Hotel

Tune Hotel, Angeles City, Philippinen

zurück Startseite Inhalt
zurück Philippinen Index
Tune Hotel, Angeles City, Philippinen
+ gute Lage, sehr bequemes Bett, tolle Regenschauerdusche, sauberes Zimmer und Bad, gute Informationen zum Reiseziel auf der Website, Preis bei langfristiger Buchung, Mini Safe, Check In bis 9:00 am nächsten Tag möglich
– erste Online Buchung langwierig, Papiervoucher, recht kleines Zimmer, Handtücher, Klimaanlage oder Fernseher kosten extra, kein Frühstück, hellhörig und laut an der Straßenseite

Im November 2012 hatte ich vier Nächte in diesem Budget Hotel verbracht. Hier bekommt man wie bei der Hotelkette üblich ein bequemes Bett in einem modernen und schlichten Zimmer, mehr Komfort wird nur in Form einer sehr guten Dusche geboten. Mir persönlich reicht das für einen Kurztrip völlig aus, da ich mich nur zum schlafen im Raum aufhalte. Die Tune Hotels Kette hat mehrere Häuser in Malyasia, Philippinen, Thailand, Indonesien und Großbritannien. Durch den Aufenthalt konnte ich mehrere positive und nur wenige negative Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Hotel im Februar 2012 genau 9 Monate vor der Ankunft gebucht. Die Buchung ist zwar einfach aber durch die vielen Angaben recht zeitaufwendig und umständlich, hier eine Übersicht der einzelnen Schritte.
– Auf der Startseite gibt man die Stadt, Ankunft Datum, Anzahl der Übernachtungen und der Zimmer an
– Auswahl des Zimmers, Einzelzimmer mit Single Size Bed, Preis 2869,44 PHP
– Anzahl der Gäste
– Auswahl der Extras wie: Cozy Package mit 12 Stunden Klimaanlage, 24 Stunden TV, 24 Stunden W–LAN, Handtücher und „Toiletries Kit“ für 420,– PHP, Comfort Package mit 12 Stunden Klimaanlage, Handtücher und „Toiletries Kit“ für 240,– PHP, Klimaanlage 12 Stunden 200,– PHP, Klimaanlage 24 Stunden 350,– PHP, früher Check In 11:00 300,– PHP, 24 Stunden TV 130,– PHP, später Check Out bis 14:00 300,– PHP, Handtücher und „Toiletries Kit“ 90,– PHP, WiFi W–LAN 12 Stunden 120,– PHP oder WiFi W–LAN 24 Stunden 240,– PHP. Ich hatte keine Option gebucht.
– Angabe e–mail Adresse und frei wählbares Passwort
– Angabe der persönlichen Daten: Vorname, Nachname, 2 Mobiltelefonnummern, Reisepassnummer, Land, Adresse, Straße, Stadt, Postleitzahl, Land, und die Option ob man Werbung erhalten möchte abwählen.
– Gesamtpreis der Buchung 2869,44 PHP, Zahlungsmittel Kreditkarte auswählen
– übersichtliche Zusammenfasssung der gesamten Buchung
– Eingabe der Kreditkartendaten mit SecureCode™.
– Buchung abgeschlossen, man bekommt eine Bestätigung per e–mail und muss die sofortige Bestätigung ausdrucken und beim Check–In vorlegen.

Preis

724,11 PHP genau 12,87 € für eine Übernachtung ohne Frühstück inklusive aller Steuern und Gebühren. Das Zimmer kostete 588,– PHP plus 10 % Service Gebühr und 12 % Service Steuer. Der Betrag wird sofort fällig, bezahlt hatte ich mit meiner gebührenfreien MasterCard® Gold von der Advanzia Bank, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Der Betrag 2869,44 PHP wurde zum Kurs 55,74 zu 51,48 € umgerechnet, die Advanzia Bank berechnet keine Gebühren für den Fremdwährungseinsatz. Die Buchung ist praktisch nicht stornierbar, die Gebühr beträgt zwar nur 30,– MYR man bekommt aber nur Guthaben, keine Rückerstattung. Eine Namensänderung ist da sinnvoller, die gibt es für 30,– MYR.

Tipps zu den Preisen

Das Hotel sollte man so früh wie möglich buchen, nur 14 Tage vor Ankunft hätte das Zimmer für den gesamten Aufenthalt 6285,44 PHP, also 3416,– PHP oder 119 % mehr gekostet. Die Zusatzleistungen kann man immer noch vor Ort bestellen, das macht Sinn denn das Risiko der langfristigen Buchung wird so minimiert, eine Stornierung ist ja im Prinzip nicht möglich.

