KEEWAY

RKS Sport

zurück Startseite Inhalt
zurück KEEWAY Index
KEEWAY RKS Sport
+ Design, Preis, Fahrwerk, Antrieb, Beschleunigung, Qualität, Bremsen, einfache Bedienung, Armaturen, Verbrauch
– Motor Kaltstart, kein Bordcomputer

Die KEEWAY RKS Sport ist ein kleines Motorrad mit ansprechenden Design vom chinesischen Hersteller Zhejiang Qianjiang Motorcycle Co. Ltd. Das Einsteigermotorrad richtet sich an preisbewusste Käufer die einen A1 oder B Führerschein (seit 3 Jahren) haben, ich hatte das Fahrzeug im Mai 2017 in Madrid, Spanien ausgeliehen und nach 220 Kilometern wieder abgegeben, ich hoffe die kurzen Eindrücke sind hilfreich, hier ein paar Erfahrungswerte.

Preis

1799,– € betrug der Preis in Spanien im Jahr 2017 für das Vorjahresmodell 2016 mit Euro 3 Norm, das 2017 Modell mit Euro 4 Norm kostete 1999,– €, die Haftpflichtversicherung von Mapfre ist für das erste Jahr im Preis enthalten wenn man älter als 25 Jahre ist.

Fahrzeug

KEEWAY RKS Sport, Ansicht von der rechten Seite
KEEWAY RKS Sport, Ansicht von der rechten Seite

Das Sport Modell hat im Vergleich zum normalen Modell ein paar kleine Kunststoffverkleidungen oberhalb und unterhalb vom Motor, die lassen die Maschine erwachsen wirken. Das Motorrad sieht als Naked Bike mit der Kunststoffverkleidung dynamisch aus, die vordere Bremsanlage passt auch zu dem sportlichen Design. Die Auspuffanlage ist unauffälig im matten Schwarz und sört nicht die Gesamterscheinung. Die großen 17 Zoll Räder mit der ebenfalls großen Gabel sehen wertig aus.

KEEWAY RKS Sport, Ansicht von der linken Seite
KEEWAY RKS Sport, Ansicht von der linken Seite

Das Leergewicht beträgt 136 Kilogramm und wird von dem stabilen Seitenständer oder dem Hauptständer gestützt, man muss schon etwas Kraft und Schwung aufwenden um das Motorrad abzustellen. Die Sitzbank ist auf bequem und man kann auch als großer Mensch auf der Maschine bequem sitzen. Die Rückspiegel sind relativ klein, reichen aber völlig aus. Der Aufschrift KEEWAY RKS findet sich groß an beiden Seiten vom Tank, der Hinweis Sport und Design Benelli auf den Seitenverkleidungen.

Scheinwerfer und Fahrtrichtungsanzeiger

KEEWAY RKS Sport, Scheinwerfer und Fahrtrichtungsanzeiger
KEEWAY RKS Sport, Scheinwerfer und Fahrtrichtungsanzeiger

Der Klarglasscheinwerfer und Fahrtrichtungsanzeiger wurden unauffällig gestaltet, das passt zum schlanken sportlichen Erscheinungsbild.

Rückleuchten und Fahrtrichtungsanzeiger

KEEWAY RKS Sport, Rückleuchten und Fahrtrichtungsanzeiger
KEEWAY RKS Sport, Rückleuchten und Fahrtrichtungsanzeiger

Eine schmale hochstehende Rückleuchte nimmt das Design des Scheinwerfers wieder auf, dazu zwei Fahrtrichtungsanzeiger und ein Rückstrahler. Es gibt elegante Griffe neben der Sitzbank, das Gesamtgewicht darf 296 kg betragen, somit ergibt sich eine Zuladung von 160 kg.

Motor

KEEWAY RKS Sport, Motor
KEEWAY RKS Sport, Motor

Der luftgekühlte Einzylinder Motor mit 125 cm³ Hubraum, zwei Ventile, SOHC, leistet 8 kW bei 9000 min¹ und hat ein maximales Drehmoment von 9 Nm bei 7000 min¹. Es gibt einen elektrischen Starter und für den Notfall einen mechanischen Anlasser. Das Motorengeräsch war Dank der guten Auspuffanlage durchaus angenehm, es hört sich teilweise nach einem größeren Motor an. Die Leerlaufdrehzahl wird automatisch höher wenn der Motor warm ist, am dritten Tag startete er am Morgen erst beim dritten oder vierten Versuch, ansonsten war er unauffällig.

