Hotel

Mercure Hotel Hannover Mitte

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Hotel Index
leer
+ Preis bei Sonderrate, modernes Haus, gute Lage, Flachbildfernseher mit vielen Programmen, Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr, Gratis W–LAN, Online Check–In
– teures Frühstücksbuffet, wenige kostenlose Parkplätze, weiche Matratze

Das Mercure Hotel Hannover Mitte ist nur eins der vielen Häuser der Kette in der Stadt, diese 4 Sterne Herberge befindet sich direkt im Zentrum der niedersächischen Wirtschaftsmetropole. Die Lage eignet sich perfekt für die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr, ideal für Geschäftsleute und Touristen. Ich hatte im November 2016 nur zwei Nächte hier verbracht, alle Informationen und Hinweise wie immer übersichtlich der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Hotel knapp zwei Monate vor der Ankunft bei Accor Hotels direkt im Internet gebucht. Der Vorteil bei der Buchung über die Accorseite ist das man alle verfügbaren Hotels der Accor Gruppe in Hannover und Umgebung aufgelistet bekommt. Die Buchung geht sehr einfach und nach nur wenigen Schritten ist sie abgeschlossen. Da ich bereits bei Accor angemeldet bin erspare ich mir die erneute Eingabe von meiner Adresse u.s.w. Man bekommt eine Buchungsnummer und selbstverständlich eine e–mail mit allen Daten zugeschickt. Es reicht wenn man die Buchungsnummer und Adresse vom Hotel in den Terminplaner vom Mobiltelefon speichert, ein Ausdruck ist nicht notwendig.

SMS Bestätigung der Buchung

Die erfolgreiche Buchung wird, wenn man die Option aktiviert hat, mit einer kostenlosen SMS zusätzlich noch bestätigt, sie enthält die folgende Nachricht:„AccorHotels.com bestaetigt Ihre Reservierungsnummer DRBXXXXX. Bitte aufbewahren! Schoenen Aufenthalt im Hotel Mercure Hotel Hannover Mitte!+49511/473900.“.

Preis

50,40 € für eine Nacht im Doppelzimmer ohne Frühstück für eine Person, der gesamte Aufenthalt hatte nur 100,80 € gekostet. Bei diesem Tarif handelte es sich um das „Private Sale Angebot“, welches nicht umbuchbar und nicht stornierbar war. Ich hatte mit der gebührenfreien MasterCard® von der Advanzia Bank bezahlt. Die Kreditkarte wurde sofort bei der Buchung belastet, eine Erstattung ist nicht möglich. Ein Privilege Zimmer mit Sessel, VIP Badausstattung, Bademantel, alkoholfreie Getränke aus der Minibar, Kaffee, Tee, Tageszeitung und Late Check Out wäre für 9,– € pro Nacht hinzubuchbar. Das Frühstücksbuffet ab 6:30 hätte pro Person 19,– gekostet, man kann natürlich bei Check In noch entscheiden ob man es buchen möchte oder nicht.

Preis Tipp

Eine Woche vor Check In hätte das Zimmer für zwei Nächte 129,60 € gekostet, der Private Sale hatte also 28,80 € oder 22,2 % gespart.

Service e–mail nach der Buchung

Nur zwei Tage nach der Buchung gibt es eine e–mail mit Hinweisen für den Aufenthalt in Hannover. Der Mietwagenpartner Europcar bietet bis zu 15 % Rabatt und ein Link zu GetYourGuide, der Dienst hatte zu Hannover aber nur die Fehlermeldung „Albert hat alles abgesucht, konnte aber leider nichts finden.“, somit konnte ich keine Ausflug oder Aktivität buchen. Restaurants by Accor Hotels soll ein Gourmet Erlebnis bieten, außerdem den Hinweis die Buchung mobil zu verwalten mit App Store oder Google™ play und einen Link zum persönlichen Bereich der Buchungsverwaltung.
http://www.getyourguide.de

Service e–mail vor dem Check In

Nur fünf Tage vor dem Check In gab es eine e–mail mit Hinweisen für den Aufenthalt in Hannover. Der Wetterbericht für die nächtsten 5 Tage ab Anreisetag, ein Link zu GetYourGuide, Restaurants by Accor Hotels, außerdem den Hinweis die Buchung mobil zu verwalten mit App Store oder Google™ play und einen Link zum persönlichen Bereich der Buchungsverwaltung.

