Hotel

Le Mirage Sharq, Doha, Katar

zurück Startseite Inhalt
zurück Katar Index
Le Mirage Sharq, Doha, Katar
+ Preis bei indirekter Buchung, zentrale Lage, Parkplatz und W–LAN kostenlos, großes Zimmer, sehr gute Dusche, Frühstück, Satelliten TV
– laut durch Flughafennähe, wenig attraktive Umgebung, Ton vom Fernseher

Das Le Mirage Sharq war früher ein „Serviced Apartment“ Gebäude und ist heute ein einfaches 3 Sterne Hotel direkt im Zentrum von Doha in Katar. Ich hatte hier im Dezember 2011 zwei Nächte verbracht, es eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die in guter Lage nur übernachten möchten. Die Lage in der direkten Nähe vom alten Souk ist ein Vorteil, die Nähe zum Flughafen ein Nachteil. Die Auswahl an einfachen und sauberen Hotels in der Stadt ist leider nicht so groß, hier alle Tipps und Hinweise wie üblich der Reihe nach.

Buchung

Die Buchung hatte ich 7 Monate vor der Ankunft nach ausführlicher Suche im Internet bei booking.com gemacht. Den einfachen Ablauf der Buchung habe ich auf der Extra Webseite beschrieben. Der Voucher muss ausgedruckt werden und beim Check In vorgelegt werden, natürlich kann man zusätzlich die Reservierung im Terminkalender vom Mobiltelefon abspeichern.
Die frühzeitige Buchung stellt kein Risiko dar, denn man bis zu zwei Tage vor Ankunft kostenlos stornieren. Das Standard Zimmer wurde zum gleichen Preis wie das Executive Zimmer angeboten, da bot es sich natürlich an das höherwertige Zimmer zu reservieren. Der Preis vom Doppelzimmer zur Einzelnutzung ist nur 25,– QAR niedirger als bei der normalen Nutzung mit zwei Personen. Eine direkte Buchung beim Hotel über das Internet ist nicht möglich.

Preis

225,– QAR Qatari Riyal, 58,– € pro Nacht im Einzelzimmer mit Frühstück, für die 2 Tage wurden 550,– QAR Qatari Riyal, genau 116,– € (Kurs 4,74) berechnet. Der Grundpreis beträgt pro Nacht 225,– QAR, dazu kommen weder Umsatzsteuer, noch eine Servicegebühr oder Tourismusabgabe. Bezahlt habe ich vor Ort beim Check Out mit meiner gebührenfreien MasterCard® Gold von der Advanzia Bank die keine Gebühren für den Fremdwährungseinsatz nimmt. Der Kurs betrug im Dezember 2011 4,74. Selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert, eine Gebühr wird für diese Zahlungsart nicht erhoben.

Lage

Le Mirage Sharq, Doha, Katar, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel liegt im östlichen Teil von Katar in etwa 1,5 Kilometer südlich vom Doha Hafen und der Al Corniche Street. Der alte Souk ist in direkter Nähe und zu Fuß zu erreichen, das sollte man auch wahrnehmen, denn hier herrscht am Abend Parkplatznot und die Autos stauen sich rund um die Gegend. Das Qatar National Museum in der Al Muthaf Street ist ebenfalls nur ein paar hundert Meter entfernt und einfach zu erreichen. In der Umgebung selbst befindet sich sonst nichts interessantes, es sind hier nur einfache Wohnhäuser und ein paar kleine Geschäfte vorhanden.

Transfer vom Flughafen

Ich habe am Flughafen einen Mietwagen übernommen und die Anreise geht mit dem Auto recht leicht. Man fährt auf der Ras Abu Abboud Street Richtung Doha Zentrum bis zur Al Meena Street, dort biegt man rechts ab und die Straße Anass Ben Malek ist die fünfte Straße auf der rechten Seite. Leider gab es kein Straßenschild und somit bin ich erst einmal vorbeigefahren. Die große Al Muthaf Street liegt genau eine Straße weiter, das nur zur Orientierung. Es gibt leider auch kein markantes Gebäude in der Nähe wonach man sich richten könnte. Das Hotel liegt dann circa 100 Meter in der Straße auf der rechten Seite und ist gut zu erkennen. Es gibt einen kostenlosen Parkplatz im Hotel, praktisch eine Garage im Erdgeschoß und ein paar Stellplätze vor dem Hotel. Es war aber auch kein Problem am Abend einen Parkplatz in der Nähe vom Hotel zu bekommen.

