Busunternehmen

national express

zurück Startseite Inhalt
zurück Bahn & Bus Index
leer
+ Fahrscheinkauf vor Ort, einfache online Buchung, Preis, neue Fahrzeuge, Kofferaufgabe kostenlos, pünktlich, umweltfreundlich, SMS Bewertung
– Fahrzeit länger als mit der Bahn, Papierkram mit 3 Belegen, Sitzplatzabstand, seit 2013 Kreditkarten– und Buchungsgebühr

Das Busunternehmen national express bietet vorrangig in Großbritannien Städteverbindungen und Flughafentransfers an. Ich hatte den Dienst im August 2012 und im Juli 2013 von Leeds nach Manchester genutzt. Den Fahrschein kann man bequem online oder direkt vor Ort am Schalter kaufen. Es werden diverse Flughäfen wie London Heathrow, Gatwick, Stansted, Luton oder Manchester International angeboten, auch das Städtenetz ist sehr umfangreich. Ich hatte bisher nur gute Erfahrungen gemacht, alle Tipps und Hinweise übersichtlich der Reihe nach.

Informationen

Vor der Fahrt kann man sich auf der englischen Website der Firma informieren, die macht einen professionellen und seriösen Eindruck. Sie ist übersichtlich gestaltet und schon auf der Startseite findet sich die Eingabe für Abfahrt Ort, Ziel Ort, Datum, Uhrzeit, Hin– / Rückfahrt, Anzahl der Erwachsenen, Kinder, Personen mit Behinderung, Coachcard und Voucher Promotioncode.

Online Buchung

Die Online Buchung bietet den besten Preis wenn man langfristig buchen kann und sich bei den Reisezeiten sicher ist. Ich hatte darauf verzichtet da ich die Reisezeit von dem Wetter abhängig machen wollte und mir nicht sicher war zu welcher Uhrzeit ich fahren wollte. Die Buchungsgebühr beträgt hier nur £ 1,– GBP statt £ 2,– GBP vor Ort (Stand 2013) und eine Kreditkartengebühr wird nicht berechnet.

Fahrscheinkauf vor Ort

national express, Großbritannien, Ticket Schalter und Ticket Automaten in Leeds
Ticket Schalter und Ticket Automaten in Leeds

Die Fahrscheine kann man am Automaten oder am Schalter kaufen. Da es am Schalter keine Wartezeit gab habe ich den genutzt und den nächsten Bus von Leeds nach Manchester gebucht. Diese Angaben reichen völlig aus, bezahlt habe ich mit der gebührenfreien MasterCard® Gold von der Advanzia Bank, es fallen keine Gebühren für den Fremdwährungseinsatz an, die germanwings VISA Gold wurde nicht akzeptiert.
Im Juli 2013 hatte ich auf dem Flughafen Manchester am Schalter ein Hin– und Rückfahrtticket nach Leeds gekauft, es wurde jetzt eine Buchungsgebühr und eine Kreditkartengebühr berechnet. Die Bezahlung ging wieder mit der gebührenfreien MasterCard® Gold von der Advanzia Bank, die Umrechnung ging mit dem Kurs 0,8527.

Preis

Strecke DatumBuchungsgebührKreditkartengebührGesamtpreis £ GBPGesamtpreis €
Manchester Flughafen – Leeds – Manchester FlughafenJuli 20132,–2 % 0,40 GBP21,6025,33
Leeds – ManchesterAugust 20120,–0 % 0,00 GBP9,2011,50

Fahrschein

national express, Großbritannien, Ticket Teil 1 von 3
Ticket Teil 1 von 3

Das Ticket besteht aus 3 Teilen: der eigentliche Fahrschein, die Quittung der Kreditkartenzahlung und der Kaufquittung. Die Belege haben das Format welches man von Flugscheinen kannte, man findet eine Ticketnummer, Abfahrtort, Zielort, Abfahrtzeit, Ankunftzeit, Zahlart, Anzahl Erwachsener, Anzahl Kinder und den Fahrpreis. Ein Hinweis das dieses Ticket nicht erstattbar ist und nicht umgebucht werden kann ist ebenfalls zu lesen. Man muss mindestens 14 Jahre alt sein um mit dem Bus fahren zu dürfen, Kinder in Begleitung von Erwachsenen sind natürlich erlaubt.

