Farbdrucker, Kopierer und Scanner

Canon PIXMA TS3450

zurück Startseite Inhalt
zurück Tipps & Tricks Index
Canon PIXMA TS3450
+ Preis, Qualität, Multifunktionsgerät, einfache Bedienung, offizielle Linux™ Mint / Ubuntu® Treiber, sehr gute Support Website
– Microsoft® Windows® Treiber Platzbedarf, sperrige Windows® Software, hohe Verbrauchskosten, Betriebsanleitung nur Online

Das Multifunktionsgerät Canon PIXMA TS3450 bietet einen Farbdrucker, Kopierer und Scanner zu einen sensationell niedrigen Preis von weniger als 50,– € im März 2022. Eine WLAN Verbindung mit einem Mobiltelefon oder PC ist neben dem USB Kabel möglich. Die Verbrauchskosten für den Drucker sind hoch, eine Patrone Schwarz und eine Patrone Farbe kosten zusammen fast so viel wie das Gerät selbst. Ein Betrieb ist auch unter Linux™ Mint / Ubuntu® möglich, ich hoffe die Tipps und Hinweise dazu sind hilfreich.

Preis

Canon PIXMA TS3450, Verpackung
Canon PIXMA TS3450, Verpackung

49,00 € inklusive 21 % Umsatzsteuer für den Canon PIXMA TS3450 im März 2022 beim Alcampo Supermarkt, das Sonderangebot war gut 10,– € günstiger als vergleichbare Angebote.
1,97 € inklusive 21 % Umsatzsteuer für das 5 m USB Drucker Kabel beim ELECTRO DEPOT in Leganés, Spanien.

Lieferumfang

Canon PIXMA TS3450, Lieferumfang Drucker / Kopierer / Scanner, Netzanschlusskabel, Tintenpatrone 545, Tintenpatrone 546 und Kurzbedienungsanleitung
Canon PIXMA TS3450, Lieferumfang Drucker / Kopierer / Scanner, Netzanschlusskabel, Tintenpatrone 545, Tintenpatrone 546 und Kurzbedienungsanleitung

Der Lieferumfang ist mit dem Kombigerät Drucker / Kopierer / Scanner, Netzanschlusskabel, Tintenpatrone 545, Tintenpatrone 546 und Kurzbedienungsanleitung komplett. Das 5 m USB Drucker Kabel gehört nicht zum Lieferumfang.

Bedienungsanleitung

Canon PIXMA TS3450, Kurzbedienungsanleitung
Canon PIXMA TS3450, Kurzbedienungsanleitung

Eine gedruckte Bedienungsanleitung im A4 Format mit 6 Seiten erklärt den Aufbau und die Inbetriebnahme des Gerätes mit Text und Zeichnungen, das ist sehr hilfreich und auch völlig ausreichend. Die detaillierte Anleitung findet sich nur im Internet.

Gehäuse

Canon PIXMA TS3450, Gehäuse von oben mit Tasten, LCD Anzeige und Abdeckung Scanner
Canon PIXMA TS3450, Gehäuse von oben mit Tasten, LCD Anzeige und Abdeckung Scanner

Das Gehäuse ist aus schwarzem Kunststoff gefertigt und macht mit der matten Oberfläche einen hochwertigen Eindruck, die Verarbeitung ist sehr gut. Es gibt ein paar Tasten und einen kleinen LCD Bildschirm, zur Bedienung reichen die Tasten auf der linken Seite. Das Gerät ist „Made in Thailand“ und hat somit einen langen Transportweg nach Europa.

Scanner

Canon PIXMA TS3450, Scanner mit geöffneter Abdeckung
Canon PIXMA TS3450, Scanner mit geöffneter Abdeckung

Der Deckel vom Scanner wird nach hinten aufgeklappt, das Dokument oder Foto legt man mit der Seite nach unten auf die Glasfläche. Die maximale Scanner Auflösung beträgt 600 × 1200 dpi, die Geschwindigkeit ist mit 14 Sekunden / A4 Seite angeben, die Farbtiefe RGB jeweils 16 bit / 8 bit und Graustufen 16 bit / 8 bit letztlich die maximale Größe A4 Format mit 216 mm × 297 mm.

Fotokopierer

Das Gerät kann auch ohne Computer als Fotokopierer genutzt werden, die Bedienung ist denkbar einfach, hier ein Überblick.

