Hotel

Kampot Guest House, Kampot, Kambodscha

zurück Startseite Inhalt
zurück Kambodscha Index
Kampot Guest House, Kampot, Kambodscha
+ Preis, einfache Buchung, gute Lage, W–LAN kostenlos, Fernseher, Klimaanlage, großes und sauberes Zimmer, Gartennutzung
– kein Mini Safe

Das Kampot Guest House ist nach eigener Aussage das älteste Gästehaus in dem Ort, es wurde 1995 eröffnet. Die Betreiber scheinen sehr erfolgreich zu sein, denn es gibt jetzt schon drei Gebäude auf dem Gelände und insgesamt 34 Zimmer. Ich hatte hier im Februar 2014 zwei Nächte verbracht und konnte nur positive Erfahrungen sammeln. Wenn man eine einfache und saubere Unterkunft zum niedrigen Preis sucht ist man hier genau richtig.

Buchung

Die Buchung hatte ich zwei Stunden vor der Ankunft per Telefon und e–mail gemacht.

Preis

18,– US Dollar genau 13,33 € pro Nacht im Zimmer mit Doppelbett und Klimaanlage. Die Steuern oder Servicegebühren werden nicht besonders ausgewiesen, für die beiden Tage wurden 36,– US Dollar 26,66 € berechnet. Es werden auch preiswerte Zimmer ohne Klimaanlage angeboten, die Räume mit Ventilator gibt es ab 8,– US Dollar.

Lage

Kampot Guest House, Kampot, Kambodscha, Außenansicht
Außenansicht

Das Gästehaus befindet sich am Ende der Guesthouse Street, der Name ist berechtigt denn hier haben sich sehr viele kleine Hotels oder Guest Houses angesiedelt, z.B. NyNy Hotel, Pepper Guesthouse, Magic Sponge, Orchid Guesthouse oder Blissful Guesthouse. Die Hauptbusstation befindet sich nur 200 Meter entfernt, bis ins Stadtzentrum sind es 500 Meter und bis zum Fluß muss man 700 Meter gehen. Die Lage ist aber gut, in der Straße gibt es kaum Autoverkehr und es ist sehr ruhig. Die anderen Guest Houses haben auch alle ein kleines Restaurant oder Bar die man am Abend aufsuchen kann. Der Supermarkt Metapheap Mart bietet ein relativ gutes Warenangebot, er befindet sich direkt am Kreisverkehr. Das Gefängnis ist auch eine besondere Sehenswürdigkeit in direkter Umgebung. Die Lage des 1995 eröffneten Gebäudes würde ich als gut beschreiben.

Transfer von der Busstation

Es gibt mehrere Busstationen in der Stadt, ich bin mit dem Giant ibis transport aus Phnom Penh angekommen. Das Büro und die Haltestelle befinden sich im Zentrum am Kreisverkehr. Ein Tuk Tuk kostet 1,– US Dollar und die kurze Fahrt dauert maximal 5 Minuten.

Rezeption

Die Rezeption befindet sich gleich im Erdgeschoß, es gibt hier keine Türen oder Wände, es wurde alles offen gestaltet. Das Gebäude macht einen gepflegten Eindruck, die vielen Zettel und Hinweise trüben allerdings das Bild ein wenig. Es gibt unzählige Informationen zu Ausflügen in die Umgebung die man natürlich auch gleich buchen kann. Es gab leider keinen Internet PC in dem Bereich der Lobby. Ein großer Balkon befindet sich direkt oberhalb von der Rezeption.

Check In

Der Check In war gegen 11:30 problemlos möglich, ich hatte nur meinen Vornamen genannt, die Reservierung wurde sofort gefunden. Ich hatte ein kleines Anmeldeformular ausgefüllt und die beiden Übernachtungen mit Bargeld gegen eine Quittung bezahlt. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer und einem Doppelbett konnten erfüllt werden. Das Haus hat nur Nichtraucherzimmer und ist somit zum Glück komplett rauchfrei. Das Zimmer war auch sofort verfügbar, es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten hatte ich den Schlüssel für das Zimmer.

Zimmer

Kampot Guest House, Kampot, Kambodscha, Zimmer 6 mit Doppelbett, Nachttisch, Klimanalage und zwei Fenster
Zimmer 6 mit Doppelbett, Nachttisch, Klimanalage und zwei Fenster

Das Zimmer mit der Nummer 6 befand sich in der ersten Etage die man über ein Treppenhaus erreichen konnte. Der Flur war extrem groß und ging in einen überdachten Balkon über, wirklich schön gemacht, aber eigentlich nur Platzverschwendung. Das Zimmer mit der hohen Decke war einfach aber in einem sehr gepflegten Zustand. Es gab ein gutes Doppelbett mit einer harten Matratze. Der Raum war sehr leise und so konnte man bis zum Morgen gut schlafen, leider waren die Gardinen nicht lichtdicht und so wurde man durch die Sonne geweckt. In der Nacht waren auch ein paar bellende Hunde zu hören, an einem Morgen gab es um 7:00 Lautsprecherdurchsagen im Ort. Die Klimaanlage war vom Hersteller Panasonic Modell CS–PC9DKH mit einer Fernbedienung und arbeitete leise. Ich hatte sie nur am Abend einmal eingeschaltet, in der Nacht braucht man sie nicht. Ein Ventilator befand sich noch an der hohen Decke, das Klima im Zimmer war sehr gut.

