Frankfurt am Main

Commerzbank Arena

zurück Startseite Inhalt
zurück Frankfurt am Main Stadtbericht
Frankfurt am Main Commerzbank Arena
+ Preis, Online Anmeldung, gute Führung, sehr schöne Arena, Parkplätze kostenlos
– Touren lang im voraus ausgebucht

Die Commerzbank Arena in Frankfurt am Main ist in erster Linie ein Fußball Stadion für den lokalen Bundesliga Verein Eintracht Frankfurt. Sie wird aber das ganze Jahr für Veranstaltungen und Konzerte aller Art genutzt, das Konzept ist sehr gelungen. Ich hatte im Mai 2015 an der Führung teilgenommen und hoffe meine Hinweise dazu und zu dem Museum und dem Fan Shop sind hilfreich, alle Tipps zum Besuch der Arena übersichtlich der Reihe nach.

Lage

Frankfurt am Main Deutschland, Commerzbank Arena, Außenansicht Haupttribüne
Außenansicht Haupttribüne

Die Arena liegt nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum und dem internationalen Flughafen entfernt. Die Buchstaben auf dem Dach haben eine Höhe von 5 Meter, rechts befindet sich hier ein Kunstrasenplatz für den Nachwuchs. Der Rasenplatz auf der linken Seite wird von dem Verein zum Training genutzt, es ist möglich das Training zu beobachten. Die beiden 62 Meter hohen Media Türme kann man auf dem Bilder leider nicht sehen, sie befinden sich rechts und links neben dem Stadion und dienen als Platz für Klimaanlagen und für Werbebanner die dazwischen gespannt werden können.

Termin

Einen Termin für die Tour kann man im Internet machen, die Führungen sind sehr begehrt und es ist eine lange Vorausplanung erforderlich.

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit dem Mietwagen, kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Die nächste S–Bahn Station „Stadion“ mit den Linien S7, S8 und S9 befindet sich ein paar hundert Meter entfernt.

Preis

9,– € für die Führung, die Besichtigung von außen ist kostenlos.

Führung

Die 90 Minuten lange Führung beginnt an einem Punkt zwischen der Ostribüne und der Haupttribüne, der ist einfach an dem gelben Schild Treffpunk Stadionführungen Meeting Point Arena Tours zu erkennen. Die Begrüßung durch Stefan, einem Geschichtsstudenten war wie die gesamte Tour locker und interessant. Man erfährt einige interessante Details über die wunderschöne Anlage.

Business Bereich

Frankfurt am Main Deutschland, Commerzbank Arena, 2000 gepolsterte Sitzplätze im Business Bereich
2000 gepolsterte Sitzplätze im Business Bereich

Den Business Bereich erreichte die Gruppe nach einem Gang durch die Eingangshalle vorbei an dem Adler Wappen aus Stein. Die VIP Halle zeigte schon die erste Besonderheit, hier gibt es zwei Fahrstühle die aus der Parkgarage, welche sich direkt unter der Spielfläche befindet und 5000 Stellplätze hat, nach oben führt. Die Sitzplätze kosten für eine Bundesligasaison mit 17 Heimspielen zwischen 4000,– und 6000,– €.

VIP Lounge

Frankfurt am Main Deutschland, Commerzbank Arena, kleine VIP Lounge für 10 Personen
kleine VIP Lounge für 10 Personen

Die VIP Lounge oder auch Box genannt gibt es für 10 bis 22 Personen, die Kosten pro Saison beginnen bei 80 000,– €, dafür bekommt man einen Raum ausgestattet mit einer kleinen Küche, Holzfußboden, Fernseher, großem Tisch mit Stühlen und vor der Box die Sitzplätze für die Spiele. Die Kosten dürften schnell wieder reinkommen, denn in den Pausen kann man im Foyer neue Geschäftskontakte knüpfen. Es gibt 83 Boxen die auch von außen an der Aufschrift zu erkennen sind.

Medien

Frankfurt am Main Deutschland, Commerzbank Arena, Sky Kommentatoren Sitzplätze
Sky Kommentatoren Sitzplätze

Die Medien haben einen Bereich zentral in der Mitte ganz oben im Stadion, der Blick von hier ist trotz der Entfernung zum Spielfeld sehr gut. Der beliebte Pay TV Sender Sky bietet die beste Berichterstattung aller Spiele. Es ging von hier aus noch etwas weiter höher wo man einen ungetrübten Blick Richtung Frankfurt Zentrum bekommt. Die Skyline mit den Hochhäusern ist nur in etwa 7 Kilometer entfernt.
http://www.sky.de

Stadion

Frankfurt am Main Deutschland, Commerzbank Arena, Ausblick von dem Medienbereich in das Stadion
Ausblick von dem Medienbereich in das Stadion

