prepaid SIM Karte

Globe™, Philippinen

zurück Startseite Inhalt
SIM Karten weltweit A–R Index
Globe, prepaid SIM Karte
+ Preis Starterpaket, UMTS, gute Netzabdeckung, mobiles Internet, günstige Tarife, Bedienungsanleitung auf Englisch, einfache Aufladung, Konfigurations SMS, kostenlose Hotline, facebook® gratis
– Guthaben nur 2 Monate lang gültig, internationale SMS und Gespräche teuer, Internet ohne Paket recht teuer

Auf den Philippinen gibt es drei Mobilfunkanbieter und Globe™ Telecom hat das professionellste Angebot. Mit der örtlichen prepaid SIM Karte umgeht man die hohen Roaminggebühren der deutschen SIM Karten. Im November 2012 und im März 2014 hatte ich mir jeweils ein Starterpaket von Globe™ gekauft, hier kann man wirklich günstig ins Internet gehen und SMS innerhalb der Philippinen verschicken oder sich ohne Roamingkosten anrufen lassen, alle Details und Tipps zum Einsatz dieser prepaid Karte nun der Reihe nach.

Voraussetzungen

Man braucht ein „SIM Lock“ freies Dualband Mobiltelefon, selbstverständlich geht auch ein Triband Telefon. Noch besser ist es ein modernes UMTS Telefon zu nutzen, denn fast immer war ein UMTS Netz verfügbar. SIM Lock bedeutet, das das Telefon nur mit der SIM Karte des Telefonanbieters funktioniert, mit dem man es erworben hat. In der Regel kann diese Sperre nach 2 Jahren kostenfrei aufgehoben werden, Details beim entsprechenden Anbieter Telekom D1, Vodafone D2, e–plus oder o2. Ich hatte die Karte mit meinem UMTS Telefon von Samsung Modell GT–S3370 genutzt.

Informationen vor dem Kauf

Die Internetseite von Globe™ ist auf Englisch verfügbar, eine deutsche Sprachversion wird nicht angeboten. Die Website ist recht übersichtlich gestaltet und auch die Preise sind leicht zu finden.

Kauf und Registrierung 2012

Globe, prepaid UMTS SIM Karte, Philippinen, Starterpaket
Globe™ Starterpaket

Das Starterpaket mit der SIM Karte, einer Anleitung auf Englisch und einer Werbung für die BPI Savings Bank hatte ich im November 2012 in einem Mobiltelefonladen in Clark gekauft. Die Karte musste nicht registriert oder besonders aktiviert werden. Es reichte die Karte einzulegen und das Mobiltelefon einzuschalten. Die PIN wird nicht abgefragt, sie steht aber auf dem Kunststoffkartenhalter der SIM Karte. Die PIN Abfrage kann man sofort danach einstellen oder den PIN ändern.

Globe™, prepaid UMTS SIM Karte, Philippinen, Nachricht nach der Aktivierung
Nachricht nach der Aktivierung

Wenn man das Mobiltelefon einschaltet erhält man eine Nachricht mit folgenden Text:„Welcome to Globe! Your SIM comes with 35 FREE texts. Pls maintain P1 balance to use your free texts. To learn more about our services, visit m.globe.com.ph.“, frei übersetzt:„Willkommen bei Globe! Ihre SIM Karte kommt mit 35 kostenlosen SMS, bitte 1 Peso Guthaben behalten damit die SMS genutzt werden können. Mehr zum Service erfahren Sie auf der mobilen Internet Seite m.globe.com.ph.“. Die SIM Karte ist somit schon einsatzbereit und man kann 35 SMS innerhalb der Philippinen verschicken, Anrufe tätigen wenn man Guthaben auflädt und Anrufe empfangen.

Kauf und Registrierung 2014

Im März 2014 hatte ich in Manila ein Starterpaket gekauft, neu war das man sich die Telefonnummer zum Teil aussuchen kann. Wenn man die SIM Karte eingelegt hatte und das Mobiltelefone eingeschaltet hatte kam eine Infomeldung mit dem Text:„The # assigned to you is 09063345703 – press OK to keep this. If you want to select another # press Back/Cancle.“. Wenn einem die Nummer gefällt bestätigt man sie mit OK und im Anschluss wird sie mit einer Nachricht bestätigt: „Thank you for choosing Globe/TM! To start using your SIM, switch your phone OFF then ON again.“. Man muss das Mobiltelefon also einmal ausschalten und wieder einschalten.
Das Startguthaben wurde wie folgt angezeigt:„Your remainung balance as of 03/04/14 is 1.00 and 0 free text messages. This will expire on 01/01/70.“. Das Startguthaben am 04.03.2014 betrug also 1,00 Peso ohne gratis SMS und würde am 01.01.2070 ungültig werden. Das Datum 01.01.2070, stimmt leider nicht, das Startguthaben ist nur einen Tag gültig.

