Österreich

Index

zurück zur Startseite Inhalt
Österreich

Graz: ibis budget Hotel Graz City

Etap Hotel Graz City, Österreich, Check In AutomatEnde Juli 2010 hatte ich zwei Nächte in diesem 2 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die nur eine einfache und saubere Übernachtung in der Innenstadt von Graz suchen. Luxus kann man hier bei dem Preis natürlich nicht erwarten, wird aber in Form einer Klimaanlage geboten. Ich denke das gehört nicht zum Standard dieser Hotelkategorie in Österreich. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach. Ich hatte hier ein gutes Zimmer in guter Lage zu einem niedrigen Preis bekommen. Der gesamte Ablauf von Buchung, Check In u.s.w. geht elektronisch und sehr einfach. Das Frühstücksbuffet bietet ebenfalls ein extrem gutes Preis Leistungsverhältnis. Ich denke es bleiben keine Wünsche mehr offen, ich war zu 100% zufrieden und kann das Hotel nur empfehlen, hier der komplette ibis budget Hotel Graz City Bericht.

Graz: Stadtbericht

Österreich, Graz, UhrturmIm Juli 2010 habe ich einen Kurztrip nach Graz unternommen, die Stadt ist mit gut 270 000 Einwohnern nach Wien die zweitgrößte Stadt in Österreich. Weltweit berühmt ist sie durch ihren bekanntesten Sohn, Arnold Schwarzenegger. Die Altstadt wurde durch die UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und zählt zu Recht zu den schönsten in Europa. Der Kontrast zu extrem modernen Bauten wie dem Kunsthaus und der Mur Insel macht den Reiz der Stadt aus. Ich hoffe die Informationen sind nützlich und machen Lust auf einen Kurzurlaub, hier der komplette Graz Bericht.

Hallstatt: Ortsbericht

Österreich HallstattDie Region Hallstatt gehört zum UNESCO Welterbe und der perfekt erhaltene Ort am Hallstättersee gleicht einem Freilichtmuseum. Die Postkartenidylle lockt Besucher aus aller Welt an, besonders Asiaten sind begeistert vom maximalen Österreich Ambiente. Es gibt sogar einen Nachbau vom gesamten Ort in der Volksrepublik China. Ich hatte im Mai 2014 einen Kurztrip unternommen und kann ihn uneingeschränkt nur weiterempfehlen, hier der komplette Hallstatt Bericht.

Innsbruck: Gasthof zum Schupfen

Gasthof zum Schupfen, Innsbruck, Österreich, AußenansichtIm August 2011 habe ich zwei Nächte in diesem 2 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die nur eine einfache und saubere Übernachtung etwas außerhalb von Innsbruck suchen. Die Lage ist trotzdem gut, denn mit dem Bus ist man in 15 Minuten im Zentrum. Die Preise für Hotels sind im Stadtkern natürlich um einiges höher, die kurze Fahrt lohnt sich also, hier der komplette Gasthof zum Schupfen Bericht.

Innsbruck: Stadtbericht

Innsbruck, Österreich, Herzog Friedrich StrasseIm August 2011 hatte ich die Stadt Innsbruck in Tirol Österreich für drei Tage besucht. Der Ort nennt sich „The capital of the alps“, ob es wirklich die Hauptstadt der Alpen ist muss jeder selber für sich entscheiden. Die Stadt und die Umgebung sind auf jeden Fall sehr sehenswert und bieten viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten. Ich hoffe meine persönlichen Informationen und Tipps sind nützlich und machen Lust auf einen Kurzurlaub, hier der komplette Innsbruck Stadtbericht.

