Hotel

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Hotel Index
leer
+ Preis am Wochenende, sehr gutes Frühstücksbuffet, gute Lage bei Mietwagenanreise, Flachbildfernseher mit vielen Programmen, Swimming Pool, Terrasse, kostenlose Parkplätze in der Umgebung, schnelles und kostenloses W–LAN, Mini Safe
– Anreise mit dem öffenltichen Nahverkehr, kostenpflichtige Parkplätze, Name verwirrt, Klimaanlage funktionierte nicht

Das Mercure Hotel Stuttgart Böblingen müsste meiner Meinung nach Mercure Hotel Böblingen heißen denn es liegt gut 25 Kilometer von Stuttgart entfernt. Der Name könnte Ortsunkundige verwirren, Böblingen ist kein Stadtteil der Landeshauptstadt. Das 4 Sterne Hotel wurde 2015 gerade renoviert und ist bei Mietwagenanreise zu empfehlen, ich hatte im Juli 2015 hier zwei Nächte verbracht, alle Informationen und Hinweise wie immer übersichtlich der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Hotel im Oktober 2014 gut 8 Monate vor der Ankunft bei Accor Hotels direkt im Internet gebucht. Der Vorteil bei der Buchung über die Accorseite ist das man alle verfügbaren Hotels der Accor Gruppe in Stuttgart und Umgebung aufgelistet bekommt. Die Buchung geht sehr einfach und nach nur wenigen Schritten ist sie abgeschlossen. Da ich bereits bei Accor angemeldet bin erspare ich mir die erneute Eingabe von meiner Adresse u.s.w. Man bekommt eine Buchungsnummer und selbstverständlich eine e–mail mit allen Daten zugeschickt. Es reicht wenn man die Buchungsnummer und Adresse vom Hotel in den Terminplaner vom Mobiltelefon speichert, ein Ausdruck ist nicht notwendig.

Preis

32,– € für eine Nacht im Doppelzimmer ohne Frühstück für eine Person, der gesamte Aufenthalt hat nur 64,– € gekostet. Bei diesem Tarif handelte es sich um das „Private Sale Angebot“, welches nicht umbuchbar und nicht stornierbar war. Der normale und ebenfalls nicht stornierbare Frühbuchertarif hätte 89,60 € gekostet, eine Ersparnis in Höhe von 25,60 €, die normale stornierbare Rate hätte 128,– € gekostet. Die Kreditkarte wurde automatisch nach dem Check–Out belastet, ich hatte meine MasterCard® Gold von der Advanzia Bank bei der Reservierung angegeben, natürlich werden auch andere Kreditkarten akzeptiert.
Das Frühstücksbuffet kostete am Wochenende nur 9,– € extra, eine Buchung ist gar nicht nötig, man kann vor Ort entscheiden ob man frühstücken möchte oder nicht. Ich hatte dann nur einmal gefrühstückt und beim Check out 9,– € mit der Miles & More Credit Card White MasterCard® von der Lufthansa® bezahlt.

Lage

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen, Stuttgart, Deutschland, Außenansicht Eingang und kostenpflichtiger Parkplatz
Außenansicht Eingang und kostenpflichtiger Parkplatz

Das wahrscheinlich im Jahr 1979 erbaute Hotel mit den 116 Zimmern befindet sich in einem Gewerbegebiet, direkt neben dem Möbelhaus Gamerdinger XXXL und in unmittelbarer Nähe von dem real Markt. Die Lage am Stadtrand und Autobahn A81 nähe ist ideal wenn man mit dem Mietwagen anreist. Der Flughafen Stuttgart und der Hauptbahnhof Stuttgart sind von hier jeweils gut 25 Kilomter entfernt. Das Stadtzentrum von Böblingen erreicht man mit dem Mietwagen in circa 4 bis 5 Kilometer Entfernung.

