Hotel

Hotel Casbas, Senegüé, Spanien

zurück Startseite Inhalt
zurück Spanien Hotel Index
Hotel Casbas, Senegüé, Spanien
+ Preis, Lage, landestypisches Gebäude, sehr gemütlich, Klimaanlage, schnelles und kostenloses W–LAN, freundliches Personal, kostenlose Parkplätze, Bar und Restaurant, typisch spanisches Frühstück
– Lage direkt an der Straße, kein Frühstücksbuffet, Rauchwarnmelder piepte

Der kleine und unbekannte Ort Senegüé befindet sich am Anfang vom Tena Tal und das sehr gemütliche und landestypische 3 Sterne Hotel Casbas bietet nette Zimmer für den Skiurlaub in Formigal oder Panticosa. Das Hotel ist natürlich das gesamte Jahr über geöffnet, ich hatte Ende Februar 2017 hier nur 4 Nächte verbracht und hoffe meine Tipps zum Hotel sind hilfreich, alle Informationen der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Hotel 10 Tage vor der Ankunft beim CHECK24 Vergleichsportal direkt im Internet gebucht. Der Vorteil bei der Buchung über die Website ist der schnelle Preisvergleich vieler verfügbaren Hotels in Formigal und Umgebung. Die Buchung geht sehr einfach und nach nur wenigen Schritten ist sie abgeschlossen, da ich bereits bei CHECK24 angemeldet bin erspare ich mir die erneute Eingabe von meiner Adresse u.s.w. Man bekommt eine Buchungsnummer und selbstverständlich eine e–mail mit allen Daten zugeschickt. Der Voucher von booking.com musste ausgedruckt und beim Check in im Hotel vorgelegt werden. Die Stornierung war kostenfrei bis 3 Tage vor der Ankunft möglich, danach wurde eine Übernachtung berechnet.

Preis

50,– € für eine Übernachtung ohne Frühstück bei der Reservierung über CHECK24. Laut der booking.com Buchungsbestätigung akzeptiert das Hotel nur VISA oder American Express® Kreditkarten, das ist natürlich nicht richtig. Ich hatte noch Frühstück für 6,– € pro Tag beim Check In hinzugebucht und der gesamte Aufenthalt hatte dann 224,– € gekostet, ich hatte mit der kostenlosen ING Direct MasterCard® Debit Karte bezahlt, natürlich werden auch andere Kredit– oder Debitkarten akzeptiert.

Lage

Hotel Casbas, Senegüé, Spanien, Außenansicht mit Eingängen zur Bar und zum Hotel
Außenansicht mit Eingängen zur Bar und zum Hotel

Das Hotel befindet sich im Ort Senegüé direkt an der Landstraße N–260, der Carretera Biescas die durch das gesamte Tal bis zur französichen Grenze führt. Die beiden Skigebiete Formigal und Panticosa sind gut 32 Kilometer entfernt, die Lage würde ich als gut bezeichnen, da hier eine Übernachtung zur Skisaison wesentlich günstiger als in den Ski Orten selbst ist, die Anreise per Mietwagen ist auf der gut ausgebauten Landstraße kein Problem. Der kleine Ort bietet kaum mehr als eine Kirche und ein paar Häuser.

Transfer Flughafen

Der nächste größere Flughafen befindet sich in Zaragoza, eine Anreise ist im Prinzip nur mit dem Mietwagen möglich.

Anreise mit dem Mietwagen

Hotel Casbas, Senegüé, Spanien, Parkplatz am Morgen, Mietwagen Citroën C–Elysée mit vereisten Scheiben
Parkplatz am Morgen, Mietwagen Citroën C–Elysée mit vereisten Scheiben

Die Anreise mit dem Auto ist denkbar einfach, ich hatte nur den Namen von dem Ort in das Navigationsgerät eingegeben, das Hotel ist von weitem aus schon auf der rechten Seite zu sehen. Die Entfernung nach Madrid beträgt gut 450 Kilometer und geht auf perfekt ausgebauten Autobahnen und Landstraßen mit sehr wenig Verkehr. Die Parkplätze sind kostenlos und sogar teilweise überdacht.

Rezeption und Empfangshalle

Hotel Casbas, Senegüé, Spanien, Rezeption mit Infomaterial der Umgebung
Rezeption mit Infomaterial der Umgebung

Die Rezeption erreicht man vom Parkplatz aus über einen kurzen Fußweg entlang der Straße. Der Raum ist ziemlich klein und es gab nur ein paar Informationen zur Umgebung und keine Sitzgelegenheiten. Die Einrichtung passt zum Gebäude und der Region, Stein und Holz ergeben in der Kombination eine gemütliche Atmosphäre. Es war alles in einem sauberen und gepflegten Zustand, für diese Hotelklasse ist es sehr guter Standard. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Check In

Ich hatte am Nachmittag nach 14:00 nur die Buchungsbestätigung von booking.com und meinen Personalausweis vorgezeigt und die Reservierung wurde sofort gefunden. Ich hatte das Frühstück für 6,– € pro Nacht hinzugebucht. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten hatte ich die Karte für das Zimmer und das Passwort für das WLAN. Das Anmeldeformular hatte ich ausgefüllt und unterschrieben.

