Hotel

Kevin’s Pub und Pension, Weeze, Deutschland

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Hotel Index
Kevin’s Pub und Pension, Weeze, Deutschland
+ Preis, sehr gute Lage, einfache Online Buchung, recht großes Zimmer, Biergarten, früher Check In möglich, Nichtraucherhotel, Kabel TV
– unflexible Frühstückszeiten, Service, laute Kirchenglocken um 7:00

Mitte August 2009 hatte ich in dieser Pension nur eine Nacht verbracht, das Gästehaus / Hotel eignet sich für alle die eine preiswerte Übernachtung in guter Lage in Weeze suchen. Es wird noch mehr als die reine Übernachtung geboten, so gibt es Kanutouren oder einen Fahrradverleih. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Zimmer knapp 4 Wochen vor der Ankunft per e–mail direkt bei der Pension gebucht. Ursprünglich wollte ich eine Übernachtung im Heu Hotel für nur 15,– € buchen, leider war das nicht verfügbar, ich entschied mich dann für das normale Einzelzimmer. Die Reservierung geht formlos und es reicht wenn man die üblichen Angaben zur Person und gewünschten Datum macht. Die Antwortzeit lag bei mir teilweise über 24 Stunden, was aber auch völlig in Ordnung ist, denn meine Ankunft war ja noch gut 4 Wochen entfernt. Eine Buchungsnummer gibt es nicht, es reicht sich die Adresse vom Hotel in den Terminplaner vom Mobiltelefon zu speichern.

Preis

35,– € für eine Nacht im Einzelzimmer mit Frühstück. Ohne Frühstück sind es nur 30,– €.

Lage

Kevin’s Pub und Pension, Deutschland, Außenansicht Haupthaus
Außenansicht Haupthaus

Das Hotel liegt sehr günstig im Ortskern von Weeze an der Niers. Durch die verkehrsberuhigte Straße fahren nur selten Autos und dann auch nur in Schrittgeschwindigkeit. Die genaue Anfahrt von ihrem Standort kann man mit dem kostenlosen Routenplaner anzeigen lassen. In der Umgebung findet man den Bootsanlieger der Niers, einen großen Spielplatz mit Liegewiese, einen Penny Markt und die evangelische Kirche. Der Ortskern selbst ist ebenfalls nur ein paar hundert Meter entfernt, die Lage ist absolut top.

Transfer vom Flughafen mit Bus

Der Bus mit der Nummer „SW1“ fährt zur vollen Stunde ab Flughafen und braucht bis ins Zentrum / Bahnhof nur 11 Minuten. Die Rückfahrt startet jeweils 20 Minuten nach der vollen Stunde. Der Preis beträgt 2,20 €, das Ticket kann direkt beim Fahrer im Bus gekauft und bar bezahlt werden. Wenn man am Bahnhof ankommt geht es zu Fuß weiter. Man geht Richtung Bahnhofstrasse, dort links, an der nächsten Straße wieder rechts, dann sieht man schon ein Hinweisschild zum Hotel. Der weitere Weg verläuft links an der Kirche vorbei. Die Kirche mit ihrem großen Turm kann auch als Orientierung genommen werden. Die Straße macht einen Linksbogen und nach ein paar hundert Metern sieht man Kevin’s Pub und Pension auf der rechten Seite. Der Transfer vom Flughafen geht sehr schnell und der Fußweg ist nach gut 10 Minuten zurückgelegt.

Rezeption / Lobby

Kevin’s Pub und Pension, Deutschland, Außenansicht Nebengebäude
Außenansicht Nebengebäude

Es gibt zwei Gebäude die zu diesem Hotel und Gästehaus gehören. Das Haupthaus mit der Gaststätte und dem Biergarten liegt direkt am Fluß. Das Nebengebäude in dem das Zimmer war auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Eine Lobby gab es nicht, dazu diente der altmodische, dunkle und wenig einladende Gastraum.

