Hotel

Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien

zurück zur Startseite Inhalt
zurück Belgien Index
Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien
+ neue Zimmer, gutes Frühstückbuffet, einfache Online Buchung / Reservierung, Anreise mit Mietwagen, kostenlose Parkplätze, kleiner Swimming Pool
– Lage, Preis, Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, kein kostenloser Internet PC / WLAN

Das Leonardo Hotel Brugge in Brügge ist ein modernisiertes 3 Sterne Hotel und befindet sich abgelegen in einem kleinen Wald in direkter Autobahnnähe. Es eignet sich nur für die Anreise mit dem Mietwagen, die Nachteile werden durch die schönen Zimmer und den relativ niedrigen Preis wieder ausgeglichen. Durch den relativ kurzen Aufenthalt im Juni 2013 konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach.

Kauf des Vouchers

Am 23.09.2012 gab es auf der ANIMOD Website zum 11. Geburtstag des Unternehmens 111 Hotelgutscheine für je 11,– €, ich hatte Glück und noch einen bekommen. Ein wirkliches Schnäppchen denn der normale Gutscheinpreis beträgt 189,– € für 3 Tage für 2 Personen inklusive Frühstück, die Ersparnis beträgt 94 % oder 178,– €. Der Voucher bietet bis auf kostenloses Parken auf dem Hotelparkplatz keine Extras nur 2 Übernachtungen für 2 Personen mit Frühstücksbuffet sind enthalten. 2 Kinder bis zu 12 Jahren könnten auch noch im Zimmer gratis mit untergebracht werden. Der Gutschein ist 2 Jahre lang gültig und darf nicht im Juli, August, an Feiertagen, an Wochenenden im Mai, Juni, September eingelöst werden. Es gibt auch keine Möglichkeit mehrere Gutscheine zu kombinieren um den Aufenthalt zu verlängern. Eine Ortstaxe in Höhe von 1,– € pro Person und Übernachtung ist beim Hotel zu bezahlen.

Buchung per e–mail

Die Buchung per e–mail direkt beim Hotel ging im November 2012 ohne Probleme. Ich hatte einen Termin in der Woche vorgeschlagen und auch meine Bereitschaft der flexiblen Wahl der Tage mitgeteilt. Der Wunschtermin im Juni 2013 Check In am Dienstag und Check Out am Donnerstag war aber ohne weiteres zu bekommen. Nach ein paar Minuten erhielt ich die Reservierungsbestätigung als PDF Datei per e–mail. Die Reservierungsbestätigung sollte man ausdrucken und mit dem Gutschein beim Check In vorlegen. Die Reservierung war zusätzlich mit einer gültigen Kreditkarte abzusichern, ich hatte ein Telefax mit der Kreditkartennummer und dem Gültigkeitsdatum der Mastercard® Gold von der Advanzia Bank geschickt.

Preis

6,50 € für eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück für 1 oder 2 Personen. Der Aufenthalt hat dann gesamt 13,– € gekostet, da noch 1,– € City Steuer pro Person und pro Übernachtung hinzu kamen. Direkt beim Hotel im Internet gebucht hätte das Zimmer mit Frühstück 158,40 € gekostet, die Ersparnis mit dem Gutschein liegt bei 147,40 € oder 93 %.

Preis Tipp

Der normale Voucher von ANIMOD hätte 189,– € gekostet, wäre aber auch ohne Einschränkungen im Sommer zur Hochsaison nutzbar, nur Messen und Events wären auch hier gesperrt. Die beste Rate direkt beim Hotel nur drei Tage vor Ankunft lag bei 186,16 € wobei der Dienstag 121,66 € und der Mittwoch 64,50 € gekostet hätte, eine kaum nachzuvollziehende Preisgestaltung.