Service e–mail vor der Ankunft

Nur fünf Tage vor der Ankunft gibt es eine e–mail mit den Kontaktdaten vom Hotel, einer Wettervorhersage für 5 Tage, einen Reiseführer mit GetYourGuide wo man Ausflüge direkt online buchen kann, es gab für Böblingen aber keine Aktivitäten zu buchen. Außerdem gab es den Hinweis die Le Club Accor Hotels Mitgliedkarte beim Check–In vorzuzeigen und die Buchung mobil zu verwalten mit App Store, Google™ play oder BlackBerry App World™ und einen Link zum persönlichen Bereich der Buchungsverwaltung.
http://www.getyourguide.de

Transfer vom Flughafen

Der Transfer vom Flughafen geht am einfachsten mit dem Mietwagen, die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist schlecht. Der nächste Bahnhof ist Böblingen, von dort kann man mit dem Bus bis zur Haltestelle „Hulb“ fahren.

Mietwagen Anreise

Die Anreise mit dem Mietwagen ist völlig unproblematisch, man gibt einfach die Anschrift in das Navigationsgerät ein. Das Hotel bietet kostenpflichtige Parkplätze die mit einer Schranke gesichert sind, ich hatte am Wochenende im Gewerbegebiet aber nur 100 Meter entfernt kostenlos parken können.

Rezeption und Lobby

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen, Stuttgart, Deutschland, Rezeption und Lobby
Rezeption und Lobby

Der Eingang ist vom Bürgersteig aus zu erreichen, man gelangt in die modern aber dabei sehr gemütlich gestaltete Lobby. Die Dekoration mit dem Motorrad und einem kleinen Tischfußballspiel war wirklich nett und nicht kitschig. Die Rezeption befindet sich auf der rechten Seite, etwas weiter gelangt man zum Fahrstuhl und dem Treppenhaus. Die Bar und das Restaurant befinden sich auf der linken Seite, hier gab es am Morgen auch das Frühstücksbuffet. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Check In

Der Check In am Nachmittag ging sehr schnell, es reichte den Namen zu nennen, die Reservierung wurde sofort gefunden. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer in einer hohen Etage und einem Doppelbett konnten erfüllt werden. Ich hatte noch den Meldeschein unterschrieben und die Karte für das Zimmer und den Zugangscode für das WLAN bekommen.

Zimmer

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen, Stuttgart, Deutschland, Zimmer 404 mit Doppelbett, Nachttischleuchten, Leseleuchten, Sessel und Stehleuchte
Zimmer 404 mit Doppelbett, Nachttischleuchten, Leseleuchten, Sessel und Stehleuchte

Das Zimmer mit der Nummer 404 befand sich in der dritten Etage die man am besten über das Treppenhaus erreicht. Das Treppenhaus hat breite Stufen und einen schlicht orange gestrichenen Fußboden, eigenartig aber irgendwie gut. Ich gehe bis in die 3. Etage eigentlich immer zu Fuß, das ist schneller als auf den Aufzug zu warten. Das Zimmer wurde erst kürzlich renoviert und machte einen schönen und frischen Eindruck. Das Doppelbett hatte eine Matratze die weder zu hart noch zu weich war, die insgesamt vier Leuchten am Bett waren ideal um zu lesen. Der mehrfarbige gestreifte Teppichboden war absolut sauber und mit den unterschiedlich gestrichenen Wänden entstand eine angenehme Atmosphäre. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie sehr gut, Platz war ausreichend vorhanden.

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen, Stuttgart, Deutschland, Zimmer 404 mit Flachbildfernseher, Schrank mit Mini Safe, Schreibtisch, Wasserkocher, Stuhl und Fenster
Zimmer 404 mit Flachbildfernseher, Schrank mit Mini Safe, Schreibtisch, Wasserkocher, Stuhl und Fenster

Die Klimaanlage hätte ich bei 38 Grad Außentemperatur gerne genutzt, leider funktionierte sie nicht, in dem Zimmer war es deshalb auch recht warm. Der Flachbildfernseher befindet sich auf einem kleinen Schrank mit Mini Safe direkt gegenüber vom Bett. Einen Wasserkocher mit Cappuccino, Kaffee und Tee steht auf dem Schreibtisch, hier gibt es auch zwei Steckdosen für Ladegeräte oder das Notebook. Die Gardinen verdunkelten den Raum gut, man wurde am Morgen nicht durch die Sonne gestört. Das Zimmer war auch Dank der Doppeltür zum Flur absout leise. Der Flur hatte ebenfalls einen Teppichboden, man konnte sehr gut schlafen. Eine Ausgabe von dem Männermagazin The Red Bulletin lag zusammen mit der Fernsehzeitschrift auf dem Schrank neben dem Fernseher.
http://www.redbulletin.com