Check In

Ich hatte nur den Hinweis auf meine Internetreservierung gegeben und brauchte kein sonst übliches Formular auszufüllen. Die Reservierung wurde sofort gefunden, bezahlt hatte ich mit Bargeld. Mein Wunsch nach einem Nichtraucherzimmer konnte erfüllt werden, da es ein reines Nichtraucherhotel ist. Meine sonst üblichen Wünsche nach Queen Size Bett und einem hohen Stockwerk hatte ich lieber nicht gestellt. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten hatte ich den Schlüssel für das Zimmer. Das Zimmer auf der anderen Straßenseite wurde mir gezeigt. Außerdem wurde ich gefragt wann ich frühstücken möchte, mehr dazu unter Frühstück. Sehr gut war das der Check In schon am Morgen um 11:00 ohne Probleme ging.

Zimmer

Kevin’s Pub und Pension, Deutschland, Queensize Bett, Fernseher, Tisch, Stuhl, Schrank, Fenster
Queensize Bett, Fernseher, Tisch, Stuhl, Schrank, Fenster

Das Zimmer mit der Nummer 3 befand sich im Erdgeschoss vom Nebengebäude mit einem Ausblick auf den Hinterhof und das Nachbargebäude. Das Zimmer war durch die zwei Fenster schön hell und durch die Außenrolladen konnte man es perfekt verdunkeln. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach guter Gästehaus Standard. Die Wände waren in einem angenehmen beigen Farbton gestrichen, der Laminatholzfußboden passte gut dazu. Der Fußboden aus Laminat ist eine sehr gute Lösung, da er sich leicht reinigen läßt und man so auch ein sauberes Gefühl vom Zimmer hat. Es gefällt mir immer wesentlich besser als ein Teppichboden mit Flecken. Das Zimmer war in einem gepflegten und sauberen Zustand, zusammen mit der Einrichtung entstand eine angenehme Atmosphäre. Die Möbel aus hellen Holz paßten gut dazu. Das Bett war Queen Size und weder zu hart noch zu weich. Der Raum war bis auf Geräusche vom Flur extrem leise und so hatte ich eine angenehme Nacht. Leider nur bis 7:00 morgens denn da starten die Glocken von der Kirche und die Handwerker auf dem Dach vom Nachbargebäude. Die Kirchenglocken waren wirklich laut und läuteten lange, wer dabei nicht wach wird hat einen extrem guten Schlaf. Die Gardinen verdunkelten den Raum nur durchschnittlich, dafür konnte man die Rollos draußen runterlassen und hatte so bis auf das Licht vom WC Raum ein dunkles Zimmer. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie sehr gut, Platz war ausreichend vorhanden. Ein Tisch mit Stuhl war vorhanden, eine kleine Sitzecke gab es leider nicht. Zusätzlich gab es noch einen kleinen Schrank und eine kleine Kofferablage auf der Heizung. Einen Mini Safe gab es aber leider nicht.

Kevin’s Pub und Pension, Deutschland, Queen Size Bett, Heizkörper, Kofferablage
Queen Size Bett, Heizkörper, Kofferablage

Kevin’s Pub und Pension, Deutschland, Ausblick vom Zimmer 3 in den Innenhof
Ausblick vom Zimmer 3 in den Innenhof

Kevin’s Pub und Pension, Deutschland, Ausblick vom Zimmer 3 auf das Nachbargebäude und die Straße
Ausblick vom Zimmer 3 auf das Nachbargebäude und die Straße

Fernseher

Es gab einen 50 cm großen Fernseher von Grundig mit Videotext und folgenden Programmen: Sat 1, RTL, RTL 2, Super RTL, Tele 5 / Astro TV, NRW TV, Pro 7, Kabel 1, VOX, Das Vierte / CNBC, Eurosport deutsch, DSF, n–tv, n24, MTV, VIVA, ARD, ZDF, WDR, MDR, arte, Phoenix, Sonnenklar TV, 9live / 1 2 3 TV, Euronews / Channel 21, QVC, HSE 24, BBC World News / TV5 Monde, CNN und NOS2. Eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man leider nicht an der Vorderseite anschliessen.

Mobiltelefon Netzempfang

Im Zimmer war am ersten Tag kein e–plus Netz vorhanden, nur O2, T–Mobile und Vodafone. Am nächsten Tag war wieder ein e–plus Netz vorhanden und ich konnte mit ALDI TALK ins Internet gehen.