Verbrauch

KEEWAY RKS Sport, Tank
KEEWAY RKS Sport, Tank

Der Tank mit 15 Liter Inhalt wird mit dem Schlüssel geöffnet und der Deckel klappt sich nach hinten zurück, eine optimal Detaillösung. Ich hatte auf 209 Kilometern genau 5,49 Liter Super 95 Oktan verbraucht, das entspricht 2,6 Liter / 100 km. Die Messung ist absolut genau da der Tank bei der Übernahme gut sichtbar 100 % gefüllt war und ich auch an der Tankstelle so wieder aufgefüllt hatte. Ich bin zu 90 % in der der Stadt gefahren, nur kurze Strecken Landstraßen und Autobahn. Die maximale Geschwindigkeit lag kurzzeitig bei 90 km/h, in der Stadt bin ich nie schneller als der erlaubten 50 km/h gefahren. Die Reichweite könnte bei den niedrigen Verbrauch mit dem großen Tank bei über 500 Kilometern liegen.

Getriebe

Es gibt ein 5 Gang Getriebe welches sich gut schalten ließ, eine Ganganzeige befindet sich im klar und deutlich als LCD Anzeige bei den Armaturen.

Fahrleistungen

Die Fahrleistungen sind bis 50 km/h wirklich gut, die Beschleunigung ist relativ zur Motorleistung nicht schlecht, in der Stadt ist man damit gut unterwegs. Eine Landstraßenfahrt überfordert das Motorrad schon, nur mit Mühe kann man 80 km/h fahren, schon bei kleinen Steigungen kann man das nicht mehr schaffen. Ich bin auch einmal kurz auf der Stadtautobahn gefahren, was allerdings nicht zu empfehlen ist, die Leistung reicht nicht aus. Das Fahrwerk war mit den Reifen zusammen komfortabel, Schlaglöcher wurden gut abgefedert und das Motorrad fühlte sich sicher an. Die Scheibenbremse vorne und Trommelbremse hinten lassen sich gut dosieren und haben natürlich kein ABS, was hier auch kaum notwendig wäre.

Lenkung

Die Lenkung geht einfach und direkt, wie man es bei einem kleinen Motorrad erwartet.

Reifen

KEEWAY RKS Sport, Cordial ReifenKEEWAY RKS Sport, Cordial Reifen vorne Format 90/90 - 17 Typ M/C
KEEWAY RKS Sport, Cordial ReifenCordial Reifen vorne Format 90/90 - 17 Typ M/C

Die Reifen vom Hersteller Cordial Modell M/C im Format vorne 90/90 - 17 und hinten im Format 120/80 - 17 wurden von Sichuan Yuanxing Rubber Co., Ltd. in China hergestellt. Die Reifen kann ich nicht beurteilen, dafür müsste man wirklich ein guter Fahrer sein der den Grenzbereich erkennen kann, im normalen Fahrbetrieb empfand ich die als völlig unauffällig.
http://cordial-kingstone-yuanxing.sell.everychina.com

Armaturen

KEEWAY RKS Sport, Drehzahlmesser, Geschwindigkeitsmesser, Uhr, Gesamtkilometer und Tageskilometeranzeige und Ganganzeige
KEEWAY RKS Sport, Drehzahlmesser, Geschwindigkeitsmesser, Uhr, Gesamtkilometer und Tageskilometeranzeige und Ganganzeige

Die Armaturen sind umgeben von einer schwarzen Kunststoffabdeckung und direkt dem Sonnenlicht ausgesetzt. Die LCD Technik ist für diese Anwendung wohl am geeignetsten, man kann die Zahlen und Balken gut ablesen. Der Drehzahlmesser ist ein klassisches Zeigerinstrument mit einer Skala von 0 bis 12 000 min¹. Die Geschwindigkeit wird rechts mit großen Ziffern angezeigt. Der Gesamtkilometer und Tageskilometerstand läßt sich umschalten, die Uhr kann nur das 12 Stunden System anzeigen. Der Tankinhalt wird mit einer Balkenanzeige die aus 8 Segmenten besteht angezeigt. Einen Bordcomputer der die Restreichweite, Momentanverbrauch, Durchschnittsverbrauch oder Durchschnittsgeschwindigkeit berechnet gab es leider nicht.

Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung Teil 1

Die EU hat die Fahrzeugscheine vereinheitlicht und sie nennt sich Zulassungsbescheinigung Teil 1. Im Prinzip eine gute Sache, aber für den Verbraucher ist die Gestaltung extrem unübersichtlich. Die Angaben sind durch Buchstaben oder Buchstaben Ziffern Kombinationen abgekürzt. Die Erklärung findet sich in winziger Schrift auf der Rückseite. Hier eine deutliche Tabelle am Beispiel des Motorrades KEEWAY RKS Sport, in Spanien waren aber nicht alle Daten mit auf der Bescheinigung. Die Information ist für eine Anmietung natürlich nicht wichtig, aber vielleicht mal ganz interessant was das Motorrad laut Gesetzgeber kann und darf.

AbkürzungBedeutungEintragung
BDatum der Erstzulassung09.05.2017
2.1Code zu 2?
2.2Code zu D.2 mit Prüfziffer?
JFahrzeugklasseL3e
4Art des Aufbaus?
EFahrzeug IdentifizierungsnummerSVE4E7F12CW001532
3Prüfziffer der Fahrzeug Identifizierungsnummer?
D.1MarkeKEEWAY
D.2Typ / Variante / VersionL17 1 0
D.3HandelsbezeichnungRKS
2Hersteller KurzbezeichnungZhejiang Qianjiang Motorcycle Co. LTD Wenling, Zhejiang Province, 317500 P.R. China
5Bezeichnung der Fahrzeugklasse und des Aufbaus?
V.9Für die EG–Typgenehmigung maßgebliche SchadstoffklasseEURO III
14Bezeichnung der nationalen Emissionsklasse 
P.3Kraftstoffart oder EnergiequelleBenzin
10Code zu P.3 
14.1Code zu V.9 oder 14?
P.1Hubraum in cm³125
LAnzahl der Achsen02
9Anzahl der Antriebsachsen01
P.2Nennleistung in Kw8.2
P.4Nennleistung bei min ¹9000
THöchstgeschwindigkeit in km/h 
F.4Höhe in mm1350
F.5Breite in mm790
F.6Länge in mm2090
GMasse des in Betrieb befindlichen Fahrzeuges in kg (Leermasse)136
12Rauminhalt des Tanks bei Tankfahrzeugen in m³
13Stützlast in kg 
QLeistungsgewicht in KW/kg (nur bei Krafträdern)0,06 kW/kg
V.7CO2 (in g/km) kombinierter Wert
F.1Technisch zulässige Gesamtmasse in kg296
F.2im Zulassungsmitgliedstaat zulässige Gesamtmasse in kg296
F.1.1technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 1109 / 200
7.2technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 2 
7.3technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 3
8.1zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 1 
8.2zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 2 
8.3zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 3
U.1Standgeräusch in dB(A)83
U.2Drehzahl in min ¹ zu U.14500
U.3Fahrgeräusch in dB(A)?
O.1technisch zulässige Anhängelast gebremst in kg
O.2technisch zulässige Anhängelast ungebremst in kg
S.1Sitzplätze einschlieälich Fahrersitz2
S.2Stehplätze
15.1Bereifung auf Achse 190/90-17 (31J)
15.2Bereifung auf Achse 2120/80-17 (52J)
15.3Bereifung auf Achse 3
RFarbe des FahrzeugsWeiß
11Code zu R 
KNummer der EG Typgenehmigung oder ABEe9*2002/24*0697*01
6Datum zu K?
17Merkmal zur Betriebserlaubnis?
16Nummer der Zulassungsbescheinigung Teil II?
21sonstige VermerkeDUA IMPORT 16ES00085532417403 DE FECHA 23/9/2016. PUERTO DE BARCELONA.Neumáticos opcionales trasero: 110/80-17 (52J)
IDatum dieser Zulassung09.05.2017

Internet

http://www.keeway.es https://germany.keeway.com

Fazit

Das kleine Motorrad ist ideal für die Stadt, mehr kann man bei der Motorleistung nicht erwarten. Der Preis dürfte für Jugendliche ein Kaufgrund sein, die dafür gebotenen Qualität erschien mir auf den ersten Blick sehr gut. Die Kombination mit der Herstellung in China und Design in Italien scheint nicht schlecht zu sein.