Amman

Queen Alia International Airport

zurück Startseite Inhalt
zurück Jordanien Index
Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien
+ teilweise günstiger und umfangreicher Duty Free 24 Stunden geöffnet, Sitzbänke mit Liegemöglichkeit, normale Sauberkeit, einfache Orientierung, Raucherräume, kurze Wege, Restaurants preiswert
– älteres Gebäude, keine gratis Internet PC

Den Queen Alia International Airport in Amman, Jordanien hatte ich auf einem Stopp im Januar 2012 zum ersten Mal besucht. Es ist ein kleiner Flughafen auf dem man umsteigt wenn man mit Royal Jordanian von Europa nach Asien oder in den Mittleren Osten fliegt. Das Gebäude ist schon etwas älter und es wurde 2013 durch ein neues Terminal ersetzt. Die Wartezeit auf den Weiterflug kann man hier angenehm verbringen. Ich hoffe meine Tipps zu dem Airport sind hilfreich, wie immer alles übersichtlich der Reihe nach.

Neues Terminal seit 2013

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, TransitbereichDas neue Terminal des Queen Alia International Airport in Amman, Jordanien wurde Ende März 2013 eröffnet. Ich hatte es auf einem Stopp im Oktober 2013 zum ersten Mal besucht. Es ist ein moderner Flughafen auf dem man umsteigt wenn man mit Royal Jordanian von Europa nach Asien oder in den Mittleren Osten fliegt. Die Wartezeit auf den Weiterflug kann man hier im Transitbereich angenehm verbringen. Ich hoffe meine Tipps zu dem Airport sind hilfreich, hier der komplette Queen Alia International Airport 2013 Bericht.

Information

Vor der Ankunft auf dem Flughafen kann man sich im Internet auf der Flughafen eigenen Website informieren. Sie ist in Englisch verfügbar und bietet die wesentlichen Informationen. Es gibt keine deutsche Sprachversion. Der Flughafen wurde 1983 eröffnet und wurde im Jahr 2010 von 5,5 Millionen Passagieren genutzt. Die Entfernung zur Hauptstadt beträgt 35 Kilometer.

Anreise

Royal Jordanian Airlines, Airbus A330 Economy KabineAlia the Royal Jordanian Airlines ist die staatliche Airline von Jordanien und hat ihren Heimatflughafen in der Hauptstadt Amman. Die Maschinen fliegen vom Queen Alia International Airport zu 60 Zielen weltweit. Die Fluggesellschaft fliegt ab Berlin, Frankfurt und München mehrmals in der Woche nach Amman. Der Flughafen wird natürlich auch von vielen anderen Airlines angeflogen, hier der komplette Royal Jordanian Bericht.

Ankunft

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, Rollfeld mit Royal Jordanian Flotte
Rollfeld mit Royal Jordanian Flotte

Wenn man am Flughafen ankommt, kann das auf einer Außenposition oder an einem Gate sein. Ein Bus bringt einem dann zu Ankunfthalle oder man geht die Gangway direkt zum Transitbereich, der sich in der ersten Etage befindet. Es gibt hier keine weitere Sicherheitskontrolle bei der Einreise.

Ankunftbereich

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, Blick vom Transitbereich auf den Ankunftbereich
Blick vom Transitbereich auf den Ankunftbereich

Der Transitbereich bietet einen Blick auf die relativ große Halle mit dem Ankunftbereich, hier befindet sich der Ausgang. Im Hintergrund sind die Schalter der Autovermieter Avis, Hertz, Thrifty, Payless und Europcar, die man direkt nach der Jordan Customs Zollkontrolle erreicht.

Transitbereich

In dem Transitbereich selber befinden sich viele Bänke mit Kunstleder und ohne Sitzlehnen, man kann sich also hinlegen. Das ist zwar nicht sehr bequem, aber immerhin möglich. Das gesamte Terminal war angenehm mit circa 23 Grad temperiert, die Außentemperatur betrug nachts im Januar nur gut 10 Grad mit niedriger Luftfeuchtigkeit. Es gibt ein paar kleine Restaurants und Cafés und auch Ketten wie KFC, Pizza Hut oder Starbucks haben hier Filialen. Die Preise waren in Ordnung, ein Kaffee kostete 2,50 JD, circa 2,50 €, ein großer Burger war für 5,– JD circa 5,– € zu bekommen. Die anderen Preise für Sandwich und Pizza lagen auf dem gleichen Niveau. Es gibt Wechselstuben für den Fall das man mit Bargeld bezahlen möchte.

