Gasanbieter

lekker Energie GmbH Gas Berlin

zurück zur Startseite Inhalt
zurück Tipps & Tricks Index
lekker Energie GmbH, Enervie Gruppe, Gasanbieter
+ einfache Online Anmeldung, nur 1 Monat Mindestlaufzeit, Gaspreis, Online Verwaltung, preiswerte Telefon Hotline, per e–mail zu erreichen, Freunde werben 20,– €
– bisher nichts

Der niederländische Konzern Nuon wurde vom schwedischen Konzern Vattenfall übernommen und ist einer der großen Energieanbieter in Europa, wer auf der Suche nach preiswerten Gas ist wird hier fündig. Im Jahr 2010 ergab sich erneut ein Eigentümerwechsel, die Enervie Gruppe Südwestfalen Energie und Wasser AG hat Nuon übernommen und den Namen in lekker Energie GmbH geändert. Ein Abschluss eines Gasliefervertrages ist eine komplizierte Sache und es gibt viele Dinge zu beachten. Ich hoffe das meine Hinweise und Tipps zu lekker Energie GmbH Gas Berlin hilfreich sind. Der Anbieter ist bundesweit verfügbar, die Tarife aber regional verschieden, wenn man etwas Geld sparen kann sicher eine gute Wahl. Die vollständigen Informationen nun übersichtlich der Reihe nach.

Preisvergleich vor dem Abschluss

Die Preise für Gas sind in Deutschland trotz freiem Wettbewerbs sehr hoch. Im April 2009 habe ich durch das Portal Verivox einen Preisvergleich gemacht. 10000 kWh pro Jahr Verbrauch in Berlin als Privathaushalt ohne Vorauszahlungen. Preiswerter waren nur TelDaFax, eprimo, 123gas, goldgas12, E.ON edis, goldgas24, Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg, die aber bei den Laufzeiten wesentlich schlechtere Bedingungen hatten und deshalb für mich uninteressant waren.
http://www.verivox.de

Anmeldung

Die Anmeldung im Internet geht über mehrere übersichtlich und poppig gestaltete Seiten, hier eine Übersicht der einzelnen Schritte:
– Tarifrechner mit der Ersparnis zum GASAG Komfort Tarif und der Preisangabe.
– Die Eingaben der persönlichen Daten wie Anrede, Nachname, Vorname, e–mail Adresse, Telefonnummer, Geburtstag, Lieferadresse mit Straße, Hausnummer und das Einzugsdatum.
– Zählernummer, Verbrauch wurde vom Tarifrechner übernommen. Den Zählerstand muss man merkwürdigerweise nicht angeben. Eingabe der Bankverbindung und eventuell einen Aktionscode oder Vorteilscode.
– Zusammenfassung der eingegebenen Daten und bestätigen der Voraussetzungen für einen Vertragsabschluss und der AGB. Zusätzlich wird hier noch geworben ein Online Konto bei der DKB zu eröffnen und dafür eine Gutschrift in Höhe von 20,– € zu bekommen.

Die Anmeldung ging sehr einfach, man sollte sich aber dafür etwas Zeit nehmen und es in Ruhe machen. Merkwürdig ist warum man nicht den Zählerstand mit eingeben musste, wahrscheinlich liegt es daran das man den Zählerstand den bisherigen Gasversorger mitteilt und der dann den Wert automatisch an lekker Energie GmbH weitergibt. Auch sonst scheint es sich eher nur um eine Online Anmeldung aber keine komplette Online Verwaltung zu handeln. Im Anschluss kam noch eine e–mail mit der Bestellbestätigung in Form einer PDF Datei.

Vertragsbestätigungen durch andere Firmen

14 Tage nach meiner Online Anmeldung bekam ich per Briefpost die Vertragsbestätigung von den Berliner Gaswerken und der Netzgesellschaft Berlin Brandenburg. Bei keinen der Unternehmen habe ich einen Antrag gestellt. Wie ich herausgefunden habe hat das die Hausverwaltung für mich getan, obwohl ich bei der Wohnungsübergabe gesagt habe das ich mich um die Anmeldung selber kümmern werde. Ich habe beide Versorger per e–mail um eine Klärung gebeten. Die GASAG hat recht schnell per Rückruf und Schreiben reagiert und mir mitgeteilt die Anmeldung storniert zu haben. Die NBB Netzgesellschaft Berlin Brandenburg hat sich nicht gemeldet, die Firma scheint das Erdgasnetz hier in Berlin zu betreiben.
http://www.gasag.de  http://www.nbb-netzgesellschaft.de

Vertragsbestätigung per Briefpost

Nach 3 Wochen kam per Briefpost noch eine schriftliche Vertragsbestätigung von nuon mit den üblichen Daten wie Verbrauchsstelle, Kundennummer, meiner Bankverbindung, monatlicher Abschlagsbetrag und dem Hinweis den Zählerstand dem bisherigen Gasversorger mitzuteilen.