– Die zu kopierende Seite auf den Scanner legen
– Starten mit der „I Taste“ Black oder der „I Taste“ Color

Software Installation Microsoft®

Canon PIXMA TS3450, Testausdruck nach Software Installation Microsoft® Windows® 8
Canon PIXMA TS3450, Testausdruck nach Software Installation Microsoft® Windows® 8

Die Software Installation unter Microsoft® ist nur mit einer Internetverbindung möglich, sie wird auf der Website

https://ij.start.canon

gestartet. Das komprimierte Programm „win-ts3400-1_2-n_mod“ wird heruntergeladen, es hat eine Größe von 20,4 MB und befindet sich im Ordner Downloads. Es wird entpackt und nach der Installation vom Drucker wieder gelöscht. Die Installation verlief auf einem alten Notebook mit Microsoft® Windows® 8 problemlos, dauerte aber gefühlt eine Ewigkeit. Es wurden viele Dateien aus dem Internet nachgeladen.

Das installierte Canon Verzeichnis befindet sich unter Programme > „Canon“ der Dateiordner hat mit Unterordnern wie „Canon U Printer Assistent Tool“ eine Größe von 178 MB. Es wurden folgenden Programm auf dem PC intalliert.

ProgrammVersion
Canon U Printer Assistent Tool1.61.1.10
Canon U Scan Utility Version1.6.0.2
Canon Inkjet Printer/Scanner/Fax Extended Survery Program6.4.0
Canon TS 3400 series Driver1.02
Druckerregistrierung1.8.0

Canon Software U Printer Assistant Tool

Das Software Programm Canon U Printer Assistant Tool für Microsoft® Windows® bietet die Möglichkeit den Drucker zu verwalten, hier ein Überblick ein einzelnen Punkte.

Reinigung
Intensivreinigung
Druckkopfausrichtung
Düsentest
Bodenplattenreinigung
Reinigung der Papiereinzugwalzen
Ausschalten
Automatisch Ein/Aus
Geräuscharme Einstellungen
Benutzerdefinierte Einstellungen

Canon Software IJ Scan Utility

Das Software Programm Canon IJ Scan Utility für Microsoft® Windows® bietet die Möglichkeit Dokumente einzulesen.

Automatisch
PDF Dokument
Foto
Benutzerdefiniert
OCR
Zusammenfügen
ScanGear
PDF Editor

Das Scannen von Bildern und Text geht flüssig und schnell, die OCR Texterkennung ist zwar nicht fehlerfrei aber brauchbar um eingelesene Texte auch als solche in einer TXT Datei zu speichern.

Software Installation Linux™

Canon PIXMA TS3450, Testausdruck nach Software Installation Linux™ Mint 18.3 Xfce (64 Bit)
Canon PIXMA TS3450, Testausdruck nach Software Installation Linux™ Mint 18.3 Xfce (64 Bit)

Es gibt auf der offiziellen Canon Website Treiber für Linux™ (64-bit) und (32-bit), die Pakete dürfen für alle Linux™ Varianten geeignet sein. Ich hatte die Treiber im .deb für den Drucker und den Scanner unter Linux™ Mint 18.3 Xfce (64 Bit) installiert, hier ein Überblick der einzelnen Schritte.

– Auswahl „IJ Printer Driver v. 6.10 for Linux (debian Paketarchive) Dateiversion 6.10“, weiter mit herunterladen.
– Die Datei „cnijfilter2_6.10-1_amd64.deb“ mit Rechtsklick „Mit GDebi-Paket-Inatallationsprogramm“ öffnen.
– Der nur 14776 kB große „IJ Printer Driver for Linux“ wird installiert
– Der Drucker muss noch eingerichtet werden, Printer > neuen Drucker hinzufügen.
– Testseite drucken (optional)

– Den Treiber „ScanGear MP v. 4.10 for Linux (debian Paketarchive) Dateiversion 4.10“ auswählen und weiter mit herunterladen.
– Die Datei „scangearmp2_4.10-1_i386.deb“ mit Rechtsklick „Mit GDebi-Paket-Inatallationsprogramm“ öffnen.
– Der Treiber „ScanGear MP for Linux“ wird installiert.

https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_ts_series/pixma-ts3450.html?type=drivers&language=&os=linux

Software Linux™

Die Canon Programme „Easy-Photo Print Editor“, „Canon IJ Network Tool“, „IJ Scan Utility“, „IJ Printer Assistant Tool“, „Poster Artist“ und „Easy Layout Editor“ sind in einer 64-Bit Version für Linux™ herunterzuladen.

Software ScanGear MP Linux™

Das Programm von Canon „ScanGear MP“ ist durch die Treiber Installation vorhanden, man muss auf der Arbeitsfläche einen Starter erstellen und unter Befehl das Verezichnis „/usr/bin/scangearmp2“ auswählen. Das Programm wird dann gestartet, hier ein Überblick der Funktionen.