Rezeption und Lobby

Le Mirage Sharq, Doha, Katar, Lobby
Lobby

Die Lobby ist mit den hellen Bodenfliesen und gelblichen Wänden hell und modern, leider aber auch recht klein. Es gibt zwar ein paar Sofas und einen Fernseher aber keine aktuellen Tageszeitungen oder gar einen Internet PC. Die Treppe links auf den Bild führt zu den zwei Fahrstühlen, die dann die 7 Etagen bedienen.

Check In

Ich habe nur den Reisepass und den Ausdruck der Buchungsbestätigung vorgelegt, der Check In ist wie üblich ab 14:00 möglich. Die Reservierung wurde sofort gefunden, meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer, Queen Size Bett und einem hohen Stockwerk konnten nur teilweise erfüllt werden. Es gibt keine besonderen Nichtraucherzimmer, das Executive Zimmer in der zweiten Etage war sofort verfügbar. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten hatte ich den Schlüssel für das Zimmer.

Zimmer

Le Mirage Sharq, Doha, Katar, Zimmer 202 mit Queen Size Bett, Schrank und Sofa
Zimmer 202 mit Queen Size Bett, Schrank und Sofa

Das Executive Zimmer mit der Nummer 202 befand sich in der zweiten Etage mit einem Ausblick auf die Anass Ben Malek Straße und den gegenüberliegenden Häusern. Das Zimmer war sehr groß und angenehm hell. Die großformatigen beigen Bodenfliesen passten gut zu den ebenfalls im beigen Farbton gehaltenen Wänden. Die dunklen Holzmöbel boten einen guten Kontrast dazu. Das Sofa direkt vor dem Fenster war leider ungewöhnlich weich und nicht bequem zum sitzen. Der Kühlschrank daneben war leise und konnte nach eigenen Wünschen befüllt werden. Kaffee oder Tee konnte man sich mit dem Wasserkocher gratis selber machen. Außerhalb vom Zimmer gab es sogar eine kleine Küche die man mit dem Nachbarzimmer teilte, eine nette und praktische Idee. Das Zimmer war bis auf den Fluglärm absolut ruhig. Der Flughafen liegt nur ein paar Kilometer weit entfernt und die Geräuschbelastung ist teilweise recht hoch. Die Fenster hatten sehr dünne Scheiben und isolierten den Schall schlecht. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach relativ guter 3 Sterne Standard. Das Bett war in Queen Size Größe und die Matratze war weder zu weich noch zu hart. Die Klimaanlage habe ich nicht benötigt. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für diese Kategorie in Ordnung, Platz war mehr als ausreichend vorhanden. Ein Tisch mit Stuhl und eine Kofferablage waren vorhanden. Einen Mini Safe gab es im Schrank.

Le Mirage Sharq, Doha, Katar, Zimmer 202 mit Fernseher, Kühlschrank, Wasserkocher, Sofa, Fenster
Zimmer 202 mit Fernseher, Kühlschrank, Wasserkocher, Sofa, Fenster

Die Deckenhöhe war über den sonst üblichen Maßen und so machte das Zimmer einen noch größeren Eindruck. Die Vorhänge verdunkelten den Raum gut. Die Steckdosen waren nur mit den British Standard Adapter zu nutzen. Die Zimmerbeleuchtung war recht schwach, abends noch etwas zu lesen somit nicht optimal.

Le Mirage Sharq, Doha, Katar, Zimmer 202 Ausblick auf die Straße
Zimmer 202 Ausblick auf die Straße

Fernseher

Es gab einen Breitbild Fernseher von TCL Modell LCD 32E63E2 und einen digitalen Satellitenreceiver mit den folgenden Programmen: Edu 1, Edu 2, Edu 3, Edu 4, Al Manara, Al Fajr, Salah El Din, Sehaty, Beladi, Al Forat, 3D TV channel, Huda TV, Abu Dhabi TV, Al Wasta, Music Plus, Dubai One, Sama Dubai, Dubai TV, Space Toon, CNBC arabisch, Dubai Racing Channel, Al hurra, Al Maghribia, Palestine, Al Rahma, Oman, Bahrain, Kuwait, Syria, Mehrwer, AIT huraya, Kuwait Sport, Al Emarat, Majd, Xpress Shop, Dream, DW TV arabisch, Mazzika, Al Saeedah, Mazzika Zoom, MBC3, Citruss TV, Hawas TV, MBC Drama, Wanasah, AD Drama, Zee TV, MBC action, MBC Max, Alaan TV, CNN, France 24 englisch, AD Sports 2, DM TV, Bloomberg, Al Dafrah, Al Jazeera arabisch, City TV 7, Sharjah Sport, MTV arabisch, Medi 1 TV, CCTV englisch, Berges TV, Melody, Smile TV, Top TV, A One Shop, 2M Maroc, SPTV, Tele Fchad, Alhayat 2, Al Mergab, Alafasy, Al Jazeera Englisch, Euronews arabisch, Bedaya, Mersal TV, Ghinwa, AD Sport TV, Hi TV, ONTV, Al Anwar, Al Zahabiya, Al Aqeeq, Al Majd 3, Hannibal, Alkass TV, Mara 7 TV, Marah Al Khali, Miracle TV, CNA, Liby Al Ahrar, Aghapy TV, RTV, Alasr TV, Omma TV, Port Said TV, Alhelal, Yemanyian, Al Kawathar, Life Green, Sheba, Al Eyman, Al Farah, Jawharat, Zein, Hamasat TV, Nadi Al Asdika, Avatar Airway, Sokar TV, ctv, Madani Channel, Noursat Al Shabab, Al Hadath, Al Mowselya, Al Mostahlik, LRT2, A LPAH Shop, Al Salam, Panorama comedy, Panaorama drama, Scope TV, LRT 1, Al Ahly TV, Panorama Action und Al Hafez.
Eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man an Stelle des Satelliten Receivers mit Cinchsteckern anschliessen. Der Ton vom Fernseher war leise und verrauscht.