Lage

Tune Hotel, Angeles City, Philippinen, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel liegt etwas außerhalb vom Zentrum welches man aber in gut 20 Minuten zu Fuß oder in 4 Minuten mit dem Jeepney für nur 8,– Peso circa 0,16 € erreichen kann. Die Clark Freeport Zone liegt direkt gegenüber, ist aber nicht direkt zu erreichen, da es ein eingezäuntes Gelände ist. Neben dem Tune Hotel finden sich kleinere Hotels, ein 7–Eleven und das kleine sehr empfehlenswerte Restaurant Bretto’s Fat Burger. Der Flughafen ist nur gut 10 Minuten mit dem Auto entfernt. Es gibt hier 9 Etagen mit ausschließlich Nichtraucher Zimmern, das gesamte Gebäude ist rauchfrei. Im Erdgeschoß befindet sich ein Air Asia Büro und der Aufgang / Fahrstühle zur Lobby.

Transfer vom und zum Flughafen

Der Transfer vom Flughafen geht mit einem „geteiltem“ klimatisierten Jeepney, die Fahrt dauerte nur gut 10 Minuten und kostet 200,– Peso, die ich mit 5,– US Dollar in bar passend bezahlt hatte. Ein Taxi hätte 500,– Peso gekostet.
Der Transfer zurück zum Flughafen geht etwas umständlicher, so kann man ein Jeepney für 8,– Peso bis zum Maingate nehmen und dort zu Fuß zur großen Jeepney Station gehen. Dort gibt es grün lackierte Jeepney die für 15,– Pseo in gut 15 Minuten bis zum Flughafeneingang fahren. Der ganze Transfer dauert dann mit Umsteigen und warten gut eine Stunde und kostet 23,– Peso circa 0,46 €.

Parkplätze

Das Hotel hat ein paar kostenlose Parkplätze direkt vor dem Haus, auch in der Umgebung sind kostenlose Parkplätze zu finden.

Rezeption und Lobby

Tune Hotel, Angeles City, Philippinen, Lobby in der ersten Etage
Rezeption und Lobby in der ersten Etage

Die Lobby ist in der ersten Etage die man über eine Treppe oder einen der beiden Fahrstühle erreichen kann. Sie wurde hell und schick gestaltet, es gibt hier mehrere Sitzmöglichkeiten, diverse Internet PC mit Windows® 7 und Internet Explorer®. Die Nutzung ist für 30 Minuten gratis, an der Rezeption gibt es einen Zettel mit Username und Password. Die großen hellen beigen Fliesen und die großen Glasflächen lassen die große Lobby hell und frisch wirken. Alles ist sehr gepflegt und sauber wie man es von einem modernen Haus erwartet. Es gab drei englischsprachige philippinische Tageszeitungen mit aktuellen Informationen. Ein kleines Reisebüro vermittelte Touren und ein Europcar Schalter bot Mietwagen an. Es gab eine Vitrine mit einigen nützlichen Artikeln und Werbeartikeln der Tune Hotels Kette, ein T–Shirt für 260,– Peso, ein Kaffeebecher für 150,– Peso oder eine Kappe für 220,– Peso. Ein Fernseher mit Webcam bot die Möglichkeit ein Bild aufzunehmen und sofort per e–mail an Bekannte zu senden. Eine nette Idee so einen kostenlosen Urlaubsgruß zu senden, natürlich wird dabei auch unauffällig Werbung für Tune Hotels gemacht.

Check In

Der Check In findet ab 14:00 statt, ich hatte am Morgen um 2:00 nur meinen Reisepass und den Voucher vorgelegt. Meine Reservierung wurde sofort gefunden, besondere Wünsche hatte ich nicht. Es entstand keine Wartezeit und meine Registrierung ging innerhalb von ein paar Minuten. Es ist möglich jetzt noch Zusatzleistungen wie Klimaanlage oder Handtücher zu buchen. Man bekommt eine Keycard für das Zimmer und der Check In ist damit erledigt.