Linz: Ibis Linz

Ibis Linz, Österreich, Lobby mit AtriumEnde Juni 2011 habe ich an einem Wochenende zwei Nächte in diesem 2 bis 3 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die direkt im Zentrum von Linz übernachten möchten und ohne Mietwagen anreisen. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel ist sehr einfach. Leistungsverhältnis. Das Hotel macht von außen einen schlichten Eindruck, sobald man aber die Lobby erreicht hat ist das wieder vergesssen. Es erwartet einen der gute Ibis Standard und ein gutes Preis Leistungsverhältnis auch bei normaler Onlinebuchung. Die Lage im Zentrum ist sehr gut und somit kann ich das Hotel absolut empfehlen, hier der komplette Ibis Linz Bericht.

Linz: Stadtbericht

Linz, Österreich, HauptplatzIm Juni 2011 habe ich Stadt Linz in Oberösterreich auf einen kurzen Ausflug besucht. Die Stadt ist mit gut 200 000 Einwohnern eher klein, wurde 2009 aber Kulturhauptstadt Europas. Mit einer grauen Industriestadt hat sie nun wirklich nichts zu tun. Hier findet sich der modernste Bahnhof in Österreich und viele Attraktionen, mehr als die Größe der Stadt vermuten läßt. Ich hoffe meine persönlichen Informationen und Tipps sind nützlich und machen Lust auf einen Kurzurlaub, hier der komplette Linz Stadtbericht.

Salzburg: AMEDIA Hotel

AMEDIA Hotel, Salzburg, Österreich, Rezeption und LobbyDas AMEDIA Hotel in Salzburg ist ein modernes 3 bis 4 Sterne Hotel etwas außerhalb vom Altstadtkern. Die Kette bietet „die nächste Generation Hotels“ in einigen Städten an, die modernen Zimmer haben eine gehobene Ausstattung die 4 Sterne verdient, der Preis liegt unter dem was sonst verlangt wird. Wenn man als Tourist oder Geschäftsmann die Stadt besucht und man nicht unbedingt in der Altstadt übernachten möchte bekommt man hier ein gutes Angebot. Das reine Nichtraucherhotel eignet sich für die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehrssmitteln oder dem Mietwagen. Durch den relativ kurzen Aufenthalt im Mai 2014 konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, hier der komplette AMEDIA Hotel Bericht.

Salzburg: Ibis Salzburg Nord

Ibis Salzburg Nord, Salzburg, Österreich, AußenansichtEnde August 2009 habe ich nur eine Nacht in diesem 2 bis 3 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die im Norden von Salzburg übernachten möchten. Es ist besonders für die Anreise mit dem Mietwagen geeignet, aber auch mit dem Bus ist es leicht zu erreichen. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach, hier der komplette Ibis Salzburg Nord Bericht.

Salzburg: Mercure Salzburg City

Hotel Mercure Salzburg City, Österreich, Queensize Bett mit 4 Kopfkissen und 2 TageskopfkissenEnde August 2009 habe ich nur eine Nacht in diesem 4 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die direkt im Zentrum von Salzburg übernachten möchten. In Salzburg gibt es mehrere Mercure Häuser, bei der Buchung genau auf den kompletten Namen achten. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach, hier der komplette Mercure Salzburg City Bericht.

Salzburg: Stadtbericht

Österreich Salzburg, Festung HohensalzburgSalzburg ist nach Wien vielleicht die sehenswerteste Stadt in Österreich, sie hat nur gut 150 000 Einwohnern bietet aber sehr viele Sehenswürdigkeiten. Weltweit berühmt ist sie durch ihren bekanntesten Sohn, Mozart und natürlich Red Bull. Die Stadt ist im Laufe der Jahrhunderte von den schlimmsten Kriegen verschont geblieben und somit gleicht die Altstadt einem Freilichtmuseum. Ende August 2009 und Ende Mai 2014 hatte ich jeweils einen Kurztrip unternommen, hier der komplette Salzburg Stadtbericht.

