Service

Reisegepäck, Hartschalenkoffer, Rollenkoffer, Bordgepäck

zurück Startseite Inhalt
zurück Tipps & Tricks Index
Reisegepäck, Hartschalenkoffer, Rollenkoffer, Bordgepäck
Den richtigen Koffer für eine Flugreise auszuwählen ist auf den ersten Blick ganz leicht. Wenn man sich die Beförderungsbestimmungen der Airlines durchliest wird es schon schwieriger. Nur wenn man sich an die Vorschriften hält gibt es auch keine Probleme oder Zusatzkosten beim Check In. In den Koffer gehört ein Steckdosen Adapter sollte die Reise in ein Land ohne Euro Norm Steckdosen gehen. Ich habe auf meinen Reisen nie Probleme gehabt und hoffe ein paar Tipps und Tricks weitergeben zu können.

Wichtiger Hinweis

Achtung alle Angaben sind nur allgemein, treffen aber auf die meisten Airlines zu. Ich kann unmöglich jeden Sonderfall auflisten und berichte nur von meinen Erfahrungen. Es empfiehlt sich die aktuellen Bestimmungen und Freigepäck Mengen vor dem Flug auf der Website der Airline zu kontrollieren, leider sind die oft versteckt und schwierig zu finden.

Hartschalen Koffer

no name Hartschalenkoffer, Maße 65 X 48 X 28 cm
no name Hartschalenkoffer, Maße 65 × 48 × 28 cm

Welcher Koffer ist der Beste? Er sollte möglichst preiswert, leicht und stabil sein. Ich war bisher Fan von Hartschalen Koffern mit Rollen, das Gewicht ist je nach dem eingesetzten Kunststoff noch recht niedrig und der Koffer sollte einiges aushalten.

no name Hartschalenkoffer, Innenansicht
no name Hartschalenkoffer, Innenansicht

Ein No Name Koffer den ich in Bangkok im Jahr 2007 für gut 1500,– THB Thai Baht, circa 35,– € gekauft hatte hat nur gut 2 Jahre gehalten. Die Verarbeitung ist in der Preisklasse nicht gut genug. Probleme gibt es mit den beiden Schlössern und einer Rolle, die an sich zwar in Ordnung ist, aber die Halterung ist ausgerissen. Eine Reparatur ist im Prinzip nicht möglich. Die letzte Reise im Flugzeug hatte eine gebrochene Plastikschale und ein total verbogenes Rad zur Folge. Ein Schloss wurde aufgebrochen, da ich aber den Koffer mit einem Spanngurt festgezogen hatte wurde er nicht geöffnet und auch nichts gestohlen.

Soft oder Textil Koffer

Soft / Textil Koffer, Maße 80 X 50 X 30 cm.
Soft / Textil Koffer, Maße 80 × 50 × 30 cm.

Im März 2009 hatte ich in Pattaya, Thailand im Supermarkt Big C diesen Koffer von Romar mit den Maßen 80 × 50 × 30 cm für 1390,– THB Thai Baht, circa 32,– € gekauft. Der Koffer hat mit dem Reißverschluss nicht das Problem der minderwertigen Schlösser. Wie lange der Reißverschluss hält wird sich zeigen. Die Rollen und der Ausziehgriff machten einen stabilen Eindruck, was sich leider nicht bestätigte. Das Gewicht liegt bei knapp 5 Kilogramm.
http://www.bigc.co.th http://www.romar.co.th


Soft / Textil Koffer, Rückansicht mit Rollen und Ausziehgriff
Soft / Textil Koffer, Rückansicht mit Rollen und Ausziehgriff

Wenn er ein paar Jahre hält wäre ich zufrieden. Ich empfehle nicht mehr den Kauf eines preiswerten Koffers, die Qualität ist einfach zu schlecht.
Die Rollen sind leider schon nach zwei Reisen abgebrochen, eine in Las Vegas beim „Fall“ von einer Bordsteinkante und die andere beim Transport im Flugzeug mit nwa und KLM. Die einfache Lösung war neue Rollen zu kaufen und anzuschrauben. Ich bin gespannt wie lange meine Reparatur hält. Ein weiteres Problem ist die ausfahrbare Stange, die ist nicht stabil genug und nun schon verklemmt ist. Das passiert beim Verladen auf den Flughäfen, mit Koffern wird nicht zimperlich umgegangen. Die Textilaußenhaut hat auch schon gelitten und weist deutliche Abnutzung auf.

