Renault

Clio 1.2 TCe 16V, Schaltgetriebe

zurück Startseite Inhalt
zurück Renault Index
Renault Clio 1.2 TCe 16V, Schaltgetriebe
+ guter Motor, Komfort, einfache Bedienung, gute Sitze, Platzangebot vorne, Qualität, Lenkung, Fahreigenschaften, Fahrleistungen, Kofferraumkonzept, Ausstattung, Rundumsicht
– Preis, Platzangebot hinten, Kraftstoffverbrauch

Der Renault Clio 1.2 TCe 16V sieht unauffällig aus und gerade in der langweiligen Farbe Rot hat man das Design schnell wieder vergessen, das ist positiv gemeint. Der Kleinwagen bietet Luxus mit einer Klimatisierungsautomatik, viel Platz und gute Fahrleistungen bei einen noch gerade akzeptablen Verbrauch. Das Auto hat viele Vorzüge und im Prinzip keine Schwäche, deshalb ist es vielleicht ein Geheimtipp. Ich hoffe die kurzen Eindrücke von dem Mietwagen sind hilfreich, hier ein paar Erfahrungswerte zum Fahrzeug.

Preis

14900,– € betrug der Preis im Jahr 2007 für den gut ausgestatteten den Wagen. Ich hatte ihn im September 2007 nur als Mietwagen für einen Tag übernommen.

Karosserie

Renault Clio 1.2 TCe 16V, Ansicht von vorne / Seite
Renault Clio 1.2 TCe 16V, Ansicht von vorne / Seite

Der Wagen sieht harmonisch aus, nichts wurde hier übertrieben, die Proportionen stimmen. Die Rundumsicht ist Dank der großen Fenster und der kleinen C Säule sehr gut. Details wie das kleine feststehende Fenster an der hinteren Tür sehen zwar nicht schick aus, dafür kann man aber die Scheibe komplett öffnen. Der Wagen würde in einer Metalliclackierung auf jeden Fall besser aussehen. Der Aufkleber mit der iR Autovermietung Werbung auf der Fahrertür ist völlig überflüssig.

Renault Clio 1.2 TCe 16V, Ansicht von hinten / Seite
Renault Clio Grandtour Energy dCi 90, Ansicht von hinten / Seite

Die Ansicht von hinten ist mit der V förmigen Glasscheibe und den Rückleuchten gelungen und eigenständig. Die Farbe Rot fällt hier aber besonders negativ auf, da es keinen Kontrast zu den roten Leuchten gibt. In Dunkelblaumetallic würde der Wagen auf jeden Fall hochwertiger aussehen. Die Räder haben Kunststoffabdeckungen und keine Alufelgen wie man vermuten könnte.

Motor

Der 1.2 Liter 4 Zylindermotor mit 16 Ventilen holt aus 1149 cm³ Hubraum 74 kW bei 5500 min¹ raus, das Drehmoment beträgt maximal 145 Nm. Das geschieht im Betrieb immer mit einem leichten brummigen aber nicht störenden Geräusch. Der Wagen ist damit mehr ausreichend motorisiert, die Euro Norm 4 wird erfüllt. Der Mietwagen war erst ein paar Monate zugelassen und hatte 1640 Kilometer auf dem Tacho, man kann also noch von einem Neuwagen sprechen.

Verbrauch

Ich hatte auf 210 Kilometern 18,0 Liter Superbenzin getankt, der Verbrauch lag somit bei 8,5 Liter / 100 km. Die Reichweite könnte knapp 700 Kilometer betragen wenn man sparsam fährt und dann noch mit minimaler Restreserve im 55 Liter großen Tank an die Tankstelle fährt. Ich bin Autobahn, Landstraße und etwas in der Stadt gefahren, ohne auf den Benzinverbrauch zu achten, mir erscheint der Verbrauch insgesamt für die Größe vom Fahrzeug und Motor vergleichsweise normal zu sein. Die Herstellerangabe lauten 5,8 l/100 km kombiniert, 7,4 l/100 km in der Stadt und 4,8 l/100 km außerorts. Der CO2 Ausstoß ist mit 137 g/km relativ niedrig.

Getriebe

Das Schaltgetriebe hat 5 Gänge und läßt sich leicht bedienen. Die Schaltwege sind realtiv kurz und auch die Kupplung hat einen knappen Weg und wurde auch auf Sportlichkeit abgestimmt.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 183 km/h, die ich auf der Geschwindigkeit begrenzten Autobahn natürlich nicht erreicht hatte. Die Beschleunigung von Null auf Hundert ist mit 11 Sekunden angegeben. Das Fahrwerk ist auf Komfort und trotzdem straff ausgelegt, es ist ein optimaler Kompromiss gefunden worden.

