Ford

Fusion Benziner

zurück Startseite Inhalt
zurück Ford Index
Ford Fusion Benziner
+ Fahrleistungen, großer Kofferraum, einfache Bedienung, gute Sitze, Platzangebot, Getriebe, Lenkung
– Benzinverbrauch, Design

Der Ford Fusion Benziner ist ein vernünftiger Kleinwagen im relativ zeitlosen Design. Er bietet einen großen Kofferraum und erledigt kleine Transportaufgaben ohne Probleme. Leider verbraucht er im Stadtverkehr viel Superbenzin, in Zeiten ständig steigender Benzinpreise nicht mehr zeitgemäß. Ich habe ihn zum Glück nur einmal bei Sixti ausgeliehen. Ich hoffe die kurzen Eindrücke sind hilfreich, hier ein paar Erfahrungswerte zum Fahrzeug.

Preis

Das Fahrzeug ist relativ teuer, das Basismodell beginnt bei 15750,– € (Stand April 2010). Die aktuellen Preislisten findet man bei Ford im Internet. Ich hatte den Wagen als Mietwagen von Sixti.

Produktion

Köln, Deutschland, Ford Werke, Eingang Tor 3Der Ford Fusion wurde in Deutschland produziert, im August 2009 hatte ich die Ford Werke in Köln Niehl besuchen können. Auf der Besichtigungstour bekommt man einen Großteil der Produktion gezeigt, auch wer sich nicht für Autos besonders interessiert bekommt hier interessante Eindrücke. Neben der eigentlichen Tour gibt es noch weitere Ausstellungen und Informationen zur Geschichte des Ford Werkes. Das Werk wurde 1931 von Konrad Adenauer und Henry Ford gegründet. Ich hoffe meine Eindrücke und Tipps sind hilfreich und machen Lust auf einen Besuch dieser Autoproduktionsstätte, hier der komplette Ford Werke Bericht.

Karosserie

Ford Fusion Benziner, Ansicht von vorne
Ford Fusion, Ansicht von vorne

Die Karosserie sieht relativ zeitlos und zweckmäßig aus, auf besondere kurzlebige Gags wurde verzichtet. Im Werbetext von Ford wird der Wagen als eine Kombination aus der Robustheit eines kleinen Geländewagens, der Vielseitigkeit eines Minivans und der Wendigkeit eines Kleinwagens beschrieben. Ich kann hier weder etwas von einem Geländewagen noch von einem Minivan entdecken. Es ist ein zweckmäßiger Kleinwagen mit großem Raum und Kofferraumangebot, nicht mehr und nicht weniger. Die Farbe Silber metallic passt optimnal, ist schmutzunempfindlich und sieht gut aus.

Ford Fusion Benziner, Ansicht von hinten
Ford Fusion Benziner, Ansicht von hinten

Motor

Ford Fusion 1.4 Liter Benziner, Motorraum
1.4 Liter Benziner, Motorraum

Der Benzinmotor hat eine Kunstbezeichnung bekommen und nennt sich Duratec, aus 1400 ccm Hubraum holt der 4 Zylindermotor 55 kW bei 5700 1/min raus. Das geschieht relativ leise und unauffällig. Der Wagen ist damit ausreichend motorisiert.

Verbrauch

Mein Durchschnittsverbrauch in der Stadt auf Kurzstrecken betrug 11,68 Liter / 100 km, was vielleicht etwas hoch war. Die Klimaanlage war nur einmal kurz eingeschaltet, ich bin weder besonders unwirtschaftlich noch besonders umweltschonend gefahren. Die angegebenen Verbrauchswerte mit 8,5 Liter in der Stadt, 5,3 Liter außerorts und kombiniert 6,5 Liter lassen sich wohl nur bei Schleichfahrt erreichen. Der CO2 Ausstoß ist mit 154 g/km entsprechend hoch.

Getriebe

Das Getriebe ist eine herkömmliche Handschaltung mit 5 Gängen, die lassen sich leicht einlegen und in Zusammenarbeit mit der gefühlreichen Kupplung kann man einfach schalten.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 163 km/h, da ich nur in der Stadt gefahren bin kann ich dazu nichts sagen. Der Wagen beschleunigt gut und wirkt nicht träge. Das Fahrwerk ist auf Komfort ausgelegt und so kommt relativ wenig Fahrspaß auf.