Preis

Die Preise wurden aktuell zum 01.11.2010 erhöht, dies wurde per Briefpost am 17.09.2010 mitgeteilt. In der Tabelle sind zum Vergleich auch noch die alten Preise. Der Preis liegt etwas unter dem örtlichen Versorger GASAG, je nach Verbrauch spart man zwischen 20,– und 40,– € pro Jahr.

PreisApril 2009Juli 2009Oktober 2009November 2010
monatliche Grundgebühr 12,95 € 9,95 € 9,95 €9,95 €
jährliche Grundgebühr 155,40 € 119,40 € 119,40 € 119,40 €
Preis pro kWh 5,99 Cent 5,79 Cent 5,29 Cent 5,99 Cent


Mindestlaufzeit: 1 Monat
Wechsel Bonus: 50,– € wird nach 12 Monaten gutgeschrieben

Ablesung

Die Ablesung erfolgt einmal im Jahr, meist Anfang Januar durch einen Mitarbeiter von Vattenfall für Strom und Netzgesellschaft Berlin – Brandenburg für Gas. Der Gaszählerstand wird dann automatisch an lekker übertragen. Im Februar 2011 bekam ich aber trotzdem von lekker Energie eine Mitteilung per Briefpost den Zählerstand zu übermitteln. Das kann per Ablesekarte und Briefpost gehen oder bequem online. Ich habe Mitte März erneut den Zählerstand online eingegeben. Der wird erst durch einen Mitarbeiter überprüft, jedenfalls wenn der Verbrauch extrem gering war wie bei mir.

Verbrauch

Junkers Kombitherme Ceramini ZSR 5/11–5 KE 23
Junkers Kombitherme Ceramini ZSR 5/11–5 KE 23 S0092 FD 870

In meiner Mietwohnung ist eine Junkers Kombitherme ZSR 5/11–5 KE 23 S0092 FD 870 installiert, die leider nur zum Heizen genutzt wird. Obwohl sie auch Warmwasser bereitstellen kann wird dies mit einem elektrischen Durchlauferhitzer im Bad gemacht. Das ist natürlich unsinnig und teuer. Was verbraucht eigentlich eine Altbauwohnung an Gas pro Tag? Die Verbrauchsangabe für einen PKW sind ja recht einfach zu machen und auch für jeden nachvollziehbar. Der Verbrauch einer Wohnung hängt aber von so vielen Dingen ab das es schwierig ist ein Gefühl für den Verbrauch zu bekommen. Ich habe hier in einer gut isolierten Altbauwohnung mit 72 m² bei bis zu minus 15 Grad Außentemperatur 11 m³ am Tag verbraucht. Bei 3 Grad Außentemperatur waren es nur 8 m³ am Tag. Sehr hoch ist der Verbrauch die nach einem Thailand Aufenthalt auf 10 Grad ausgekühlte Wohnung auf 22 Grad aufzuwärmen, das hat 17 m³ Gas gekostet. Die Raumtemperatur habe ich auf 22 Grad am Tag und 16 Grad in der Nacht eingestellt. In der Tabelle eine kleine Übersicht des Verbrauchs und den Kosten.

Verbrauch pro Tagbei – 15 Gradbei plus 3 Grad
11 8
kWh 113,3 82,4
Kosten Euro € 5,99 4,36


Die Wohnung im Winter zu heizen kostet also gut 130,– € pro Monat. Sparen kann man nur durch sinnvolles Lüften und nutzen der Nachtabsenkung mit dem Raumthermostaten.

Junkers Kombitherme Ceramini ZSR 5/11–5 KE 23 Bedienfeld
Junkers Kombitherme Ceramini ZSR 5/11–5 KE 23 Bedienfeld

Junkers Raumthermostat TR 100
Junkers Raumthermostat TR 100

Die Gas Kombitherme von Junkers Ceramini verbraucht nur sehr wenig Strom, im reinen Stand–By Betrieb liegt die Leistungsaufnahme bei 0,53 Watt was einem Tagesverbrauch von 0,0126 kWh entspricht.
http://www.junkers.com

Wartung und Reinigung

Junkers Kombitherme Ceramini ZSR 5/11–5 KE 23 ohne Abdeckung
Junkers Kombitherme Ceramini ZSR 5/11–5 KE 23 ohne Abdeckung