Online Check–In

Es gibt einen Online Check–In der zwei Tage vor der Ankunft öffnet, eine Einladung erhält man per e–mail, hier der Überblick.

– Den Link zum Online Check–In in der e–mail bis 12:00 des Anreisetages anklicken.
– Eingabe vom Kennwort / Passwort.
– Die Reservierung wird angezeigt, Anrede, Vorname, Nachname, e–mail Adresse, Mobiltelefonnummer wurden vom Profil übernommen, Auswahl „Ich erhalte am Tag meiner Ankunft eine SMS“, Geschätzte Ankunftzeit, Verkehrsmittel, zusätzlich kann man noch eine Nachricht an das Hotel schreiben. Staatangehörigkeit, Geburtsdatum, Ausweisdokument, Nummer vom Ausweisdokument, Ablaufdatum, Anschrift, Postleitzahl, Wohnort, Land (die Daten werden automatisch aus dem Accor Profil übernommen), Express Check-Out, Angabe einer Kreditkarte mit Name des Karteninhabers, Kartennummer, Gültigkeits Datum und Sicherheitscode, weiter mit „Weiter“

Der Check–In ist damit abgeschlossen, es gab noch den Hinweis das ich als Le Club Accorhotels Teilnehmer mit Gold Status das Zimmer bei Verfügbarkeit kostenlos länger behalten kann und das ich bei der Ankunft mit einem kostenlosen Getränk begrüßt werde. Die Schlüssel zum Zimmer liegen beim Empfang bereit. Die Kreditkarte wurde mit einem Betrag in Höhe von 50,– € angefragt, darüber wurde ich per e–mail informiert. Diese Überprüfung der Kreditkarte ist wichtig für den Express Check Out.

Service SMS

Eine Service SMS bekommt man am Tage der Ankunft, sie erleichtert die Anreise mit den Informationen zu der Anreise mit dem PKW. Der Service ist völlig kostenlos, der Text lautete:„Ihr Zimmer im Mercure Hannover Mitte steht für Sie bereit. Parkmöglichkeiten: Tiefgarage, Postkamp 10, direkt am Hotel. Ihnen eine gute & sichere Anreise.“

Lage

Mercure Hotel Hannover Mitte, Hannover, Deutschland, Außenansicht
Außenansicht

Das Gebäude mit seinen 170 Zimmern befindet sich am Klagesmarkt in der Nähe vom Steintor und somit wirklich zentral in der Stadt. Es gibt ein großes Astor Grand Cinema und Restaurants in der Nähe, die Fußgängerzone führt zum Steintor und in die Einkaufszeile. Die Gästezimmmer sind auf den ersten fünf Etagen, in der sechsten Etage befindet sich eine Konferenzetage. Die Verkehrsberuhigung hat in Hannover einen hohen Stellenwert, die Straße wurde zur Sackgasse umgebaut, es gibt somit keinen lästigen Durchgangsverkehr.
http://www.astor-grandcinema.de

Transfer vom Flughafen

Ich bin mit dem Mietwagen angereist und kann nichts zum Transfer vom Flughafen berichten, das einfachste ist wohl mit der S–Bahn von Flughafen Hannover zum Hauptbahnhof zu fahren und von dort zu Fuß zu gehen oder die Stadtbahn zu nehmen.