Kampot Guest House, Kampot, Kambodscha, Zimmer 6 mit Fernseher, Fenster und Eingang zum Badezimmer
Zimmer 6 mit Fernseher, Fenster und Eingang zum Badezimmer

Die Wände waren in angenehmen Rosafarbtönen gestrichen und der helle Fußboden hatte wie üblich einen Fliesenbelag. Die Ausstattung war für ein Gästehaus völlig ausreichend, es gab sogar einen Wandschrank. Die Größe vom Raum war für zwei Personen mehr als ausreichend, sehr schön auch die beiden Fenster die für viel Licht sorgten. Die Beleuchtung vom Zimmer war gut und es gab auch genügend Steckdosen die man ohne Adapter nutzen konnte.

Kampot Guest House, Kampot, Kambodscha, Zimmer 6 mit Schreibtisch, Stuhl und Spiegel
Zimmer 6 mit Schreibtisch, Stuhl und Spiegel

Ein Schreibtisch mit Stuhl aus massiven Holz und ein kleiner Wandspiegel rundeten die minimale aber völlig ausreichende Ausstattung ab.

Kampot Guest House, Kampot, Kambodscha, Ausblick aus dem Zimmer 6 in Richtung des Nachbarhauses
Ausblick aus dem Zimmer 6 in Richtung des Nachbarhauses

Der Ausblick aus dem Zimmer ging direkt in Richtung des Nachbarhauses, das andere Fenster war zur Straßenseite.

Fernseher

Es gab einen circa 55 cm großen Fernseher von Sony Modell KV–G21 P2 mit Videotext und folgenden Programmen: CTV8, CTN, Bayon TV, Karaoke, SEATV, BBS, TV 5 Cambodia, true sport 2, BBC World News, Star Movies, CNBC, Discovery Channel, CCTV 4, Ifeng, VTV 3, KBS World, CNN, Star Movies China, BTV, CNC, Apsara, TV5 Monde, my TV, TV 9 Cambodia, Thai TV 7, Cartoon Network, K+ PC, Thai TV 3, VTV cabtv 3, AXN, Lotus Macau English, Channel News Asia, TV 3 Cambodia, Animal Planet und K+ PC. Eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man leider nicht anschliessen.

W–LAN

Ein W–LAN Netz / WiFi steht im gesamten Haus kostenlos zur Verfügung. Der Zugangscode lautete kampotXX und wurde an der Rezeption mitgeteilt. Die mit WPA oder WPA2 gesicherte Verbindung war relativ langsam aber stabil ohne Verbindungsabbrüche. Ich nutzte ein HP 655 H5L 14EA Notebook mit Linux™ Betriebssystem, Ubuntu® 12.04 LTS 64–Bit Version, hier die Ergebnisse von einer Messung mit dem Online–Testprogramm Internetfrog.

MessungErgebnis
Download0,05 MBit/sek
Upload0,23 MBit/sek
Quality of Service56 %
Round Trip Time1618 ms
maximale Pause0 ms
http://www.internetfrog.com

Badezimmer

Kampot Guest House, Kampot, Kambodscha, Badezimmer mit WaschbeckenKampot Guest House, Kampot, Kambodscha, Badezimmer mit WC und Dusche
Badezimmer mit WaschbeckenBadezimmer mit WC und Dusche

Das Bad war mit den kleinformatigen weißen Fliesen an den Wänden und den roten Fliesen auf dem Fußboden sehr einfach gestaltet. Ein Waschbecken mit einem kleinen Spiegel befand sich direkt gegenüber der Tür. Die Handtücher lagen auf dem Bett bereit, es gab auch Seife, Zahnpasta und eine Zahnbürste. Die Dusche hat keine Duschwanne und das warme Wasser kommt direkt aus dem elektrischen Durchlauferhitzer. Der Wasserdruck war natürlich schwach aber ausreichend. Das WC befand sich am Ende des länglichen Raumes. In einem Gästehaus kann man nicht mehr erwarten, ich war mit dem gebotenen sauberen Badezimmer zufrieden.

Restaurant

Kampot Guest House, Kampot, Kambodscha, Restaurant und Garten
Restaurant und Garten

Das Restaurant ist im Gartenbereich von 7:00 bis 21:00 geöffnet, die Speisekarte ist sogar online einsehbar. Es werden kleine Gerichte zu ortsüblichen niedrigen Preisen geboten.

Frühstück

Das Frühstück bekommt man auf Wunsch nach der Auswahl auf der Karte. Ich hatte hier allerdings nichts gegessen und kann nichts weiter berichten. In der Umgebung gibt es eine große Auswahl an Restaurants mit Frühstück.

Check Out

Der Check Out ist normal um 12:00, ich hatte am Morgen um 8:30 den Schlüssel zurückgegeben, das war es schon. Wenn man nicht beim Check In bezahlt muss man den Reisepass als Pfand hinterlasssen und dann beim Check Out bezahlen.

Service

Besonderen Service habe ich nicht benötigt, das Personal war sehr nett.

Kontakt

Mobil Telefon +855 12 878 279 oder +855 81 676 097 für Reservierung
Telefon +855 33 666 00 37
Telefax +855 nicht bekannt
e–mail kampotguesthouse@yahoo.com

Adresse

Kampot Guest House
Guesthouse Street
Kampot
Cambodia

Internet

http://kampot-guesthouse.com

Fazit

Dieses Gästehaus ist sehr empfehlenswert, man bekommt ein sauberes Zimmer zu einem guten Preis. Die Lage ist in Ordnung und der zusätzliche Garten mit Hängematten verschönern den Aufenthalt. Ich nutze das Zimmer nur zum Schlafen, deshalb reicht mir die Unterkunft völlig aus. Ich kann dieses Guesthouse auf jeden Fall empfehlen.