Soft / Textil Koffer, Ansicht der Bodenseite mit neuen Rollen
Ansicht der Bodenseite mit neuen Rollen

Soft / Textil Koffer, Innenansicht
Soft / Textil Koffer, Innenansicht

Nylonkoffer

Nylonkoffer mit Trolleygriff von Delfi 1920 Made in China
Nylonkoffer mit Trolleygriff von Delfi 1920 Made in China

Diesen Nylonkoffer hatte ich im August 2012 indirekt durch die Lufthansa® von Dolfin 1920 als Ersatz für den beschädigten Romar Textilkoffer kostenlos bekommen. Dieser Nylonkoffer ist Made in China und von durchschnittlicher Qualität, er wiegt 5 Kilogramm und hat eine Größe von 80 × 50 × 30 cm, das Volumen ist mit 130 Litern angegeben. Der Trolleygriff hat ein versenkbares Teleskopsystem welches man im Innenraum auch ertasten kann, dort gibt es nur eine Abdeckung aus Stoff. Der 600D Nylonstoff soll ebenso wie die Reißverschlüsse und die breiten Rollen stabil sein und lange halten. Ein vergleichbares Modell gab es auf ebay™ für 45,– € inklusive Versand. Der Koffer hat leider nicht lange gehalten, die Räder sind abgenutzt, das Kugellager defekt, eine Rolle ist verbogen, da die Halterung durch Gewalteinwirkung beim Transport zerstört wurde. Die Kante an der unteren Seite löste sich, die Plastikschnalle ist gebrochen und das alles nach nur knapp 1,5 Jahren im Dezember 2013.

Zweiter Nylonkoffer

Nylonkoffer MD Modern & Fish Made in China
Nylonkoffer MD Modern & Fish Made in China

Ein Nylonkoffer ist immer noch die beste Wahl, ich hatte im Dezember 2013 beim ebay™ Händler xisomado, CF Handels GmbH Schleißheimer Straße 106, 85748 Garching bei München, Germany, Telefon +49 89 30747652, Telefax +49 89 30747653, e–Mail cf.gmbh@gmx.de einen neuen Nylonkoffer für 46,90 € inklusive Versand gekauft. Die Qualität ist für diese Preisklasse auf den ersten Blick gut, die beiden Rollen sind wie bei Inline Skate aus massiven Material und auch geschützt eingebaut. Die Masse vom Koffer inklusive Rollen und Handgriff: Höhe 73 cm, Breite 48 cm und Tiefe 30 cm, das maximale Volumen beträgt 115 Liter. Mit einem Doppelreißverschluss an der Seite kann man das Volumen vergrößern. Das Gewicht ist mit 4,2 kg sehr niedrig. Die Außentaschen sind überflüssig, da man sie nicht abschließen kann, das integrierte Sicherheitszahlenschloss nutze ich nicht, ein normales Vorhängeschloss ist besser geeignet. Ich bin jetzt schon gespannt wie lange der Koffer hält, die Vorgänger sind alle beim Transport auf Flughäfen kaputt gegangen, das ist auch der Grund warum ich mir keinen sehr guten und teuren kaufe.
Update 2015, der ausziehbare Griff ist beim Transport im Flugzeug abgebrochen, die Metallstange kann man nicht mehr herausziehen, eine Reparatur ist natürlich nicht möglich.

Kofferschloss

Die Kofferschlösser gibt es als Zahlenschloß oder mit Schlüssel, wenn man in die USA reist sollte man darauf achten, das sie Travel Sentry® zertifiziert sind und somit für die TSA Transport Security Administration gewaltfrei zu öffnen sind.
http://www.travelsentry.org

Koffer mit 4 Rollen

Ein neuer Trend sind Koffer mit 4 Rollen, das macht auf den ersten Blick Sinn, leider gibt es hier massive Nachteile, auf unebenen Untergrund bewegen sich die kleinen Rollen schlecht, alle Rollen stehen heraus und sind somit abbruchgefährdet und letztlich muss der Koffer immer gerade gezogen werden was unpraktisch ist.

