Hotel

Mercure Hotel Wien, Westbahnhof, Österreich

zurück Startseite Inhalt
zurück Österreich Index
Mercure Hotel Wien, Westbahnhof, Österreich
+ modernes Haus, gute Lage, sehr gutes Frühstücksbuffet, U Bahn, Straßenbahn, Bahn und Bus vor dem Haus, sehr ruhig, gute TV Auswahl
– Preis, kein Mini Safe im Zimmer, kleines Zimmer, Teppichboden im Zimmer abgenutzt, Zimmer läßt sich nicht ausreichend verdunkeln

Anfang Oktober 2005 hatte ich zwei Nächte in diesem 4 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die im Zentrum von Wien übernachten möchten. Durch den kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach.

Buchung

Ich hatte das Hotel eine Woche vor der Ankunft bei l’tur direkt im Internet als Pauschalreise mit einem airberlin Flug gebucht. Alternativ kann man auch bei Accor Hotels direkt buchen. Die Buchung geht sehr einfach und nach nur wenigen Schritten ist sie abgeschlossen. Man bekommt eine Buchungsnummer und selbstverständlich eine e–mail mit allen Daten zugeschickt. Ein Voucher wird von L’tur noch per Briefpost zugeschickt.

Preis

Zwei Nächte im Einzelzimmer inklusive Frühstück kosteten 289,– € darin ist der airberlin Flug von Hannover nach Wien enthalten. Ich kann den Einzelpreis für das Hotel nicht angeben. Auf der Mercure Website hätte es eine Woche vorher gebucht 206,– € gekostet. Bezahlt habe ich mit meiner kostenlosen MasterCard® von der Karstadt Quelle Bank, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Eine Gebühr wird für diese Zahlungsart nicht erhoben.

Lage

Mercure Hotel Wien, Westbahnhof, Österreich, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel liegt sehr günstig am Westbahnhof, die U Bahn Linien U3 und U6 sowie einige Straßenbahnlinien und Busse sind ebenfalls direkt vor der Tür. Auch für Fußgänger ist die Lage gut, denn die größte Einkaufsstraße Wiens, Mariahilfer Straße, geht von hier bis ins Zentrum. In der unmittelbaren Nähe befinden sich also viele Einkaufsmöglichkeiten und in der Kaiserstraße habe ich ein günstiges Internet Cafe entdeckt.

Transfer vom Flughafen

Am einfachsten mit dem Bus der direkt zum Westbahnhof fährt. Die Fahrt kostet 6,– € leider geht der nur jede Stunde. Da ich ihn knapp verpaßt habe bin ich mit der S–Bahn in die Stadt gefahren, dies kostet auch nur 3,– €, erfordert aber ein Umsteigen von der S in die U Bahn.

Rezeption / Lobby

Der Eingang ist relativ klein und auch die Lobby macht keinen besonderen 4 Sterne Eindruck, alles mehr praktisch aber gut gepflegt.
Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Check In

Ich habe nur meinen Personalausweis und den Coupon von l’tur vorgelegt. Die Reservierung wurde sofort gefunden. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer, Queen Size Bett und einem hohen Stockwerk konnten erfüllt werden. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von 2 Minuten hatte ich die Karte für das Zimmer.

Zimmer

Mercure Hotel Wien, Westbahnhof, Österreich, Queen Size Bett, L’tur Voucher, Sessel, Nachttisch
Queen Size Bett, L’tur Voucher, Sessel, Nachttisch