Das Stadion hat maximal 51 000 Plätze, im Normalfall bei nur Sitzplätzen sind es 48 000. Die Bauzeit war von 2002 bis 2005, die Baukosten betrugen 180 Millionen Euro. Der Sponsor Commerzbank bezahlt für den Namen für 10 Jahre 30 Millionen Euro, diese Werbung müssen letztlich die Bankkunden mit Gebühren bezahlen. Das Dach kann komplett geschlossen werden, der Vorgang dauert 20 Minuten. Das Regenwasser wird aufgefangen und genutzt, ein weiteres interesantes Detail was man sonst nicht sehen würde. Der riesige Monitor der sich direkt über dem Spielfeld befindet hat 4 Bildschirme und ist somit optimal von allen Plätzen aus zu sehen. Die normalen Sitzplätze sind starre Kunststoffschalen und haben keine klappbare Sitzflächen. Der preiswerteste Platz im Fanbereich kostet 14,– €. Es gibt 4 große Zufahrtstore so können Veranstaltungen schnell auf und abgebaut werden. Wenn man keine Führung gebucht hat kann man zwischen Block 20 und Block 21 immer einen Blick ins Stadion werfen.

Kirche

Frankfurt am Main Deutschland, Commerzbank Arena, Kirchenraum
Kirchenraum

Ein Kirchenraum ohne Sponsorenwerbung wird häufig für Taufen und Hochzeiten genutzt. In Deutschland gibt es das nur noch in der VELTINS Arena in Gelsenkirchen, sonst wäre es einmalig. In Europa gibt es in Barcelona, Spanien ebenfalls eine Kapelle im Stadion.

Spieler Ankunft

Die Spieler kommen in Bussen in einer Fahrstraße unterhalb der Tribünen an.

Umkleide

Frankfurt am Main Deutschland, Commerzbank Arena, Umkleide Gastmannschaft
Umkleide Gastmannschaft

Die Umkleidekabinen wurden schlicht aber hochwertig ausgestattet, die schwarzen offenen Spinde haben ein Ablagefach und sind eher praktisch ausgelegt. Es gibt als Extra einen Beamer für Taktikanweisungen vom Trainer. In dem hinteren Bereich befinden sich die Duschen und das Eisbad.

Pressekonferenzraum

Der Pressekonferenzraum wurde gerade umgebaut und war deshalb nicht zu besichtigen.

Trainer– und Ersatzbank

Es ging dann durch den Spielertunnel hinaus ins Stadion, hier konnte man die hochwertigen und beheizbaren Sitze für den Trainer und die Ersatzspieler sehen. Den Komfort der Sitzheizung bekommt auch die Gastmannschaft. Der Bereich bis zum Spielfeld ist mit Kunstrasen ausgelegt. Die Rasenfläche wird von 8 Mitarbeitern aufwendig gepflegt.

Eintracht Frankfurt Museum

Frankfurt am Main Deutschland, Commerzbank Arena, Eingang Eintracht Frankfurt Museum
Eingangsbereich Eintracht Frankfurt Museum

Das Eintracht Frankfurt Museum befindet sich auf der Seite der Haupttribüne, ich hatte mir nur den Eingangsbereich angesehen, da ich mich nicht wirklich für die lange Geschichte von dem Verein interessiere. Der Eintritt kostet 5,– € und die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr.
http://www.eintracht-frankfurt-museum.de

Eintracht Frankfurt Fan Shop

Frankfurt am Main Deutschland, Commerzbank Arena, Eintracht Frankfurt Fan Shop
Eintracht Frankfurt Fan Shop

Der Fan Shop befindet sich direkt an der Seite der Haupttribüne, er ist jederzeit frei zugänglich, in der schön gestalteten Verkaufsfläche gibt es alles was der Fußballfan braucht. Ein Toaster der einen Adler auf jede Scheibe druckt fand ich besonders originell, hier eine kleine Übersicht der Preise vom Mai 2015.

ProduktPreis € ProduktPreis €
Trikot von Nike®99,95 Fan Schal14,95
Base Cap17,95 Kaffeebecher12,95
Toaster mit Logo29,95 Filzpantoffel5,00

Das Sortiment ist rund um die Uhr auch im Online Shop zu bestellen.
https://shop.eintracht.de

Besucherservice

Telefon +49 69 2380 121
Telefax +49 69 2380 129
e–mail fuehrungen@commerzbank-arena.de

Adresse

Commerzbank Arena
Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt am Main
Deutschland

Internet

http://www.commerzbank-arena.de

Fazit

Diese Arena ist sehr sehenswert und gehört zu den besten die je gebaut wurden, das Konzept so einen Veranstaltungsort nicht nur für Fußballspiele zu nutzen ist sehr gut. Die Baukosten werden so schnell wieder eingenommen, die Zuschauer und die Veranstalter sind somit beide Gewinner. Die Führung war wirklich sehr gut, absolut empfehlenswert, ein tolles Erlebnis.