Lenkung

Die Lenkung wurde direkt ausgelegt und es gibt kein Spiel um die Mittellage. Der Wagen läßt sich einfach lenken und einparken.

Reifen

Der Wagen hat für diese Wagenklasse große Reifen 195/55 R16, die zum einen optisch gut zum Wagen passen und Komfort bieten.

Innenraum

Ford Fusion Benziner, Innenraum
Ford Fusion Benziner, Innenraum

Der Innenraum macht einen nüchteren und zeitlosen Eindruck. Die Verarbeitungsqualität ist gut, nichts wackelt und die Flächen sind fein strukturiert und sehen hochwertig aus. Sehr positiv sind mir die Sitze aufgefallen und das Platzangebot für einen großen Erwachsenen. Die Mittelkonsole läßt genug Platz zum Lenkrad, so daß man das Bein auch noch bewegen kann. In manchen Autos ist es so eng das man da schon Probleme bekommt. Die Bedienung ist narrensicher, sehr schön die Automatik für das Fahrlicht, so etwas gab es in der Kleinwagenklasse bisher selten. Auch schön war die Entriegelungstaste für den Kofferraum oberhalb vom Lichtschalter am Armaturenbrett. Eine weitere Möglichkeit den Kofferraum zu öffnen war auf die Fernbedienung zu drücken. Die Ausstattung war mit elektrischen Fensterhebern, elektrisch einstellbaren Außenspiegeln u.s.w. zeitgemäß. Ein nettes aber eigentliches unnützes Extra ist der Schalter mit einem Symbol heizbare Frontscheibe, durch den wird nicht die Frontscheibe beheizt sondern die Klimaanlage mit der Heizung eingeschaltet. Viele Menschen kennen die Luftentfeuchtungsfunktion der Klimaanlage nicht und haben deshalb beschlagene Scheiben. Es ist kein Widerspruch die Heizung und Klimaanlage gleichzeitig einzuschalten.

Armaturen, Radio

Ford Fusion Benziner, Armaturen
Ford Fusion Benziner, Armaturen

Die Armaturen wurden ebenso schlicht gestaltet, ein Rätsel warum die Ziffern nicht horizontal dargestellt sind. Ich denke man kann eine normal stehende Zahl besser als eine liegende ablesen. Der Drehzahlmesser macht bei einen Schaltwagen durchaus Sinn. Im Tacho war eine Warnlampe mit einem Eissymbol welches auf die noch nicht erreichte Motortemperatur hinweist. Eine sinnvolle kleine Leuchte! Ansonsten wurde auf Spielereien völlig verzichtet. Ein Bordcomputer gibt es nicht in dieser Ausführung. Das Radio war eine Nachrüstlösung von Medion mit Navigation. Die Bedienung war ziemlich kompliziert und ohne Blick in die Gebrauchsanweisung kaum möglich. Selbst einfache Funktionen wie einen Sender auf eine Stationstaste abspeichern war schwierig.

Kofferraum

Ford Fusion Benziner, Kofferraum
Kofferraum

Der Kofferraum ist der größte Pluspunkt bei dem Wagen. Auch ohne umgeklappte Sitze ist hier viel Stauraum vorhanden. Die Verbandtasche und das Warndreieck kann man auf der rechten Seite befestigen. Unter dem Boden befindet sich das Reserverad.

Ford Fusion Benziner, Kofferraum mit umgeklappten Sitzen
Kofferraum mit umgeklappten Sitzen

Wenn man die geteilt umklappbaren Sitze nach vorne klappt erhält man leider keine ebene Ladefläche. Der Stauraum ist aber riesig und eignet sich für Baumarkt und Möbelhausbesuche.

Ford Fusion Benziner, Kofferraum mit teilweise umgeklappten Sitzen
Kofferraum mit teilweise umgeklappten Sitzen

Der Mechanismus für das Umklappen der Sitzflächen und der Rückenlehne ist einfach und stabil. Die vorderen Sitze müssen hier noch weiter noch vorne geschoben werden um die Rückbank ganz umzulegen. Es bleibt aber noch genug Platz auf den vorderen Sitzen. Die gesamte Zuladung beträgt 446 kg, was ein sehr guter Wert für ein kleines Fahrzeug ist.

Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung Teil 1

Die EU hat die Fahrzeugscheine vereinheitlicht und sie nennen sich nun Zulassungsbescheinigungen Teil 1. Im Prinzip eine gute Sache, aber für den Verbraucher ist die Gestaltung extrem unübersichtlich. Die Angaben sind durch Buchstaben oder Buchstaben Ziffern Kombinationen abgekürzt. Die Erklärung findet sich in winziger Schrift auf der Rückseite. Hier eine deutliche Tabelle am Beispiel des Mietwagens Ford Fusion. Die Information ist für eine Anmietung natürlich nicht wichtig, aber vielleicht mal ganz interessant was der Mietwagen laut Gesetzgeber kann und darf.

AbkürzungBedeutungEintragung
BDatum der Erstzulassung28.10.2009
2.1Code zu 28556
2.2Code zu D.2 mit PrüfzifferABY00019 1
JFahrzeugklasseM1
4Art des AufbausAF
EFahrzeug IdentifizierungsnummerWF0UXXGAJU9C07366
3Prüfziffer der Fahrzeug IdentifizierungsnummerX
D.1MarkeFORD
D.2Typ / Variante / VersionJU2 FXJA1 SBEEKK
D.3HandelsbezeichnungFusion
2Hersteller KurzbezeichnungFORD (D)
5Bezeichnung der Fahrzeugklasse und des AufbausFz.z.Pers.bef.b. 8Spl. Mehrzweckfahrzeug
V.9Für die EG–Typgenehmigung maßgebliche Schadstoffklasse70/220*2003/76B
14Bezeichnung der nationalen EmissionsklasseEURO 4
P.3Kraftstoffart oder EnergiequelleBenzin
10Code zu P.30001
14.1Code zu V.9 oder 140462
P.1Hubraum in cm³1388
LAnzahl der Achsen02
9Anzahl der Antriebsachsen01
P.2Nennleistung in Kw59
P.4Nennleistung bei min ¹5700
THöchstgeschwindigkeit in km/h163
18Länge in mm4013 – 4167
19Breite in mm1559 – 1724
20Höhe in mm1512 – 1543
GMasse des in Betrieb befindlichen Fahrzeuges in kg (Leermasse)1156
12Rauminhalt des Tanks bei Tankfahrzeugen in m³
13Stützlast in kg50
QLeistungsgewicht in KW/kg (nur bei Krafträdern)
V.7CO2 (in g/km) kombinierter Wert154
F.1Technisch zulässige Gesamtmasse in kg1605
F.2im Zulassungsmitgliedstaat zulässige Gesamtmasse in kg1605
7.1technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 1840
7.2technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 2850
7.3technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 3
8.1zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 1840
8.2zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 2850
8.3zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 3
U.1Standgeräusch in dB(A)79
U.2Drehzahl in min ¹ zu U.14275
U.3Fahrgeräusch in dB(A)71
O.1technisch zulässige Anhängelast gebremst in kg900
O.2technisch zulässige Anhängelast ungebremst in kg500
S.1Sitzplätze einschließlich Fahrersitz5
S.2Stehplätze
15.1Bereifung auf Achse 1195/55 R16 78S
15.2Bereifung auf Achse 2195/55 R16 78S
15.3Bereifung auf Achse 3
RFarbe des Fahrzeugsgrau
11Code zu R7
KNummer der EG Typgenehmigung oder ABEe1*98/14*0194*21
6Datum zu K26.02.2009
17Merkmal zur BetriebserlaubnisK.
16Nummer der Zulassungsbescheinigung Teil IIDT623440
21sonstige VermerkeSelbstfahrervermietFz.
IDatum dieser Zulassung28.10.2009

Internet

http://www.ford.de

Fazit

Das Auto kann 4 Personen und Gepäck ohne Probleme transportieren, eigentlich eine Selbstverständlichkeit aber oft bei Fahrzeugen die teurer und größer sind ist das nicht möglich. Das Problem ist der hohe Verbrauch vom Benzinmotor, eine Autogasversion gibt es ab Werk nicht, ein Einbau würde sich aber wohl recht schnell rechnen. Wer einen schlichten zeitlosen Wagen sucht hat hier ein gutes Angebot von Ford.