Lage

Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel liegt nur wenige Kilometer südlich von der touristisch interessanten Altstadt entfernt. Die Lage in dem Waldgebiet ist unattraktiv, da sich in der Nähe nichts interessantes befindet. Die Autobahn ist ständig zu hören, da nutzt die Waldlage gar nichts. Nur wenn man wegen den Hotelpreisen in der Stadt nicht übernachten möchte kann man das Hotel mit der Mietwagenanreise empfehlen. Wenn man vom Hotel aus auf der N397 Richtung Brügge fährt findet sich ein großes Kino Center Kinepolis auf der linken Seite. Wenn man die N397 Richtung E 40 fährt und diese passiert kommt man zu einer OCTA+ Tankstelle und einen Carrefour Supermarkt der Montag bis Sonntag von 8:30 bis 19:00 geöffnet hat.
http://kinepolis.be

Anreise mit dem Mietwagen

Eine Anreise mit dem Mietwagen ist hier ohne Probleme möglich, es gibt viele kostenlose Parkplätze direkt am Hotel. Das Navigationsgerät hatte veraltete Informationen da hier Kreisverkehre und Brücken gebaut wurden. Man erreicht das Hotel von der E40 mit der Ausfahrt zur N397 die man Richtung Brügge fährt, nach ein paar hundert Metern sieht man ein Best Western Hotel auf der linken Seite, an dieser Kreuzung biegt man rechts ab, nach gut 500 Metern geht ein kleiner Weg nach links zum Hotel.

Rezeption / Lobby

Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien, Rezeption / Lobby
Rezeption / Lobby

Den Eingang erreicht man direkt vom Parkplatz durch eine Glasschiebetür, man kommt dann in die modern und hell gestaltete Lobby. Hier im Erdgeschoß befindet sich rechts die Rezeption und links die Bar und das Restaurant / Frühstücksraum. Es gab auch ein paar Informationen zur Umgebung, Verkaufsautomaten und eine Sitzgruppe. Die Lobby macht mit dem Laminatboden und dem Teppichboden und der Inneneinrichtung einen schicken und guten Eindruck. Mir gefällt der schlichte nüchterne Stil sehr gut, alles ist hell und frisch und befindet sich in einem Top Zustand. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Bar

Die Bar befindet sich links neben der Rezeption und bietet kleine Sitzgelegenheiten und einen Tresen.

Check In

Ich habe am Nachmittag, nach der üblichen Check In Zeit den Animod Voucher, die Buchungsbestätigung und den Personalausweis vorgelegt und meinen Namen genannt. Die Reservierung wurde sofort gefunden und ich habe das übliche Anmeldeformular ausgefüllt. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer und Queen Size Bett konnten erfüllt werden. Ich bekam auch gleich noch einen Stadtplan und Veranstaltungskalender für Brügge. Die Tourismusabgabe in Höhe von einem Euro pro Übernachtung hatte ich bar bezahlt. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten war der Check In Vorgang erledigt.

Zimmer

Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien, Zimmer 030 mit Doppelbett, Nachttischleuchten, Sofa und Trennwand zum Bad
Zimmer 030 mit Doppelbett, Nachttischleuchten, Sofa und Trennwand zum Bad

Das Zimmer 030 im Erdgeschoss erreicht man über einen langen Flur, im Zimmer selbst gibt es auch einen kleinen Flur mit einem begehbaren Schrank. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach guter 3 Sterne Standard. Die Wände waren in unterschiedlich, gut aufeinander abgestimmten Farben gestrichen. Der Fußboden hatte einen dunklen gemusterten Teppichboden und befand sich bis auf ein paar Flecken im sauberen Zustand. Die Aufteilung vom Zimmer ist gut gemacht, so gibt es sogar genug Platz für ein Sofa, wobei allerdings ein Tisch davor fehlt. Der große Raum war angenehm hell und die Vorhänge waren fast 100 % lichtdicht und so konnte man auch am Morgen etwas länger schlafen. Die ganze Einrichtung ist wirklich wunderschön zeitlos und modern. So sollte ein Hotelzimmer aussehen, ich hätte keine Verbesserungsvorschläge, hier wird jeder Geschmack bedient. Das Doppelbett hatte eine gute Matratze die weder zu hart noch zu weich war. Die Beleuchtung war vielleicht etwas schwach, allerdings auch in Ordnung wenn man es nicht unbedingt sehr hell haben möchte.

Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien, Zimmer 030 mit Schreibtisch, Wasserkocher, Flachbildfernseher, Kofferablage und Tür zum Flur
Zimmer 030 mit Schreibtisch, Wasserkocher, Flachbildfernseher, Kofferablage und Tür zum Flur

Der Schreibtisch war drekt an der Wand entlang und es gab hier einen Wasserkocher mit Kaffee und Tee. Eine Kofferablage befindet sich direkt rechts daneben. Dei Beleuchtung ist nicht an der Decke sondern an der Wand montiert. Der Raum war leise und auch vom Flur war nichts zu hören. Die Größe vom Raum war für ein 3 Sterne Hotel sehr gut, es gab genügend Platz für 2 Personen.

Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien, Ausblick aus dem Zimmer 030 Richtung Garten mit Swimmingpool
Ausblick aus dem Zimmer 030 Richtung Garten mit Swimmingpool

Das Zimmer war auf der guten Seite mit dem Blick zum Swimming Pool. Es gibt einen winzigen Raucherbalkon vor jedem Raum, das war optisch sehr schön gelöst.

Fernseher

Es gab einen circa 60 cm großen Flachbildfernseher im Format 16:9 von Philips mit Videotext und folgenden Programmen: CANVAS, één, OP12, Klara Radio, Klara Continuo Radio, MNM Radio, Nieuws+ Radio, Radio1, Radio2, Sporza Radio, Studio Brussel Radio, NOS1, NOS2, NOS3, arte, ARD, ZDF, Rai Uno, TV 5 Monde, bvn, Canal 24 horas, RTL, CNN, Sky News, Super RTL, CCTV französisch, France 24 französisch, Eurosport deutsch, Euronews französisch, BBC World News, itv 1 und itv 4. Eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man nicht anschliessen.

W–LAN

Ein kostenpflichtiges W–LAN Netz / WiFi steht im gesamten Gebäude zur Verfügung. Eine Stunde mit 256 KBit/s kostet 4,90 €, 5 Stunden gab es für 7,90 €, eine schnelle Internetverbindung kostete noch mehr, so gab es eine Stunde für 7,90 € oder 5 Stunden für 12,50 €. Der Abrechnungsservice wird von der Firma iBAHN realisiert, eine Buchung ist direkt im Webbrowser möglich, ich hatte diesen Dienst nicht genutzt.
http://www.ibahn.com

Badezimmer

Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien, Bad mit Waschtisch und Badewanne mit DuschfunktionLeonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien, WC Kabine
Bad mit Waschtisch und Badewanne mit DuschfunktionWC Kabine

Das Bad war ein separater Raum mit einem Waschtisch und einer Badewanne mit Duschfunktion, das WC befand sich getrennt in einer kleinen Kabinde direkt daneben. Diese beiden Räume waren von dem kleinen Flur des Zimmers aus zu erreichen. Das Bad war schlicht und einfach gestaltet. Eine wasserfeste Tapete befand sich an den Wänden, der Fußboden bestand aus einem PVC Belag im Holzdielendesign, das sah beides ganz gut aus. Die Beleuchtung war am Spiegel sehr hell, ein Föhn fand sich an der linken Seite. Es gab auch eine Steckdose für eine Kleinelektrogerät, die Steckdosen sind für Eurostecker passend. Schampoo, Seife und Duschgel fanden sich auf dem Waschtisch. Die Dusche konnte man von der Temperatur gut regeln und der Wasserdruck war hoch genug. Es gab wie üblich zwei Handtücher und zwei Duschhandtücher. Das WC in dem kleinen Raum war ebenfalls sehr sauber und gepflegt, eine gute Lösung die Räume so zu trennen.

Frühstück

Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien, nur ein Teil vom Frühstücksbuffet
nur ein Teil vom Frühstücksbuffet

Der Frühstücksraum im Erdgeschoß hatten direkten Blick in den Garten und die großen Fenster sorgten für genügend Licht im länglichen Raum. Die Gestaltung war einfach und schlicht, es störte kein Fernseher und keine Hintergrundmusik. Die Frühstückszeiten sind von Montag bis Freitag von 6:30 bis 10:00 und am Samstag und Sonntag von 6:30 bis 10:30. Das Buffet war reichhaltig, es gab z.B. Corn Flakes, Müsli, Milch, Kakao Pulver, Rühreier, Würstchen, Bacon, Äpfel, Obstsalat, Käse, Wurst, Schinken, Salat, diverse Brötchen, Croissants, Baguette, verpackte Butter, Magarine, Marmelade, Orangensaft und Apfelsaft. Der Kaffeeautomat bereitete diverse Sorten zu, besonders lecker war der Cappuccino. Alles war frisch zubereitet und wurde auch immer wieder aufgefüllt, die Qualität war gut.