W–LAN

Ein W–LAN Netz / WiFi soll im gesamten Haus kostenlos zur Verfügung stehen. Ich habe leider kein Endgerät und konnte es nicht überprüfen. Der Zugangscode und das Passwort wurde mir beim Check In unaufgefordert angeboten.

Badezimmer

Le Mirage Sharq, Doha, Katar, Badezimmer, große DuscheLe Mirage Sharq, Doha, Katar, Badezimmer, Waschbecken
Badezimmer mit großer DuscheBadezimmer mit Waschbecken

Das Bad war von der Raumaufteilung eigenartig, wenn man die Tür öffnete musste man aufpassen das diese nicht gegen das Waschbecken stoß. Das weiße Waschbecken befand sich gleich rechts und war somit umständlich zugänglich, denn die Tür musste man erst wieder schließen. Das ist bestimmt keine Glanzleistung von dem Architekten gewesen. Die große Duschkabine befand sich durch eine Mauer getrennt daneben. Die Dusche war sehr heiß und stark, die Temperatur konnte aber gut geregelt werden. Die Fliesen im angenehm hellen beigen Farbton passten gut zu den weißen sanitären Einrichtungen. Das WC befand sich vor den Fenstern, auch das nicht optimal gelöst. Es war sauber und die üblichen Utensilien wie Suschgel, Seife, 2 Handtücher und 2 Badetücher lagen bereit.

Le Mirage Sharq, Doha, Katar, Badezimmer, WC
Badezimmer mit WC

Frühstück

Le Mirage Sharq, Doha, Katar, Frühstücksbuffet
Frühstücksbuffet

Der Frühstücksraum befindet sich in der ersten Etage und steht von 6:00 bis 10:30 zur Verfügung. Das Buffet sieht recht klein aus, bietet aber eigentlich alles was man so braucht. Hier eine kleine Auswahl: Toast, Croissants, Käse, Streichkäse, Wurst, Kuchen, Corn Flakes, Kuchen, Joghurt, Bananen, löslichen Kaffee, Tee, Orangensaft, Apfelsaft, Eier wurden nach Wunsch frisch zubereitet. Die Qualität der Speisen und Getränke war gut. Der Fernseher zeigte Al Jazeera englisch und es gab noch die englischsprachige Tageszeitung The Penisula und drei arabische Tageszeitungen.

Check Out

Ich hatte am Morgen meinen Zimmerschlüssel zurückgegeben und das Zimmer mit der Kreditkarte bezahlt, das war es auch schon, auch hier entstand keine Wartezeit. Eine Rechung hatte ich sofort unaufgefordert bekommen.

Service

Besonderen Service habe ich nicht benötigt, das Personal war durchweg sehr nett.

Kontakt

Telefon +974 444 3778
Telefax +968 444 3779
e–mail imsharq@lemiragehospitality.com

Adresse

Le Mirage Sharq
Anass Ben Malek
Doha
Katar

Internet

http://lemiragehospitality.com

Fazit

Das Hotel hat mir wegen dem Fluglärm leider nicht so gut gefallen, ich würde in der Gegend kein Hotel buchen. Ich kann das Hotel deshalb leider nicht empfehlen. Die Unterkunft und das einfache aber völlig ausreichende Frühstück waren in Ordnung. Der Preis ist für die Verhältnisse in Doha recht niedrig. Ich war aber froh die anderen beiden Nächte im Crystal Palace Hotel verbracht zu haben, welches mir wesentlich besser gefallen hat.