Royal Jordanian Crown Lounge

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge, Fernseher, Zeitschriften und Sitzgelegenheiten Im Oktober 2012 habe ich auf einen Stop in Amman am Queen Alia International Airport die Business Lounge von Royal Jordanian zum ersten Mal kostenlos nutzen können. Man braucht kein Business Klasse Ticket, es reicht ein Economy Klasse Ticket mit der Silver Card vom Royal Plus Meilenprogramm. Die Crown Lounge habe ich 5 Stunden kennengelernt, man kann etwas Schlafen, Duschen, Essen, Lesen, Internet Surfen, Fernsehen, Billiard spielen und vieles mehr, hier der komplette Royal Jordanian Crown Lounge Bericht.

Restaurant Tipp

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, shawarma rama mit Falafel Sandwich für 1,10 JOD
shawarma rama mit Falafel Sandwich für 1,10 JOD

Das kleine Restaurant shawarma rama bietet eine leckere einheimische Spezialität: Falafel die in einem dünnen Brot mit Salat eingrollt werden. Der kleine Snack kostet nur 1,10 JOD und schmeckt wirklich lecker.

Duty Free Bereich

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, Duty Free Bereich
Duty Free Bereich

Der Duty Free Bereich ist im Verhältnis zum Flughafen sehr groß. Das Angebot ist auch sehr umfangreich, meist sind von einem Parfumhersteller nur ein paar Düfte zu bekommen, hier meinte ich bei Burberry das gesamte Sortiment gesehen zu haben. Wirklich preiswert sind wohl nur Zigaretten, Alkohol und Parfume waren günstig aber nicht sehr billig. Der große zollfreie Laden ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche geöffnet und sowohl bei der Einreise, Transit oder Abreise zu erreichen. Die Preise sind in US Dollar und Jordanian Dinar ausgezeichnet, bezahlen kann man einfach mit einer Kreditkarte wie der MasterCard®. Ich nutze die gebührenfreie MasterCard Gold® der Advanzia Bank, die verlangt keinen Aufschlag für den Fremdwährungseinsatz. Die meisten Kreditkarten berechnen da 1,0 % bis 3,0 % Aufschlag. Eine Stange Marlboro kostete im Januar 2012 20,– US Dollar das entsprach circa 13,00 €. Da ich selber Nichtraucher bin verkaufe ich die Stange dann in Deutschland für 25,– € weiter. Es empfiehlt sich bei den Geldwechselschaltern im Terminal über den aktuellen Wechselkurs Euro / Jordanian Dinar oder Euro / US Dollar zu informieren.
Es gab nur einen kleinen Shop mit ein paar Digital Kameras die mir aber nicht günstig erschienen. Die Preise fallen bei den Geräten so schnell das man sich da vorher genau erkundigen muss. Mobiltelefone oder Notebooks habe ich nicht gesehen, es würde auch keinen Sinn machen, denn die Geräte haben dann eine englische und / oder arabische Tastatur.

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, Duty Free Bereich
Duty Free Bereich

Der sehr umfangreiche Shop wird von Aldeasa betrieben, leider gibt es keine ausführlichen Informationen im Internet.
http://www.aldeasa.com

Tabak und Alkohol Preisvergleich

Die Preise für Alkohol und Zigaretten lassen sich relativ leicht vergleichen. Amman zählt meiner subjektiven Einschätzung zu den preiswerten Duty Free Shops weltweit, hier eine Übersicht vom Januar 2012.

 US Dollar
Marlboro 1 Stange 20,00
L&M 1 Stange 14,30
Johnnie Walker Red 1 Liter 19,00
Johnnie Walker Black 1 Liter 38,00
Chivas Regal 12 Jahre 1 Liter 34,50
Chivas Regal 18 Jahre 0,7 Liter 65,00
Kit Kat 630 g 16,50

Perfume Preisvergleich

Die Auswahl an Perfume oder Parfum ist extrem reichhaltig, hier nur zwei Beispiele von Burberry. Wichtig ist die Unterscheidung von Eau de Toilette EDT und Eau de Parfum EDP und die genaue Bezeichnung. Die Industrie bietet auch gerne verschiedene Packungsgrößen an damit das Vergleichen der Preise für den Verbraucher nicht so leicht fällt.

