Linux™ Ubuntu®

SCM Microsystems SCL011

zurück Startseite Inhalt
zurück Tipps & Trick
Linux™ Ubuntu® SCM Microsystems SCL011
+ Preis, Linux™ Treiber, BSI zertifiziert, Bedienungsanleitung
– AusweisApp2 nicht für Linux™ verfügbar

Das IT-Sicherheitskit mit Basisleser soll den Personalausweis mit der eID und den PC verbinden. Das Gerät vom Hersteller SCM Microsystems Modell SCL011 ist vom BSI zertifiziert und die Einrichtung des Treibers klappt unter Linux™ Ubuntu® problemlos. Die AusweisApps2 gab es im August 2017 leider noch nicht für Linux™ somit kann man das Gerät höchstens zum Auslesen anderer RFID Chipkarten nutzen, ich hoffe trotzdem das meine Hinweise etwas nützlich und hilfreich sind.

Preis

27,94 € inklusive Versand auf eBay® von einem privaten Verkäufer im Juli 2016.

Versand

IT-Sicherheitskit mit Basisleser vom VRR Verkehrsverbund Rhein-RuhrIT-Sicherheitskit mit Basisleser vom VRR Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Rückseite
IT-Sicherheitskit mit Basisleser vom VRR Verkehrsverbund Rhein-RuhrRückseite

Das IT-Sicherheitskit mit Basisleser vom VRR Verkehrsverbund Rhein-Ruhr kommt komplett mit dem Kartenleser, einer Installationsanleitung, einer Bedieungsanleitung und der CD ROM mit den Treibern.

Installationsanleitung

SCM Microsystems SCL011 Installationsanleitung
SCM Microsystems SCL011 Installationsanleitung

Die Installationsanleitung für das Lesegerät SCM Microsystems SCL011 beschreibt auf einer beidseitig bedruckten Seite im Format 21 cm × 15 cm die Installation der Treiber für Linux™, Microsoft® Windows® und MacOS. Die Beschreibung auf Deutsch ist leicht verständlich.

Bedienungsanleitung

Informationen zum IT-Sicherheitskit
Informationen zum IT-Sicherheitskit

Die Bedienungsanleitung zum IT-Sicherheitskit ist im Format 10,5 cm × 15 cm, auf 20 Seiten erfährt man einiges zur Nutzung der Online Ausweisfunktion. Das Heftchen wurde vom „Die Beauftrage der Bundesregierung für Informationstechnik“ im August 2010 herausgegeben. Es ist eine Software erforderlich um eine Verbindung mit dem PC herzustellen, die AusweisApp2 gab es im August 2017 nicht für Linux™. Die möglichen Betriebssysteme sind Windows®7 mit SP1, Windows® 8.1, Windows® 10, OS X 10.9, 10.10, 10.11, macOS 10.12 und Android ab 4.3.
https://www.ausweisapp.bund.de

Personalausweis

Der Personalausweis muss nach dem 01.11.2010 ausgestellt sein und die Online–Ausweisfunktion aktiviert haben.

Lesegerät

SCM Microsystems SCL011 LesegerätSCM Microsystems SCL011 Rückseite
SCM Microsystems SCL011Rückseite

Das Lesegerät ist 11 cm lang, 6,5 cm breit und 1 cm hoch und 48 Gramm schwer. Die Karte wird nur auf die Vorderseite gelegt, der schwarze Kunststoffbügel hält die Kunststoffkarte nur locker. Es gibt keine Kontakte, da nur der RFID Chip ausgelesen wird. Eine grüne LED leuchtet dauerhaft wenn das Gerät betriebsbereit ist, sie blinkt wenn eine Karte mit RFID erkannt wurde.

TreiberSoftware

SCM Microsystems SCL011 Treiber für Linux™, Microsoft® Windows® und MacOS
SCM Microsystems SCL011 Treiber für Linux™, Microsoft® Windows® und MacOS

Die CD ROM hat Treiber für Treiber für Linux™, Microsoft® Windows® und MacOS.

Treiber

Linux™ Ubuntu® Befehl lsusb, Anzeige vom Ergebnis
Linux™ Ubuntu® Befehl lsusb, Anzeige vom Ergebnis

Die Installation vom Treiber geht denkbar einfach

– scl011_2.06_linux64bit.tar.gz in das Home Verzeichnis kopieren und entpacken
– sudo ./install.sh

Die Treiber wurden ohne Probleme installiert und man sieht den Kartenleser als Gerät SCM Microsystems, Inc. SCL011 RFID reader

UEFI / BIOS

Das Lesegerät bereitet Probleme mit dem BIOS Nachfolger UEFI Unified Extensible Firmware Interface, wenn der PC damit ausgestattet ist und man den SCL011 vor dem Startvorgang verbindet startet der PC nicht. Die Lösung ist primitiv und einfach, erst ohne RFID Reader starten und dann den Leser mit dem PC verbinden.

AusweisApp2 Linux™

Eine „Bastlerlösung“ findet man auf Github.
https://github.com/Governikus/AusweisApp2

Software Linux™

Die Linux™ Software Cardpeek ist über das Ubuntu Software-Center zu installieren, die Version 0.8.4-1 ist nur 1,1 MB groß und belegt nach der Installation 2,2 MB auf der Festplatte. Das Programm kann in erster Linie nur auslesen, es werden atr, Belgian eID, Calypso, EMV, e–passport, GSM SIM, mifare reader, Open PGP (in Bearbeitung), Tachograph (Fahrerkarten) und vitale 2 unterstützt. Die Bedienungsanleitung gibt es als übersichtliches PDF Dokument zum herunterladen. Ein weiteres Programm mit dem Namen RFDUMP funktionierte leider nicht.
http://pannetrat.com/Cardpeek/ http://www.rfdump.org

Anwendungsbeispiel Kraftfahrt Bundesamt

Die Punkteauskunft beim Kraftfahrt Bundesamt in Flensburg kann man bequem online bekommen.
https://www.kba.de

Technische Daten

HerstellerSCM Microsystems
Modell SCL011
BSI Zertifikat TR-0058-2010
Herstellungsland Singapur

Internet

http://scm-pc-card.de

Fazit

Der Kartenleser funktioniert unter Linux™ Ubuntu® einwandfrei, leider kenne ich bis auf Cardpeek keine passende Software.