Lenkung

Die Lenkung war völlig unauffällig, weder zu viel noch zu wenig Servounterstützung.

Reifen

Der Wagen hatte für die Wagenklasse große Reifen 185/60 R15 (84) H.

Innenraum

Renault Clio 1.2 TCe 16V, Innenraum Rücksitzbank
Rücksitzbank

Den Innenraum erreicht man sehr bequem durch vier große Türen, man beachte den großen Ausschnitt der hinteren Tür, das sieht zwar nicht sportlich aus, dafür stößt man sich nicht den Kopf beim Ein– oder Aussteigen. Im Innenraum geht es dann auch praktisch weiter, alles ist in pflegeleichten Schwarztönen gehalten. Auf dem Fahrerplatz gibt es ausreichend Kopffreiheit, auch die Beine haben viel Platz. Es gibt keine besonderen Einschränkungen zwischen Lenkrad und Mittelkonsole. Die Sitze haben feste Polster und waren auf den kurzen Strecken bequem, die Sitzposition und Verstellmöglichkeiten sind ebenfalls einwandfrei. Die Rücksitze kann man wegen der knappen Beinfreiheit nur Kindern zumuten. Die Qualität macht einen sehr soliden Eindruck, die Kunststoffteile sind alle hochwertig und nichts wackelt oder klappert. Der Innenraum wirkt durch die vielen grauen und schwarzen Flächen relativ dunkel. Die Ausstattung ist in der Top Version sehr umfangreich, da ist wirklich alles wichtige an Bord. Es gibt für den Fahrer und Beifahrer einen Airbag und zusätzlich Seitenairbags. Die Bedienung ist absolut narrensicher hier braucht man keinen Blick in die Anleitung. Die Ausstattung war mit zwei elektrischen Fensterhebern und elektrisch einstellbaren Außenspiegeln zeitgemäß.

Armaturen, Radio

Renault Clio 1.2 TCe 16V, Armaturenbrett / Innenraum
Armaturenbrett / Innenraum

Die großen Kunststoffflächen wirken zwar nicht schick aber dafür stört auch nicht wirklich etwas, mit den silberen Leisten und Fassungen um die Lüftungsauslässe wurde die Optik etwas aufgelockert. Die Gestaltung ist modern und übersichtlich, man findet sofort alle Bedieneinheiten. Die Klimaanlage hat eine Automatikfunktion und regelt die Temperatur selbstständig. Es gibt die üblichen Tasten für Umluftbetrieb, Lüftereinstellung und Temperatur. Das Radio mit CD wurde unten in der Mittelkonsole eingebaut, die Anzeigen befinden sich gut ablesbar in der Mitte auf dem Armaturenbrett. Neben den Radioanzeigen gab es dort noch die aktuelle Außentemperatur und die Uhrzeit.

Renault Clio 1.2 TCe 16V, Armaturen mit Drehzahlmesser, Geschwindigkeitsanzeige, Infodisplay und Tankanzeige
Armaturen mit Drehzahlmesser, Geschwindigkeitsanzeige, Infodisplay und Tankanzeige

Die Armaturen waren mit klassischen Rundinstrumenten und weißen, aufrecht stehenden großen Ziffern sehr gut abzulesen. Ein kleiner Bordcomputer zeigte in der Mitte den Durchschnittsverbrauch, Reichweite und so weiter an. Eine Kühlmitteltemperaturanzeige und die Tankuhr waren ebenfalls völlig analog und einfach abzulesen. Das Lederlenkrad liegt angenehm in der Hand und ist meiner Meinung nach eine sinnvolle Ausstattung. Ein Lautstärkenregler direkt hinter dem Lenkrad war praktisch und behob so den Nachteil des niedrig eingebauten Radios.

Kofferraum

Renault Clio 1.2 TCe 16V, Kofferraum
Kofferraum

Der Kofferraum ist mit 288 bis 1038 Litern für einen Kompaktwagen groß genug, die Kleinigkeiten wie das Warndreieck oder der Verbandkasten haben leider kein besonderes Ablagefach. Die Rückenlehnen lassen sich geteilt umklappen, es gibt aber einen Absatz in der sonst ebenen Ladefläche. Der Wagen wiegt leer 1175 kg und das Gesamtgewicht darf 1588 kg betragen, daraus ergibt sich eine Zuladung von hohen 413 kg.

Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung Teil 1

Die EU hat die Fahrzeugscheine vereinheitlicht und sie nennt sich nun Zulassungsbescheinigung Teil 1. Im Prinzip eine gute Sache, aber für den Verbraucher ist die Gestaltung extrem unübersichtlich. Die Angaben sind durch Buchstaben oder Buchstaben Ziffern Kombinationen abgekürzt. Die Erklärung findet sich in winziger Schrift auf der Rückseite. Hier eine deutliche Tabelle am Beispiel des Mietwagens Renault Clio mit Benzin Motor und Schaltgetriebe. Die Information ist für eine Anmietung natürlich nicht wichtig, aber vielleicht mal ganz interessant was der Mietwagen laut Gesetzgeber kann und darf.

AbkürzungBedeutungEintragung
BDatum der Erstzulassung19.09.2007
2.1Code zu 23333
2.2Code zu D.2 mit PrüfzifferAOZ000062
JFahrzeugklasseM1
4Art des AufbausAB
EFahrzeug IdentifizierungsnummerVF1BR1P0H38411534
3Prüfziffer der Fahrzeug Identifizierungsnummer0
D.1MarkeRENAULT
D.2Typ / Variante / VersionR BR1P BR1P0H
D.3HandelsbezeichnungCLIO
2Hersteller KurzbezeichnungRENAULT (F)
5Bezeichnung der Fahrzeugklasse und des AufbausFz.z.Pers.bef.b. 8 Spl. Schräghecklimousine
V.9Für die EG–Typgenehmigung maßgebliche Schadstoffklasse70/220*2003/76B/EG
14Bezeichnung der nationalen EmissionsklasseEURO 4
P.3Kraftstoffart oder EnergiequelleBenzin
10Code zu P.30001
14.1Code zu V.9 oder 140462
P.1Hubraum in cm³1149
LAnzahl der Achsen02
9Anzahl der Antriebsachsen01
P.2Nennleistung in Kw74
P.4Nennleistung bei min¹5500
THöchstgeschwindigkeit in km/h183
18Länge in mm3986
19Breite in mm1719
20Höhe in mm1495
GMasse des in Betrieb befindlichen Fahrzeuges in kg (Leermasse)1175 – 1258
12Rauminhalt des Tanks bei Tankfahrzeugen in m³
13Stützlast in kg75
QLeistungsgewicht in KW/kg (nur bei Krafträdern)
V.7CO2 (in g/km) kombinierter Wert139
F.1Technisch zulässige Gesamtmasse in kg1588
F.2im Zulassungsmitgliedstaat zulässige Gesamtmasse in kg1588
7.1technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 1840
7.2technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 2870
7.3technisch zulässig maximale Achslast / Masse je Achsgruppe in kg Achse 3
8.1zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 1840
8.2zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 2870
8.3zulässige maximale Achslast im Zulassungsmitgliedstaat in kg Achse 3
U.1Standgeräusch in dB(A)79
U.2Drehzahl in min ¹ zu U.14125
U.3Fahrgeräusch in dB(A)70
O.1technisch zulässige Anhängelast gebremst in kg1200
O.2technisch zulässige Anhängelast ungebremst in kg535
S.1Sitzplätze einschließlich Fahrersitz005
S.2Stehplätze
15.1Bereifung auf Achse 1185/60 R15 84H
15.2Bereifung auf Achse 2185/60 R15 84H
15.3Bereifung auf Achse 3
RFarbe des FahrzeugsROT
11Code zu R3
KNummer der EG Typgenehmigung oder ABEe2*2001/116*0327*14
6Datum zu K06.06.2007
17Merkmal zur BetriebserlaubnisK
16Nummer der Zulassungsbescheinigung Teil IIDL130967
21sonstige VermerkeSelbstfahrervermietFz. zul.Ges–Gew.d.Zuges max.2500kg*ww.AHK l. EGTG/ABE*
IDatum dieser Zulassung19.09.2007

Internet

http://www.renault.de

Fazit

Der Wagen ist praktisch und nichts hat mich gestört, leider kann man das nur von wenigen Autos sagen. Es ist ein sehr empfehlenswerter Kleinwagen der mit einer schönen Lackierung und einem kleineren Motor vielleicht noch besser wäre. Die Höchstgeschwindigkeit 183 km/h sind für einen Stadtwagen bestimmt etwas übertrieben.