Kosten

40,– PHP Peso circa 0,80 € für die SIM Karte mit 1,– Peso Startguthaben und 35 nationalen SMS Nachrichten, den Betrag hatte ich mit Bargeld bezahlt. Im Jahr 2014 kostete das Starterpaket immer noch 40,– PHP Peso, es gab aber keine kostenlosen SMS Nachrichten mehr.

Bedienungsanleitung

Globe, prepaid UMTS SIM Karte, Philippinen, Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

Es gibt eine englische Bedienungsanleitung im Format 9,0 cm × 6,0 cm mit 14 Seiten auf denen alle wichtigen Informationen zu finden sind. Die Tarife werden ausführlich dargestellt. Die Schrift ist leider recht klein und ist mühsam zu lesen, trotzdem ist die Bedienungsanleitung wirklich mit Gut zu bewerten. Die AGB finden sich in der Innenseite des Starterpaktes, das Kleingedruckte ist in winziger Schrift und kaum lesbar.

Tarife

Die Preise sind sehr übersichtlich gestaltet und gelten 24 Stunden am Tag, sie sind in Peso angegben und natürlich ohne Gewähr, die Abrechnung ist im ungünstigen 60/60 Takt, jede angefangene Minute wird voll berechnet, hier eine Übersicht vom März 2014.

Preis PHP PesoLeistung
6,50Telefon / Minute ins Globe Netz
7,50Telefon / Minute in alle anderen Mobilfunk– und Festnetze
6,50Videotelefon / Minute ins Globe Netz
1,00SMS in alle philippinischen Mobilfunknetze
15,00SMS international
5,00MMS in alle philippinischen Mobilfunknetze
20,00MMS international
5,0015 Minuten Internet / Daten

Einlegen der SIM Karte:

Globe, prepaid UMTS SIM Karte, Philippinen, SIM Karte, Vorderseite  Globe, prepaid SIM Karte, Philippinen, Rückseite
Globe™, prepaid UMTS SIM Karte, SIM Karte Vorderansicht und Rückseite

Die Abkürzung SIM steht für Subscriber Identity Module, die Karte wird in das Mobiltelefon eingesetzt, siehe Bedienungsanleitung vom Telefon. Wenn man das Telefon einschaltet muss man hier keine PIN, Personal Identity Number, eingeben. Man kann unter den Sicherheitseinstellungen vom Mobiltelefon natürlich selber eine PIN anlegen die dann abgefragt wird. Der PUK Personal Unblock Key steht mit auf dem Kunststoffkartenhalter, zur Sicherheit am besten mit ins Telefonbuch speichern.

Daten der SIM Karte:

Globe, prepaid UMTS SIM Karte, Philippinen, SIM Karte mit Kunststoffkartenhalter
SIM Karte mit Kunststoffkarte

Die SIM Karte ist 3G / UMTS tauglich und hat 64 K, sie funktioniert aber auch in einem GSM Mobiltelefon. Es gibt die Aufschrift Globe PREPAID auf der Vorderseite. Die eigene Telefonnummer stand 2012 auf der Rückseite im Format 91797XXXXX ohne die Null oder +63, eine 16 stellige Seriennummer XXXX XXXX XXXX XXXX befindet direkt darunter. Die Aufschrift Prepaid SIM SRG64 befindet sich in der unteren Zeile. Es können 40 SMS Nachrichten und 250 Telefonnummern mit jeweils 16 Buchstaben auf der Karte gespeichert werden. Die Telefonnummer steht auch nochmal auf der Kunststoffkarte, dort findet man noch die Seriennummer, PIN 1, PIN 2, PUK 1 und PUK 2. Im Telefonbuch der SIM Karte sind folgende Nummern gespeichert: Emergency 117, *143#, Bal Inquiry 222, GT CustSvc 211, Reload 223, Roaming Hotline +6327301212 und Share–A–Load *133#. Es bietet sich an die eigene Rufnummer +63 91 797 XXXXX und weitere Nummern zu speichern. Wenn man den Namen Globe an den Anfang stellt sind alle Nummern übersichtlich im Telefonbuch leicht zu finden. Die PIN und PUK der SIM Karte kann man so ebenfalls mit abspeichern.