Die Kombitherme sollte in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Bei der Verbrennung wird die Raumluft genutzt und der Staub und Dreck der in der Luft ist verschmutzt das Gerät. Die Verschmutzung hängt davon ab was in dem Raum gemacht wird. Der Brenner kann leicht ausgebaut und gereinigt werden. Der Wärmetauscher ist aufwendiger zu reinigen, da muss das Wasser teilweise abgelassen werden. Die Dichtungen sind zu überprüfen und eventuell zu erneuern. Die Arbeiten sind natürlich von einem Fachmann auszuführen. Eine gründliche Reinigung sollte knapp eine Stunde dauern. Die Kosten trägt der Mieter, dies ist in der Betriebskostenverordnung geregelt:„Betriebskostenverordnung BetrKV ist in §2 4. d) die Kosten der Reinigung und Wartung von Etagenheizungen und Gaseinzelfeuerstätten, hierzu gehören die Kosten der Beseitigung von Wasserablagerungen und Verbrennungsrückständen in der Anlage, die Kosten der regelmäßigen Prüfung der Betriebsbereitschaft und Betriebssicherheit und der damit zusammenhängenden Einstellung durch eine Fachkraft sowie die Kosten der Messung nach dem Bundes–Immissionsschutzgesetz.“ Nicht geregelt ist in welchen Zeitabständen dies gemacht werden muss und wer bestimmt welche Firma zu welchen Kosten dies zu tun hat.

Hinweis zur Abrechnung kWh / m³

Gaszähler lekker Energie GmbH Gasversorger Berlin
Gaszähler lekker Energie GmbH Gasversorger Berlin

Die Gasuhr mißt den Verbrauch in Kubikmeter, dieser Wert wird mit 10,3 multipliziert um auf kWh zu kommen. Auf der Rechnung findet man die Abrechnung in kWh! Dies hat einen technischen Grund den ich hier nicht weiter erklären kann, für den Laien reicht es auch wenn man die Umrechnung kennt. Der Brennwert vom Gas ist auch regional unterschiedlich hier in Berlin sind 11,1050 kWh/m³ angegeben.

Online Portal

Neu ist seit etwa September 2009 das persönliche Online Portal wo man seine persönlichen Daten verwalten kann. Die einmalige Registrierung geht in ein paar Schritten:
– Angabe von Nachname, Kundennummer Strom oder Gas, Straße, Hausnummer und Postleitzahl
– Eingabe eines frei wählbaren Benutzernamens und Passwortes, e–mail Adresse und Anerkennung der Datenschutz und Nutzungsbedingungen. Ob man einen Newsletter erhalten möchte oder nicht kann man auch frei wählen.
– Nach dem Abschluss der Eingaben bekommt man eine e–mail mit einem Bestätigungslink.

Im Kundenportal kann man die persönlichen Daten einsehen und ändern. Den Zählerstand eingeben, den Abschlag ändern, das Guthaben vom Konto einsehen und die Jahresrechnung abrufen. Sehr schön ist auch die Verbrauchsanalyse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das gesamte Portal ist übersichtlich gestaltet und nützlich. Eine weitere Vereinfachung für lekker Energie GmbH und für den Kunden.
https://mein-lekker.de

Freunde werben

Mit der Bestellbestätigung erhält man auch ein Passwort und einen Werbecode um Freunde zu werben. Wenn man einen Bekannten für lekker Energie GmbH als neuen Kunden wirbt bekommt man 20,– €. Wenn Sie möchten kann ich Sie gerne als Neukunden werben, dazu brauche ich nur ihre e–mail Adresse, meine e–mail Adresse steht im Impressum.

Zähler ablesen

Den Zähler kann man selber ablesen, dazu wurde ich im Februar 2010 per Briefpost aufgefordert. Eine Aufforderung per e–mail wäre bestimmt einfacher und würde auch Portokosten sparen. Den Zählerstand ohne Nachkomma Stellen kann man im Online Portal eingeben und bekommt als Bestätigung noch eine e–mail. Der altmodische Weg per Postkarte ist nicht zu empfehlen.

Jahresabrechnung 2009

Die Jahresabrechnung kam Ende April 2010 ganz altmodisch per Briefpost, auf zwei A4 Seiten sind die Gaskosten, die gezahlten Abschläge, das Guthaben und weitere Details aufgelistet. Das Guthaben wird automatisch wieder auf das Konto überwiesen. Die Abrechnung ist sehr übersichtlich gestaltet, die Vorauszahlungen werden dem letzten Verbrauch angepasst. Ich habe in einem Jahr nur 235 m³ verbraucht die Gesamtkosten betrugen inklusive dem Wechselbonus in Höhe von 50,– € nur 204,22 €.

