Hotel

Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien

zurück Startseite Inhalt
zurück Großbritannien Hotel Index
Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien
+ Lage, Grundpreis, nur Nichtraucherzimmer, Online Buchung, sauber, gutes kleines Bad mit Dusche, Klimaanlage kostenlos
– Aufpreis für jede Zusatzleistung, Gebühr bei Kreditkartenzahlung, Gebühr für Gepäckaufbewahrung, kein Fenster, kleines Zimmer, später Check In, früher Check Out, kein Frühstück

Die Tune Hotels Kette hat in London mehrere Häuser, Westminster, Paddington, Kings Cross und Liverpool Street. Ich war Anfang August 2013 für zwei Nächte in dem Hotel in der Nähe der Liverpool Street Station im Zentrum von London. Die Low Budget Kette aus Malaysia bietet weltweit saubere und kleine Zimmer mit einem großen Bett an und ist damit ideal wenn man für einen Städtetrip nur eine gute Schlafmöglichkeit sucht. Komfort, Luxus, Ambiente kann man bei dem Preis nicht erwarten.

Buchung

Die Buchung hatte ich im September 2012 circa 11 Monate vor der Ankunft im Internet über die Tune Hotel Webseite gemacht, da ich schon registriert bin konnte ich mir einige Angaben ersparen, hier eine Übersicht der einzelnen Schritte.
– Auf der Startseite gibt man die Stadt, Ankunft Datum, Anzahl der Übernachtungen und der Zimmer an
– Auswahl des Zimmers, Doppelzimmer ohne Fenster, Preis £ 50,– GBP
– Anzahl der Zimmer
– Anzahl der Personen
– Auswahl der Extras wie: Comfort Package mit 24 Stunden TV, W–LAN, Handtücher, „Toiletries Kit“, Föhn und Minisafe für £ 8,– GBP. Die weiteren einzeln zu buchenden Optionen findet man in der Preisliste, ich habe keine Option gebucht.
– Angabe e–mail Adresse und frei wählbares Passwort
– Angabe der persönlichen Daten: Vorname, Nachname, 2 Mobiltelefonnummern, Reisepassnummer, Land, Adresse, Straße, Stadt, Postleitzahl, Land und die Option ob man Werbung erhalten möchte abwählen.
– Gesamtpreis der Buchung 50,00 GBP, Zahlungsmittel Kreditkarte auswählen
– übersichtliche Zusammenfasssung der gesamten Buchung, die Kreditkartengebühr betrug £ 0,88 GBP.
– Eingabe der Kreditkartendaten mit SecureCode™
– Die Buchung ist abgeschlossen, man bekommt eine Bestätigung per e–mail, die Bestätigung muss nicht mehr ausgedruckt werden es reicht den Reisepass beim Check–In vorzulegen.

Preis

31,66 € für eine Nacht im Einzelzimmer ohne Frühstück, der Gesamtbetrag inklusive 20 % Umsatzsteuer für die beiden Übernachtungen lag bei £ 50,88 GBP, die mit dem Kurs 0,8035 zu 63,32 € umgerechnet wurden. Die Bezahlung ging mit MasterCard® Gold von der Advanzia Bank ohne zusätzliche Gebühren für den Fremdwährungseinsatz.

Preis Tipp

3 Tage vor dem Check In hätte die Buchung £ 170,– GBP gekostet, die Ersparnis liegt also bei £ 120,– GBP oder 70,6 %.

Preis Aktion 2014

Im September 2014 gab es bis zum 31.12.2014 ein besonders Angebot für Zimmer in London vom 02.01.2015 bis 30.01.2015 für £ 20.15 GBP circa 25,80 € Ich hatte im September 2014 viele Zimmer zu dem Aktionspreis gesehen, ein gutes Angebot.