Zimmer

Tune Hotel, Angeles City, Philippinen, Zimmer 506 mit Doppelbett, ausklappbarer Ablage, großem Wandspiegel, Fenster, Nachttisch, Mini Safe
Zimmer 506 mit Doppelbett, ausklappbarer Ablage, großem Wandspiegel, Fenster, Nachttisch, Mini Safe

Das Zimmer mit der Nummer 506 befand sich in der 4. Etage, das Doppelbett hatte eine sehr gute Matratze, sie war fest und im oberen Bereich weich, wirklich sehr bequem. Die Bezüge waren aus hochwertigem Stoff und somit kann ich den Werbespruch bestätigen, man bekommt ein 5 Sterne Bett zum 1 Sterne Preis. Die Bettlaken kann man täglich wechseln lassen oder darauf verzichten indem man „das grüne Blatt“ auf das Bett legt. Die Temperatur im Zimmer war warm aber nicht heiß, den 3–stufigen Deckenventilator habe ich nicht eingeschaltet. Eine Klimaanlage von LG ohne Fernbedienung war in der Wand eingebaut, leider ist das wie ein offenes Fenster und der Lärm von außen kommt so ungedämmt ins Zimmer. Die Wände waren in unterschiedlichen Farben gestrichen, an der Wand war ein klappbarer Holztisch als Ablagemöglichkeit. Die Steckdosen sind im US Format aber kombiniert auch geeignet für Euro Stecker, man braucht keine Adapter mitbringen. Einen Schrank gab es nicht, nur eine Kleiderstange mit Kleiderbügeln in der Ecke. Das Zimmer war relativ klein und somit passte ein Tisch oder Stuhl auch nicht hinein. Sehr gut war der Minisafe mit elektronischem Zahlenschloss. Die dicken Gardinen verdunkeln den Raum sehr gut, die Beleuchtung ist sehr hell und so kann man bequem noch am Abend lesen. Der riesige Spiegel überhalb vom Bett macht den Raum optisch größer.

Tune Hotel, Angeles City, Philippinen, Zimmer 506 mit Flachbildfernseher, Werbetafel, ausklappbarer Ablage
Zimmer 506 mit Flachbildfernseher, Werbetafel, ausklappbarer Ablage

Die Werbetafeln auf der linken Seite und über dem Flachbildfernseher waren noch leer, wer hier eine Anzeige plazieren möchte kann angelessales@redplanethotels.com anschreiben oder +63 45 459 0888 anrufen. Der Tisch an der linken Wand kann nach Bedarf ausgeklappt werden.

Tune Hotel, Angeles City, Philippinen, Zimmer 506 mit Tür zum Badezimmer, Eingangstür und Föhn
Zimmer 506 mit Tür zum Badezimmer, Eingangstür und Föhn

Der kleine Flur hatte eine Glastür zum Badezimmer, einen großen Wandspiegel und einen Föhn. Eine praktische Idee, denn so kann jemand den Föhn und ein anderer die Dusche nutzen. Die Fliesen haben ein Holzdekor welches wirklich gut aussieht, leider kann man es auf dem Foto nicht richtig erkennen. Eine sehr gute Lösung den ganzen Raum mit Fliesen auszustatten. Das Zimmer war im absolut sauberen Zustand und man konnte sich trotz der relativen Enge wohlfühlen.

Tune Hotel, Angeles City, Philippinen, Zimmer 506 Ausblick aus dem Fenster
Zimmer 506 Ausblick aus dem Fenster

Das Fenster war direkt zur Straßenseite mit einem Blick auf ein Umspannwerk und die Clark Freezone. Die Motorräder und Autos machten leider auch in der gesamten Nacht viel Lärm. Ich hatte mich erst in der zweiten Nacht daran gewöhnt. Das Fenster läßt sich leicht öffnen und Dank des dünnen Glases bietet es keinen Schallschutz. Der Flur hat auch Fliesen und ist hellhörig, dazu kommt nach das Türengeklappe der anderen Zimmer.

Fernseher

Es gibt einen Fernseher von Sharp Modell Aquos den man gegen Aufpreis buchen kann. Eine Liste lag auf dem Nachttisch, es werden folgende Programme geboten: Aksyon TV, ABS–CBN, NBN, TV5, GMA7, ETC, GMA News TV, IBC13, Talk TV, Studio 23, Net 25, Colours TV, 2nd Avenue, Disney Channel, Nickelodeon, Cartoon Network, CNN, Fox News, Bloomberg, Al Jazeera, Hyper TV, BTV, Cinemax, TVN, NHK World, Star Chinese, Cignal Channel, HBO, Fox Movies und Star World.

W–LAN WiFi

Ein W–LAN / WiFi Netz soll im gesamten Haus zur Verfügung stehen, man kann ein 12 oder ein 24 Stunden Paket buchen. Ich hatte nur einen der drei kostenlosen Internet PC mit Windows® 7 und Internet Explorer® genutzt. 30 Minuten sind hier kostenlos, den Usernamen und das Password bekommt man an der Rezeption. Den 6–stelligen Namen und der 4–stellige Passwort gibt man auf Anfrage ein, wenn man das Internet länger braucht kann man sich auch ein neues Passwort holen.

