Hotel

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Hotel Index
leer
+ Preis, sehr modernes Haus, gutes Frühstücksbuffet, gute Lage, Flachbildfernseher mit vielen Programmen, Anreise mit dem öffenltichen Nahverkehr, kostenlose Parkplätze, Gratis W–LAN
– nichts

Das Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee ist nur eins der vielen Häuser der Kette in der Stadt, der lange Name ist wohl unvermeidlich um Verwechselungen auszuschließen. Das 4 Sterne Hotel am Rande vom Zentrum der niedersächischen Wirtschaftsmetropole bietet sich an wenn man mit dem Mietwagen anreist, aber auch der öffentlichen Nahverkehr mit der Stadtbahn kann einfach genutzt werden. Ich hatte im August 2016 nur zwei Nächte hier verbracht, alle Informationen und Hinweise wie immer übersichtlich der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Hotel knapp zwei Monate vor der Ankunft bei Accor Hotels direkt im Internet gebucht. Der Vorteil bei der Buchung über die Accorseite ist das man alle verfügbaren Hotels der Accor Gruppe in Hannover und Umgebung aufgelistet bekommt. Die Buchung geht sehr einfach und nach nur wenigen Schritten ist sie abgeschlossen. Da ich bereits bei Accor angemeldet bin erspare ich mir die erneute Eingabe von meiner Adresse u.s.w. Man bekommt eine Buchungsnummer und selbstverständlich eine e–mail mit allen Daten zugeschickt. Es reicht wenn man die Buchungsnummer und Adresse vom Hotel in den Terminplaner vom Mobiltelefon speichert, ein Ausdruck ist nicht notwendig.

SMS Bestätigung der Buchung

Die erfolgreiche Buchung wird, wenn man die Option aktiviert hat, mit einer kostenlosen SMS zusätzlich noch bestätigt, sie enthält die folgende Nachricht:„Accorhotels.com bestaetigt Ihre Reservierungsnummer CSMBXXXX. Bitte aufbewahren! Schoenen Aufenthalt im Hotel Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee!+49511/388110.“.

Preis

51,80 € für eine Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück für eine Person, der gesamte Aufenthalt hatte nur 103,60 € gekostet. Bei diesem Tarif handelte es sich um das „Verrückte Preise Angebot“, welches nicht umbuchbar und nicht stornierbar war. Ich hatte 2000 Le Club Accor Hotels Punkte im Wert von 40,– € eingelöst und den Restbetrag 63,60 € mit der gebührenfreien MasterCard® von der Advanzia Bank bezahlt. Die Kreditkarte wurde sofort bei der Buchung belastet, eine Erstattung ist nicht möglich.

Service e–mail nach der Buchung

Nur zwei Tage nach der Buchung gibt es eine e–mail mit Hinweisen für den Aufenthalt in Hannover. Der Mietwagenpartner Europcar bietet bis zu 15 % Rabatt und ein Link zu GetYourGuide, der Dienst hatte zu Hannover aber nur die Fehlermeldung „Albert hat alles abgesucht, konnte aber leider nichts finden.“, somit konnte ich keine Ausflug oder Aktivität buchen. Restaurants by Accor Hotels soll ein Gourmet Erlebnis bieten, außerdem den Hinweis die Buchung mobil zu verwalten mit App Store oder Google™ play und einen Link zum persönlichen Bereich der Buchungsverwaltung.
http://www.getyourguide.de

Service e–mail vor dem Check In

Nur fünf Tage vor dem Check In gab es eine e–mail mit Hinweisen für den Aufenthalt in Hannover. Der Wetterbericht für die nächtsten 5 Tage ab Anreisetag, ein Link zu GetYourGuide, Restaurants by Accor Hotels, außerdem den Hinweis die Buchung mobil zu verwalten mit App Store oder Google™ play und einen Link zum persönlichen Bereich der Buchungsverwaltung.