Preise Zusatzleistungen

LeistungPreis GBP £ LeistungPreis GBP £
Handtuch1,50 Fernseher 24 Stunden3,–
Fernseher 72 Stunden7,– Fernseher unbegrenzt10,–
Internet PC Lobby 1 Stunde1,50 W–LAN 24 Stunden3,–
W–LAN unbegrenzt10,– Minisafe unbegrenzt2,–
Föhn unbegrenzt2,– Steckdosen Adapter4,50
Ausdrucke pro Seite0,10 Regenschirm5,–
Zahnbürste & Zahnpasta1,50 Gepäckaufbewahrung2,50
zusätzlicher Zimmerservice7,50   

Lage

Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel mit seinen 4 Etagen und 183 Zimmern liegt in einer ruhigen Seitenstraße nur gut 500 Meter von der Liverpool Street Station entfernt. Die zentrale Lage ist sehr gut, gleich gegenüber gab es einen tollen Pub und am Ende der Straße befand sich in der anderen Richtung ein TESCO Express bei dem man sich mit Lebensmitteln versorgen konnte. Der bekannte Spitalfields Market ist gleich um die Ecke und auch die Brick Lane ist schnell zu Fuß zu erreichen, die weiteren Top Sehenswürdigkeiten in der Umgebung wären noch die St. Paul’s Cathedral und der Tower of London. Die Lage würde ich als sehr gut bezeichnen.

Transfer vom Flughafen Heathrow

In London gibt es mehrere Flughäfen, ich bin mit Lufthansa® in London Heathrow LHR angekommen und die günstigste Möglichkeit in die Stadt zu fahren ist mit der Tube. Das kostet mit der Oyster Card £ 5,– GBP von Montag bis Freitag 6:30 bis 9:30 sonst £ 3,– mit Bargeld immer £ 5,50 GBP. Die Visitor Oyster card bekommt man direkt am Automaten an der Station. Man nimmt die Piccadilly Line Richtung Cockfosters Underground Station oder Piccadilly Line Richtung Arnos Grove Underground Station. An der Station Hammersmith wechselt man zur District Line Richtung Upminster Underground Station und fährt bis zur Station Whitechapel, dort wechselt man in die London Overground Richtung Highbury & Islington und fährt bis zur Station Storeditch High Street. Die Fahrt dauert mit Umsteigen gut eine Stunde, von der Station geht man nach rechts bis zum Ende der Straße, dann links und die nächste Straße gleich wieder rechts, nach 500 Metern sieht man das Hotel auf der rechten Seite, der Fußweg dauert circa 7 bis 10 Minuten.

Transfer vom Flughafen Stansted

Wenn man in London Stansted ankommt kann man den Bus von National Express nehmen, der fährt direkt zur Liverpool Street Station.

Rezeption / Lobby

Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien, Lobby mit Sitzgelegenheiten und Rezeption
Lobby mit Sitzgelegenheiten und Rezeption

Die Lobby erreicht man über eine kleine Treppe durch eine Glasschiebetür, sie wurde hell und modern gestaltet. Die Rezeption befindet sich gleich auf der linken Seite, alles ist sauber und gepflegt, weiße Wände, helle Bodenfliesen und der rote Tresen sorgen für ein nettes Ambiente. Es gab kein paar Sitzgelegenheiten und die üblichen Tipps zur Umgebung, ein Fernseher mit Sky News lief ohne Ton.

Check In

Die normale Check In Zeit ist mit 15:00 angegeben, wenn man eher anreisen möcht muss man dafür Aufpreis bezahlen
Check In 14:005,– GBP £ Check In um 13:0010,– GBP £Check In 12:00 15,– GBP £

Der Check In ging in meinem Fall nach 15:00 sehr schnell, ich hatte nur den Ausdruck und meinen Personalausweis vorgelegt und das übliche Formular unterschreiben, es braucht nichts ausgefüllt zu werden. Das Personal an der Rezeption war schnell und höflich. Meine Wünsche nach einem hohen Stockwerk und Doppelbett brauchte ich hier gar nicht zu stellen. Ich hatte nur einen Raum ohne Fenster und somit auch ohne Aussicht. Es entstand keine Wartezeit und in ein paar Minuten hatte ich die Karte für das Zimmer und ein gutes Faltblatt im Format 15 cm × 21 cm mit 4 Seiten Informationen über das Hotel und die Umgebung.

