Hotel

ibis Singapore on Bencoolen

zurück Startseite Inhalt
zurück Singapore Index
ibis Singapore on Bencoolen, Singapore
+ Lage, modernes Haus, gutes Frühstücksbuffet, Mini Safe im Zimmer
– Preis, Fernseher ohne Video Eingang

Im Februar 2010 hatte ich nur zwei Nächte in diesem 2 bis 3 Sterne Hotel verbracht. In Singapore gibt es sehr viele Hotels, trotzdem ist das Preisniveau höher als in Deutschland. Dieses Haus wurde erst kürzlich eröffnet und hat mehr als 500 Zimmer. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die in guter Lage nur übernachten möchten und weder einen Pool noch andere überflüssige Extras suchen. Ich hoffe die Eindrücke in meinem Bericht helfen bei der Auswahl.

Buchung

Ich hatte das Hotel 5 Wochen vor der Ankunft bei Accor Hotels direkt im Internet gebucht. Der Vorteil bei der Buchung über die Accorseite ist das man alle verfügbaren Hotels der Accor Gruppe in Singapur aufgelistet bekommt. Die Buchung geht sehr einfach und nach nur wenigen Schritten ist sie abgeschlossen. Da ich bereits bei Accor angemeldet bin erspare ich mir die erneute Eingabe von meiner Adresse u.s.w. Man bekommt eine Buchungsnummer und selbstverständlich eine e–mail mit allen Daten zugeschickt. Es reicht wenn man die Buchungsnummer und Adresse vom Hotel in den Terminplaner vom Mobiltelefon speichert, ein Ausdruck ist nicht notwendig. Die Buchung kann kostenfrei bis 18:00 Ortszeit storniert werden.

Preis

162,43 SGD Singapore Dollar circa 85,– € pro Nacht im Einzelzimmer mit Frühstück und Gratis Stadtrundfahrt für die 2 Tage wurden 324,86 SGD Singapore Dollar 167,60 € berechnet. Das Zimmer kostet 138,– SGD plus Service Charge 10 % 13,80 SGD plus Steuer 7,7 % 10,63 SGD. Bezahlt habe ich mit meiner gebührenfreien Advanzia MasterCard® die für den Einsatz außerhalb der Eurozone keinen Zuschlag erhebt, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Eine Gebühr wird für diese Zahlungsart nicht erhoben. Es handet sich bei der Rate um die „Explore Singapore“ Rate die bis zum Ankunftstag kostenlos stornierbar war. Im Preis war neben der 3 stündigen Stadtrundfahrt auch noch ein kostenloser Internetzugang mit drin. Wenn man ohne Reservierung anreist hätte an dem Tag die Übernachtung 138,– SGD gekostet, das Frühstück hätte 18,– SGD gekostet, die Preise sind plus Steuern. Durch die Internet Buchung habe ich also gerade mal das Frühstück und die Stadtrundfahrt als gratis Extra bekommen.

Preis 2015

Die Preise sind im Jahr 2015 gestiegen, für meinen Singapore Aufenthalt vom 16.01.2015 bis 19.01.2015 hätte das Zimmer mit Frühstück und WiFi 113,– € pro Nacht gekostet. Der Preis ist inklusive der lokalen Steuern, die auf der Accorwebsite extra ausgewiesen werden und nicht im Endpreis enthalten und auch erst vor Ort zu zahlen sind. Ich hatte auf eine Buchung dann wegen des hohen Preises verzichtet und mich für ein Capsule Hotel entschieden.

Lage

ibis Singapore on Bencoolen, Singapore, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel liegt südlich vom Stadtteil Little India, die nächste Metro / U Bahn Station heißt „Bugis“. Die Gegend ist sehr gut denn man kann vor hier aus schon viele Dinge zu Fuß erkunden. Wenn man die Bencoolen Street herunterläuft kommt man direkt zum National Museum of Singapore. Kurz davor geht es rechts zur Orchard Road und links auf der Bras Basah Road Richtung Marina Bay. Im Haus gibt es unten einen sehr großen 7–Eleven Shop, sehr praktisch. Ich würde die Lage somit als sehr gut beschreiben.