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen, Stuttgart, Deutschland, Aussicht aus dem Zimmer 404 auf den kostenpflichtigen Parkplatz und das Möbelhaus Gamerdinger XXXL
Aussicht aus dem Zimmer 404 auf den kostenpflichtigen Parkplatz und das Möbelhaus Gamerdinger XXXL

Der Ausblick aus dem Zimmer 404 ging auf den kostenpflichtigen Parkplatz und das Möbelhaus Gamerdinger XXXL.
http://www.xxxlshop.de

Fernseher

Es gab einen 66 cm großen LED LCD Fernseher von Philips Modell 26HFL5850D/10 mit Videotext und folgenden Programmen: Das Erste, ZDF, SWR, BR, Sat 1, RTL, Pro 7, Kabel 1, RTL 2, VOX, Media Shop, Eurosport, sport1, n–tv, N24, Euronews Deutsch, KiKa, Super RTL, Nickelodeon / nick night, France 24 Englisch, Comedy Central, WDR, 3sat, arte, phoenix, einsfestival, einsplus, zdf neo, sonnenklar.tv, BBC World News, Sky News, Bloomberg, France 24 französisch, RT News, Al Jazeera Arabisch, BFM TV, CCTV Französisch, TRT Turk, Radio 1live, CTC Russia, Radio Programm, Russia 24, RTP, RTP Planeta, RTP, Kazakh TV, Klassik Radio, ariang, NHK World, CCTV4, Al Jazeera Englisch und Radio Plus. Eine Digital– oder Videokamera konnte man an der linken Seite anschliessen, es gab einen Video Eingang mit Cinch Anschlüssen. Eine TV Programmzeitschrift von Hörzu lag bereit.
http://www.hoerzu.de

W–LAN

Ein kostenloses W–LAN Netz / WiFi steht im ganzen Haus zur Verfügung, dazu musste man sich im Internet auf der Startseite mit einem Nutzernamen anmelden. Das Passwort gab es beim Check–In an der Rezeption ohne Nachfrage, es war unbegrenzt gültig. Ich nutze ein ZTE Open C Smartphone mit Firefox Betriebssystem und Firefox Internetbrowser, hier die sehr guten Ergebnisse von einer Messung mit dem Online–Testprogramm WieIstMeineIP.de.

MessungW–LAN
Download6464 kBit/s
Upload2463 kBit/s
http://www.wieistmeineip.de

Badezimmer

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen, Stuttgart, Deutschland, Bad mit Waschtisch und Badewanne mit DuschfunktionMercure Hotel Stuttgart Böblingen, Stuttgart, Deutschland, Bad mit WC
Bad mit Waschtisch und Badewanne mit DuschfunktionBad mit WC

Das Badezimmer ist für diese Hotelkategorie normal groß und bietet eine Badewanne mit Duschfunktion. Die Wände wurden zum Glück nicht komplett verfliest und machen so gestrichen einen angenehmen Eindruck. Es gibt einen grauen Kunststoffwaschtisch, der vielleicht nicht ganz zum 4 Sterne Ambiente passt aber zweckmäßig ist. Die Dusche hat einen normalen Textilvorhang, der Wasserdruck und die Temperatur waren einwandfrei zu regeln. Der Fußboden war mit quadratischen beigen Fliesen ausgelegt, Dank der guten Beleuchtung war es in diesem fensterlosen Raum hell genug. Duschgel befindet sich direkt im Spender in der Dusche, ansonsten gibt es Seife und Haarwaschmittel verpackt auf dem Waschtisch. In dem Raum lagen zwei Handtücher und ein Duschhandtuch bereit. Es war wie das Zimmer alles in einem sauberen und gepflegten Zustand.