Swimming Pool

Leonardo Hotel Brugge, Brügge, Belgien, Swimming Pool
Swimming Pool

Der kleine Swimming Pool war leider gesperrt, es gab auch noch einen Kinderspielplatz und eine Tischtennisplatte.

Check Out

Der Check Out am Morgen bis 12:00 ging genauso schnell und problemlos wie der Check In.

Service

Besonderen Service habe ich nicht benötigt.

Umfrage

Einen Tag nach dem Check Out erhält man eine e–mail mit der Einladung an einer Umfrage im Internet teilzunehmen, hier eine Übersicht der Fragen.

– Reisezweck? Tagung, Konferenz, geschäftlich, Freizeit, privat, Reisegruppe
– Wie hat man von Leonardo Hotels erfahren? Empfehlung, Suchmaschinen, Leonardo Website, Onlinebuchungsportal, Reisebüro, Firmenbuchung, wiederkehrender Gast oder andere
– Wie hat man die Reservierung gemacht? Leonardo Hotels Website, Leonardo Advantage CLUB, booking.com, HRS, hotel.de, sozialae Netzwerke, Reisebüro, Direktbuchung oder Gruppenreservierung
– In welchen Land wohnt man? Deutschland, Benelux, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Italien, Resteuropa, Nordamerika oder anderes Land.
– Wie zufrieden war man mit dem Reservierungsablauf? Antworten 1 – 5
– War der Check In schnell und einfach? Antworten 1 – 5
– Wie war der Zustand und die Sauberkeit des Hotels? Antworten 1 – 5
– Wie war der Zustand und die Sauberkeit des Zimmers? Antworten 1 – 5
– Wie war die Qualität vom Frühstück? Antworten 1 – 5
– Wie waren die Informationen zum Hotel und zum Serviceangebot? Antworten 1 – 5
– Wie schnell war das Personal? Antworten 1 – 5
– Wie höflich war das Personal? Antworten 1 – 5
– Wie gut hat das Personal ihre wünsche erfüllt? Antworten 1 – 5
– Würde man Leonardo Hotels weiterempfehlen und selbst wieder besuchen? Ja / Nein
– Wurde man über das Bonusprogramm Leonardo AdvantageCLUB informaiert? Ja / Nein
– Hat man die Vorteile des Proagramms selbst beim Aufenthalt genutzt? Ja / Nein
– Möchte man weitere Informationen zu der kostenlosen Registrierung erhalten? Ja / Nein
– Eingabe Vorname, Nachname und e–mail Adresse
– Ein freies Textfeld zur Eingabe von persönlichen Bermerkungen.

Die Umfrage fand auf nur einer übersichtliche gestalteten Seite statt, das Ausfüllen dauerte nicht lange und ist meiner Meinung nach sinnvoll. Ich war mit dem Hotel bis auf den „normalen“ Preis und die Lage, die sich nur für Mietwagenanreise eignet, zufrieden und werde es gerne weiterempfehlen.

Kontakt

Telefon +32 5040 2140
Telefax +32 5040 2141
e–mail info.brugge@leonardo-hotels.com oder reservation.brugge@leonardo-hotels.com

Adresse

Leonardo Hotel Brugge
Charteuseweg 20
8200 Brugge
Belgium / Belgien

Internet

http://www.leonardo-hotels.de

Fazit

Das Hotel ist zum Übernachten völlig in Ordnung, man bekommt mit etwas Glück einen relativ Preis und dafür dann ein gutes Zimmer und ein gutes Frühstücksbuffet. Ich kann es nur empfehlen wenn die Rate niedrig ist, viel Geld würde ich hier nicht ausgeben, schließlich will man ja nur schlafen. Die Einschränkung nur mit dem Mietwagen anreisen zu können sollte man auch berücksichtigen, insgesamt eine Empfehlung mit Einschränkungen.