Jahresabrechnung 2010

Die Jahresabrechnung kam Ende März 2011 ganz altmodisch per Briefpost, auf zwei A4 Seiten sind die Gaskosten, die gezahlten Abschläge, das Guthaben und weitere Details aufgelistet. Es besteht eine Restforderung in Höhe von 171,03 € die vom Konto automatisch abgebucht wird. Die Abrechnung ist sehr übersichtlich gestaltet, die Vorauszahlungen werden dem letzten Verbrauch angepasst. Ich habe in einem Jahr nur 505 m³ oder 5609 kWh umgerechnet 11,1050 Brennwert/m³ verbraucht die Gesamtkosten betrugen 435,03 €.

Kündigung

Ende April 2011 habe ich im Online Portal eine Nachricht mit folgenden Text an den Service geschrieben:„Hallo lekker Team, meine Wohung habe ich zum 30.06.2011 gekündigt. Ich möchte meinen Gasliefervertrag hiermit zu dem Termin ebenfalls kündigen. Mit freundlichem Gruß“. Eine bessere Alternative wäre es das Umzugsformular auszufüllen, dies kann man sich auf www.lekker-energie.de herunterladen. Der Ablauf ist dann in vier Schritten ebenfalls sehr einfach: Umzugsformular ausfüllen, Kündigungsbestätigung, eventuell neue Vertragsbestätigung und Schlussrechnung.
Ende Mai 2011 hat mich die Hotline angerufen und nach meinem aktuellen Zählerstand und neuem Wohnort gefragt. Ich habe meine neue Anschrift und den aktuellen Zählerstand mitgeteilt. Ob ich in der neuen Wohnung noch bei lekker bleibe kann ich im Moment nicht sagen, es gibt Anbieter die günstiger sind. Lekker verschickt natürlich auch noch eine e–mail mit der Bestätigung des Lieferendes, alles lief unkompliziert und reibungslos.

Schlussrechnung

Die Endrechnung kam erst 2 Monate nach meinem Auszug aus der Wohnung, sie wurde unsinnigerweise auch an die alte Adresse geschickt, obwohl ich die neue Anschrift angegeben hatte. Der Nachsendeservice von der Deutschen Post hat den Brief zustellen können. Da ich nur sehr wenig Gas verbraucht hatte blieb ein Guthaben von 86,18 € welches erst am 12.09.2011 von lekker Energie auf mein Konto überwiesen wurde.

Angebote für neue Wohnung

Es wird automatisch jeweils ein Angebot per Briefpost für Strom und Gas Versorgung in der neuen Wohnung verschickt. Das Stromangebot im Jahr 2011 für Berlin: Grundgebühr 5,80 € im Monat und 21,75 Ct/kWh. In dem Schreiben sind zwei Anträge (einer für die persönlichen Unterlagen, einer zum kostenlosen Versand an Lekker), eine Infobroschüre und die AGB im Kleingedruckten auf einer A4 Seite.
Das Gasangebot im Jahr 2011 für Berlin: Grundgebühr 9,95 € im Monat und 5,99 Ct/kWh.

Service

Der Kundenservice reagiert schnell, auf meine e–mail an den Kundenservice wegen den Vertragsbestätigungen der anderen Anbieter erhielt ich einen Tag später eine Rückruf mit einer kompetenten Antwort. Es würde sich dabei um eine Überschneidung der Anmeldung handeln und ich bräuchte die Schreiben nicht weiter zu beachten. Ich würde in den nächsten Tagen ebenfalls noch eine weitere Vertragsbestätigung per Briefpost bekommen.

Internet

http://www.lekker-energie.de
  http://www.enervie-gruppe.de

Kontakt

lekker Energie GmbH
Invalidenstraße 17 a
10115 Berlin
Telefon +49 180 100 1175 (3,9 Cent/Min aus dem Festnetz der T–Com)
Telefax +49 180 100 1176 (3,9 Cent/Min aus dem Festnetz der T–Com)
e–mail kundenservice@lekker-energie.de

Fazit

Der Wechsel hat einwandfrei geklappt, das die Hausverwaltung mich bei GASAG angemeldet hat ist unglücklich gewesen. Der Service von nuon, lekker Energie GmbH, war aber sehr gut und so scheint jetzt alles in Ordnung zu sein. Ich kann jedem nur empfehlen nicht über hohe Preise zu meckern sondern zu einen guten Anbieter zu wechseln. Bei lekker Energie GmbH gibt es kein Risiko mit langen Vertragslaufzeiten, sollte etwas nicht in Ordnung sein kann man immer schnell wechseln. Ich werde trotz meiner guten Erfahrungen wechseln, da andere Anbieter preiswerter sind, trotzdem ist lekker empfehlenswert.