Samsonite Koffer

Die Marke Samsonite steht für Qualität im Kofferbau, in Kuala Lumpur, Malaysia gab es in der Shopping Mall Pavilion ein Geschäft nur mit Koffern dieses Herstellers. Ein großer Samsonite Textil Koffer war im Angebot für 110,– € der Normalpreis war mit 200,– € gekennzeichnet. Das Gewicht beträgt circa 5 kg. In Deutschland kostet das Modell circa 150,– €. Positiv sind mir hier die Rollen aufgefallen und auch sonst machte der Koffer einen guten Eindruck. Die Hartschalenkoffer sind etwas schwerer und viel teurer. Interessant war das es auch hier einen Reißverschluss gab, der aber leider durch Gummidichtungen behindert wurde. Ich würde auf jeden Fall den Textilkoffer nehmen. Das Gewicht ist entscheidend, denn nur wenige Airlines wie Emirates oder Gulf Air bieten 30 kg frei in der Economy. Bei den üblichen 20 kg hat man also nur 15 kg Zuladung. Der Samsonite Koffer kostet fünfmal soviel wie der billige aus Thailand, ob das allerdings Sinn macht weiß ich auch nicht. Ich werde bei den Billigmodellen bleiben und öfters einen neuen Koffer kaufen.
http://www.samsonite.de

Kofferanhänger

Egal ob Hartschalen oder Softkoffer, beide sollten einen Kofferanhänger haben. Noch wichtiger ist die Angabe von Name, Adresse Telefonnummer und e–mail Adresse aber im Koffer. Ja richtig im Koffer, weil der Anhänger draußen abreißen kann und dann keiner weiß wem er gehört. Wenn ein Gepäckstück ohne Label gefunden wird kann die Airline es öffnen und nach Hinweisen des Besitzer suchen. Also einfach die Daten auf Papier ausdrucken und mit Klarsichtklebefolie innen befestigen.

Kostenlose Aufgabe vom Koffer

Der Standardkoffer den die meisten Airlines bei der Gepäckaufgabe akzeptieren darf 90 × 75 × 43 cm groß sein und 20 Kilogramm wiegen. Jetzt beginnen schon die Ausnahmen, z.B. höheres Gewicht in der Business oder First Class, höheres Gewicht und mehr Gepäckstücke auf Flüge in die USA oder Kanada. Im Normalfall sollte man aber auch mit dem Standard auskommen, wenn man wirklich mehr Gewicht mitnehmen will sollte man auf der Website der Airline genau deren Bedingungen durchlesen. Die Preise für Übergepäck sind beachtlich und können schnell ein paar hundert Euro erreichen. Das Maximalgewicht eines Koffers liegt meist bei 32 kg.

Gebühr für Aufgabe vom Koffer

Viele Billigflieger verlangen bei der Aufgabe von Gepäck eine zusätzliche Gebühr. Es sind z.B. easyJet, germanwings, Ryanair oder Wizz Air. Am besten man gibt keinen Koffer auf oder wenn es nicht anders geht reserviert man die Kofferaufgabe schon bei der Buchung des Fluges.

Bordgepäck / Handgepäck

Soft / Textil Koffer, Maße 55 x 34 x 17 cm.
Soft / Textil Koffer, Maße 55 × 34 × 17 cm

Hier gibt es noch mehr zu beachten, z.B. die Sicherheitsbestimmungen was in das Handgepäck darf, wieviel es wiegen darf und wie groß es sein darf. Die Größe ist bei den meisten Airlines auf 55 × 40 × 20 cm beschränkt das Gewicht liegt zwischen 5 und 10 Kilogramm. Bitte vorher auf jeden Fall genau auf der Website der Airline nachlesen. Die Sicherheitsbestimmungen für das Handgepäck sind meist auf der Website der Airline veröffentlicht oder man findet sie beim Bundesministerium des Innern. Hier nur das Wichtigste: Flüssigkeiten und gefährliche Gegenstände wie Nagelfeile oder Nagelschere dürfen nicht ins Handgepäck. Ich finde die Bestimmungen nicht übertrieben, die Sicherheit ist mir wichtiger als mein persönlicher Komfort.
http://www.bmi.bund.de

