Vilnius

The Center for Civil Education

zurück Startseite Inhalt
zurück Vilnius Stadtbericht
The Center for Civil Education, Vilnius, Litauen
+ Lage, kostenloser Eintritt, Informationen im Internet, Öffnungszeiten, Anreise öffentlicher Nahverkehr, Ausstellung, elektronisches Gerät
– keine Informationen auf Deutsch, Anreise mit Mietwagen

Das „Center for Civil Education“ würde ich als Informationszentrum für Bürger übersetzen, es befindet sich im „Presidential Palace“, dem Büro der Präsidenten der Republik Litauen, man erfährt hier in der Ausstellung alles über die Geschichte des Staates, der Wirtschaft und der Mitgliedschaft Litauens in der Europäischen Union. Ich hoffe meine Eindrücke vom Mai 2019 sind hilfreich, alle Hinweise übersichtlich der Reihe nach.

Informationen

Die Internetseite ist auf Litauisch und Englisch verfügbar, eine deutsche Sprachversion gibt es leider nicht. Die Website wurde klar und übersichtlich gestaltet. Die Bilder vermitteln eine guten Eindruck war einem vor Ort erwartet. Es sind alle nötigen Hinweise zum Besuch zu finden. Die Ausstellung soll erklären warum der Bürger ein Teil des Staates ist.

Lage

The Center for Civil Education, Vilnius, Litauen, Eingang Totoriu Gatve 28, LT-01121 Vilnius
Eingang Totoriu Gatve 28, LT-01121 Vilnius

Das Gebäude des Präsidenten der Republik Litauens befindet sich im Zentrum der Stadt, der Eingang zum Center for Civil Education ist auf der Rückseite in der Straße Totoriu zu finden. Es sieht aus wie ein Eingang für Mitarbeiter und ist nicht besonders ausgeschildert, wenn man langsam um die Außenmauer herumgeht ist es aber zu sehen. Der Zutritt zum Gebäude ist natürlich besonders geschützt, man passiert Glastüren und eine Sicherheitskontrolle ähnlich wie am Flughafen.

Anreise

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist mit verschiedene Bussen möglich.

Anreise Mietwagen

Die Anreise mit dem Mietwagen ist nicht zu empfehlen da es keine kostenlosen Parkplätze in der Umgebung gibt.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag 9:00 – 16:00, Samstag und Sonntag 11:00 – 18:00

Preis

0,– €, kostenlos, der Eintritt ist frei.

Elektronisches Gerät mit Informationen

The Center for Civil Education, Vilnius, Litauen, tragbares elektronisches Gerät für den Rundgang mit der Flagge Litauens
tragbares elektronisches Gerät für den Rundgang mit der Flagge Litauens

Eine schöne Idee ist dieses elektronisches Gerät mit Informationen welches man kostenlos am Empfang erhält, man kann hier zusätzliche Informationen an einzelnen Punkten in der Ausstellung abrufen. Es gibt auch hier leider keine deutsche Sprachversion, vieleicht kommt das in Zukunft, wäre ja ein Vorteil die Texte zu übersetzen. Die Flagge von Litauen hat 3 Farben, Gelb symbolisiert Sonne, Licht und Güte, Grün symbolisiert Natur, Freiheit und Hoffnung und Rot steht für Mut und Blut.

Ausstellung

The Center for Civil Education, Vilnius, Litauen, Ausstellung zur Geschichte des Landes
Ausstellung zur Geschichte des Landes

Die Ausstellung im Erdgeschoss zeigt mit einer Zeitlinie die Geschichte des Landes Litauens die im Jahr 1009 begann, im Laufe der Jahrhunderte wechselte die Staatsform und die Machthaber ständig, die deutsche Besatzung und die russische Besatzung endeten 1990 in der Unabhängigkeit des Landes.

Europäische Union und Wirtschaft

Die Europäische Union und die Wirtschaft werden in der ersten Etage vorgestellt. Die Informationen vor Ort und auf dem mobilen Gerät sind nur auf Englisch und natürlich Litauisch zu lesen.

Litauische Sprache

Es gab nichts über die litauische Sprache zu erfahren, ich hatte extra am Empfang nachgefragt, die Sprache ist ja typisch für einen Staat und gehört somit meiner Meinung nach zu so einer Ausstellung. Es ist eine baltische Sprache innerhalb der indogermanischen Sprachen.

Park

The Center for Civil Education, Vilnius, Litauen, Park mit Bank
Park mit Bank

Es ist möglich das Gebäude zu verlassen und einen Rundgang durch den kleinen Park zu machen.

Kontakt

Telefon +370 706 64094
e–mail registracija.vpc@prezidentas.lt

Adresse

Prezidento rumu ansamblis
Totoriu Gatve 28
LT-01121 Vilnius
Litauen

Internet

http://www.pazinkvalstybe.lt https://www.lrp.lt

Fazit

Der Besuch lohnt sich wegen des Gebäudes welches aus dem 14. Jahrhundert stammen soll, die Ausstellung ist hell und freundlich und mit der Zeitlinie an der Wand geht man schnell durch die Jahrhunderte. Einen Besuch kann ich auf jeden Fall empfehlen, die genauen Details der umfangreichen Geschichte kann man natürlich im Internet nachlesen.