Globe Aufladen223 Globe PIN21234
Globe eigene Nr+6391797XXXXX Globe PUK1XXXXXXXX
Globe Hotline211 Globe PUK2XXXXXXXX
Globe Konto BAL222 Globe Roaming+6327301212
Globe Menü*143# Globe Transfer*133#
Globe Pakete8888 Notfall Polizei117
Globe PIN11234   

Telefongesprächsqualität

Die Sprachqualität ist sehr gut, ich konnte alle Anrufer klar und deutlich verstehen. Ich benutze ein Samsung GT–S3370 Mobiltelefon, mit anderen Herstellern sollte es aber genauso gut klingen.

Netzabdeckung

Globe™ hat ein eigenes Netz welches in Clark, Manila und Umgebung im UMTS Standard arbeitete, ich hatte immer guten Empfang.

Mailbox

Die Mailbox, auf Englisch Voicemail, wird nicht extra beworben, nähere Informationen dazu habe ich nicht.

MMS

Es ist möglich MMS, also Multimedia Messaging Service, zu nutzen. Eine MMS innerhalb von Philippinen kostet 5,– Peso, eine internationale kostet 20,– Peso.

MMS Einstellungen

Globe, prepaid UMTS SIM Karte, Philippinen, SMS mit Ankündigung der Konfigurations SMS
SMS mit Ankündigung der Konfigurations SMS

Die Einstellungen bekommt man automatisch per Konfigurations SMS auf das Mobiltelefon geschickt, darüber informiert vorab eine SMS mit folgenden Text:„For you to enjoy internet/MMS services, you will receive FREE settings for your phone within the next 24 hours. Please save to ensure that these are updated. To learn more about internet surfing on your mobile phone text SURF to 8888 for free.“. Die Werte für MMS und Internet wurden 2014 innerhalb von ein paar Minuten geschickt, im März 2014 hatte ich das gleiche Mobiltelefon genutzt und es kamen diesmal keine Daten, hier die allgemein gültigen Einstellungen.

ProfilmyGlobe MMS
APN oder Zugangspunktmms.globe.com.ph
Server URL oder Home URLhttp://192.40.100.22:10021/mmsc
ProtokollHTTP
Proxy Adresse203.177.42.214
Port WAP 1.0 
Port WAP 2.08080
Benutzername 
Passwortglobe (wahrscheinlich)

Anmerkung: Die Port Adresse kann man auch mit der IP Adresse zusammen eingeben, wenn das Mobiltelefon keine separate Port Einstellung hat, das Format lautet 203.177.42.214:8080.

WAP Einstellungen

Die Einstellungen bekommt man automatisch per Konfigurations SMS zugeschickt. Im Jahr 2014 gab es diesen Service für mein Samsung Modell leider nicht mehr, eine SMS mit dem Text:„GO (Telefonhersteller) (Telefon Modell)“ an die Kurzwahl 2951 soll die aktuellen internet/MMS Settings dann schicken.

ProfilmyGlobe INET
APN oder Zugangspunkthttp.globe.com.ph
Startseite oder Home URLhttp://m.globe.com.ph
ÜbertragungsartGPRS
Gateway IP Adresse0.0.0.0
Gateway IP Port WAP 1.0 
Gateway IP Port WAP 2.080
Benutzername 
Passwort 
Protokollhttp

Bei einigen Mobiltelefonen wird die Proxy Adresse mit dem Port zusammen eingegeben: 0.0.0.0:80

Internet Einstellungen

Die Einstellungen für die Nutzung mit PC und Surfstick sind minimal, hier die allgemeinen Einstellungen.