Im März 2009 hatte ich in Pattaya, Thailand im Supermarkt Big C diesen Handgepäckkoffer für 229,– THB Thai Baht, circa 5,20 € gekauft. Er hat die Maße 55 cm × 34 cm × 18 cm und wiegt nur 1,8 kg. Ich bin jetzt aber doch wieder mit einer Sporttasche unterwegs, da ich keine Lust habe den kleinen Koffer durch das Terminal zu ziehen. Die Umhängetasche ist einfach praktischer, bei dem Gewicht von 7 kg auch noch gerade tragbar. Den kleinen Rollkoffer hatte ich auf ebay™ wieder für 16,50 € plus Versand verkauft.

Beutel mit Zipper

Beutel mit Zipper
Beutel mit Zipper

Flüssigkeiten dürfen nur in Behältern mit einem Fassungsvermögen von maximal 100 ml sein und diese Behälter müssen problemlos in eine durchsichtige, wieder verschließbare Plastiktasche mit 1 Liter Fassungsvermögen passen. Im Prinzip also am besten keine Flüssigkeiten mitnehmen. Wenn es nicht anders geht einen Beutel mit Zipper verwenden. Die findet man z.B. im Drogeriemarkt Rossmann. Es darf nur ein Beutel pro Person mitgenommen werden. Es gab z.B. bei Schlecker Sonnencreme in 100 ml Verpackung, auch Zahnpasta gab es in 75 ml Größe. Es kommt auf die Packungsgröße und nicht auf die Inhaltsmenge an, sprich eine typische 125 ml Zahnpastatube die halb leer ist darf nicht mitgenommen werden.
http://www.rossmann.de

Steckdosen Adapter

Reisesteckdosen Adapter, British Standard und USA Standard
Reisesteckdosen Adapter, British Standard und USA Standard

Die Steckdosen in den Hotels sind weltweit oft mit dem europäischen Steckern kompatibel, leider aber nicht immer. Wenn man also das Ladegerät für das Mobiltelefon oder die Digitalkamera nutzen möchte braucht man einen Adapter. Es gibt weltweit sehr viele Normen, die weit verbreitesten sind British Standard, z.B. in England, Malaysia, Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen Ländern. Den USA Standard findet man außerhalb der Vereinigten Staaten z.B. in Taiwan. In Austalien gibt es einen eigenen Standard, ansonsten sollte man mit diesen beiden Adaptern weltweit den Anschluss finden. Die Spannung muss auch beachtet werden, die meisten Netzteile vertragen aber auch 110 Volt. Ich hatte die Adapter jeweils im Zielland in einem Elektroladen gekauft.

Reiseapotheke, Impfbuch, Auslandsreisekrankenversicherung

Reiseapotheke mit Bepanthen (R), Aspirin (R), Hansaplast (R) Classic Plaster und ImpfbuchEine Reiseapotheke, ein Impfbuch oder eine Auslandsreisekrankenversicherung ist bei den meisten Reisen sinnvoll. Man sollte sich ein paar Gedanken machen was man mitnimmt oder welche Versicherung man abschließt und worauf man verzichten kann. Es gibt wie immer einiges zu beachten und eine Planung erspart einem wie so oft viel Geld. Ich hoffe meine persönlichen Tipps und Hinweise sind hilfreich, hier der komplette Reiseapotheke, Impfbuch, Auslandsreisekrankenversicherung Bericht.

Koffer mit Hermes verschicken

Hermes Paket Shop Priener Schlüsseldienst, Seestraße 62, 83209 Prien am Chiemsee
Hermes Paket Shop Priener Schlüsseldienst, Seestraße 62, 83209 Prien am Chiemsee

Eine Alternative zur Kofferaufgabe bei der Airline ist der Hermes Versand, dort kann man einen Koffer, Sondergepäck oder Fahrrad bis zu 31,5 kg für nur 13,80 € bei Abgabe im Shop oder 16,80 € inklusive Abholung verschicken. Die Leistungen sind alle genau auf der Hermes Website beschrieben. Ich habe den Service im Juni 2012 in Prien am Chiemsee im Süden von Bayern genutzt und meinen Koffer nach Berlin geschickt. Die Abgabe ist denkbar einfach, man füllt einen Kofferanhänger aus und das war es schon. Die Quittung hat unter anderem eine 15–Auftragsnummer mit der man den Koffer im Internet verfolgen kann. Ich hatte den Koffer am 13.06.2012 abgegeben, einen Tag später wurde er im Shop abgeholt, am 15.06.2012 befand er sich im Hermes Zentral–Hub und wurde an die zuständige Hermes Niederlassung weitergeleitet. Hier eine Übersicht der Online Verfolgung mit den einzelnen Punkten, die übersichtlich grafisch dargestellt werden.