Zimmer

Hotel Casbas Senegüé, Spanien, Zimmer 102 mit zwei Einzelbetten, Wandleuchten, Fenster, Sessel und Tisch
Zimmer 102 mit zwei Einzelbetten, Wandleuchten, Fenster, Sessel und Tisch

Das Zimmer mit der Nummer 102 befand sich in der ersten Etage die man über zwei Treppen erreichte. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach sehr guter landestypischer 3 Sterne Standard, die Wände waren unterschiedlich in Weinrot und Weiß gestrichen, zusammen mit den erdfartbenden Bodenfliesen entstand eine gemütliche Atmosphäre. Das Fenster hatte ein dunkelbraunes Außenrollo und lichtdichte Vorhänge, der Raum war absolut dunkel. Die beiden Einzelbetten wurden zusammengestellt, die feste Matratze war weder zu hart noch zu weich. Es gab einen Sessel und eine Stehlampe gegenüber vom Bett zusammen mit einen kleinen Tisch.

Hotel Casbas, Senegüé, Spanien, Zimmer 102 mit Spiegel, Flachbildfernseher, Wandschrank und Trennwand zum Bad
Zimmer 102 mit Spiegel, Flachbildfernseher, Wandschrank und Trennwand zum Bad

Die Möbel aus Holz paßten gut zu den Farben der Wände, der Einbauschrank war groß genug und selbst die Klimaanlage wurde elegant mit Holz verkleidet. Der Thermostat für die Klimaanlage befand sich auf der Wand, ich hatte sie im Winter natürlich nicht gebraucht. Die Heizung konnte man nicht selbst regeln, die Temperatur im Zimmer lag bei geschätzten 20 Grad. Der Raum war bis auf Geräusche von der Straße absolut ruhig und man konnte problemlos schlafen. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie gut, Platz war für zwei Personen ausreichend vorhanden. Die Beleuchtung mit Energiesparlampen war völlig ausreichend, eine 230 Volt Schuko Steckdosen gab es neben dem Nachttisch. Ein Rauchwarnmelder an der Decke piepte in unregelmäßigen Abständen, zwar leise aber meiner Meinung nach völlig unnötig.

Hotel Casbas Senegüé, Spanien, Blick aus dem Fenster Richtung Straße
Blick aus dem Fenster Richtung Straße

Der Blick aus dem Fenster geht auf eine Art Balkon in Richtung Straße.

Fernseher

Es gab einen LCD Fernseher mit 48 cm Bildschirmdiagonale von Samsung Modell 933HD Modell Code LS19CFVKF/EN mit Videotext und den folgenden Programmen: La 1, La 2, Aragón TV, cuatro, tele cinco, 24 horas, A3S ATRESERIES, Be Mad TV, clan, d. Divinity, FDF Factoría de Ficción, Real Madrid TV und Radioprogramme Radio 5 und Radio Aragón. Eine Digital– oder Videokamera konnte man leider nicht anschliessen.

Internet

Ein kostenloses W–LAN Netz / WiFi steht im ganzen Haus zur Verfügung, dazu musste man sich mit dem gesicherten Netzwerk verbinden, das Passwort bekam man auf einem Zettel direkt beim Check in. Ich nutze ein Alcatel ONE TOUCH FREE Smartphone mit Firefox Betriebssystem 1.3.0.0 und dem Firefox Internetbrowser 28.0, hier die Ergebnisse von einer Messung mit dem Online–Testprogramm WieIstMeineIP.de.

MessungW–LAN
Download4221 kBit/s
Upload2065 kBit/s
Ping71 ms
http://www.wieistmeineip.de

Badezimmer

Hotel Casbas, Senegüé, Spanien, Bad mit Waschtisch und WCHotel Casbas, Senegüé, Spanien, Bad mit WD und Badewanne mit Dusche
Bad mit Waschtisch und WCBad mit WD und Badewanne mit Dusche

Das Badezimmer war von der Ausstattung mit Badewanne und WD auf 4 Sterne Niveau, eine weitere Besonderheit war der Waschtisch aus massiven Holz. Die Größe von dem Raum war ausreichend, es gab eine Badewanne mit Dusche, ein Waschbecken und ein WC. Die erdtonfarbenden Fliesen und die weißen sanitären Einrichtungen ergänzten sich sehr gut, das Badezimmer sah wirklich nett und gemütlich aus. Die Dusche hatte einen hohen Wasserdruck und auch die Temperatur konnte gut geregelt werden. Es war sehr sauber und die üblichen Utensilien wie Gelseife, Duschgel, Bodylotion, Haarwaschmittel und zwei große Handtücher lagen bereit. Die Beleuchtung war sehr gut und eine 230 Volt Steckdose mit Haarföhn gab es rechts neben dem Spiegel. Der Raum hatte ein kleines Fenster und keinen störenden Lüfter.

