Amman

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013

zurück Queen Alia Airport Bericht
zurück Royal Plus Bericht
Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013
+ kleine Auswahl an Essen und Getränken, viele Sitzgelegenheiten, sauber, modern, hell, einfacher Zugang, Internet PC mit Firefox
– Zeitschriftenangebot, Dusche kostet extra, eingeschränktes Buffet, zugige Belüftung, keine Schuko Steckdosen

Im Oktober 2013 hatte ich auf einen Stop in Amman im neuen Terminal des Queen Alia International Airport die Business Lounge von Royal Jordanian zum ersten Mal kostenlos nutzen können. Man braucht keine Business Klasse Bordkarte, es reicht eine Economy Klasse Bordkarte mit der Silver Card vom Royal Plus Meilenprogramm. Die Crown Lounge hatte ich über gut 5 Stunden kennengelernt, man kann etwas Schlafen, Duschen, Essen, Lesen, Internet Surfen, Fernsehen, Billiard spielen und vieles mehr, alles wie immer der Reihe nach.

Information

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013, Eingang und im Hintergrund der Fahrstuhl
Eingang und im Hintergrund der Fahrstuhl

Die Internet Website von Royal Jordanian gibt nur ein paar Informationen zu ihrer Lounge auf den Flughafen Amman. Sie ist selbstverständlich 24 Stunden am Tag geöffnet und die Details zu den Zugangsberichtigungen findet man nach einigen Suchen. Die Lounge befindet sich direkt gegenüber vom Duty Free Bereich, hier nimmt man den Fahrstuhl und fährt eine Etage direkt zur Anmeldung.

Zutritt

Royal Plus, Royal Jordanian Airlines Meilenprogramm, Silver Plus Karte Das Meilenprogramm von Royal Jordanian nennt sich Royal Plus und für den kostenlosen Zutritt reicht der Silver Status, ein Economy Ticket und 500 Meilen vom Konto. Die Kontrolle am Eingang ging sehr schnell, es wurde im Oktober 2013 nicht wie sonst der Name und die Kartennummer notiert. Im Dezember 2013 wurde wieder ganz normal die Karte und das Economyticket verlangt, hier der komplette Royal Plus, Royal Jordanian Meilenprogramm Bericht.

Lounge

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013, Sitzgelegenheiten
Sitzgelegenheiten

Die Rezeption der Lounge erreicht man nach der Fahrstuhlfahrt, sie befindet sich eine Etage oberhalb des Restaurantbereiches und des Duty Free Bereiches. Die Lounge wurde offen gestaltet, man kann von unten ungehindert nach oben sehen, es findet sich außer dem Geländer keine Absperrung. Die große Halle wurde aber mit einer schlechten Klimaanlage ausgerüstet, überall ist es zugig, einen Sitzplatz zu finden ist deshalb nicht einfach. Die Lounge hat die Form eines Halbkreises und es gibt viele unterschiedlich eingerichtete Sitzecken, hier ist im Prinzip für jeden Geschmack etwas dabei. Das Ambiente ist modern oder dabei zu modisch zu sein. Das Tageslicht kommt durch die großen Glasflächen ungehindert in die Halle, das Licht der Sonne blendet am Morgen, gerade im Sommer wird es sich hier stark aufheizen, was man natürlich mit Klimaanlagen wieder runterkühlen kann.

Selbstbedienungsbar

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013, Selbstbedienungsbar
Selbstbedienungsbar

Die Selbstbedienungsbar war in beiden Bereichen vorhanden, hier gab es einen sehr guten Kaffeeautomaten mit allen erdenklichen Sorten von Kaffee. Die Kühlschränke waren mit alkoholfreien Getränken gefüllt.

Buffet

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013, Tische und Stühle beim Buffet
Tische und Stühle beim Buffet

Das Buffet findet man im rechten Bereich der Lounge, hier stehen Tische mit Stühlen in einem hellen Ambiente zu freien Auswahl. Das Essen und die Getränke kann man am Buffet selber aussuchen und sich nehmen. Die Getränke werden auf Wunsch auch an den Platz gebracht.

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013, Auswahl vom Buffet am Abend
Auswahl vom Buffet am Abend

Das Buffet am Abend hatte eine kleine Auswahl an Speisen, hier eine Auswahl: Schinken Käse Rollen, Kubbeh (gefüllte Frikadellen), kleine mit Käse oder Schinken belegte Brötchen, Salatbar mit Oliven, Gurken, Mais, Tomaten, Paprika aber kein Dressing. Obst gab es in Form von Orangen und Äpfeln.
Die Getränkeauswahl bestand aus Orangensaft, Apfelsaft, Wasser, Coca Cola, Coke light, Sprite, Fanta und zwei Kaffeeautomaten mit einer guten Auswahl an Cappuccino und weiteren Kaffeesorten.
Als Nachspeise gab es nur 3 verschiedene Arten in Folie verpackten Kuchen und einen Teller mit frischen Gebäck. Eis oder sonstigen Süßigkeiten gab es nicht. Am Morgen gab es noch Corn Flakes und Schoko Pops mit normaler oder fettreduzierter Milch.