Abgabe / AbholungTransport zur HauptumschlagbasisWeiterleitung an die
Hermes Niederlassung
In ZustellungZugestellt
13.06.2012 14.06.2012 15.06.201216.06.201216.06.2012

Ein bis zu 500,– € versichertes maximal 20 kg schweres Paket kostet nur 4,30 €. Die Auftragaufgabe geht bequem im Internet und die Sendung kann online verfolgt werden. Der Rückversand zum Wohnort erfolgt durch die Abgabe im Hermes Shop, dazu im Internet bei der Paket Suche „DB–Kuriergepäck / Reisegepäckabgabe“ mit angeben. Ein Koffer kann dann bis zu 25 kg wiegen und ist bis zu 1000,– € versichert. Die maximalen Maße sind 120 cm × 60 cm × 60 cm.
Im Oktober 2014 wurde die Hermes Paketankündigung eingeführt, man erfährt wann das Paket voraussichtlich zugestellt wird. Ebenfalls neu ist die „Abholuhr“ im PaketShop auf der man sieht wann das Paket abgeholt wird.
https://www.myhermes.de

Fahrräder, Sport– und Sondergepäck mit Hermes verschicken

Man kann auch Fahrräder, Sport– und Sondergepäck mit Hermes verschicken, das ist vielleicht bequemer und günstiger als die Aufgabe bei der Airline, ein Fahrrad wird für 39,90 € transportiert, es muss verpackt, roll und lenkbar sein. Sondergepäck gibt es schon ab 30,80 €, die Höchstmaße Länge 300 cm und Gewicht 31,5 kg dürfen dabei nicht überschritten werden, man kann also Ski, Snowboards oder Surfbretter verschicken.

Fast alles mit DPD iloxx verschicken

Wenn man Dinge hat die noch größer oder schwerer sind und ein normaler Paketdienst nicht mehr weiterhelfen kann gibt es Anbieter wie die DPD iloxx eService GmbH, hier kann man auch als Privatperson einen Speditionsauftrag bequem online aufgeben. Die Abholadresse und Lieferadresse werden mit allen Daten erfasst, eine Versicherung ist optional dem Warenwert entsprechend zu buchen. Die Bezahlung erfolgt per Bankeinzug ohne zusätzliche Gebühren, iloxx Transport XXL kostet nur 55,67 €. Man bekommt eine Auftragsnummer im Format IX–7 Ziffern und eine Bestätigung wenn der Versand erfolgte. Ich hatte diesen Dienst im August 2012 zum ersten Mal genutzt und war sehr zufrieden mit der reibungslosen und schnellen Abwicklung. Der Versand von Ski oder Snowboard ist nicht empfehlenswert da zum Beispiel Skistöcke oder Skischuhe gesondert aufgegeben werden müssen, das ist extrem unverständlich und umständlich.
http://www.iloxx.de

Fazit

Kaum zu glauben was man bei einem Gepäckstück alles beachten muss. Ob ein Hartschalen oder Nylonkoffer nun besser ist muss jeder für sich entscheiden, ich würde einen billigen Nylonkoffer empfehlen. Ein hochwertiger Koffer wird genauso unsanft bei der Verladung behandelt wie ein billiger und wenn er kaputt geht wird er durch die Fluggesellschaft ersetzt. Die Bestimmungen der Airlines sollte man aber genau kennen sonst kommen Zusatzkosten beim Check In auf einen zu. Nur mit Handgepäck zu reisen macht auf einen kurzen Städtetrip durchaus Sinn und spart bei einigen Billigfliegern die Extra Gebühr für die Kofferaufgabe.