Ford

Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015

zurück Startseite Inhalt
zurück Ford Index
Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015
+ Optik, Getriebe, Lenkung, Fahrleistungen, Benzinverbrauch, großer Kofferraum, einfache Bedienung, gute Sitze, Platzangebot vorne, Navigationsgerät, EcoBoost Motor, Qualität
– Platzangebot hinten

Der Focus Turnier mit dem 1,0 l EcoBoost hat mich nach 2000 Kilometern in nur 10 Tagen nur positiv überrascht. Der Wagen hat einen extrem starken und dabei sparsamen Motor, eine wirklich beeindruckenden Einparkassistenten, ein großes Raumangebot und ein tolles Navigationssystem. Es gab nicht eine Kleinigkeit zu bemängeln, ein wirklich perfekter Wagen, ich hatte ihn nur ungern wieder bei Buchbinder am Flughafen Frankfurt abgegeben. Ich hoffe die kurzen Eindrücke sind hilfreich, hier ein paar Erfahrungswerte zum Fahrzeug.

Preis

24300,– € betrug der Endpreis für die Modellvariante Titanium im Internet nach Abzug des Aktionsbonus für Privatkunden in Höhe von 3820,– € im Mai 2015. Die Zusammenstellung geht sehr leicht Business-Paket II mit Navi, SYNC 2, Einpark-Assistent 900,– €, Design Paket III mit LED Tagfahrlicht und getönte Scheiben 300,– €, Geschwindigkeitsregelanlage adaptiv mit Auffahrwarnsystem 870,– €, Außenspiegel mit Toter-Winkel-Assistent 480,– €, Dachreling im Aluminiumlook 250,– € und Candy-Rot Metallic 850,– €.

Karosserie

Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, Ansicht von der Seite / vorne
Ford Focus Turnier Modelljahr 2015, Ansicht von der Seite / vorne

Die Karosserie sieht mit dem dominanten Kühlergrill sportlich und wertig aus, gerade in der Candy-Rot Metallic Lackierung macht der Wagen einen edlen Eindruck. Die Farbe ist schmutzunempfindlich und verleiht den Wagen auch bei grauen Wetter zu einer positiven Ausstrahlung. Die Optik gefällt mir für einen Kombinationskraftwagen ganz gut, hier wurde in der Kompaktwagenklasse wirklich ein schönes Auto auf die Beine gestellt. Die Karosserie ist auch hochwertig verarbeitet, das merkt man sofort beim Öffnen und Schließen der Türen, auch die Verwindungssteifigkeit ist sehr gut.

Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, Ansicht von der Seite / hinten
Ford Focus Turnier Modelljahr 2015, Ansicht von der Seite / hinten

Die Ansicht von hinten ist mit den abgedunkelten Seiten– und Heckscheiben ebenfalls sehr gut gelungen, die Proportionen stimmen und die Form sorgt für ein großes Kofferraumvolumen. Das gesamte Design ist modern ohne modisch aufzufallen, der Wagen wird auch in 10 Jahren noch gut anzusehen sein. Die 16 Zoll Leichtmetallräder im zehn Speichendesign unterstreichen die Wertigkeit vom Fahrzeug.

Motor

Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, 1,0 l EcoBoost Motor, Motorraum
1,0 l EcoBoost Motor, Motorraum

Der 1,0 Liter 3 Zylinder Benzinmotor mit Turbolader leistet 92 kW bei 6000 min ¹ und das Drehmoment liegt bei 170 Nm im Bereich von 1400 bis 4500 min ¹ und kurzfristig bei 200 Nm bei „overboost“, das reicht völlig aus um in der Stadt, auf der Landstraße und der Autobahn mit dem normalen Verkehr mitzuhalten. Der Motor war sehr leise und ohne nervigen Brummtöne. Die Start Stopp Automatik kann man deaktivieren, durch einen Tastendruck oder durch das halten der Kupplung. Der CO2–Emissionswert ist mit 110 g/km niedrig, die Effizienzklasse A wird dadurch erreicht, die Euro 6 Norm ist erfüllt.