Badezimmer

Tune Hotel, Angeles City, Philippinen, Badezimmer mit Waschbecken und WCTune Hotel, Angeles City, Philippinen, Bad mit Regenschauerdusche
Bad mit Waschbecken und WCBad mit Regenschauerdusche

Das Bad hatte eine Dusche, ein WC und ein Waschbecken, der kleine Raum wurde optimal ausgenutzt. Die Dusche war neben dem Bett das zweite Highlight von dem Zimmer, sie hatte einen großen Regenschauer Duschkopf und der Wasserdruck war stark und die Temperatur ließ sich einfach regeln. Ein Handtuch und Seife hatte ich selber mitgebracht, vor Ort gab es nur einen Duschvorleger. Der Raum war komplett mit hellen beigen Fliesen ausgestattet und die weißen sanitären Einrichtungen passten sehr gut dazu. Auch hier war alles in einem sauberen Zustand, der Lüfter lief recht laut und automatisch mit dem Licht zusammen.

Frühstück

Puzzle’s Café mit Puzzles Cafe Special für 75,– Peso
Puzzle’s Café mit Puzzles Cafe Special für 75,– Peso

Das Hotel bietet kein Frühstück an, wenn man einen Kaffee und ein echtes amerikanisches Frühstück haben möchte kann man zum Puzzle’s Café gehen. Dieses kleine Restaurant wird von einem US Amerikaner betrieben und man erreicht es zu Fuß Richtung Zentrum in circa 500 Meter, dann bei dem Angeles International Travel Center rechts, dort befindet es sich gleich gegenüber. Ich hatte das Puzzles Cafe Special für 75,– Peso, circa 1,50 € und eine Tasse Kaffee für 55,– Peso circa 1,– € mit freien Nachschenken. Der Raum war gemütlich und angenehm klimatisiert und die Speisekarte war umfangreich. Die Hotels in der direkten Umgebung bieten keine Frühstücksbuffets an, es kann nur von der Karte bestellt werden. Die Preise im Savannah Resort Hotel und Tomobe Hotel lagen bei 250,– Peso plus 10 % Service für ein typisches amerikanisches Frühstück ohne Kaffee, die Preise sind für das Land viel zu hoch.

Check Out

Der Check Out bis 11:00 ging genauso schnell wie der Check In. Ich hatte die Karte für das Zimmer zurückgegeben und das war es schon.

Service

14 Tage vor dem Check–In hatte ich per e–mail die Hauptverwaltung von Tune Hotels angeschrieben:„ Hello Tune Hotels Team, my booking number XXXX for Tune Hotel Clark Angeles City. The airline SE Air (Tiger Airways) changed the flight times, I will arrive at 1:35 in the night DG 7213 from Bangkok, the room is booked from the day before. I just want to make sure that there will be no problem because of the very late check in. Kind regards“
Eine Postkarte habe ich am gleichen Tag mit genau dem Hinweis direkt an das Hotel geschickt.
Die Antwort auf meine e–mail hatte ich 4 Tage später erhalten:„Our check in time is from 2pm onwards. This means you can still check in any time before 9am on the next day. However, if you have booked for only 1 night stay, you will still need to check out by 11am sharp on the check–out date.“. Die Check In Zeiten sind also von 14:00 bis 9:00 am folgenden Tag, eine Reservierung würde somit nicht verfallen.

Mit dem Service per e–mail kann man zufrieden sein, die Antwortzeit war zwar etwas länger, aber die Antwort passte wirklich zu meiner Frage. Der Service ist absolut kostenlos und empfehlenswert, allerdings hätte ich das auch selber auf der Internetseite von Tune Hotels unter „Terms & Conditions“ Punkt 6. Check–in und Check–out nachlesen können.

Kontakt

Telefon +63 45 4590888
Telefon +60 3 7962 5888 Tune Hotels Malaysia Montags bis Freitags von 9:00 bis 21:00
Telefax +60 3 7955 5899 Tune Hotels Malaysia
e–mail enquiry@tunehotels.com

Adresse

Tune Hotel – Angeles City (Clark Airport)
Don Juico Avenue, Malabanias
Angeles City, Pampanga
Philippines

Internet

http://www.tunehotels.com

Fazit

Das Hotel hat einen entscheidenen Nachteil mit der Straße und dem damit verbundenen Lärm in der Nacht. Ich kann es deshalb leider nicht wirklich empfehlen, eigentlich Schade denn ansonsten ist hier alles in Ordnung. Man bekommt ein super sauberes Zimmer mit tollem Bad und einer tollen Dusche zu einem niedrigen Preis.