Berlin

Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea

zurück Startseite Inhalt
zurück Berlin Stadtbericht
Berlin
+ Lage, Anreise mit U–Bahn, einmalige Sehenswürdigkeit weltweit, Hostel
– keine Website der Botschaft

Die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea befindet sich im Zentrum von Berlin in einer sehr zentralen Lage, die Westmedien sprechen fälschlicherweise ständig von “Nordkorea“, der Staat existiert aber nicht. Das Botschaftgelände bietet mit dem CITYHOSTEL die wohl weltweit einmalige Möglichkeit auf einem Sonderbereich zu übernachten. Das Land nutzt diese Herberge um so trotz der jahrelangen Sanktionen an Devisen zu kommen. Ich hatte im Juni 2017 die Botschaft und das Hostel von außen besichtigt und hoffe meine Tipps und Hinweise dazu sind hilfreich.

Information

Die Website der Botschaft in deutscher Sprache ist noch nicht verfügbar.

Lage

Berlin, Deutschland, Botschaft der demokratischen Volksrepublik Korea, Glinkastraße 5-7, 10117 Berlin
Botschaft der demokratischen Volksrepublik Korea, Glinkastraße 5-7, 10117 Berlin

Die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea befindet sich im Botschaftsviertel Berlin Mitte im Kreuzungsbereich Glinkastraße und Mohrenstraße. Das Hostel ist in dem Plattenbau in der Glinkastraße untergebracht. Es gibt selbstverständlich getrennte Eingänge für bei Gebäude.

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, die nächste U–Bahn Station der Linie 2 ist „Mohrenstraßen“, von dort geht man nur um die Ecke und ist am Eingang der Botschaft in der Glinkastraße.
Die Anreise mit dem Mietwagen ist sehr einfach, es reicht die Anschrift in das Navigationsgerät einzugeben, vor Ort gibt es an Sonn und Feiertagen kostenlose Parkplätze.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Visaabteilung sind Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00.

Hotel

Berlin, Deutschland, CITYHOSTEL Berlin, Glinkastraße 5-7, 10117 Berlin
CITYHOSTEL Berlin, Glinkastraße 5-7, 10117 Berlin

Das Cityhostel wurde vermutlich 2004 eröffnet, die Empfangshalle machte einen hellen und frischen Eindruck. Die Zimmer kann man bequem direkt beim Hotel online buchen.
http://www.cityhostel-berlin.com

Rechtliche Lage

Die rechtliche Lage ist auf jeden Fall interessant, das Botschaftsgelände ist ein Sondergebiet auf dem die deutsche Polizei und Justiz keinen Zugang haben, das ein Staat das Gelände zu kommerziellen Zwecken nutzt ist aber eigenartig und seltsam.

Kontakt

Telefon +49 30 20 62 59 90
Telefax +49 30 22 65 19 29
e–mail info@dprkorea-emb.de

Adresse

Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea
Glinkastraße 5-7
10117 Berlin
Deutschland

Internet

http://www.dprkorea-emb.de

Fazit

Die Idee mit einem Hotel oder Hostel an steuerfreien Einnahmen zu gelangen ist schon interessant, die deutsche Justiz kann das im Prinzip nicht unterbinden. Die BRD will aber die Sanktionen verschärfen und wird bestimmt einen Weg finden das Hostel zu schließen oder den Betreib zu behindern, es bleibt spannend.