Verbrauch

Die Herstellerangaben lauten: 5,8 l/100 km (innerorts), 4,2 l/100 km (außerorts), 4,8 l/100 km (kombiniert). Super Benzin 95 Oktan. Mein Durchschnittsverbrauch auf 2021 Kilometer lag bei 6,25 l/100 Km. Ich hatte den Wagen bei Buchbinder „voll“ übernommen und auch wieder vollgetankt abgegeben. Der Verbrauch war für den Wagen auf der langsamen Autobahn bei 120 km/h und im Stadtverkehr sehr niedrig, er lag aber 1,45 Liter über der Werksangabe. Die Klimaanlage hatte ich nie eingeschaltet und ich bin so sparsam wie möglich gefahren. Die Fahrleistungen kann man als gut bezeichnen und der Verbrauch auf den bergigen Strecken ist in Relation dazu in Ordnung. Die CO2 Effizienzklasse A wird erreicht, zu Recht denn der Wagen kann 4 Personen mit Gepäck bequem transportieren.

Getriebe

Das Getriebe ist eine herkömmliche Handschaltung mit 6 Gängen, die lassen sich leicht einlegen, in Zusammenarbeit mit der gefühlreichen Kupplung kann man einfach und gefühlvoll schalten. Eine Schaltempfehlungsanzeige soll für optimale Gangwechsel sorgen, eine nette Spielerei.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 190 km/h, da ich nur in der Stadt, auf der Autobahn und auf der Landstraße gefahren bin kann ich dazu nichts sagen. Der Wagen beschleunigt recht gut, die Werksangabe für den Sprint von Null auf 100 km/h liegt bei 11,5 Sekunden. Das Fahrwerk wurde straff und sportlich abgestimmt ohne dabei auf Komfort zu verzichten. Der Federungskomfort erschien mir sehr ausgewogen, was auch an den M + S Reifen liegen kann.

Lenkung

Die Servolenkung ist perfekt abgestimmt, weder zu viel noch zu wenig Unterstützung.

Parkautomatik

Die Parkautomatik kann für das Parallel und Längsparken genutzt werden, der Schalter befindet sich links neben dem 6 Gang Schalthebel. Die Taste wird gedrückt und man fährt langsam an der Parklücke vorbei, wenn eine ausreichend große Lücke gefunden wurde erscheint im Display:„Lücke gefunden Vorwärts fahren zum Ausgangspunkt. Wenn man den erreicht erscheint die Meldung:„Lücke gefunden. Lenkrad loslassen. Rückwärtsgang einlegen.“. Der nächste Schritt wird mit der Meldung:„ Vorsichtig rückwärts fahren auf Halten vorbereiten“ eingeleitet. Die Parkautomatik funktioniert erstaunlich gut, ich hatte zunächst in einem Wohngebiet in einer Seitenstraße geübt. Der Wagen steht nach dem Parken tatsächlich nur wenige Zentimeter vom Bordsteinrand, die Geschwindigkeit von dem System ist sehr hoch. Die positive Überraschung war dann eine sehr kleine Parklücke, die das System ohne Probleme meisterte. Ich hätte die Parklücke nicht genutzt da ich mit einem Mietwagen sehr vorsichtig bin. Wenn jemand Probleme mit dem Einparken hat sollte er sich dieses Extra bestellen, es funktioniert wirklich sensationell gut.

Fahrspurassistent

Der Fahrspurassistent wird durch den Druck einer Taste aktiviert, er soll auf Autobahnen und Landstraßen warnen wenn man die Fahrbahn verläßt. Das System hatte ich auf der Autobahn einmal ausprobiert, wenn der Wagen nahe der Begrenzungslinie kommt gibt es eine Vibration im Lenkrad. Ich halte das für eine Spielerei, absolut unnötig.

Reifen

Der Wagen hat für diese Wagenklasse große Reifen im Format 205/75 R16 94V von Good Year Modell Vector 4 Seasons M+S Made in Slovenia. Die Abrollgeräusche waren meiner subjektiven Meinung nach sehr leise. Der Reifenluftdruck ist bei normaler Beladung vorne mit 2,1 bar und hinten mit 2,1 bar angegeben. Die Werte bei maximaler Beladung sind 2,4 bar vorne und 2,8 bar hinten. Das Reserverad auf Stahlrad im Format T125/90 R16 von Hankook Modell S300 hat einen Reifenluftdruck von 4,2 bar.
http://www.goodyear.eu http://www.hankooktire-eu.com/de

Innenraum

Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, Innenraum vorneFord Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, Innenraum hinten
Ford Focus Turnier 1.0 Modelljahr 2015, Innenraum vorneFord Focus Turnier 1.0 Modelljahr 2015, Innenraum hinten