Swimming Pool

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen, Stuttgart, Deutschland, Swimming Pool mit Terrasse für das Frühstück
Swimming Pool mit Terrasse für das Frühstück

Der Swimming Pool mit ausreichenden Liegen befindet sich in der großen Gartenanlage, er ist nicht beheizt was bei 34 bis 38 Grad Außentemperatur auch kein Problem war. Ich hatte ihn am Abend zur Abkühlung genutzt, die Tische und Stühle auf der Terrasse können am Morgen beim Frühstück genutzt werden.

Frühstück

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen, Stuttgart, Deutschland, ein Teil vom Frühstückbuffet
ein Teil vom Frühstückbuffet

Das Frühstücksbuffet findet man in einem großen und hellen Raum im Erdgeschoß, es gab zum Glück keinen Flachbildfernseher und auch keine Hintergrundmusik. Das Frühstücksbuffet wird nur von 6:30 bis 10:00 angeboten, nur am Wochenende ist es von 6:30 bis 11:00 erhältlich. Das Buffet kostet am Samstag und Sonntag nur 9,– € extra, in der Woche 18,– €. Es gibt diverse leckere Brötchensorten, Vollkornbrot, Schwarzbrot und Toast. Der Aufschnitt war in Form von mehreren Sorten Käse und Wurst vorhanden. Marmelade, Diätmarmelade, Nutella, Honig und Butter ergänzten dieses Angebot. Die Auswahl an Corn Flakes, Müsli, Schokomüsli, diversen Joghurtsorten, Orangensaft, kalte Milch, hartgekochten Eiern, Äpfel, Tee und Kaffee war sehr gut und reichhaltig. Der Kaffee, Cappuccino und weitere Sorten bekam man frisch aus dem Automaten.

Check Out

Der Check Out ging sehr schnell, es reicht die Karte für das Zimmer abzugeben. Ich bekam noch eine Rechnung auf der ein offener Saldo von 64,00 € stand, das muss aber ein Fehler sein, denn das Zimmer war ja schon bei der Reservierung bezahlt.

Umfrage von Accor

Drei Tage nach dem Check Out erhält man eine Einladung per e–mail an einer Umfrage und Bewertungsmöglichkeit teilzunehmen. Der Link führt auf die Accor Website die in Zusammenarbeit mit dem weltgrößte Online–Portal tripadvisor.de eine kurze Bewertung ermöglicht. Ich gebe dort grundsätzlich keine Bewertungen ab, da ich weder mit den Nutzungsbedingungen noch mit den Datenschutzrichtlinien von TripAdvisor® einverstanden bin. Man kann das Hotel in mehreren Punkten bewerten, hier eine Übersicht.

– Hotel gesamt auf einer Skala von 1 bis 5
– Titel der Bewertung
– Titel der Bewertung und Eingabe von maximal 200 Zeichen in einem freien Textfeld
– Reiseart: Geschäftlich, Paare, Familienreise, Freunde oder Allein / Single
– Aufenthaltsdatum mit Monat und Jahr
– Service, Sauberkeit, Preis– Leistungsverhältnis, Lage, Schlafqualität und Zimmer jeweils auf einer Skala von 1 bis 5

Service

Besonderen Service hatte ich nicht benötigt.

Kontakt

Telefon +49 7031 645 0
Telefax +49 7031 645 166
e–mail H0485@accor.com

Adresse

Mercure Hotel Stuttgart Böblingen
Otto–Lilienthal–Straße 18
71034 Böblingen-Hulb
Deutschland

Internet

http://www.mercure.com
Hotelcode 0485

Fazit

Das Hotel hat Schwächen die mich nicht stören, wie z.B. die wenig einladende Fassade und die Lage im Gewerbegebiet. Der Preis war bei meiner Buchung sehr niedrig und dafür hatte ich ein schönes Zimmer in guter Lage bei Mietwagenanreise bekommen. Das Frühstücksbuffet am Wochenende wurde bei meinem Aufenthalt gerade auch für nicht Hotelgäste beworben. Es lohnt sich auch für Böblinger hier am Sonntag mal in Ruhe zu frühstücken. Das Hotel ist mit den kleinen Einschränkungen absolut empfehlenswert.