Alkoholische Getränke

Eine Bar auf beiden Seiten der Lobby konnte man selber nutzen oder sich Mixgetränke an den Platz bringen lassen, es gab z.B. Johnnie Walker Black, Campari, Bacardi, Cointreu, Wein oder Gin.

Ruhebereich

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013, Liegen im Ruhebereich
Liegen im Ruhebereich

Der Ruhebereich war dunkel, nur durch das Blitzlicht erscheint er hell. Es gab hier 6 Liegen die man bestimmt gut nutzen könnte würde nicht ein scharfer Wind aus der Klimaanlage blasen.

Fernseher

Es gab im Bistrobereich einen großen Samsung Breitbildfernseher an der Wand montiert der den arabischen Nachrichtensender Al Arabiya ohne Ton zeigte. Es gab noch weitere Fernseher in kleinen Kabinen mit Kopfhörern und Sitzplätzen direkt davor, eine gute Idee, leider funktionierten die Fernbedienungen teilweise nicht, somit konnte man weder umschalten noch die Lautstärke ändern.
http://www.alarabiya.net

Tageszeitungen und Zeitschriften

Es gibt einen Zeitschriftenständer mit der Jordan Times und vier arbischen Tageszeitungen. Die Auswahl an Zeitschriften beschränkte sich auf englischsprachige Lifestyle Magazine wie Family Flavour, TrendDesign, Luxury, VIVMag, UMen, Living Well, Viva, oder Venture. Es gab vier verschiedene arabische Magazine.
http://jordantimes.com

Internet PC

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013, Internet PC
Internet PC

Die Internet PC befinden sich am Ende der Lobby, die acht Notebooks von Samsung hatten ein Windows® 8 Betriebssystem und den Firefox 24.0 Browser installiert. Die Internetgeschwindigkeit war langsam und Flash Filme funktionierten nicht, zum kurzen e–mail abrufen und surfen im Internet aber gerade noch in Ordnung. Die Tastatur der kleinen Notbooks ist eher für Kinder oder Menschen mit kleinen Fingern geeignet, der Drucker von Samsung CLX 3300 funktionierte nicht.

WiFi / W–LAN

Ein WiFi oder W–LAN steht als Alternative zur Verfügung, ich konnte es aber wegen der folgenden Fehlermeldung:„ 1.1.1.1 verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat. Dem Zertifikat wird nicht vertraut, weil es vom Aussteller selbst signiert wurde. Das Zertifikat gilt erst ab 18.03.2019 01:00. Die aktuelle Zeit ist 19.10.2013 21:40“ nicht nutzen. Mit großer Wahrscheinlichkeit hätte man diese Fehlermeldung ignorien können und dann kostenlos im Internet surfen. Ein weiteres Problem sind fehlende 230 Volt Steckdosen bei den Sitzgelegenheiten, wenn man eine Steckdose findet braucht man einen Adapter. Im Fußboden befinden sich hinter Klappen versteckt Steckdosen im British Standard die man nur mit Adapter nutzen kann.
Im November 2014 hatte sich einiges verbessert, das W–LAN mit dem Namen RJ_CIP_Lounge war mit einfacher WEP Verschlüsselung und 54 Mb/s mit schwachen Signal verfügbar. Das Passwort war direkt an der Rezeption angegeben, die Verbindung war stabil und gut zu nutzen. Ich habe ein HP 655 H5L 14EA Notebook mit Linux™ Betriebssystem, Ubuntu® 14.04 LTS 64–Bit Version, hier das Ergebnis von einer Messung mit dem Online–Testprogramm Internetfrog.

MessungErgebnis
Download1,7 MBit/s
Upload0,57 MBit/s
Quality of Service62 %
Round Trip Time842 ms
maximale Pause1 ms
http://www.internetfrog.com

Billiard Tisch

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013, Pool Billiard Tisch
Pool Billiard Tisch

Einen Pool Billiard Tisch gab es beim Buffet vor dem WC.

Raucherbereich

Einen Raucherbereich gibt es in der Lounge nicht, man kann ins Terminal gehen und dort den Raucherraum aufsuchen.

Kinderbereich

Queen Alia International Airport, Royal Jordanian Crown Lounge 2013, Kinderbereich
Kinderbereich

Einen Kinderbereich befindet sich in der Nähe vom Internet Bereich, hier können die Kinder spielen und schreien.

Fluginformationen

Die Flüge wurden auf Anzeigetafeln angezeigt und nicht noch zusätzlich ausgerufen.

WC und Dusche

Ein WC befand sich direkt hinter der Rezeption und war wie die Lobby auch hell und gepflegt. Es gab zwei Duschen, die waren im Normalfall verschlossen, wenn man duschen möchte muss man dafür extra bezahlen. Ein weiteres WC befand sich in dem Bereich hinter dem Pool Billiard Tisch.

Fazit

Die Lounge gefällt mir optisch sehr gut, leider kann man Dank der zugigen Belüftung aber nicht wirklich entspannt sitzen. Der WLAN Zugang ist langsam aber stabil und reicht völlig aus. Das die Auswahl an Essen nicht so groß ist stört mich persönlich weniger, trotzdem kann man gerade noch zufrieden sein. Die alte Lobby war gemütlicher, nicht jedem gefällt der „Fortschritt“.