Lage

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee, Hannover, Deutschland, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel liegt nordöstlich vom Stadtzentrum in der Nähe der Autobahn A2 im Stadtteil Buchholz. Es gibt hier an der Ortsausfallstraße, die sich Kirchhorster Straße nennt, nach Altwarmbüchen nichts besonderes. Eine ARAL und eine HEM Tankstelle bieten Kraftstoffe um den Mietwagen aufzutanken. Ein großes Einkaufszentrum mit real Markt und weiteren befindet sich genauso wie der Altwarmbücher See ganz in der Nähe. Man erreicht von hier aus die Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt Hannover mit dem öffentlichen Nahverkehr, die Stadtbahhaltestelle ist nur gut 100 Meter entfernt. Das 4 Sterne Hotel hat viele Zimmer die sich auf 6 Etagen befinden, ich würde die Lage als sehr gut beschreiben.

Transfer vom Flughafen

Ich bin mit dem Mietwagen angereist und kann nichts zum Transfer vom Flughafen berichten, das einfachste ist wohl mit der S–Bahn von Flughafen Hannover zum Hauptbahnhof zu fahren und von dort die U–Bahn zu nehmen.

Mietwagen Anreise

Die Anreise mit dem Mietwagen ist sehr einfach, es reicht die Anschrift in das Navigationsgerät einzugeben, das Hotel befindet sich stadteinwärts auf der rechten Seite. Es gibt 75 Garagen und 75 kostenfreie Aussenparkplätze, die Parkplätze in den Seitenstraßen waren ebenfalls kostenlos, es fallen also garantiert keine Parkkosten an.

Rezeption und Empfangshalle

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee, Hannover, Deutschland, Empfangshalle mit Sitzgelegenheiten und Internet PC
Empfangshalle mit Sitzgelegenheiten und Internet PC

Der Eingang ist direkt von der Straßenseite oder dem Hotelparkplatz aus zu erreichen, die Rezeption befindet sich direkt auf der rechten Seite. Die Dining Bar FAIRLight ist gleich im Erdgeschoss neben der Rezeption, weitere Sitzgelegenheiten mit PC wie auf dem Bild zu sehen sind auf der linken Seite Richtung zum Frühstücksraum. Die Empfangshalle wurde dunkel und modern gestaltet, es gab zwei Fahrstühle, das Treppenhaus hatte ich nicht genommen da mein Zimmer in der 6.Etage war. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Check In

Der Check In ging sehr schnell und ich hatte nur meine Reservierung erwähnt, die Buchung wurde sofort gefunden und ich bekam auch noch ein Upgrade auf eine höhere Zimmerkategorie da ich den Gold Status im Le Club Accorhotels hatte. Das „Privilege Zimmer mit 2 Einzelbetten“ hätte bei der Buchung 35,– € pro Nacht extra gekostet, nur durch den Status also schon 70,– € gespart. Ich hatte nur noch den Meldeschein unterschrieben und die Zimmerkarte und einen Gutschein für ein Getränk an der Bar bekommen.

Zimmer

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee, Hannover, Deutschland, Zimmer 626 mit zwei verbundenen Einzelbetten, Nachttischleuchte, Seseel, Tisch und Fenster
Zimmer 626 mit zwei verbundenen Einzelbetten, Nachttischleuchte, Seseel, Tisch und Fenster