Mietwagen Anreise

Die Anreise mit dem Mietwagen ist sehr einfach, es reicht die Anschrift in das Navigationsgerät einzugeben, das Hotel befindet sich auf der rechten Seite gegenüber der Grünfläche. Es gibt kostenpflichtige Parkmöglichkeiten direkt vom Hotel, direkt auf der Straße kann man den ganzen Sonntag kostenfrei parken. Ein Parkscheinautomat muss in der Zeit von Montag bis Samstag 9:00 bis 20:00 genutzt werden, die Seitenstraßen sind nur für Anwohner mit Parkausweis freigegeben. Ich hatte am Wochenende außerhalb der Parkscheinpflichtzeiten kein Problem einen Stellplatz zu finden, besser ist aber die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Rezeption und Empfangshalle

Mercure Hotel Hannover Mitte, Hannover, Deutschland, Empfangshalle mit Sitzgelegenheiten und Internet PC
Empfangshalle mit Sitzgelegenheiten und Internet PC

Der Eingang ist direkt vom Bürgersteig über eine Drehtür oder normale Tür zu erreichen, die Rezeption befindet sich direkt auf der linken Seite. Die Bar mit der Lounge ist gleich im Erdgeschoss auf der rechten Seite, ebenso ein PC und mehrere Tageszeitungen. Die Empfangshalle wurde hell und modern gestaltet, es gab zwei Fahrstühle, das Treppenhaus hatte ich nicht genommen da mein Zimmer in der 5. Etage war. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Check In

Der Check In ging sehr schnell und ich hatte nur meinen Online Check In erwähnt, die Buchung wurde sofort gefunden. Ich hatte nur noch den Meldeschein unterschrieben und die Zimmerkarte und einen Gutschein für ein Getränk an der Bar bekommen.

Zimmer

Mercure Hotel Hannover Mitte, Hannover, Deutschland, Zimmer 542 mit einem großen Einzelbett, Nachttischleuchte, Fenster und Tür zum Bad
Zimmer 542 mit einem großen Einzelbett, Nachttischleuchte, Fenster und Tür zum Bad

Das Standard Zimmer mit der Nummer 542 befand sich im obersten Stockwerk der Gästezimmer. Der Raum mit einem großen Einzelbett hatte eine moderne Einrichtung, die Farben und die Aufteilung von dem Raum gefielen mir sehr gut. Es ist optisch warm und auch gemütlich, nicht übertrieben modern und kühl. Die Matratze war mir persönlich zu weich, es gab zwei Kopfkissen zur Auswahl. Es gab eine 60 g Dose Haselnüssel mit Schokoladenüberzug „Hazel Chocolate Fusion“ auf dem Nachttisch. Die Inneneinrichtung entsprach dem Mercure Standard, die gesamte Einrichtung ist gut durchdacht und praktisch. Die Wände waren gestrichen und durch den Teppichboden entstand eine angenehme moderne Atmosphäre. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie ausreichend, es gibt eine Klimaanlage die ich aber im Herbst nicht benötigt hatte. Die Zimmertemperatur konnte man an einem digitalen Regler einstellen. Das Nichtraucherzimmer soll auch als solches genutzt werden, falls man rauchen würde wäre eine Sonderreinigung nötig, die pauschal 150,– € kostet.

Mercure Hotel Hannover Mitte, Hannover, Deutschland, Zimmer 542 mit Fenster, Schreibtisch, Stuhl, Flachbildfernseher, Wasserkocher, Kühlschrank und Minisafe
Zimmer 542 mit Fenster, Schreibtisch, Stuhl, Flachbildfernseher, Wasserkocher, Kühlschrank und Minisafe

Ein Tisch vor der Wand mit zwei Stühlen war vorhanden, die Steckdosen mit 230 Volt befinden sich direkt am Tisch rechts unterhalb vom Fernseher. Der Kühlschrank von Dometic Nipro3000 Type N20/80 mit 65 Watt maximaler Leistungsaufnahme arbeitet nach dem Absorptionsprinzip und ist somit absolut lautlos. Der 25 Liter Kühlraum kann nach belieben befüllt werden. Der Wasserkocher hatte jeweils zweimal löslichen Kaffee von cafe HAG und Jacobs Cromat Gold und Tee zur Auswahl. Das Fenster läßt sich relativ gut verdunkeln. Der Minisafe befand sich unterhalb vom Fernseher in dem Schrank. Das Zimmer am Ende vom mit Teppichboden ausgestatteten Gang war extrem ruhig.