– Scanner auswählen, hier Canon TS3400 series (liusb:002:006)
– Scanmodus, Auflage
– Quelle, Foto oder Dokument
– Farbmodus, Farbe oder Graustufen
– Papierformat, A4 oder diverse andere
– Scannen JPEG oder PDF
– Version 4.10

Die Bedienung ist denkbar einfach, mit Scannen (JPEG oder PDF) startet man den Vorgang, als nächstes Auswahl in welchem Verzeichnis und unter welchen Namen die Datei gespeichert werden soll. Das Einlesen eines Fotos im A4 Format dauert nur 20 Sekunden, es wird im Format 2480 × 3507 Pixel gespeichert. Die Qualität der Auflösung ist mit 300 × 300 PPI ist meiner Meinung nach sehr gut, die Nachbearbeitung kann man natürlich mit einem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm wie GIMP machen.

Software Simple Scan Linux™

Das Programm „Simple Scan“ ist bei Linux 18.3 Xfce (64 Bit) bereits installiert, ich kenne das einfache aber sehr gute Programm bereits von Linux Ubuntu 18.04 LTS. Es funktioniert hier leider nicht und man erhält die Meldung „Kein Scanner gefunden. Bitte überprüfen Sie, ob ihr Scanner angeschlossen und eingeschaltet ist.“. Der Scanner funktioniert mit der Canon „ScanGear MP“ Software einwandfrei. Ich hatte die Vermutung das die Lösung die Installation von SANE - Scanner Access Now Easy wäre, leider ist die Hardware PIXMA TS3400 Series noch nicht getestet (Stand März 2022) und somit hatte ich keinen Erfolg.
http://sane-project.org

Software Installation Smartphone

Die Canon PRINT App ist für AirPrint (iOS) und Mopria (Android) verfügbar, ich kann Gründen des Datenschutzes kein Mobiltelefon mit US amerikanischen Betriebssystem einsetzen und somit nichts für der die WLAN Verbindung berichten.

Kalibrierung

Die Kalibrierung ist nicht erforderlich, falls der Ausdruck nicht in Ordnung ist kann man die Druckkopfausrichtung starten.

Druck auf Fotopapier

Es ist möglich auf Foto Glanzpapier zu drucken, der Standard Medientyp ist natürlich Normalpapier.

Qualität Farbdruck

Die Qualität vom Farbdruck ist meiner Meinung nach für einen Drucker dieser Preisklasse sehr gut.

Qualität Schwarz / Weißdruck

Die Qualität des Schwarz / Weißdruckes ist sehr gut, ich hatte eine eng und fein bedruckte Schwarz Weiß ausgedruckt. Die maximale Auflösung ist mit 4800 × 1200 dpi angegeben. Der Ausdruck auf 80 g / m² Papier ist wahrscheinlich die beste Wahl.

Preise Tinte

ModellTypInhaltKapazitätgünstigster Preis
PG-545Schwarz8 ml180 Seitencirca 18,– €
PG-545XLSchwarz15 ml400 Seitencirca 23,– €
CL-5463 farbig Magenta, Gelb und Blau8 ml180 Seitencirca 20,– €
CL-546XL3 farbig Magenta, Gelb und Blau13 ml300 Seitencirca 23,– €

Die Kosten für Tinte sind hoch, die günstigsten Preise findet man bei Versandhändlern im Internet, die Angabe zu den bedruckenden Seiten hängt nicht von der Farbdeckung ab, es werden nur die gedruckten Seiten gezählt. Es ist auch möglich die Patronen mit einigen Tricks selbst zu befüllen oder befüllte Patronen zu kaufen.
https://www.octopus-office.de

Verbrauch Tinte

Canon PIXMA TS3450, Tintenpatrone Schwarz 545, Tintenpatrone Farbe 546
Canon PIXMA TS3450, Tintenpatrone Schwarz 545, Tintenpatrone Farbe 546

Die Tintenpatronen bestehen aus schwarzen Kunststoff und der Flüssigkeitsstand läßt sich optisch nicht erfassen. Der Drucker hat einen Zähler wie viele Seiten gedruckt wurden, diese Informationen werden in der Druckerpatrone gespeichert. Eine Kontrollleuchte „B“ am Gerät leuchtet orange wenn die Höchstanzahl der zu druckenden Seiten bald erreicht ist. Der tatsächliche Verbrauch der Tinte wird nicht erfasst, es werden nur die Seiten gezählt, somit könnte sich noch Tinte in der Patrone befinden auch wenn diese als leer gekennzeichnet wird.