Transfer vom Flughafen

Mit dem MRT, der U Bahn von Singapore, geht es in circa 30 Minuten zur Station „Bugis“. Die Fahrt kostete nur 1,60 Singapore Dollar, circa 0,90 €. Von der Station Bugis geht man den Ausgang Bugis Junction raus, danach über die Straße direkt in die überdachte Bugis Street. Das ist eine sehr gute Einkaufsstraße wenn man low budget etwas kaufen möchte. Danach kommt man in eine Fußgängerzone mit Obst und Gemüsehändlern und wenn man durch die Häuserschlucht links durchsieht, kann man das ibis Hotel schon sehen. Ansonsten geht man bis zur Bencoolen Straße und biegt dort links ab, bequemer und günstiger geht es nicht, der Fußweg dauert zwischen 5 und 8 Minuten.
http://www.smrt.com.sg

Rezeption und Lobby

ibis Singapore on Bencoolen, Singapore, Lobby
Lobby

Die Lobby ist wie man bei diesem Neubau erwarten kann groß und übersichtlich. Es gibt große Fensterflächen zur Straßenseite und zum Innenhof, wo die Taxis vorfahren. Es gab neben diesem modernen und luftigen Ambiente auch 3 Internet PC die man 15 Minuten nutzen kann. Positv waren auch vier Aufzüge die in die 16 Etagen fahren, es gab eigentlich nie eine Wartezeit. In der Lobby gab es genügend Sitzmöglichkeiten. Die Rezeption war höflich und schnell aber hatte leider meinen City Tour Termin nicht eingetragen.

Check In

Ich hatte nur meinen Reisepass und die Kreditkarte vorgelegt. Die Reservierung wurde sofort gefunden, meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer, Doppelbett und einem hohen Stockwerk konnten erfüllt werden. Das Zimmer war auch sofort verfügbar. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten hatte ich die Karte für das Zimmer. Nach dem Termin für die City Tour wurde ich ebenfalls gefragt, ich hatte die Auswahl zwischen 9:00, 11:00 und 13:00. Leider wurde mein Terminwunsch zwar angenommen aber nicht eingetragen.

Extra Stadtrundfahrt

Die Gratis Stadtrundfahrt began für mich leider erst um 11:00 da mein Termin um 9:00 nicht eingetragen wurde, eigentlich nicht so schlimm, aber es nimmt doch wertvolle Zeit in Anspruch. Die City Tour geht vom Singapore Flyer los, eh man dort ist ist es schon 11:30, die Busfahrt hat dann gut 70 Minuten gedauert und somit war es dann mit Verzögerungen und Wartezeit schon 13:00. Die Busfahrt hätte normal 35,– SGD Singapore Dollar circa 18,– € gekostet was völlig überteuert ist. Immerhin es gab noch ein paar Voucher dazu: 10 % Dicount für den Singapore Flyer, 1 Gratis Drink im Hard Rock Café, 1 Drink im Manchester United Café und eine Hafen Rundfahrt für 8,– SGD.
http://citytours.sg/funveetour.html

Zimmer

ibis Singapore on Bencoolen, Singapore, Doppelbett, Tisch, Stuhl, Fenster
Doppelbett, Tisch, Stuhl, Fenster

Das Zimmer mit der Nummer 1509 befand sich in der fünfzehnten Etage mit einem Ausblick Richtung Bencoolen Seite. Das große Fenster isolierte den Schall sehr gut und von der Straße war nichts zu hören. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach guter 3 Sterne Standard. Die Zimmer haben eine Deckenhöhe von 3 Metern und die Wände waren in hellen beige Farbton gestrichen. Der Fußboden hatte einen Laminatboden in Timberholz Optik, der sich im sauberen Zustand befand. Mir gefällt das auch immer besser als ein Teppich. Zusammen mit der Einrichtung entstand eine angenehme Atmosphäre. Die Möbel aus hellen Holz paßten gut dazu. Das Doppelbett hatte eine gute Matratze die weder zu hart noch zu weich war. Der Raum war sehr leise und so hatte ich eine angenehme Nacht. Die Klimaanlage konnte komplett ausgestellt werden, und auch der Kühlschrank konnte mit dem Schalter an der Steckdose ausgestellt werden. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie in Ordnung, Platz war ausreichend vorhanden. Ich hatte das Zimmer sowieso nur zum Schlafen genutzt, wer sich das aber zu zweit länger aufhalten möchte könnte der Platz zu gering sein. Ein Tisch mit Stuhl war vorhanden, eine kleine Sitzecke gab es leider nicht. Zusätzlich gab es noch einen kleinen offenen Schrank in der Ecke. Einen Mini Safe, kleinen Kühlschrank und Wasserkocher findet man sonst nicht in ibis Hotels, hier gab es das in einem extra Regal. In den Kühlschrank passen nur kleine 0,5 Liter Wasserflaschen und beim Verlassen vom Zimmer ist er aus. Sehr positiv sind die Vorhänge die sich 20 cm überlappen und somit morgens das Sonnenlicht perfekt draußen halten, eine einfache aber wirkungsvolle Idee.