Der Innenraum macht einen dynamischen und sportlichen Eindruck, die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, nichts wackelt oder knistert und auch die Oberflächen fühlen sich gut an. Es gibt keine spiegelnden Flächen oder sonstige störende Element. Die Schalter sind alle übersichtlich angeordnet und die Bedienung geht problemlos. Die Ausstattung war mit elektrischen Fensterhebern an allen Türen, elektrisch einstellbaren Außenspiegeln, beheizbaren Lenkrad, beheizbaren Sitzen, Frontscheibenheizung und einer Heckscheibenheizung mehr als ausreichend. Das Platzangebot hinten ist nur für kleine Erwachsene oder Kinder ausreichend.

Armaturen

Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, Armaturenbrett
Ford Focus Turnier Modelljahr 2015, Armaturenbrett

Die Mittelkonsole wurde dynamisch gestaltet, die Bedienung der Lüftung und Klimaanlage ist denkbar einfach und übersichtlich. Die Temperatur läßt sich getrennt für Fahrer und Beifahrer einstellen, die Luftverteilung läßt sich umfangreich in verschiedenen Programmen einstellen. Komfort wird hier groß geschrieben, das Fahrlicht wird automatisch ein und ausgeschaltet, die Scheibenwischergeschwindigkeit regelt sich auch automatisch. Diese Funktionen möchte ich eigentlich nicht missen, eine echte Erleichterung während der Fahrt.

Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, Drehzahlmesser, Bordcomputer, Tankanzeige, Kühlmitteltemperatur und Geschwindigkeitsmesser
Ford Focus Turnier Modelljahr 2015, Drehzahlmesser, Bordcomputer, Tankanzeige, Kühlmitteltemperatur und Geschwindigkeitsmesser

Die Armaturen wurden ebenfalls modern gestaltet und lassen sich bei Tag und in der Nacht gut ablesen. Die Anordnung mit Drehzahlmesser, Bordcomputer, Tankanzeige, Kühlmitteltemperatur und Geschwindigkeitsmesser ist klassisch und übersichtlich. Der Bordcomputer zeigte die Daten wie Momentanverbrauch, Durchschnittverbrauch, Durchschnittgeschwindigkeit, Fahrzeit und ein paar weitere Daten an, die Bedienung am Lenkrad war sehr gut gelöst.

Navigationsgerät

Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, Navigationsgerät
Ford Focus Turnier Modelljahr 2015, Navigationsgerät

Das Navigationsgerät ist bis auf die Verkehrsmeldungen perfekt, dafür kann das Gerät aber wohl nur zum Teil etwas. Ich hatte die Funktion nach einigen Erlebnissen abgeschaltet, hier ein Beispiel, Stau auf der Autobahn bei Frankfurt, Abfahrt auf Landstraße wo es ebenfalls Stau gab, dann der Rat nach rechts abzubiegen und nach 2 Kilometern im Kreisverkehr wieder zu wenden und 2 Kilometer zurückzufahren. Ich hatte die weiteren Meldungen dann ignoriert und fuhr damit auch bestens, oft hatte sich der Stau schon von selbst erledigt. Das Navigationsgerät selbst ist von der Bedienung, der Ablesbarkeit und den Ansagen perfekt, ich hatte alle Ziele finden können.

Kofferraum

Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, Kofferraum
Ford Focus Turnier Modelljahr 2015, Kofferraum

Der Kofferraum ist sehr gut durchdacht, so gibt es rechts und links Fächer für Warndreieck, Verbandkasten und Warnweste. Die Laderaumabdeckung macht einen stabilen Eindruck und läßt sich einfach bedienen und rausnehmen. Ein modernes Kofferraumkonzept gibt es hier nicht. Das Reserverad ist nur ein Notrad und befindet sich unter dem Ladeboden. Ich denke die Lösung ist sehr gut, man hat ein vernünftiges Rad im Notfall, welches wenig Platz und wenig Gewicht hat, aber besser als ein Spray ist.

Ford Focus Turnier 1.0 Liter 92 kW 6 Gang Schaltung, Modelljahr 2015, Kofferraum mit umgeklappten Sitzen
Ford Focus Turnier Modelljahr 2015, Kofferraum mit umgeklappten Sitzen

Die Sitzlehnen können geteilt umgeklappt werden. Die Sitzbank lässt sich nach vorne klappen, es entsteht eine fast unebene Ladefläche. Das Kofferraumvolumen beträgt maximal 1516 Liter, die gesamte Zuladung beträgt 584 kg, was ein guter Wert für ein Fahrzeug dieser Größe ist.

Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung Teil 1

Die EU hat die Fahrzeugscheine vereinheitlicht und sie nennt sich nun Zulassungsbescheinigung Teil 1. Im Prinzip eine gute Sache, aber für den Verbraucher ist die Gestaltung extrem unübersichtlich. Die Angaben sind durch Buchstaben oder Buchstaben Ziffern Kombinationen abgekürzt. Die Erklärung findet sich in winziger Schrift auf der Rückseite. Die Information ist für eine Anmietung natürlich nicht wichtig, aber vielleicht mal ganz interessant was der Mietwagen laut Gesetzgeber kann und darf.

AbkürzungBedeutungEintragung
BDatum der Erstzulassung22.01.2015
2.1Code zu 28566
2.2Code zu D.2 mit PrüfzifferBET00010
JFahrzeugklasseM1
4Art des AufbausAC
EFahrzeug IdentifizierungsnummerWF06XXGCC6EG63780
3Prüfziffer der Fahrzeug Identifizierungsnummer9
D.1MarkeFORD
D.2Typ / Variante / VersionDYB M1DD16 5CGAMC
D.3HandelsbezeichnungFocus
2Hersteller KurzbezeichnungFORD (D)
5Bezeichnung der Fahrzeugklasse und des AufbausFz.z.Pers.bef.b. 8 Spl. Kombilimousine
V.9Für die EG–Typgenehmigung maßgebliche Schadstoffklasse715/2007*136/2014W
14Bezeichnung der nationalen EmissionsklasseEURO6;W;PI/CI;M,N1 I
P.3Kraftstoffart oder EnergiequelleBenzin
10Code zu P.30001
14.1Code zu V.9 oder 1436W0
P.1Hubraum in cm³999
LAnzahl der Achsen02
9Anzahl der Antriebsachsen01
P.2Nennleistung in Kw92
P.4Nennleistung bei min ¹6000
THöchstgeschwindigkeit in km/h193
18Länge in mm4560 – 4689
19Breite in mm1823
20Höhe in mm1482 – 1510
GMasse des in Betrieb befindlichen Fahrzeuges in kg (Leermasse)1316
12Rauminhalt des Tanks bei Tankfahrzeugen in m³
13Stützlast in kg90
QLeistungsgewicht in KW/kg (nur bei Krafträdern)
V.7CO2 (in g/km) kombinierter Wert110
F.1Technisch zulässige Gesamtmasse in kg1900
F.2im Zulassungsmitgliedstaat zulässige Gesamtmasse in kg1900
7.1technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 1935
7.2technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 21065
7.3technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 3
8.1zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 1935
8.2zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 21065
8.3zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 3
U.1Standgeräusch in dB(A)73
U.2Drehzahl in min ¹ zu U.13750
U.3Fahrgeräusch in dB(A)66
O.1technisch zulässige Anhängelast gebremst in kg1200
O.2technisch zulässige Anhängelast ungebremst in kg655
S.1Sitzplätze einschließlich Fahrersitz005
S.2Stehplätze
15.1Bereifung auf Achse 1205/55 R16 91H
15.2Bereifung auf Achse 2205/55 R16 91H
15.3Bereifung auf Achse 3
RFarbe des FahrzeugsRot
11Code zu R3 / –
KNummer der EG Typgenehmigung oder ABEe13*2007/46*1138*14
6Datum zu K06.11.2014
17Merkmal zur BetriebserlaubnisK
16Nummer der Zulassungsbescheinigung Teil IIEL396578
21sonstige VermerkeSelbstfahrervermietFz. F.1/F.2:1990 u. 7.2/8.2:1175 b. Anhängebetrieb*ww.AHK lt.EGTG*
IDatum dieser Zulassung22.01.2015

Internet

http://www.ford.de

Fazit

Ich bin beeindruckt, wer einen Wagen mit viel Platz und geringem Kraftstoffverbrauch sucht bekommt hier ein gutes Angebot. Ich konnte absolut keinen Nachteil entdecken, außer die sinnfreie Start–Stopp Automatik und die Spielerei wie der Fahrspur Assistent. Ich kann den Wagen auf jeden Fall empfehlen, ideal für Langstrecken und für Familien mit Kindern die einen großen Kofferraum benötigen.