ProfilGlobe
APN oder Zugangspunkthttp.globe.com.ph
Einwahl*99# (optional)
Benutzernameglobe
Passwortglobe

facebook®

Die mobile facebook® website kann man kostenlos aufrufen, dafür musste man sich nur mit der Kurzwahl *143# choose FREEFB registrieren. Ein Menü mit „Facebook is FREE on Globe! Post, like, share and chat on your phone. No WiFi needed!“ und der Auswahl erscheint kurz darauf. Die SMS mit dem Text „Start accessing Facebook for FREE! Click on http://m.m.facebook.com/free or go to the site using your browser. Enjoy FREE FB until April 25,2014! DTI #9247 s13. Please note that this promo is NOT available on BlackBerry but...“. Der kostenlose facebook® Zugang bezieht sich auf die mobile Website von dem beliebten sozialen Netzwerk. Ich habe kein Konto bei facebook® da ich mit den Datenverwendungsrichtlinien nicht einverstanden bin und habe nur einmal die Startseite aufgerufen.
https://m.facebook.com

Internet Tarife

Das Internet kostet pro angefangene 15 Minuten 5,– Peso, besser ist es ein Paket zu buchen, hier eine Übersicht.

Paket  Preis  Leistung
POWERSURF15  15,– Peso  1 Stunde maximal 20 MB innerhalb eines Tages
POWERSURF30  30,– Peso  3 Stunden maximal 50 MB innerhalb eines Tages
POWERSURF50  50,– Peso  5 Stunden maximal 100 MB innerhalb 3 Tage
POWERSURF99  99,– Peso  50 MB innerhalb 30 Tage
POWERSURF299  299,– Peso  300 MB innerhalb 30 Tage
POWERSURF499  499,– Peso  1 GB MB innerhalb 30 Tage
   
SUPERSURF50  50,– Peso  1 Tag unbegrenzt
SUPERSURF220  220,– Peso  5 Tage unbegrenzt

Ich hatte das POWERSURF50 Paket gebucht, dazu sendet man eine SMS mit dem Text „POWERSURF50“ an die 8888. Mit „Tag“ sind 24 Stunden gemeint und nicht ein Kalendertag. Man erhält eine SMS mit folgenden Text:„You are registered to PowerSurf TIME 50. You now have 5 hours or 300 Minutes of mobile internet expiring 3 days after receipt of this message. Add up more hours by registering again to any of the PowerSurf TIME variants. To check status, text POWERSURF STATUS to 8888. To stop text POWERSURF STOP to 888 for free. Please maintain P1 to continue enjoying the service. Promo til 11/30/2012 per DTI 5682. Customize and create your news feeds, subscribe to surfing promos and whole lot more with the new m.globe! Click: http://bit.ly/Jx0cgY“.
Den Verbrauch kann man abfragen indem man den Text „powersurf status“ an die 8888 sendet. Achtung der Text muss klein geschrieben werden, die Angabe in Großbuchstaben funktioniert nicht! Man bekommt dann eine SMS mit folgenden Text:„You’re currently registered to PowerSurf TIME. You have 98 minutes of consumable mobile internet. Your subscription will end on 18/11/12 22:09. Please maintain P1 to continue using the service. To stop service, text POWERSURF STOP to 8888. Stopping will forfreit unused mobile data.“ Frei übersetzt;„ Sie haben im Moment das Powersurf Zeit Paket gebucht und noch 98 Minuten Restguthaben. Das Abo endet am 18.11.2012 um 22:09, bitte ein Mindestguthaben von 1,– Peso nicht unterschreiten. Um das Abo zu beenden eine SMS mit dem Text POWERSURF STOP an die 8888 senden, das Abo endet dann sofort.“. Die Kündigung darf man also nicht zu früh machen sonst verfallen die ungenutzen Internet Minuten, die Kündigung muss aber gemacht werden ansonsten wird sich das Abo verlängern. Die Kündigung wird mit einer SMS bestätigt:„You have stopped your PowerSurf TIME subscription. All unused hours/minutes will be forfeited. Succeeding internet connextions will be charged P5 for 15 min. To register again text:POWERSURF15 to 8888, P15 for 20 MB or 1hour valid for 1day;POWERSURF30 to 8888, P30 for 50 MB or 3 hours valid for 1day; POWERSURF50 to 8888, P50 for 100 MB or 5 hours valid for 3 days; POWERSURF99, P99 for 50 MB valid for 30 days; POWERSURF299, P299 for 300MB vaild for 30 days; POWERSURF499, P499 for 1GB valid for 30days or dial *143# for FREE and press “CALL“ to register to any surfing promo.“.
Wenn man ein Volumenpaket gebucht hat erfährt man den Verbrauch mit einer SMS mit dem Text„PSURFMB STATUS“ an die Kurzwahl 8888.