Open Return Ticket

Im Juli 2013 hatte ich ein Open Return Ticket gekauft, wie der Name schon sagt ist das Datum und die Uhrzeit von der Rückfahrt offen, man kann die Rückfahrt also flexibel planen. Die Rückbestätigung kann man per Telefon, welches kostenpflichtig ist, oder kostenlos vor Ort am Schalter machen. Ich hatte es in Leeds direkt am Schalter gemacht, es reicht den Fahrschein vorzulegen und man bekommt die Bordkarte für den Bus ausgedruckt, es gab keine Wartezeit und Plätze waren verfügbar.

Wartebereich

national express, Großbritannien, Wartebereich in Leeds
Wartebereich in Leeds

Es gibt einen Wartebereich mit Sitzgelegenheiten, einen Kiosk, Verkaufsautomaten und kleine Snacks. Es ist hell und modern gestaltet, die Anzeigetafeln sind klar und deutlich nach Departure Abfahrt und Arrival Ankunft und zeigen die Busnummern, Bussteige und Orte an.

Boarding

Das Boarding fängt 10 Minuten vor Abfahrt an, der Fahrer nimmt das Gepäck an und verstaut es, wenn man möchte kann man es auch selber einladen. Der Fahrschein wird kurz beim Einstieg kontrolliert. Es sind keine Sitzplätze vergeben, wenn man viel Platz haben möchte sollte man den Notausgang nehmen und frühzeitig einsteigen.

Gepäck

Die Regeln für das Gepäck sind hier nicht so streng wie bei den Airlines und die Aufgabe ist kostenlos. Man darf 2 Koffer mit je 20 kg Gewicht kostenlos aufgeben. Das Gewicht oder die Abmaße werden nicht kontrolliert, mehr Tipps zum Reisegepäck, Handgepäck, Koffer und Flüssigkeiten an Bord habe ich auf einer Extra Seite zusammengestellt. Es ist möglich noch 3 weitere Gepäckstücke gegen Zuzahlung und nach Platzverfügbarkeit im Bus aufzugeben.

Hinfahrt

national express, Großbritannien, Bus Levante Caetano
Bus Levante Caetano

Die modernen und sicheren Busse sind von Typ Levante vom Hersteller Caetano. Die Haltestellen erreicht man trocken und windgeschützt durch verglaste Gänge. Die Fahrt von Leeds nach Manchester hat 10 Minuten länger gedauert als die angekündigte Fahrzeit von einer Stunde und dreizig Minuten. Es wird an einigen Orten unterwegs gehalten, die Fahrt ging über Landstraßen und ein kurzes Stück Autobahn. Die Hinfahrt 2013 vom Manchester Airport nach Leeds dauerte mit Stopps in Manchester City, Oldham und Bradford über zwei Stunden.
http://www.caetano.co.uk

Kabine

national express, Großbritannien, Kabine vom Bus
Kabine vom Bus

Die Busse waren alle in einem gepflegten Zustand und boten den normalen Komfort den man von einem Reisebus erwartet.

Sitze

national express, Großbritannien, geringer Sitzplatzabstand
geringer Sitzplatzabstand

Die dunkelgrauen Ledersitze sind in 2 – 2 Anordnung und bequem. Es sind selbstverständlich Sicherheitsgurte vorhanden und die Rückenlehne ließ sich leicht neigen. Es besteht Anschnallpflicht für alle Personen ab 14 Jahren. Der Komfort ist für die Kurzstrecke völlig in Ordnung, leider kann man das vom Sitzplatzabstand nicht sagen, der ist mit geschätzten 79 cm recht knapp. Es gibt Stützen für die Füße, einen Klapptisch und ein kleines Gepäcknetz.

national express, Großbritannien, geringer Sitzplatzabstand
geringer Sitzplatzabstand

Der Sitzplatzabstand ist recht knapp, wenn man über 1,80 Meter groß ist wird es eng. Ich habe mich nach der Aufnahme gleich zum Notausstieg umgesetzt.