Mercure Hotel Hannover Mitte, Hannover, Deutschland, Zimmer 542 mit Eingangstür, Wandspiegel, ausklappbarer Kofferablage und Schrank
Zimmer 542 mit Eingangstür, Wandspiegel, ausklappbarer Kofferablage und Schrank

Ein Schrank, ein Wandspiegel und eine klappbare Kofferablage befand sich auf dem kleinen Flur am Eingang.

Mercure Hotel Hannover Mitte, Hannover, Deutschland, Aussicht aus dem Zimmer 542 in den Innenhof
Aussicht aus dem Zimmer 542 in den Innenhof

Der Ausblick geht in den Innenhof mit Parkplätzen und kleinen Grünflächen.

Fernseher

Es gab einen 66 cm großen LED LCD Fernseher mit Videotext von Philips Modell 26HFL4372D/10 und folgenden Programmen: Das Erste, ZDF, NDR, Sat 1, Pro 7, RTL, RTL 2, Super RTL, Kabel 1, VOX, Tele5, Disney Channel, arte, 3sat, WDR, münchen.tv, SWR BW, BR, intv, ARD alpha, mdr, rbb, hr, SR, KiKa, Nickelodeon, Teleshopping, sport1, Eurosport1, Phoenix, N24, n–tv, TV5 Monde, Comedy Central, TLC, Deluxe Music, SIXX, one ARD, tagesschau24, zdf info, zdf neo, zdf kultur, DMAX, France 24 Französisch, France 24 Englisch, France 24 Arabisch, BBC World, Bloomberg, Euronews Deutsch, Sky News, CCTV Französisch, CCTV News, RT Englisch, Dubai TV, Dubai Sport 3, Al Sharqiya, Al Arabia, M6 Boutique, Cubavision, Al Jazeera Arabisch, Arirang TV, N24 Doku, 2M Monde, Planeta RTR, TRT Turk, DW, Rossiya 24, atv, Rai News 24, Rai scuda und Radioprogramme NDR2, NDR Kultur, NDR Info, N-Joy, NDR 90,3, NDR 1 Welle Nord, NDR 1 MV, NDR 1 Niedersachsen, NDR Info Spezial, Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3, BR Klassik, B5 aktuell, Bayern Plus, B5 plus, plus, hr 1, hr 2, hr 3, hr 4, YouFM, hr Info, MDR1 Sachsen, MDR Sachsen Anhalt, MDR Tühringen, MDR Kultur, MDR Jump, Sputnik, MDR aktuell, MDR Klassik, Klassik Radio, Bremen 1, Nordwest Radio, Bremen 4, Inforadio.de, Kulturradio, Antenne Brandenburg, radio Berlin 88,8, radio eins, Fritz, SR1 Europawelle, SR2 Kulturwelle, SR3 Saarwelle, SWR1, SWR2, SWR3, SWR4, Das Ding, SWR Info, 1live, WDR2, WDR3, WDR4, WDR5, Funkhaus Europe, 1live diggi und Kiraka. Eine Digital– oder Videokamera konnte man nicht anschliessen, es gab keinen Video Eingang mit Cinch Anschlüssen.

W–LAN

Ein kostenloses WLAN / WiFi steht mit starken Signal im gesamten Haus zur Verfügung, das Netzwerk mit dem Namen „m3connect“ war offen, es reichte die AGB zu akzeptieren. Ich nutze ein Alcatel ONE TOUCH FREE Smartphone mit Firefox Betriebssystem 1.3.0.0 und dem Firefox Internetbrowser 28.0, hier die Ergebnisse von einer Messung mit dem Online–Testprogramm WieIstMeineIP.de.