ibis Singapore on Bencoolen, Singapore, Tisch, Vorhänge, Stuhl
Tisch, Vorhänge, Stuhl

ibis Singapore on Bencoolen, Singapore, Mini Safe, Wasserkocher und kleiner Kühlschrank
Mini Safe, Wasserkocher und kleiner Kühlschrank

ibis Singapore on Bencoolen, Singapore, Zimmer Nummer 1509, Ausblick aus dem Fenster
Zimmer Nummer 1509, Ausblick aus dem Fenster

Fernseher

ibis Singapore on Bencoolen, Singapore, Flachbildschirmfernseher, Wandspiegel, Eingangsbereich und Eingang zum Bad
Flachbildschirmfernseher, Wandspiegel, Eingangsbereich und Eingang zum Bad

Es gab einen circa 55 cm großen LCD Fernseher ohne Videotext und folgenden Programmen: 5, 8, Suria, ESPN, Star Sports, CNN, AXN, NHK Japan, australia network, Cartoon Network, Vasantham, Channel U, Okto und Channel News Asia.
Eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man nicht anschliessen.

Badezimmer

ibis Singapore on Bencoolen, Singapore, Badezimmer, Waschbecken und WCibis Singapore on Bencoolen, Singapore, Badezimmer, Dusche ohne Duschwanne
Badezimmer, Waschbecken und WCBadezimmer, Dusche ohne Duschwanne

Das Bad war recht klein aber machte trotzdem einen guten Eindruck. Die Wände waren hell beige wie das Zimmer und nur der Duschbereich war mit hellen grauen Fliesen ausgestattet. Der Waschtisch bestand aus einer Kunststoffplatte ganz in weiß. Die Beleuchtung war ausreichend, insgesamt kann man zu dem Badezimmer kaum etwas positives oder negatives sagen. Ich weiß nicht ob ich die ibis Kabine die man in Europa oft findet vermisst habe oder nicht. Die Dusche war mit einer Glaswand abgetrennt und hatte keine Duschwanne, das ist im neuen Zustand nicht schlimm, nach ein paar Jahren wird sich aber zweigen wie sauber die Fugen zwischen den Fliesen noch sind. Hier wurde auf jeden Fall zu viel gespart. Der Wasserdruck war angenehm hoch und auch die Temperatur konnte sehr gut geregelt werden. Der Raum war recht winzig, mehr passt nicht hinein. Es war sehr sauber und die üblichen Utensilien wie Seife und Gelseife, 2 Handtücher und 2 Badetücher lagen bereit.

Frühstück

ibis Singapore on Bencoolen, Singapore, ein Teil vom Frühstücksbuffet
ein Teil vom Frühstücksbuffet

Das Frühstücksbuffet war in meiner Rate bereits enthalten sonst muss es mit 18,– SGD circa 9,50 € extra bezahlt werden. Der Preis ist für das Gebotene völlig angemessen. Es wird sehr viel geboten, diverse Sorten Bort, Baguette, Crossaints, aber keine Wurst und kein Käse. Zusätzlich Obst, wie z.B. Äpfel, verpackte Butter, Marmelade in Gläsern, Corn Flakes, Joghurt und einiges mehr. Das Angebot an englischen Frühstück mit Rührei, Bacon, Bohnen war sehr gut. Die Getränke wie Kaffee aus einem tollen Kaffeeautomaten, Tee, Orangensaft, Multivitaminsaft, Milch u.s.w. standen wie üblich zur Verfügung. Der Frühstücksraum war mit der Lage im Erdgeschoss leicht zu erreichen, gut auch die vielen Ausgaben der lokalen Tageszeitung.

Check Out

Ich hatte um 11:00 meine Karte zurückgegeben und die Rechnung mit meiner Kreditkarte bezahlt, das war es auch schon, auch hier entstand keine Wartezeit.

Service

Besonderen Service hatte ich nicht benötigt.

Kontakt

Telefon +65 6593 2888
Telefax +65 6593 2889

Adresse

ibis Singapore on Bencoolen
170 Bencoolen Street
189657 Singapore
Singapore

Internet

http://ibishotel.ibis.com
Hotelcode 6657

Fazit

Das Hotel dürfte eins der teuersten von ibis weltweit sein, wenn ich ein preiswerteres gefunden hätte wäre ich hier nicht gelandet. Mit den preiswerten Hotels hatte ich aber schon schlechte Erfahrungen in Singapore gemacht, hier bekommt man ein super sauberes Zimmer und gutes Frühstücksbuffet in guter Lage zu einem hohen Preis. Ich kann es eingeschränkt empfehlen, wer ein besseres Angebot findet sollte dort buchen.