Das Zimmer mit der Nummer 626 befand sich im obersten Stockwerk und ist eine Kategorie höher als die Standardzimmer, die natürlich auch viel Komfort bieten. Das „Privilege Zimmer mit 2 Einzelbetten“ hat eine moderne Einrichtung, die Farben und die Aufteilung von dem Raum gefielen mir sehr gut. Es ist optisch warm und auch gemütlich, nicht übertrieben modern und kühl. Die beiden Einzelbetten waren verbunden, aber kein richtiges Doppelbett. Die Matratze war in Ordnung und die leichte Decke für das Sommerklima sehr gut ausgewählt. Es gibt effektiv zwei Kopfkissen zur Auswahl. Der Sessel mit dem kleinen Tisch und Leselampe war nett um das lokale Stadtmagazin Schädelspalter zu lesen. Es gab noch einen gesunden Apfel und 3 Ferrero Küsschen zum naschen. Die Inneneinrichtung entsprach dem neuen Mercure Standard, die gesamte Einrichtung ist gut durchdacht und praktisch. Die Wände waren gestrichen und durch den hellen Laminatboden mit Teppichboden entstand eine angenehme moderne Atmosphäre. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie ausreichend, es gibt eine Klimaanlage die ich aber selbst im Sommer nicht benötigt hatte.
http://www.schaedelspalter.de https://www.ferrero-kuesschen.de


Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee, Hannover, Deutschland, Zimmer 626 mit Fenster, Schreibtisch, Stuhl und Flachbildfernseher
Zimmer 626 mit Fenster, Schreibtisch, Stuhl und Flachbildfernseher

Ein Tisch vor der Fensterwand mit Bürodrehstuhl war vorhanden, die Steckdosen mit 230 Volt befinden sich direkt am Tisch. Das Fenster läßt sich relativ gut, aber nicht vollständig verdunkeln. Das Zimmer fast am Ende vom mit Teppichboden ausgestatteten Gang war extrem ruhig.

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee, Hannover, Deutschland, Zimmer 626 mit Tassimo Kaffeemaschine, Klimaanlage, Wandschrank, Flur und Trennwand zum Badezimmer
Zimmer 626 mit Tassimo Kaffeemaschine, Klimaanlage, Wandschrank, Flur und Trennwand zum Badezimmer

Es gab eine schöne Kaffeemaschine von Tassimo die mit den umweltunfreundlichen Kapseln jeweils eine Tasse zubereitet. Diese Art der Kaffeezubereitung ist eine der teuersten überhaupt, schmeckt aber auch besser als den löslichen Kaffee den man sonst oft im Hotelzimmer findet. Ein Schrank mit einer Kofferablage befand sich gleich auf dem kleinen Flur am Eingang.
https://www.tassimo.de

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee, Hannover, Deutschland, Aussicht aus dem Zimmer 626 Richtung Autobahn A2
Aussicht aus dem Zimmer 626 Richtung Autobahn A2

Der Ausblick geht auf eine Grünfläche Richtung Norden bis zur Autobahn A2, von der man aber nichts mehr hören kann da dort Lärmschutzwände vorhanden sind.

Mini Bar

Die Mini Bar war im Zimmerpreis enthalten, es gab hier also keine Getränke zu den sonst üblich etwas überhöhten Preisen. Die Auswahl war mit Apfelsaft und Orangensaft von Grannini, Coca Cola, Coke light, Gerolsteiner Mineralwasser und Radeburger Pils 0,33 Liter sehr gut.