MessungW–LAN
Download494 kBit/s
Upload495 kBit/s
Ping5 ms

http://www.m3-connect.de http://www.wieistmeineip.de

Badezimmer

Mercure Hotel Hannover Mitte, Hannover, Deutschland, Bad mit DuscheMercure Hotel Hannover Mitte, Hannover, Deutschland, Bad mit Waschtisch, WC und Haartrockner
Bad mit Badewanne / Dusche und WCBad mit Waschtisch, WC und Haartrockner

Das Badezimmer wurde komplett mit einfachen weißen Fliesen an den Wänden und hellgrauen Fliesen auf dem Fußboden ausgestattet. Der schwarze Waschtisch brachte etwas Luxus in den sonst schlichten Raum ohne Fenster und ohne lärmenden Lüfter. Die helle Halogen Beleuchtung war sehr gut und ausreichend. Die Duschkabine war komplett gefliest und ohne der sonst üblichen Duschwanne. Eine Badewanne gab es trotz des 4 Sterne Standards des Hauses eigenartigerweise nicht. Ich bin mit der Dusche zufrieden, der Wasserdruck und die Temperatur waren einwandfrei zu regeln. Der kleine Waschtisch befindet sich auf der rechten Seite, es gibt einen Föhn, Spiegel mit Beleuchtung und Spiegel mit Vergrößerung zum Schminken. In dem Raum lagen zwei Handtücher, zwei Badetücher, Utensilien, Seife und Gelseife bereit. Die kleine Größe von dem Badezimmer ist völlig ausreichend, mehr Platz braucht man auf keinen Fall. Es war wie das Zimmer alles in einem sauberen und gepflegten Zustand, einen besonderen 4 Sterne Eindruck machte es aber nicht.

Bar

Mercure Hotel Hannover Mitte, Hannover, Deutschland, gemütlicher Wohnzimmerbereich bei der Bar
gemütlicher Wohnzimmerbereich bei der Bar

Die Bar hat einen sehr gemütlichen Bereich der einem Wohnzimmer ähnelt, es gab hier einen Internet PC und Bücher zum Beispiel über die Sehenswürdigkeiten in Hannover. Ich hatte meinen Willkommens Getränkegutschein gegen eine Coke Zero™ eingelöst.

Frühstück

Ich hatte nicht gefrühstückt, da mir 19,– € dafür etwas zu viel erschien.

Check Out

Der Check Out ging genauso schnell wie der Check in, es reicht die Karte für das Zimmer abzugeben. Die Rechnung erhält man automatisch als PDF Dokument per e–mail.

Service

Besonderen Service hatte ich nicht benötigt.

Umfrage vom Mercure Hotel Hannover Mitte

Die Einladung zur Umfrage erhält man nur wenn man die Karte im Zimmer ausfüllt und damit einverstanden ist, das ist vorbildlich. Ich fühle mich durch vernünftige Umfragen nicht belästigt und nehme gerne daran teil. Einen Tag nach dem Check Out erhält man eine e–mail mit der Einladung an einer Umfrage teilzunehmen. Die Befragung zum Aufenthalt geht direkt im Internet auf mehreren Seiten, hier eine Übersicht.