Wien: Ibis budget Wien Messe

Ibis budget Wien Messe, Österreich, Zimmer 820, mit zwei kleinen Tischen und zwei kleinen Hockern, Kleiderbügel, Wandspiegel und BadezimmerbereichIm Juni 2012 habe ich nur eine Nacht in diesem günstigen und guten Hotel verbracht. Der Markenname Etap verschwindet langsam und wird durch ibis budget ersetzt. Wenn man in der direkten Nähe vom Prater und der Messe in Wien ein sauberes Zimmer sucht wird man hier fündig. Die Auswahl an Hotels in der Stadt ist riesig, besonders viele Häuser aller Komfortstufen hat die Accor Hotels Gruppe. „Hier schlafen die Schlauen“, besser kann man den Werbespruch nicht in die Realität umsetzen. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, hier der komplette Ibis budget Wien Messe Bericht.

Wien: Ibis Wien Mariahilf

Ibis Wien Mariahilf, Österreich, Lobby Check In SchalterIm August 2011 habe ich nur eine Nacht in diesem, nach österreichischer Einstufung, 3 Sterne Hotel verbracht. In Wien gibt es mehrere Ibis Hotels, dieses mit über 340 Zimmern und 13 Etagen eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die direkt im Zentrum von Wien übernachten möchten. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach, hier der komplette Ibis Wien Mariahilf Bericht.

Wien: Ibis Wien Messe

Ibis Wien Messe, Österreich, Zimmer mit Wandspiegel, Eingangstür und Tür zum BadIm Juli 2008 habe ich zwei Nächte in diesem 2 bis 3 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die direkt im Zentrum von Wien übernachten möchten. Durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, dies nun der Reihe nach. Das Hotel ist absolut empfehlenswert, die Lage ist sehr gut und am Preis gibt es nichts zu bemängeln. Das Hotel bietet meiner Meinung nach das beste Preis / Leistungsverhältnis in Wien, hier der komplette Ibis Wien Messe Bericht.

Wien: Leonardo Hotel Vienna

Leonardo Hotel Vienna, Wien, Österreich, Zimmer 102 mit Flachbildfernseher, Schreibtisch, Stuhl, WasserkocherDas Leonardo Hotel Vienna in Wien ist ein modernes 3 Sterne Hotel und befindet sich in unmittelbarer Nähe vom Westbahnhof. Die Zimmer haben eine gehobene Ausstattung, sind modern und trotzdem gemütlich. Wenn man als Tourist oder Geschäftsmann die Stadt besucht ist man hier im Zentrum sehr gut untergebracht. Das Hotel mit seinen 213 Zimmern eignet sich für die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehrssmitteln oder dem Mietwagen. Durch den relativ kurzen Aufenthalt im Juli 2013 konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, hier der komplette Leonardo Hotel Vienna Bericht.

Wien: Mercure Wien Westbahnhof

Mercure Hotel Wien, Westbahnhof, Österreich, AußenansichtAnfang Oktober 2005 habe ich 2 Nächte in diesem 4 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die im Zentrum von Wien übernachten möchten. Wer einen typischen Städtetrip unternimmt bekommt hier dank der optimalen Verkehrsanbindung eine sehr gute und komfortable Unterkunft, hier der komplette Mercure Wien Westbahnhof Bericht.

Wien: Stadtbericht

Österreich, Wien, RiesenradDie Stadt Wien hatte ich seit Oktober 2005 mehrmals besucht und mit jedem Mal gefiel sie mir besser. Es lohnt sich öfters mal einen Kurztrip in die österreichische Hauptstadt zu unternehmen. Neben den extrem zahlreichen Museen, Schloss Schönbrunn, Wiener Riesenrad u.s.w. gibt es außergewöhnliches wie die UNO, Vereinte Nationen, Flaktürme oder die 3. Mann Tour. Ich habe viele Sehenswürdigkeiten gesehen und kann ausführlich Tipps dazu geben. Dieser Bericht soll keinen Reiseführer ersetzen, sondern nur meine Eindrücke und Erfahrungen schildern. Ich hoffe die Informationen sind nützlich und machen Lust auf einen Kurzurlaub, hier der komplette Wien Stadtbericht.