Zimmer

Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien, Zimmer 19 ohne Fenster mit Doppelbett, Spiegel über dem Bettende und LED Nachttischleuchten
Zimmer 19 ohne Fenster mit Doppelbett, Spiegel über dem Bettende und LED Nachttischleuchten

Das Zimmer mit der Nummer 19 oder besser gesagt der Raum befand sich im Keller und war über zwei Aufzüge oder zwei Treppenhäuser und einen hell beleuchteten Flur zu erreichen. Die Matratze im Doppelbett Format war angenehm, was weder zu hart noch zu weich bedeutet. Das Zimmer ist so klein das man um das Bett nicht herumgehen kann, höchstens ganz langsam vorbeihangeln. Die Beleuchtung von der Decke und den Nachttischleuchten war zum Glück hell, Tageslicht gibt es wegen des fehlenden Fensters ja nicht. Ein Spiegel über dem Bettende vergrößerte den Raum wenigstens optisch ein wenig.

Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien, Zimmer 19 mit Flachbildfernseher, ausklappbaren Tische und LED Deckenleuchte
Zimmer 19 mit Flachbildfernseher, ausklappbaren Tische und LED Deckenleuchte

Die Wände waren teilweise weiß und teilweise in einem leichten Grünton gestrichen, eine Einrichtung gab es nicht. Der Klapptisch unterhalb vom Flachbildfernseher war ganz praktisch und hatte zwei Steckdosen im British Standard Format, die man mit einem Adapter nutzen kann. Es gab sonst keine Ablagemöglichkeiten oder ein Regal, wenn man den Koffer vor dem Bett abstellt war der Raum im Prinzip ausgefüllt. Natürlich gab es auch keine Stühle und keinen Tisch, es gibt ja auch keinen Platz dafür. In dem Raum war nur das Bett, welches dicht an der Wand war. Die Belüftung wurde in Form einer Klimaanlage von Sanyo über der Eingangstür sichergestellt. Der Fußboden hatten einen dunklen gemusterten Teppichboden und war sauber, der Raum war ebenfalls in einem sauberen und gepflegten Zustand.

Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien, Zimmer 19 mit Eingangstür, Trennwand zum Bad, Föhn, Garderobe und Spiegel
Zimmer 19 mit Eingangstür, Trennwand zum Bad, Föhn, Garderobe und Spiegel

Der Gang zur Eingangstür war extrem schmal und man konnte nichts abstellen, eine Garderobe war direkt vor dem Spiegel vorhanden. Der Föhn an der Wand und der Minisafe neben dem Bett kosten Aufpreis. In dem Zimmer gab es keinen Radioempfang, auch das Netz von o2 war nur noch schwach.

Fernseher

Ein Flachbildfernseher von Samsung in Form eines Flat LCD mit gut 60 cm Bildschirmdiagonale hing an der Wand am unteren Bettende. Da für die Benutzung 3,– GBP pro 24 Stunden extra berechnet werden habe ich darauf verzichtet. Die Fernbedienung lag bereit aber der Fernseher funktionierte natürlich nicht, eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man nicht anschliessen.

Badezimmer

Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien, Bad mit WC und WaschbeckenTune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien, Bad mit Waschbecken und Dusche
Bad mit WC und WaschbeckenBad mit Waschbecken und Dusche