– Wie bewertet man die Erfahrung vor Ort insgesamt, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10. In einem freien Textfeld kann man Anmerkungen zum Aufenthalt schreiben. Ich hatte die Gelegenheit genutzt und „The bathroom did not have a bathtub, not that I need one but I expect one in a 4 star hotel.The price for the breakfast was too high, I did not try the buffet. I liked the “living room“ atmosphere next to the bar and the central location“ hinzugefügt, Reisten Sie geschäftlich, als Familie, als Paar, mit Freunden oder allein? Hätten Sie das Hotel gebucht wenn Sie kein Le Club Mitglied wären? Ja oder Nein, Wie hat man das Zimmer reserviert? auf accorhotels.com / mercure.com, telefonisch, auf einem Hotelbuchungsportal, über ein Reisebüro oder jemand anderes hat für mich gebucht.
– Wie zufrieden war man mit der Servicequalität, der Aufmerksamkeit und Freundlichkeit der Mitarbeiter, der Qualität der Unterbringung, den Kenntnissen des Personals zu Sehenswürdigkeiten in der Stadt, dem Preis– Leistungsverhältnis. Die Antworten sind auf einer Skala von 1 bis 10 möglich.
– Würde man das Hotel Freunden, Kollegen oder Bekannten empfehlen, würde man die Marke Mercure Bekannten empfehlen, würde man wieder in diesem Hotel übernachten, fühlte man sich willkommen, wie war die Check-In Erfahrung, Anwortmöglichkeiten jeweils auf einer Skala von 1 bis 10.
– Wie beurteilt man das Zimmer und das Badezimmer allgemein, wie zufrieden war man mit der Sauberkeit vom Zimmer und Badezimmer, wie zufrieden war man mit der Ausstattung des Zimmers und des Bades, wie zufrieden war man mit dem allgemeinen Zustand der Wände, Flur und Möbel, wie war die Erfahrung mit dem Frühstück Anwortmöglichkeiten jeweils auf einer Skala von 1 bis 10.
– Wie beurteilt man das Restaurant, die Bar, den Check Out, WiFi Erfahrung insgesamt, den Zugang zum W–LAN und die Geschwindigkeit vom W–LAN, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10.
– Hatte man Probleme beim Aufenthalt? Ja oder Nein. Wie zufrieden ist man mit dem Le Club Accorhotels Programm, bekam man besondere Aufmerksamkeit, Wurde der Willkommensdrink angeboten, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10.
– Wie zufrieden ist man mit den Vorteilen wie Zimmer Hochstufung, früher Check In, Später Check Out, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10. Würde man das Loyalty Programm empfehlen, Anwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 10. Angaben zur Person, männlich, weiblich oder anders, Anmeldung zum Newsletter optional Ja oder Nein.

Die Umfrage hatte gut 5 Minuten gedauert und wurde von TrustYou™ durchgeführt, wenn es der Verbesserung des Service und Dienstleistungen dient beantworte ich diese Fragen gerne.
http://www.trustyou.com

Umfrage von Accor

Drei Tage nach dem Check Out erhält man eine Einladung per e–mail an einer Umfrage und Bewertungsmöglichkeit teilzunehmen. Der Link führt auf die Accor Website die in Zusammenarbeit mit dem weltgrößte Online–Portal tripadvisor.de eine kurze Bewertung ermöglicht. Ich gebe dort grundsätzlich keine Bewertungen ab, da ich weder mit den Nutzungsbedingungen noch den Datenschutzrichtlinien von TripAdvisor® einverstanden bin. Die Bewertung von der Hotelübernachtung ist mit wenigen einfachen Auswahlmöglichkeiten und freiem Textfeld leicht möglich.

– Gesamtbewertung mit 1 bis 5 Punkten
– Titel der Bewertung, Textfeld
– Bewertung, Textfeld mit 200 Zeichen
– Reiseart, Geschäftlich, Paare, Familie, Freunde oder Allein/Single
– Übernachtungszeitraum, Auswahl Monat
– Bewertung der Punkte Service, Sauberkeit, Preis– Leistungsverhältnis, Lage, Schlafqualität und Zimmer auf einer Skala 1 bis 5 Punkte.

Kontakt

Telefon +49 511 473 900
Telefax +49 511 473 90100
e–mail h5391@accor.com

Adresse

Mercure Hotel Hannover Mitte
Postkamp 10
30159 Hannover
Deutschland

Internet

http://www.mercure.com

Fazit

Das Hotel ist ganz gut wenn man direkt im Zentrum übernachten möchte und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist. Die Bar hat mir sehr gut gefallen, das war wirklich gemütlich gestaltet. Das Zimmer war recht normal, mir persönlich gefällt die weiche Matratze nicht, aber das ist Geschmackssache. Das Frühstück ist mir zu teuer, so viel esse ich nun auch nicht, aber klar man bezahlt das Ambiente mit. Das es keine Badewanne im Bad gab störte mich nicht, verwunderte mich nur wegen der Hotelkategorie nach VDR-zertifizierten 4-Sterne Einstufung. Ich würde das Hotel nur empfehlen wenn man eine besondere Rate bekommen kann, ansonsten reicht ein ibis völlig aus.