 Amman Duty Free US DollarAmman Duty Free € circaPreis in Deutschland € circa
Burberry Touch Men EDT 100 ml 57,50 45,65 49,00
Burberry Touch Women EDP 67,5056,58 49,00

Anzeigetafel Abflug

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, Anzeigetafel Abflug
Anzeigetafel Abflug

Die Anzeigetafel für den Abflug war um 21:50 ziemlich leer. Der nächste Flug ging nach Kuwait um 00:05, weitere Flüge nach Khartoum um 1:00, Aden um 1:00, Erbil um 1:00, Bangkok um 1:05, Air France dann um 1:15 nach Paris, Lufthansa um 1:30 nach Frankfurt, Turkish Airlines um 3:15 nach Istanbul, Alitalia um 4:25 nach Rom u.s.w., eigenartig das 3 Flüge genau um 1:00 gleichzeitig starten.

Raucherbereich

Es gibt Raucherräume die mit Glaswänden abgetrennt waren, wer seiner Nikotinsucht nachgeben will kann das dort bedenkenlos tun.

Auto Verlosung

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, Auto Verlosung, Range Rover
Auto Verlosung, Range Rover

Direkt beim Duty Free Shop gab es einen Stand der Lose für Autos verkaufte. Ein Los kostet 110,– JD und es gibt 1000 Tickets. Die Chance liegt also bei 1:999. Die Fahrzeuge wechseln ständig, hier gab es einen Land Rover, Range Rover Sport HSE mit 5.0 Liter Hubraum V8 375 PS und 6 Gang Automatik. Die Aktion lohnt sich für den Veranstalter Duty Free ebenfalls, bei 1000 Losen liegen die Einnahmen bei 110 000 Jordanian Dinar was in etwa 122 222,– € entspricht. Der Wagen dürfte in Amman ohne Steuern weit weniger kosten. In Deutschland liegt der Grundpreis bei 89 000,– € mit allen Extras wohl über 100 000,– €. Sollte man gewinnen darf man natürlich nicht Transport, Zoll, deutsche Einfuhrumsatzsteuer, TÜV Abnahme und Umrüstung auf deutsche Spezifikationen vergessen.
http://www.landrover.com

Einreise nach Jordanien

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, Ein und Ausreisestempel und Wertmarken
Ein und Ausreisestempel und Wertmarken

Im März 2012 habe ich einen dreitägigen Stop in Jordanien gemacht, wenn man nach Jordanien einreisen möchte muss man ein Visa on Arrival für 20,– Jordanian Dinar das sind circa 22,– € kaufen. Es gab keine Möglichkeit mit der Kreditkarte zu bezahlen. Man bekommt dann 2 Wertmarken in den Reisepass geklebt. Es gibt natürlichen einen Einreisestempel und einen Ausreisestempel. Ein weiterer Stempel weist darauf hin sich bei einer Polizeistation zu melden. Eine Seite vom Reisepass ist damit schon leider wieder „verbraucht“.

Sicherheitskontrollen vor dem Abflug

Die Sicherheitskontrollen direkt am Gate vor dem Abflug erforderten etwas Wartezeit. Im März 2012 war es extrem chaotisch da eine Gruppe älterer Iraker den ganzen Sicherheitskontrollbereich blockierte, vordrängeln kann man dazu schon nicht mehr sagen. Der RJ 6088 Flug nach Erbil, Irak ging am gleichen Gate ab wie der RJ 121 nach Berlin. Das Sicherheitspersonal war mit der Situation völlig überfordert, vielleicht hätte eine Ansage das jeder der eine Boardkarte hat auch einen Sitzplatz bekommt schon geholfen.

Abflug

Queen Alia International Airport, Amman, Jordanien, Airbus nach Berlin Royal Jordanian
Royal Jordanian Airbus Flugzeug auf einer Außenposition

Der Rückflug nach Berlin ging wieder von einer Außenpositon aus, die man nach einer kurzen Busfahrt erreichte.

Internet

http://www.aig.aero

Fazit

Der Flughafen bietet eine solide Leistung, man hat einen großen Duty Free, Restaurants ohne Wucherpreise, Sitz und Liegegelegenheiten und ein paar weitere Annehmlichkeiten. Ich denke mehr kann man hier auf der Durchreise bei einem kleinen Flughafen nicht erwarten, die Vorteile liegen in der Ruhe und den kurzen Wegen.