Nachfülltinte

Es gibt auf eBay viele Anbieter die Nachtülltinte zum Befüllen der schwarzen und farbigen Patronen anbieten. Ein Set mit 100 ml Schwarz, 100 ml Rot/ Magenta, 100 ml Blau/Cyan, 100 ml Gelb, 4 Spritzen, ein Paar Handschuhe und Nachfüllanleitung kosteten im März 2022 um die 10,– €. Ich hatte die leeren Patronen vom Canon PIXMA MG2555S aufgehoben und werde versuchen diese wieder zu befüllen und in den Canon PIXMA TS3450 einzusetzen, das sollte die Chip Erkennung umgehen. Ansonsten kann man wohl immer die „Stop/Reset“ Taste 5 Sekunden drücken und damit die Fehlermeldung löschen, eine genaue Anleitung findet sich bei Octopus Office.
https://www.octopus-office.de

Fehlercodes

FehlercodeUrsacheLösungAnmerkung
P27Es ist ein Druckerproblem aufgetreten.Ausschalten, Netzstecker ziehen, Netzstecker einstecken, Gerät einschalten 

Die LCD Anzeige zeigt die Fehlercodes an, die Bedeutung muss man im Internet nachsehen.
https://www.canon.de

Technische Daten

ModellTS3450
Anzeige1,5 Zoll / 3,8 cm Schwarz Weiß LCD
Druckauflösungbis zu 4800 × 1200 dpi
Drucktechnik2 FINE Druckköpfe Tinte
Patrone SchwarzPG-545
Patrone XL SchwarzPG-545XL
Patrone FarbeCL-546
Patrone FarbeCL-546XL
Kapazität Schwarz180 Seiten
Kapazität Schwarz XL400 Seiten
Kapazität Farbe180 Seiten
Kapazität Farbe XL300 Seiten
Druckgeschwindigkeit Schwarz / Weiß8 Seiten pro Minute
Druckgeschwindigkeit Farbe4 Seiten pro Minute
Papierartennormales Papier, Fotopapier
Papiervorrat60 Seiten normales Papier
PapiergrößenA4, A5, B5, 10 × 15 cm, 13 × 18 cm, Umschläge (DL, COM10), Letter, Legal
Papierstärke64 – 105 g/m²
Fotopapierstärkebis zu 275 g/m²
  
ScannerCIS-Sensor Fotos und Dokumente
Scanner Auflösung600 × 1200 dpi
Scanner Geschwindigkeitnicht angegeben
Scanner Tiefe FarbeRGB jeweils 16 bit / 8 bit
Scanner Tiefe Graustufen16 bit / 8 bit
Scanner maximale GrößeA4, 216 × 297 mm
  
Kopierer 
Geschwindigkeit sFCOT27 Sekunden
Geschwindigkeit sESAT3 ISO Seiten / min
Anzahl Kopien201 maximal
  
Anschlüsse 
USB B PortPC / Mac
WLANIEEE 802.11 b/g/n
WLAN SicherheitWPA-PSK, WPA2-PSK, WEP
WLAN Frequenz2,4 GHz
  
Betriebssysteme 
Microsoft®Windows® 10, 8.1, 7 SP1
AppleMac OS X v10.12.6 bis Mac OS X v10.15 Mac OS 11
Linux™32 Bit und 64 Bit Versionen
  
Software 
Windows®MP Treiber mit Scanner, Easy Photo Print Editor als Download verfügbar
  
Netzteil 
Spannung100 – 240 Volt 50/60Hz
Leistungsaufnahme ausgeschaltet0,3 Watt
Leistungsaufnahme Stand-by0,8 Watt
Leistungsaufnahme Kopierer9,0 Watt
  
Gewicht4,0 kg
Breite, Tiefe, Höhe435 × 327 × 145 mm
Herstellungsland Thailand

Internet

https://www.canon.de

Fazit

Das Multifunktionsgerät macht einen sehr guten Eindruck, das gleiche kann man auch von der Support Seite im Internet behaupten. Der Hersteller bietet .deb debian und rpm Paketarchive für Linux an, das ist vorbildlich und sonst nur selten bei Druckherstellern zu finden. Die Verbrauchskosten sind hoch, so kosten die Patronen Schwarz und Farbe zusammen schon fast so viel wie der Drucker selbst, im Prinzip kann man den Drucker wegwerfen und neu kaufen wenn die Patronen leer sind. Ich kann der Gerät mit den Einschränkungen nur jemanden empfehlen der selten mal ein Foto oder Text ausdrucken möchte oder einen Fotokopierer ohne PC betreiben möchte.