Fernseher

Es gab einen 81 cm großen LED LCD Fernseher mit Videotext von Samsung Modell HG32EA590 und folgenden Programmen: Das Erste, ZDF, NDR, Pro 7, RTL, Sat 1, VOX, Kabel 1, 3sat, Sky Cinema, arte, KiKa, eins plus, einsfestival, RTL 2, Super RTL, SIXX, Media Shop, Disney Channel, zdf kultur, zdf neo, zdf info, SWR, BR, alpha, Nickelodeon, RTL Nitro, Sat1 Gold, Deluxe Music, Eurosport1, N24, Euronews Deutsch, tagesschau24,de, Phoenix, n–tv, TLC, CNN, NHK, The World Network, Fashion One, bvn, CNL, Planeta RTR, Rossiya24, Shanson TV, CCTV News, CCTV9 Documentary, CCTV France, France 24 Englisch, France 24 Französisch, Russia Today Englisch, TV5 Monde, Al Jazeera Arabisch, VTV4, RTR Turk, Cubavision, SR und Radioprogramme 1LIVE, 1LIVE diggi, Antenne Brandenburg, B5 aktuell, B5 plus, BR1, BR2, BR3, Bayern Plus, BR Klassik, Bremen Eins, Bremen Vier, Das Ding, Fritz, hr info, hr1, hr2, hr3, hr4, InfoRadio, Kiraka, Kulturradio, MDR Figaro, MDR Info, MDR Jump, MDR Klassik, MDR Sachsen Anhalt, MDR Sputnik, MDR Tühringen, MDR Sachen, n-joy, NDR1, NDR1 MV, NDR2, NDR 90,3, NDR Blue, NDR Info, NDR Info Spezial, NDR Kultur, NDR1 Welle Nord, Nordwestradio, plus, radio Berlin 88.0, radio eins, SR1 Europa, SR2, SR3, SWR1, SWR2, SWR3, SWR4 BW, SWR info, WDR2, WDR3, WDR4, WDR5, WDR Event, WDR Funkhaus und You FM. Eine Digital– oder Videokamera konnte man nicht anschliessen, es gab keinen Video Eingang mit Cinch Anschlüssen. Deutschlands führende Hotel-TV-Programmzeitschrift telemonat lag bereit.
http://www.auc-hamburg.de/telemonat.html

W–LAN

Im gesamten Hotel steht ein WiFi / W–LAN Netz kostenlos zur Verfügung, wenn man den Dienst nutzen möchte muss man sich mit dem unverschlüsselten Netzwerk GANAG verbinden. Das WiFi ist powered by the Cloud und man gibt auf der Startseite die Zimmernummer und den Nachnamen ein, weiter mit „verify“. Ich hatte mit meinem HP 655 H5L 14EA Notebook mit Linux™ Betriebssystem, Ubuntu® 14.04 LTS 64–Bit Version die W–LAN Verbindung getestet. Das unverschlüsselte Netzwerk hatte ein schwaches Signal und die Geschwindigkeit war gerade ausreichend. In meinen Test war die Download Geschwindigkeit merkwürdigerweise niedriger als die Upload Geschwindigkeit, hier das Ergebnis von einer Messung mit dem Online–Testprogramm Internetfrog.

MessungErgebnis
Download0,45 MBit/s
Upload0,79 MBit/s
Quality of Service98 %
Round Trip Time429 ms
maximale Pause1 ms

http://www.m3-connect.de http://www.internetfrog.com

Badezimmer

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee, Hannover, Deutschland, Bad mit Badewanne / Dusche und WCMercure Hotel Hannover Oldenburger Allee, Hannover, Deutschland, Bad mit Waschtisch und Haartrockner
Bad mit Badewanne / Dusche und WCBad mit Waschtisch und Haartrockner

Das Badezimmer wurde fast komplett mit grauen Marmorplatten ausgestattet, der Fußboden hatte normale Fliesen, mit der hellen Halogen Beleuchtung sieht das sehr klassich aus. Es gab in dem Raum kein Fenster und auch keinen nervigen Lüfter, der normale Abzug reichte völlig aus. Die Badewanne auf der linken Seite hatte eine Duschfunktion und war mit einer feststehenden Glasscheibe vom WC abgeteilt. Der Wasserdruck und die Temperatur von der Dusche waren einwandfrei zu regeln. Der beigefarbende Eckwaschtich befindet sich auf der rechten Seite, es gibt einen Föhn, Spiegel mit Beleuchtung und Spiegel mit Vergrößerung zum Schminken. In dem Raum lagen zwei Handtücher, Bademantel, Utensilien, Seife und Gelseife bereit. Die Größe von dem Badezimmer ist völlig ausreichend, mehr Platz braucht man auf keinen Fall. Es war wie das Zimmer alles in einem sauberen und gepflegten Zustand.

Restaurant

Das Restaurant LeJardin hat 110 Sitzplätze, die Bar FAIRLight 105 Sitzplätze und bei Veranstaltungen können bis zu 450 Personen acht Konferenzräume nutzen. Ich kann zu dem Restaurant nichts berichten, an der Bar hatte ich nur mein Willkommens Getränkegutschein gegen ein alkoholfreies Hefe Weizen eingelöst.