Badezimmer

Kevin’s Pub und Pension, Deutschland, Waschbecken im Zimmer
Waschbecken im Zimmer

Ein Badezimmer gab es nicht, das Waschbecken und die Duschkabine befanden sich mit im Zimmer. Die Lösung ist für ein Gästezimmer völlig in Ordnung, es lagen 4 Handtücher und 2 Flüssigseifen / Duschgel bereit. Auch ein Handtuch für die Dusche war vorhanden. Der Wasserdruck war angenehm hoch und auch die Temperatur konnte sehr gut geregelt werden.

Kevin’s Pub und Pension, Deutschland, DuschkabineKevin’s Pub und Pension, Deutschland, WC Raum
DuschkabineWC Raum

Das WC war in einem kleinen Raum direkt gegenüber der Eingangstür, auch hier war alles in einem sauberen Zustand.

Frühstück

Beim Check In wurde ich gefragt wann ich am nächsten Tag frühstücken möchte. Ich war mir nicht sicher ob ich um 8:00 oder 9:00 aufstehe und habe deshalb auf den Termin verzichtet. Es war nicht möglich zu sagen zwischen 8:00 und 9:00, merkwürdig warum ich mich auf eine bestimmte Uhrzeit festlegen soll. Ich habe deshalb auf das Frühstück verzichtet und mich selbst im Penny Markt mit Ciabatta Brot, Trinkjoghurt u.s.w. versorgt. Ein Frühstücksbuffet gibt es hier nicht, es wird direkt am Tisch serviert. Beim Check out hatte ich einen Blick auf das Frühstück werfen können, es sah nach einem normalen guten deutschen Frühstück mit Käse, Wurst, Marmelade und Brötchen aus. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Biergarten und Heuhotel

Kevin’s Pub und Pension, Deutschland, Biergarten und Heuhotel
Biergarten und Heuhotel

Wer einmal im Heu schlafen möchte kann das hier tun, ich denke mal es richtet sich eher an Jugendliche aber auf jeden Fall mal eine witzige Idee. Das Hotel hat einen kleinen Biergarten in dem leider nichts los war, mir unverständlich denn das Wetter war mit 30 Grad und Sonnenschein perfekt. Die Preise waren auch in Ordnung hier ein Überblick einiger Getränke, die Preise sind vom August 2009 und natürlich ohne Gewähr.

 Liter Preis €
Warsteiner, Bitburger 0,3 2,10
Diebels Alt 0,3 2,10
Guinness 0,4 4,00
Doppelbock dunkel 0,5 3,10
Cola, Fanta, Sprite 0,3 2,10
Capuccino Tasse 2,00
Erdinger Alkoholfrei 0,33 2,50
Cola Bacardi 0,2 2,50
Erdinger 0,50 3,50
Jägermeister Red Bull 0,2 3,50


Netter Druckfehler auf der Karte die Größenangabe bei Korn, Kümmerling, Malteser u.s.w. mit 0,2 L! Ich gehe mal davon aus das hier 0,2 cl also Centiliter gemeint sind.

Check Out

Der Check out am Morgen ging genauso schnell wie der Check In. Ich hatte den Schlüssel zurückgegeben und das war es schon.

Service

Der Service ist leider nicht so gut, schon vor meiner Ankunft hatte ich per e–mail nach besonderen Angeboten oder Tipps für die Umgebung gefragt, aber leider keine Antwort bekommen. Auch vor Ort wurde auf nichts hingewiesen, die eigenen Angebote vom Hotel wie Kanu oder Fahrradverleih werden nicht besonders beschrieben. Die unflexible Frühstückszeit fand ich auch sehr merkwürdig und nicht gerade Kundenorientiert.

Kontakt

Telefon +49 2837 8570
Telefax +49 2837 961836
e–mail Kevinspub@gmx.de

Adresse

Kevin’s Pub und Pension
Wasserstraße 50
47652 Weeze
Germany

Internet

http://www.kevins-pub.de

Fazit

Das Hotel ist für die reine Übernachtung völlig in Ordnung und ich würde da jederzeit wieder übernachten. Der Rest enttäuschte mich aber, besonders der Gastraum könnte eine Renovierung vertragen, auch der Biergarten müßte attraktiver gestaltet werden um mehr Besucher anzulocken.