WAP Internet

Globe, prepaid UMTS SIM Karte, Philippinen, Startseite http://m.globe.com.ph
Startseite http://m.globe.com.ph

Das mobile Internet funktionierte sehr gut, am Vormittag war es sehr schnell, am Nachmittag dagegen sehr langsam. Meine Messungen hatte ich am Abend gemacht, insgesamt lief der Zugang recht gut, hier eine Übersicht der Ladezeiten mit einem Samsung GT–S3370 Corby UMTS Telefon in Clark im Jahr 2012 und in Manila im Jahr 2014. Die mobile Website von n–tv gibt es leider nicht mehr, auch die DB Bahnseite hat sich sehr verändert und lädt grundsätzlich langsamer das sie wesentlich umfangreicher wurde. Die Startseite http://m.globe.com.ph ist immer kostenlos aufzurufen.

WAP WebsiteLadezeit 2012Ladezeit 2014
http://ml.spiegel.de (eingestellt)1 Minute 40 Sekunden35 Sekunden
http://mobil.n-tv.de (eingestellt)1 Minute 50 Sekunden
http://mobil.handelsblatt.com (eingestellt)30 Sekunden
http://mobile.bahn.de15 Sekunden1 Minute 7 Sekunden

Die mobile Website vom Spiegel hat Videostreaming und die kleinen Videos konnten ohne Probleme dargestellt werden.

HSDPA Internet Geschwindigkeit

Der Internetzugang lief ohne Verbindungsabbrüche und relativ schnell. Ich nutzte ein HP 655 H5L 14EA Notebook mit Linux™ Betriebssystem, Ubuntu® 12.04 LTS 64–Bit Version und einen UMTS Stick von ZTE Modell MF 190, hier die Ergebnisse von einer Messung mit dem Online–Testprogramm Internetfrog.

 Ergebnis
Download0,57 Mbps
Upload0,3 Mbps
Quality of Service59 %
Round Trip Time955 ms
maximale Pause1 ms
http://www.internetfrog.com

SMS

Eine nationale SMS kostet nur 1,– Peso, eine internationale SMS kostet 15,– Peso. Man kann sofort SMS versenden und kostenlos empfangen, die Nummer der Servicezentrale lautet +639170000130. Die Einstellung ist aber automatisch mit dem Einlegen der SIM Karte vorgenommen.

SMS Paket

Mit dem Starterpaket konnte man kostenlos ein SMS Paket bestellen, dazu schickt man eine SMS mit dem Text:„FREEITXT“ an die 8888. Eine Liste welche Länder darin enthalten sind bekommt man mit einer SMS mit dem Text:„ITXTALL LIST“ an die 8888. Die Antwort per SMS:„ITXTALL30 is available to the ff destinations: Afghanistan, Alaska, American Samoa, Anguilla, Antigua & Barbuda, Australia, Bahamas, Bahrain, Barbados, Bermuda, B.Virgin Islands, Canada, Cayman Island, China, Dominica, Dominican Republic, Egypt, Grenada, Guam, Guinea, Hawaii, Hong Kong, Iceland, Indonesia, Iraq, Jamaica, Japan, Jordan, Kuwait, Lebanon, Malaysia, Montserrat, N. Marianas Islands, Pakistan, Palestine, Puerto Rico, Qatar, Saint Kitts & Nevis, St Lucia, St Vincent & the Grenadines, Saudi Arabia, Singapore, Sint Maarten, South Korea, Syria, Taiwan, Trinidad & Tobago, Tunisia, Turkey, Turks & Caicos Islands, U.S. Virgin Islands, UAE, USA, Yemen.“. Deutschland ist leider nicht mit dabei, auch sonst liegt der Schwerpunkt eher auf arabische, asiatische oder Staaten in der Karibik.

Roaming

Die Karte funktioniert auch in anderen Ländern, die Funktion ist aber durch hohe Gebühren sinnlos, der Einsatz macht nur innerhalb von Philippinen Sinn. Die Roaming Funktion muss auch erst aktiviert werden, dazu muss man mindestens 100,– Peso Guthaben auf dem Konto haben.

