Hotel

Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal

zurück Startseite Inhalt
zurück Portugal Index
Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal
+ modernes Haus, sehr günstig, relativ gute Lage, Mini Safe im Zimmer, U Bahn und Bus vor dem Haus, Klimaanlage sehr leise
– keine deutschen TV Programme, kleines Bad, spärliches Frühstück

Ende August 2005 hatte ich nur zwei Nächte in dem 2 Sterne Hotel Residencial Estoril Lissabon verbracht, es hat sich später in Hotel Afrin Lisboa umbenannt. Die Herberge eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die preiswert nahe dem Zentrum oder Flughafen übernachten möchten. Der Komfort ist dabei schon völlig ausreichend, wenn man nur schlafen will findet man hier die richtige Unterkunft. Durch den kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Hotel 4 Wochen vor der Ankunft bei http://www.hotel.de im Internet gebucht. Das Zimmer wird per e–mail sofort bestätigt und man bekommt eine e–mail mit allen Informationen zum Hotel und einen Buchungscode. Sonderwünsche wie Nichtraucher, Doppelbett oder auch die Check in Zeit kann man hier bereits angeben. Eine Reservierung für das Hotel Afrin Lisboa ist über das Portal booking.com möglich.

Preis

29,– € inklusive Frühstück für eine Übernachtung. bezahlt hatte ich mit meiner kostenlosen MasterCard® von der Karstadt Quelle Bank, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert, eine Gebühr wird für diese Zahlungsart nicht erhoben. Die Preise ändern sich natürlich mit der Saison.

Lage

Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel liegt sehr günstig an der U–Bahn Station „Areeiro“, bis zum Zentrum Station „Rossio“ sind es nur 6 Stationen, die Fahrzeit beträgt in etwa 10 Minuten. Eine Busstation ist ebenfalls direkt vor der Tür. In der Umgebung der Avenida Joeo XXI / Praca Dr Fr Sa Carneiro befindet sich ein gutes Wohngebiet mit vielen Geschäften. Die Straße sollte auf jeder Touristenkarte zu finden sein, sie ist circa 7 km nördlich vom Stadtkern.

Transfer vom Flughafen

Der Transfer vom Flughafen geht am einfachsten mit dem Bus Linie 22 bis zur Haltestelle „Aeerio“. Die Fahrt kostete nur 1,20 € und dauerte knapp 10 Minuten. Ein Ticket kann man direkt im Bus kaufen, bitte Kleingeld bereithalten.

Rezeption und Lobby

Der Eingang vom Hotel ist auf dem ersten Blick nicht erkennbar, es geht eine kleine Treppe hoch, dort muss man bei Pensao (Pension) in der 2. Etage klingeln. Die Lobby ist zwar ziemlich klein macht aber einen gepflegten und sauberen Eindruck. Die Rezeption war höflich und schnell, außerdem wurde ich noch mit zusätzlichen Stadtinfos versorgt, sowohl mündlich wie auch schriftlich in Form eines Lissabon Reiseführers, dieser enthielt nützliche Informationen.

Check In

Ich hatte nur meinen Personalausweis vorgelegt und die Reservierung wurde sofort gefunden. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer und einem hohen Stockwerk konnten teilweise erfüllt werden, ein Doppelbett war leider nicht drin.

Zimmer

Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal, Einzelzimmer mit Bett, Nachttisch und TischleuchteHotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal, Einzelzimmer mit Schrank, TV, Tisch, Hocker und Kofferablage
Einzelzimmer mit Bett, Nachttisch und TischleuchteEinzelzimmer mit Schrank, TV, Tisch, Hocker und Kofferablage

Das Zimmer befand sich in der fünften Etage mit einem Ausblick auf die Straße, da es nur einfache Fenster gab war es etwas laut. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach guter 3 Sterne Standard. Die Wände waren schlicht in Weiß gestrichen, der Fußboden bestand aus Laminat welches mir persönlich lieber als ein Teppichboden ist. Die Möbel aus hellem Holz paßten gut dazu. Das Bett war zwar ziemlich klein, die Matratze aber angenehm nicht zu hart nicht zu weich, ich konnte gut schlafen. Die Klimaanlage war neu und sogar mit Fernbedienung, sie lief absolut leise und konnte den Raum so angenehm kühlen. Der Raum war in einem sauberen und gepflegten Zustand; man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für 3 Sterne mehr als ausreichend, Platz für ein Sofa mit Tisch war natürlich nicht vorhanden. 1 Stuhl und ein kleiner Schreibtisch mit Kofferablage war direkt neben dem Fernseher.

Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal, Schrank mit Minisafe mit elektronischem Schloss
Schrank mit Minisafe mit elektronischem Schloss

Der Mini Safe befand sich in dem Schrank und konnte mit frei definierbarer 6 stelliger Geheimzahl genutzt werden.

Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal, Ausblick aus dem Zimmer
Ausblick aus dem Zimmer

Fernseher

Es gab einen 36 cm großen Fernseher mit Programmen wie: Sport TV, Panda, GNT, odiseia, Eurosport englisch, i , RTP, BBC World, 2: , Viver, RTP Africa, TV cabo, Biography, MTV, TCM, National Geographic Channel, VH1, MCM Top, Bloomberg, CNN, Sky News, SMS TV, Hollywood, AXN, Galicia, TV5, BBC Prime, Euronews englisch, tve, mezzo, gigashopping, SIC, Discovery, people arts, RTP memoria, RTPN. Deutschsprachige Programme wurden leider nicht angeboten und eine Digital– oder Videokamera konnte man leider nicht anschliessen, es gab keinen Front Video Eingang.

Badezimmer

Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal, Badezimmer mit Waschbecken, Duschkabine und WD
Badezimmer mit Waschbecken, Duschkabine und WD

Das Bad hatte eine extrem kleine Dusche, ein WC, ein WD und ein Waschbecken. Das ganze Bad war mit weißen Fliesen ausgestattet, der Boden mit dunkelblauen.

Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal, Badezimmer mit Eingangstür, WC und Waschbecken
Badezimmer mit Eingangstür, WC und Waschbecken

Es war sehr sauber und die üblichen Utensilien wie Seife, ein Handtuch und ein Badetuch lagen bereit. Die Dusche war von der Wassertemperatur und Wasserdruck in Ordnung, leider war die Kabine wirklich extrem klein.

Frühstück

Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon), Portugal, Frühstück
Frühstück

Es gab zwei frische Brötchen, Butter, Marmelade, Kaffee oder Tee und gelb gefärbtes Wasser, welches den Orangensaft darstellen sollte. Aber keine Angst für den Preis geht es völlig in Ordnung. Man kann überall in der Stadt später noch einen schönen Milchkaffee und Kuchen zu sich nehmen.

Check Out

Der Check out ging genauso schnell wie der Check In.

Service

Besonderen Service hatte ich nicht benötigt.

Kontakt

Telefon +351 21 848 5636
Telefax +351 21 845 1066
e–mail nicht@bekannt.com

Adresse

Hotel Afrin Lisboa (ehemals Hotel Residencial Estoril Lissabon)
Avenida Joao XXI Nummer 6–2
1000–301 Lissabon
Portugal

Internet

http://www.residencialestoril-lisboa.com (abgeschaltet)

Fazit

Mir hat der Aufenthalt dort sehr gut gefallen, es ist ein modernes und sauberes Haus welches einfach zu erreichen ist. Leider liegt es nicht ganz im Stadtkern, aber die kurze U–Bahnfahrt stört nun wirklich nicht. Für diesen Preis kann man das Hotel auf jeden Fall empfehlen.