Hotel

Mountain Top Hotel, Kyaiktiyo, Myanmar

zurück Startseite Inhalt
zurück Myanmar Index
Hotel Mountain Top Hotel, Kyaiktiyo, Myanmar
+ gute Lage, Ausblick vom Zimmer
– Preis, Frühstück, kein Fernseher, einfaches Zimmer, einfaches Bad

Im Februar 2007 hatte ich nur eine Nacht in diesem einfachen Hotel verbracht, länger hätte es mir auch nicht zugesagt. Wer aber nach Kyaiktiyo kommt wird aber wohl nur einen Tag bleiben. Der eine Tag reicht aus um die Sehenswürdigkeit, den Goldenen Felsen, zu sehen. Da reicht dann am Abend auch mal ein einfaches Hotel.

Buchung

Ein paar Tage vor der Ankunft hatte ich im Reisebüro Miracle Travel vor Ort in Yangon das Hotel gebucht. Die Reservierung ging problemlos und ich bekam einen Voucher per Hand ausgestellt. Den Voucher musste man natürlich beim Check in vorgelegen. Natürlich kann man sich die Daten zusätzlich im Terminkalender vom Mobiltelefon einzutragen.
http://www.miracle-travels.com

Preis

36,– US Dollar circa 28,– € für eine Nacht im Einzelzimmer mit Frühstück, darin enthalten sind Steuern und Gebühren. Bezahlt hatte ich bar mit US Dollar. Der Preis ist meiner Meinung nach völlig überhöht.

Lage

Mountain Top Hotel, Kyaiktiyo, Myanmar, Außenansicht
Außenansicht

Der Name vom Hotel ist Programm, es liegt wirklich auf dem Berg, zum goldenen Felsen sind es nur 5 Minuten zu Fuß. Die Lage ist also wirklich perfekt! In der näheren Umgebung gab es nur Souvenirshops und ein paar kleine Esslokale.

Transfer von Yangon

Von Yangon aus bin ich mit einem normalen Bus von der Highway Busstation Aung Mingelar angereist. Das Ticket dafür gab es in der Stadt zu kaufen. Achtung mir wurde auch ein Nachtbus angeboten, ich möchte aber lieber etwas von der Landschaft sehen und bevorzuge den Bus am Tage. Die Bushaltestelle lag aber außerhalb von Yangon. Um zur Busstation in Yangon zu kommen brauchte man ein Taxi für gut 7000,– Kyat circa 4,70 €. Das Busticket kostete nur 6000,– Kyat circa 4,00 € und die Fahrt dauerte 5 Stunden. Der Bus fuhr bis in das nächstgelegene Dorf, von dort ging es mit einem LKW der Sitzbalken auf der Ladefläche hatte zur Bergstation für 1000.,– Kyat circa 0,70 €. Dort angekommen ging es nur noch zu Fuß oder Trage weiter. Die Trage wird von 4 Männern gehalten, der Preis ist Verhandlungssache, mit gefiel die Wanderung zu Fuß aber ganz gut. Der Aufstieg zu Fuß dauert je nach körperlicher Fitness eine halbe bis eine Stunde. Überflüssiges Gepäck konnte man gleich im Dorf für nur 500,– Kyat circa 0,30 € lagern.

Rezeption und Lobby

Das Haus machte von außen schon einen romantischen Eindruck, auch innen sah die Lobby sehr schön aus. Das Holz gab eine schöne Atmosphäre. In der Lobby gab es mehrere Sitzgelegenheiten und ein paar uralte Tageszeitungen. Das Gebäude passte gut zur Landschaft.

Check In

Ich habe nur meinen Reisepass und den Voucher vorgelegt und das übliche Formular ausgefüllt. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer und Queen Size Bett konnten nicht erfüllt werden. Ich bekam ein Zimmer mit zwei Einzelbetten und einem Aschenbecher. Es entstand nur geringe Wartezeit und in ein paar Minuten hatte ich den Schlüssel für das Zimmer.

Zimmer

Mountain Top Hotel, Kyaiktiyo, Myanmar, 2 Einzelbetten, Fenster, Nachtisch
2 Einzelbetten, Fenster, Nachtisch

Das Zimmer befand sich eine Etage unterhalb dem kleinem Frühstücksraum mit einem Ausblick auf die Umgebung, der auch ganz schön war. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach einfacher 2 Sterne Standard. Die Wände waren ohne Tapete einfach mit weißer Farbe gestrichen, durch die einfachen Holzmöbel und dem einfachen Fußboden entstand keine besondere Atmosphäre. Die Ausstattung hätte kaum einfacher ausfallen können. Der Raum war ausreichend groß und würde auch 2 Personen gerade noch ausreichend Platz bieten. An der Sauberkeit gab es nichts auszusetzen. Länger aufhalten möchte man sich in dem Zimmer nicht, es reicht wirklich nur zum Schlafen. Das Bett war weder zu hart noch zu weich. Der Raum war sehr leise und so hatte ich eine angenehme Nacht. Das Zimmer war sauber und eine Klimaanlage natürlich nicht vorhanden. Einen Mini Safe gab es natürlich auch nicht, Wertsachen an der Rezeption aufbewahren lassen.

Mountain Top Hotel, Kyaiktiyo, Myanmar, 2 Einzelbetten, Flur, Ventilator, Ablagemöglichkeit
2 Einzelbetten, Flur, Ventilator, Ablagemöglichkeit

Mountain Top Hotel, Kyaiktiyo, Myanmar, Ausblick aus dem Zimmer
Ausblick aus dem Zimmer

Fernseher

Es gab keinen Fernseher.

Badezimmer

Mountain Top Hotel, Kyaiktiyo, Myanmar, Bad mit Duschecke und WC
Bad mit Duschecke und WC

Das Bad war wie das Zimmer auf einfachstem Niveau und bot nicht mehr als wie man bei 2 Sternen erwarten kann. Der Raum war komplett mit quadratischen weißen Fliesen ausgestattet. Dadurch entstand natürlich nur ein schlichter Eindruck, es war aber sauber. Zur einfachen Körperreinigung ist es ausreichend. Die üblichen Utensilien wie Seife, 2 Handtücher und 2 Badetücher lagen bereit. Die Dusche war von der Wassertemperatur und Wasserdruck in Ordnung.

Mountain Top Hotel, Kyaiktiyo, Myanmar, Bad mit Waschbecken
Bad mit Waschbecken

Frühstück

Mountain Top Hotel, Kyaiktiyo, Myanmar, Frühstück
Frühstück

Das Frühstück bestand aus 2 Toast, etwas Butter, etwas Marmelade, Kaffee und Orangensaftersatzsoff. Leider sehr karg und nicht wirklich ein guter Start in den Tag.

Check Out

Der Check out ging schnell.

Service

Besonderen Service habe ich nicht benötigt.

Kontakt

Telefon +95 58 70174
Telefax +95 1 527397

Adresse

Mountain Top Hotel
Kyaiktiyo Pagoda
Kyaikto Township
Mon State
Union of Myanmar

Internet

nicht bekannt

Fazit

Das Hotel ist wirklich nur für eine Nacht zu empfehlen. Länger wird auch kaum jemand dort bleiben, denn die Zeit reicht aus um sich den Goldenen Felsen anzusehen. Der Preis ist völlig überteuert, ratsamer ist es vielleicht auf die gute Lage komplett zu verzichten und sich ein Hotel am Fußes des Berges zu suchen.