Anrufe aus Deutschland

Der größte Vorteil ist das man sich aus Deutschland oder natürlich jedem anderen Land der Welt ohne Roamingkosten anrufen lassen kann. In Deutschland kostet ein Gespräch aus dem Festnetz mit Call by Call nur ein paar Cent die Minute. Den jeweils aktuell preiswertesten Anbieter findet man z.B. bei Teltarif.
http://www.teltarif.de

International telefonieren

Das internationale telefonieren ist sofort möglich, der Tarif wird in US Dollar angegeben, die Minute kostet einheitlich 0,40 US Dollar in jedes Land und in alle Netze.

Guthaben abfragen

Das Guthaben kann man kostenlos abfragen, dazu schickt man eine SMS mit dem Text „BAL“ an die 222. Danach erhält man eine SMS mit folgenden Text:„Your balance as of 11/17/2012 23:56 is P46.00 valid til 01/14/2013 12:43 w/ 32 FREE txts. Pls note that system time may vary from the time on ur phone.“ Frei übersetzt also:„Ihr Guthaben beträgt am 17.11.2012 um 23:56 46,00 Peso und ist gültig bis zum 14.01.2013 12:43 mit 32 gratis SMS. Bitte beachten Sie das die Zeit von ihrem Telefon abweichen kann.“.
Das Guthaben kann man auch kostenpflichtig für 1,– Peso abrufen, dazu wählt man einfach 222.

Guthaben aufladen

Globe, prepaid UMTS SIM Karte, Philippinen, Aufladekarte
Aufladekarte

Wenn der Guthabenstand niedrig ist wird man per SMS informiert:„LOADWATCH:You’re almost out of load. Your balance is now below P5.00. Reload soon to continue making calls or texts. Keep loading to enjoy REWARD POINTS!“. Die einfachste Möglichkeit ist sich einen „LOAD Voucher“ also eine Aufladekarte vor Ort zu kaufen. Ich habe das an einem Kiosk getan, er hat eine 10–stellige „Call & Text Card No“ und eine 6–stellige „Call & Text Card Pin“. Diese Nummer gibt man wie folgt ein.
223 wählen, erste Nummer eingeben und # Taste, zweite Nummer und # Taste.

Man bekommt auch eine SMS mit der Bestätigung:„Thank u 4 loading P100 w/free txt of 0. Ur load will b vaild for 30 days. Wen u fully consume ur credits pls reload immediately to prevent deactivation of ur acct. U can now share–a–load 2 ur friends by txtng d amt. to 2 plus ur friend’s mobile#. Ex:to send P15 to mobile#9274445555 txt 15 to 29274445555.“. Die Rechtschreibfehler waren tatsächlich so in der SMS Nachricht.

Guthaben Gültigkeit

Das Startguthaben ist nur 1 Tag gültig, mit jeder Aufladung verlängert sich die Gültigkeit des Guthabens, das Gültigkeitslimit liegt aber bei 60 Tagen. Die 100,– Peso Aufladung brachte keine Verlängerung. Wenn man innerhalb der Zeit nicht auflädt verfällt das Guthaben, die SIM Karte wird dann innerhalb der nächsten 4 Monate deaktiviert.

Guthaben übertragen

Man kann auch Guthaben auf eine andere Globe Nummer übertragen, dazu sendet man z.B eine SMS mit folgenden Text:„15“ an 2Rufnummer. Die Globe Rufnummer ist ohne 0 oder +63 einzugeben. Die 15 ist in dem Beispiel der Betrag, welcher frei wählbar ist.

Verkauf der Karte

Die Karte kann man am besten wieder im Internet bei ebay™ verkaufen. Es bietet sich an ein Bild mit der Digitalkamera von der Guthabenanzeige und der Gültigkeit des Guthabens zu machen, damit der Käufer auch etwas von der Karte hat. Ich hatte sie im Dezember 2012 für einen Euro plus 0,55 € Versand verkauft.

Kontakt

Telefon 211 kostenlos aus dem Globe™ Netz
Telefon +63 2 730 1000 zum Festnetztarif

Internet

http://www.globe.com.ph

Wichtiger Hinweis zu den Preisen

Die von mir genannten Preise beziehen sich auf den Stand vom März 2014 und sind ohne Gewähr, es gelten natürlich jeweils die aktuellen Preise von Globe™.

Fazit

Die Karte ist sehr empfehlenswert da das Internet gut funktionierte und preiswert ist. Der Anbieter scheint mir die beste Technik zu haben, alles lief reibungslos. Die SMS Preise nach Deutschland sind mit 15,– Peso viel zu hoch, da kann man schon eher eine MMS für 20,– Peso nach Deutschland schicken.