Frühstück

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee, Hannover, Deutschland, Frühstücksraum im Erdgeschoß mit einem Teil vom Frühstücksbuffet
Frühstücksraum im Erdgeschoß mit einem Teil vom Frühstücksbuffet

Im Erdgeschoß links gibt es einen schönen und modernen Raum der trotzdem gemütlich ist. Es gab zum Glück keinen Flachbildfernseher und auch keine Musik. Das Frühstücksbuffet wird nur von 6:30 bis 10:00 angeboten, nur am Wochenende ist es von 6:30 bis 11:00 erhältlich. Es gibt diverse leckere Brötchensorten, Vollkornbrot, Schwarzbrot und Toast. Der Aufschnitt war in Form von mehreren Sorten Käse und Wurst vorhanden. Marmelade, Diätmarmelade, Nutella, Honig und Butter ergänzten dieses Angebot. Die Auswahl an Corn Flakes, Müsli, Schokomüsli, diversen Joghurtsorten, Orangensaft, kalte Milch, hartgekochten Eiern, Äpfel, Tee und Kaffee war sehr gut und reichhaltig. Der Kaffee wurde direkt am Tisch mit einer Thermoskanne serviert, Cappuccino oder andere Kaffeearten waren auf Nachfrage ohne Probleme zu bekommen. Das britische Frühstück gab es mit Rühreiern, Speck, Würstchen und Buletten. Etwas feiner ist natürlich der Lachs, das sei besonders erwähnt. Es war alles reichlich vorhanden und hat sehr gut geschmeckt. Eine Welt am Sonntag Tageszeitung lag aus.

Check Out

Der Check Out ging genauso schnell wie der Check in, es reicht die Karte für das Zimmer abzugeben.

Service

Besonderen Service hatte ich nicht benötigt.

Umfrage von Accor

Drei Tage nach dem Check Out erhält man eine Einladung per e–mail an einer Umfrage und Bewertungsmöglichkeit teilzunehmen. Der Link führt auf die Accor Website die in Zusammenarbeit mit dem weltgrößte Online–Portal tripadvisor.de eine kurze Bewertung ermöglicht. Ich gebe dort grundsätzlich keine Bewertungen ab, da ich weder mit den Nutzungsbedingungen noch den Datenschutzrichtlinien von TripAdvisor® einverstanden bin. Die Bewertung von der Hotelübernachtung ist mit wenigen einfachen Auswahlmöglichkeiten und freiem Textfeld leicht möglich.

– Gesamtbewertung mit 1 bis 5 Punkten
– Titel der Bewertung, Textfeld
– Bewertung, Textfeld mit 200 Zeichen
– Reiseart, Geschäftlich, Paare, Familie, Freunde oder Allein/Single
– Übernachtungszeitraum, Auswahl Monat
– Bewertung der Punkte Service, Sauberkeit, Preis– Leistungsverhältnis, Lage, Schlafqualität und Zimmer auf einer Skala 1 bis 5 Punkte.

Kontakt

Telefon +49 511 6155 0
Telefax +49 511 6155 704
e–mail hannover@eventhotels.com

Adresse

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee
Oldenburger Allee 1
30659 Hannover
Deutschland

Internet

http://www.mercure-hotel-hannover-oldenburgerallee.de

Fazit

Das Hotel ist absolut perfekt wenn man mit dem Mietwagen anreist und etwas Luxus zum niedrigen Preis sucht. Es hat mir sehr gut gefallen, was bei der Sonderrate auch kaum eine Überraschung ist. Ich kann das Hotel ohne Einschränkungen empfehlen und würde hier jederzeit wieder ein Sonderangebot buchen, die normalen Standardpreise sind mir sonst etwas zu hoch, normalerweise bin ich mit weit weniger Komfort zufrieden.