Das Zimmer befand sich in der fünften Etage mit einem Ausblick auf die Löhrgasse, also wenig reizvoll. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach guter 4 Sterne Standard. Die Wände waren in einem dunkeln gelb Ton gestrichen, der Fußboden bestand aus blauem aber leider abgenutzten Teppichboden. Die Möbel aus dunkeln Holz paßten gut dazu. Das Bett war zwar Queen Size aber in der Mitte geteilt. Die Matratze war für meinen Geschmack etwas weich. Ich liege persönlich lieber etwas härter, aber immerhin war es trotzdem eine ruhige und angenehme Nacht. Am Morgen wurde man leider durch die Sonne geweckt, da sich der Raum nicht richtig verdunkeln läßt. Ich hatte noch Glück das es draußen bewölkt war, im Sommer wenn die Sonne sehr früh aufgeht ist dies bestimmt sehr unangenehm! Der Nichtraucherraum war in einem sauberen und gepflegten Zustand; man konnte sich wohl fühlen. Die Größe vom Raum war für 4 Sterne meiner Meinung nach nicht als ausreichend. Ein Sofa mit Tisch war leider nicht vorhanden, die hätten ja auch gar keinen Platz gefunden. 2 Stühle und ein kleiner Schreibtisch war direkt neben dem Fernseher. Zusätzlich gab es noch einen kleinen Schrank und Kofferablage. Ein Mini Safe befand sich nicht im Zimmer, insgesamt war ich doch vom Zimmer enttäuscht.

Mercure Hotel Wien, Westbahnhof, Österreich, Schreibtisch, Stuhl, Sessel, Blick zum Fenster
Schreibtisch, Stuhl, Sessel, Blick zum Fenster

Fernseher

Mercure Hotel Wien, Westbahnhof, Österreich, Fernseher, Schrank, Kofferablage, Informationssystem
Fernseher, Schrank, Kofferablage, Informationssystem

Es gab einen 55 cm großen Fernseher mit Videotext und folgenden Programmen: ORF 1, ORF 2, ATV+, ARD, ZDF, RTL, SAT1, Pro 7, n-tv, Euronews, CNN, Das Vierte, RAI Uno, TRT int, TV5, MTV, VIVA, RTL 2, Super RTL, Kabel 1, VOX, Primetime, DSF, arte, 3sat, HSE24, BR, go tv, mdr, SüdWest BW
Eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man leider nicht anschließen, kein Front Video Eingang. Zusätzlich gab es aber ein Informationssystem, auf dem man z.B. persönliche Nachrichten abrufen kann. Auch sind Pay TV Angebote vorhanden, die habe ich aber nicht genutzt.

Badezimmer

Mercure Hotel Wien, Westbahnhof, Österreich, Badezimmer mit Waschbecken, WC, Badewanne
Badezimmer mit Waschbecken, WC, Badewanne

Das Bad hatte eine Badewanne mit Duschfunktion, ein WC und ein Waschbecken. Das ganze Bad war mit hellgrauen quadratischen Fliesen ausgestattet genauso wie der Boden! Meiner Meinung ein wenig eintönig und ohne Pfiff. Es war sehr sauber und die üblichen Utensilien wie Seife, 2 Handtücher und 2 Badetücher lagen bereit. Die Dusche war von der Wassertemperatur und Wasserdruck in Ordnung. Auch dieser Raum war sehr beengt, in einem 4 Sterne Haus erwarte ich mehr!

Frühstück

Mercure Hotel Wien, Westbahnhof, Österreich, Frühstücksbuffet
Frühstücksbuffet

Es gab ein sehr schönes großes Buffet mit riesiger Auswahl, bis auf Reissuppe, Sushi und frisch zubereiteter Omeletts war wohl alles Erdenkliche vorhanden. Normalen Fisch gab es! Die Backwaren waren wirklich Top und in großer Auswahl vorhanden. Auch gab es diverse Sorten Müsli. Den Kaffee gab es in einer Thermoskanne direkt am Tisch. Also das Frühstück war wirklich perfekt und ein echtes Highlight in diesem Hotel.

Check Out

Der Check out ging genauso schnell wie der Check In.

Service

Besonderen Service habe ich nicht benötigt.

Kontakt

Telefon +43 1 98 111 0
Telefax +43 1 98 111 930
e–mail h5358@accor.com

Adresse

Mercure Hotel Wien, Westbahnhof
Felberstraße 4
1150 Wien
Österreich

Internet

http://www.mercure.com

Fazit

Das Hotel ist bedingt empfehlenswert, die Lage und das Frühstück sind gut. Der Preis und die Details vom Zimmer leider weniger. Wer es also zum guten Preis angeboten bekommt kann ruhig zugreifen, den „normalen“ Tarif empfinde ich für das gebotene doch etwas hoch.