Sitzplatztipp

national express, Großbritannien, Emergency Exit
Emergency Exit

Der Notausgang, Emergency Exit, befindet sich im Bus ganz hinten und hier hat man einen extrem großen Sitzplatzabstand. Es gibt freie Sitzplatzwahl im Bus und sollte es voll sein empfiehlt sich ein Gangplatz. Ansonsten empfehle ich einfach im vorderen Bereich zu sitzen, dann geht das Ein– und Aussteigen schneller.

Rückfahrt

Die Rückfahrt im Juli 2013 dauerte von Leeds nach Manchester City nur eine Stunde und 45 Minuten, es gab bei dem Shuttle 060 keinen Stopp in in Oldham oder Bradford. Die Fahrzeit war nur 10 Minuten länger als angegeben. Die Abfahrt war pünktlich um 12:30, die geplante Ankunft um 13:35 war wegen Stau nicht zu schaffen.

Essen und Getränke

Es werden keine Snacks oder Getränk im Bus verkauft, man kann sich selbst etwas mitbringen oder vorher im Wartebereich beim Kisok etwas kaufen.

Unterhaltung

Es gibt keine Unterhaltung an Bord, nur einen Monitor der direkt die Straße vor dem Bus zeigte, ein netter Gag. Am besten man bringt sich was zu lesen mit oder nutzt den mp3 Player oder das Radio vom Mobiltelefon.

SMS Bewertung

national express, Großbritannien, SMS Bewertung
SMS Bewertung

Die Fahrt kann man sofort im Bus bewerten und die Meinung per SMS an national express schicken. Der Text muss mit der Referenznummer vom Bus beginnen, die steht vorne gut sichtbar in der Buskabine. Ich habe mich mal bedankt und angekündigt die Firma auf meiner Website zu empfehlen. Im Anschluss bekommt man eine SMS mit folgenden Text:„Thanks. Could you please confirm your unique National Express reference number; we need this so we can relate your comments to the appropriate department.“ Nachdem man dies per SMS getan hat erhält man noch eine weitere SMS mit folgenden Text:„Thanks for the feedback, would you like someone to call you back to discuss your comments further? If you do just text back the word YES“, darauf habe ich verzichtet. Im Juli 2013 kam diese SMS mit folgenden Text:„Thanks for your comments. Your feedback is a valuable way to help us improve our services. If you have any further comments please don’ hesitate to text again.“ Die SMS Nachrichten an +44 7786 200 496 werden zum normalen Tarif abgerechnet, ich hatte die britische prepaid SIM Karte von lycamobile genutzt.

Service

Ich hatte keinen besonderen Service benötigt.

Telefon

+44 8717 818178 innerhalb von Großbritannien 24 Stunden am Tag für £ 0,10 GBP die Minute plus normale Telefongebühren vom Mobiltelefonanbieter.

Internet

http://www.nationalexpress.com

Sicherheit

Busreisen sind genauso sicher wie Flugreisen, gute Informationen findet man beim Bundesverband deutscher Omnibusunternehmer. Natürlich ist der auf der Seite der eigenen Mitglieder, die Zahlen vom Statistischen Bundesamt die man dort findet sind aber eindeutig. Ich hatte mich an Bord sicher gefühlt.
http://www.bdo-online.de

Fazit

Der Service von national express ist sehr gut, die Onlinebuchung ist zu bevorzugen wenn man sich mit der Reisezeit sicher ist. Der Fahrscheinkauf vor Ort ist teurer aber immer noch günstiger als eine Zugfahrt. Die Busse sind modern und sauber und die Fahrtzeit ist nur etwas länger als mit der Bahn, ich kann dieses Unternehmen auf jeden Fall empfehlen. Im Jahr 2013 wurden die Buchungsgebühren und Kreditkartengebühren beim Ticketkauf vor Ort eingeführt, auch deshalb ist die Onlinebuchung zu bevorzugen.