Das kleine Badezimmer wurde sehr gut gestaltet, auf der linken Seite befand sich ein WC, in der Mitte ein Waschbecken und rechts die Duschkabine. Die kleinen weißen Mosaikfliesen an der linken Wand passten gut zu dem kleinen Raum, auch der große Spiegel über dem Waschbecken und dem WC war eine gute Idee um das Badezimmer optisch etwas zu vergrößern. Die Ablagemöglichkeit oberhalb vom Waschbecken war gut, es gab nur zwei Plastikbecher, einen Duschvorleger und Toilettenpapier. Ich hatte Duschgel und ein Badetuch selbst mitgebracht, die Dusche war gut und hatte einen vernünftigen Wasserdruck und auch die Temperatur konnte einfach geregelt werden. Die Tür zum Flur war komplett aus undurchsichtigen Glas, ebenfalls eine schöne Idee für die beengten Platzverhältnisse. Die Beleuchtung war hier mit altmodischen Halogenleuchten und nicht mit LED wie im Zimmer. Das Bad war in einem sauberen Zustand und durch die poppigen Farben machte es einen frischen Eindruck.

Internet PC

Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien, Sitzbereich und zwei Internet PC in der Lobby
Sitzbereich und zwei Internet PC in der Lobby

Im Erdgeschoss gab es in der Lobby zwei Internet PC mit Windows® 7 und Firefox Browser. Die Tische und Stühle war frei verfügbar.

Frühstück

Es wird kein Frühstück angeboten, man kann einen großen Kaffee für £ 1,70 GBP oder einen Espresso für £ 1,20 GBP bekommen.

Innenhof

Tune Hotel Liverpool Street, London, Großbritannien, Innenhof mit Tischtennisplatte und Sitzgelegenheiten
Innenhof mit Tischtennisplatte und Sitzgelegenheiten

Der Innenhof ist von 7:30 bis 21:30 geöffnet und es gibt hier Tische, Stühle, eine Tischtennisplatte und Fahrradständer, der kleine Garten wurde schön gestaltet.

Check Out

Die normale Check Out Zeit ist mit 10:00 angegeben, wenn man bis 13:00 bleiben möchte kostet es £ 15,– GBP Aufpreis. Ich hatte um kurz vor 10:00 meine Zimmerkarte abgegeben und das war es auch schon.

Service

Der Service vom Hotel ist gut, ein paar Tage vorher hatte ich per e–mail angefragt, ob ich mit dem deutschen Personalausweis einchecken kann, bei der Buchung hatte ich den Reisepass angegeben, die Antwort kam innerhalb von ein paar Stunden. Es war möglich mit jeden gültigen Lichtbildausweis einzuchecken.

Umfrage

Einen Tag nach dem Check Out erhielt ich per e–mail eine Einladung an einer Umfrage teilzunehmen. Es gibt jeden Monat einmal 500 BIGGIES zu gewinnen. Die Umfrage ging direkt im Internet auf mehreren Seiten und war innerhalb von ein paar Minuten auszufüllen, hier eine Übersicht:

– Wie wahrscheinlich würde man Tune Hotels Freunden empfehlen? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 1 bis 5.
– Ein Textfeld in dem man beschreiben kann wie einem der Aufenthalt gefallen hat, dieser Kommentar wird eventuell auf der Tune Hotels Website veröffentlicht. In einem weiteren Feld konnte man das Team für außergewöhnlichen Service loben.
– Die Umfrage war damit schon beendet, es gab noch den Hinweis die 500 BIGGIES zu gewinnen.
– Wenn man möchte kann man das Hotel noch bei tripadvisor® ausführlich bewerten.

Kontakt

Telefon +44 20 7456 0400
Telefax +44 20 7456 0409
e–mail frontdesk@liverpoolstreet.tunehotels.com

Adresse

Tune Hotel Liverpool Street
13–15 Folgate Street
London, E1 6BX
United Kingdom of Great Britain

Internet

http://www.tunehotels.com

Fazit

Das Hotel ist nur zu empfehlen wenn man ein Sonderangebot buchen kann, der Raum ist im Prinzip in Ordnung aber wirklich zu klein. Die zwei Tage Aufenthalt im Keller ohne Fenster waren wirklich genug, auch wenn ich nicht nach London fliege um im Hotelzimmer zu sitzen, etwas mehr Platz wäre schon wünschenswert. Man bekommt ein komfortables Bett und eine Dusche in einem sauberen Ambiente, mehr nicht.