Frühstück

Hotel Casbas, Senegüé, Spanien, Frühstück, Toastbrot, Tomatenmuss, Orangensaft, Wurst, Schinken, Käse und Kaffee
Toastbrot, Tomatenmuss, Orangensaft, Wurst, Schinken, Käse und Kaffee

Das Frühstück wird in der Zeit von 8:00 bis 10:30 direkt am Tisch serviert, es gibt leider kein Buffet. Es gab eine Platte mit Wurst, Schinken und Käse, dazu Toastbrot, Tomatenmuss, Orangensaft und einen Kaffee. Das Frühstück ist typisch spanisch, mehr essen die Einheimischen auf keinen Fall. Es hat mir für ein oder zwei Tage ganz gut gefallen, aber danach vermisste ich doch das übliche wie Corn Flakes, Joghurt, Früchtesalat oder ähnliches.

Check Out

Der Check Out am Morgen ging genauso schnell wie der Check In, ich hatte die Karte für das Zimmer abgegeben, die Rechnung mit der kostenlosen ING Direct MasterCard® Debit Karte bezahlt und mich für den Aufenthalt bedankt.

Service

Besonderen Service hatte ich nicht benötigt.

Umfrage von CHECK24

Einen Tag nach dem Check Out bekommt man von CHECK24 eine Einladung per e–mail an einer Umfrage teilzunehmen. Der Link in der e–mail startet mit der Frage wie man die Lage vom Hotel bewerten würde, hier ein Überblick der Fragen die man auf einer Seite im Internet findet.

– Die Reiseart, Antwortmöglichkeiten geschäftlich, Paar, Familie, Freunde oder allein.
– Wie wahrscheinlich ist es, das man den CHECK24 Hotel Vergleich Freunden oder Bekannten empfehlen würde, Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10.
– Was hat einem am CHECK24 Hotel Vergleich gefallen und was weniger, Antwortmöglichkeit in einem Textfeld.
– Wie wahrscheinlich ist es, das man den Anbieter TravelNow Freunden oder Bekannten empfehlen würde, Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10.
– Was hat einen an der Unkunft gefallen, Antwortmöglichkeit in einem Textfeld.
– Was hat einen an der Unkunft nicht gefallen, Antwortmöglichkeit in einem Textfeld.
– Wie bewertet man die Unterkunft in den Kategorieren Zimmer, Service, Sauberkeit, Lage, Preis–Leistungsverhältnis, Essen und Trinken, Antwortmöglichkeit jeweils auf einer Skala von 0 bis 10.
– Die Bewertung mit Vornamen und Wohnort oder anonym im Internet anzeigen.
– weiter mit „Bewertung abschicken“

Das Ausfüllen der Umfrage und hat nur wenige Minuten gedauert und die Fragen und Antwortmöglichkeiten machen durchaus Sinn.

Umfrage von booking.com

Einen Tag nach dem Check Out bekommt man von booking.com eine Einladung per e–mail an einer Umfrage teilzunehmen. Ich möchte mit dem Unternehmen booking.com nicht zusammenarbeiten und keine Bewertung abgeben. Die empfangene e–mail enthält in der Fußnote einen Link mit „abmelden“, den hatte ich sofort genutzt. Man bekommt sofort eine Bestätigung mit dem Text:„You have successfully unsubscribed from review invitation emails.“.

Kontakt

Telefon +34 974 480 149
Telefax +34 974 484 307
e–mail hotel-restaurante@casbas.com

Adresse

Hotel Casbas
Carretera Biescas s/n
22666 Senegüé
España

Internet

http://hotelcasbas.es

Fazit

Die landestypische Gestaltung vom Hotel und den Zimmern hat mir sehr gut gefallen, das ist wirklich gemütlich und zeitlos. Der Preis war für die Skisaison in der Woche sehr gut, deshalb kann man mit den kleinen Nachteilen sehr gut leben. Ich kann das Hotel jedem empfehlen der mit dem Mietwagen in der Region unterwegs ist, die Lage am Eingang vom Tal ist sehr gut.