwabing, Deutschland, Blick aus dem Fenster
Blick aus dem Fenster

Fernseher

Es gab einen 40 cm großen Fernseher von Thomson mit Videotext und folgenden Programmen: ARD, ZDF, BR, 3sat, Sat 1, Pro 7, VOX, DSF, n–tv, RTL, RTL 2, Super RTL, KiKa, 9live, Eurosport deutsch, Comedy Central, VIVA, MTV, Eurosport englisch, TV5, arte, Rai Uno, Rai Due, tve, Radio Rock Antenne, Bayern 4 Klassik Radio, DLF, BBC World, französisches Radio. Eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man an der Vorderseite mit Cinch Steckern anschließen. Pay TV Angebote gab es nicht.
Als Extraservice gab es noch eine Fernsehprogrammzeitung Hörzu.
http://www.hoerzu.de

Badezimmer

Ibis München Parkstadt Schwabing, Deutschland, Bad mit Waschtisch, WCIbis München Parkstadt Schwabing, Deutschland, Bad mit WC und Duschkabine
Bad mit Waschtisch, WCBad mit WC und Duschkabine

Das Bad besteht im Prinzip aus einer großen Kabine die aus Kunststoff gefertigt ist. Mit dem grünlichen Waschtisch, den Holzapplikationen und den hellen weißen Wänden entsteht so eine frische moderne Optik. Sehr edel sieht auch der Fußboden aus, wie auf einem Boot! Die Duschkabine war rechts neben dem WC und mit einer Doppelglastür abgetrennt. Der Wasserdruck war angenehm sehr hoch und auch die Temperatur konnte sehr gut geregelt werden. Ein echter Höhepunkt bei diesem Bad. Es war sehr sauber und die üblichen Utensilien wie Seife, zwei Handtücher und zwei Badetücher lagen bereit. Dieser Raum war von der Größe knapp ohne dabei eng zu wirken.

Frühstück

Ibis München Parkstadt Schwabing, Deutschland, Frühstücksbuffet
Frühstücksbuffet

Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und am Wochenende auch bis 11:00 geöffnet. Es gab diverse Sorten Brötchen, Baguette, Brot, diverse Sorten von Cerealien, Aufschnitt, Käse, Joghurt, Obstsalat, Reis mit Schattenmorellen als besonderes Extra u.s.w. Getränke wie Tee, Kaffee, Orangen, Multivitaminsaft waren am Automaten erhältlich. Alles schmeckte sehr gut und das Buffet war seinen Preis von 9,50 € auf jeden Fall wert.

Check Out

Der Check out am Morgen ging genauso schnell wie der Check In, auf den Ausdruck einer Rechnung hatte ich verzichtet.

Service

Besonderen Service hatte ich nicht benötigt.

Kontakt

Telefon +49 89 350 630
Telefax +49 89 350 631 99

Adresse

Ibis München Parkstadt Schwabing
Lyonel Feininger Straße 20
80807 München
Deutschland

Internet

http://www.ibis.com
Hotelcode 5239

Fazit

Das Hotel ist absolut empfehlenswert, die Lage ist sehr gut und am Preis gibt es nichts zu bemängeln. Der Preis am Wochenende ist nur geringfügig höher als im ibis budget München Nord, Garching, in der Woche sieht es aber leider nicht mehr so preiswert aus, also für einen Wochenendtrip durchaus zu empfehlen.