Samsung

GT–C3300K

zurück Startseite Inhalt
zurück Samsung Mobiltelefon Index
Samsung, Mobiltelefon GT–C3300K Corby
+ Farbdisplay, Touch Screen, lange Akkulaufzeit, teilweise gute Bedienung, sehr gutes UKW Radio, klein und handlich, Bluetooth®, Kamera bei Tageslicht, microSD™ Speicherkarte
– GPRS Geschwindigkeit, teilweise unständliche Bedienung, Einstellmögkeiten fehlen, Windows® Software

Das Samsung GT–C3300K Mobiltelefon bietet viele Multimediaanwendungen ist aber trotzdem kein Smartphone. Die Ausstattung mit Internet Browser, mp3, UKW Quad Band u.s.w. ist auf den ersten Blick gut, leider gibt es kein UMTS 3G oder W–LAN und so kann man Internet kaum vernünftig nutzen. Ich hatte es mir als Zweitgerät zugelegt und bin ganz zufrieden mit den Basisfunktionen. Die Verarbeitung ist gut und das Gehäuse ist robust und hochwertig, hier meine Erfahrungen der Reihe nach.

Preis

Samsung, Mobiltelefon, GT–C3300K, Verpackung
GT–C3300K, Verpackung

5,50 € inklusive Versand im April 2013 auf ebay™ als gebrauchtes Gerät bei einem privaten Verkäufer. Das Mobiltelefon hatte einen SIM Lock von o2, die Entsperrung hat bei dem Händler „GSM Market“ in Warschau 40,– PLN genau 9,50 € gekostet. Das Mobiltelefon hat mit Ladegerät und Batterie insgesamt also 15,– € gekostet. Die unverbindliche Preisempfehlung lag bei 139,– €.

Bedienungsanleitung

Eine Bedienungsanleitung war bei dem gebrauchten Gerät leider nicht dabei, man kann sich aber auf der Samsung Website eine PDF Datei kostenlos herunterladen. Die deutschsprachige Anleitung nennt sich Benutzerhandbuch und hat 74 Seiten und ist 787 KB groß. Die Anleitung wurde übersichtlich gestaltet und man findet die gewünschen Informationen recht einfach.

Provider

Das Gerät war mit einem o2 SIM Lock ausgestattet und funktionierte nur mit einer o2 Karte. Das Entsperren war kein Problem, der Fachhändler GSM Market in Warschau, Polen im Untergeschoss von der Zlote Tarasy Shopping Mall hat für den Dienst 40,– PLN genau 9,50 € berechnet. Das Mobiltelefon funktioniert jetzt mit jedem Betreiber, es gibt keine Einschränkungen mehr.
http://gsmmarket.pl

Gehäuse

Samsung, Mobiltelefon, GT–C3300K, Gehäuse mit Hauptbildschirm
Gehäuse mit Hauptbildschirm

Das Gehäuse sieht schlicht und edel aus, das zeitlose Design mit den abgerundeten Ecken und dem großen Bildschirm gefällt mir sehr gut. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, nichts wackelt oder verbiegt sich und auch die Rückseite die ganz aus glattem Kunststoff besteht ist erstaunlicherweise kratzunempfindlich und recht hochwertig. Die Tasten auf der Oberseite sind richtig gekennzeichnet, die linke Taste „Wählen“ die mittlere Taste „Menü Schritt zurück“ und die rechte Taste „Auflegen oder Ende“. Die Entriegelung und Verriegelung vom Bildschirm findet man oben rechts an der Seite, diese Taste muss man etwa länger drücken. Die Wipptaste Laut / Leise befindet sich oben links an der Seite, alles anderen Funktionen werden auf der Bildschirmtastatur ausgeführt. Das Bedienkonzept finde ich im Prinzip sinnvoll und einfach.

Bedienung

Die Bedienung geht mit „TouchWiz Lite 2.0 Benutzeroberfläche“ ganz einfach, es ist nur eine kurze Eingewöhnungszeit nötig. Der Touchscreen kann mit den Fingern oder einem Kunststoffstift der sich in einer Halterung befindet bedient werden. Die normale Bedienung geht per Finger ganz gut, zur Texteingabe ist es aber vorteilhaft einen Stift zu nutzen.
Es gibt 4 Hauptbildschirme die man sich mit den meist genutzen Funktionen belegen kann, das Umschalten zwischen den Bildschirmen geht mit Schieben, sprich Finger auf den Bildschirm und nach rechts oder links bewegen, recht einfach.

Menü

Samsung, Mobiltelefon, GT–C3300K, Display mit Hauptmenü
GT–C3300K, Display mit Hauptmenü

Es gibt 26 Hauptmenüs die übersichtlich geordnet sind, leider aber auch etwas weit verzweigen. Sie sind auf 3 Seiten jeweils bis zu 9 / 8 Icons dargestellt, hier eine Übersicht.

1. Protokolle
1.1 Alle Protokolle
1.2 Unbeantwortete Anrufe
1.3 Gewählte Rufnummern
1.4 Empfangene Anrufe
1.5 Gesendete Nachrichten
1.6 Empfangene Nachrichten
Benutzung: Anrufdauer, Gesprächsgebühren und, Nachrichtenzähler mit Gesamtanzahl Nachrichten, Gesendete Nachrichten, Empfangene Nachrichten, Gesendete e–mails, empfangene e–mails
2. Kontakte
3. Musik
4. Internet
5. Nachrichten
6. Eigene Dateien
7. Kalender
8. Kamera
9. Einstellungen
10. Alarm
11. Communities mit MySpace, facebook®, Flickr, Photobucket, Picasa, Friendster
12. google™ mit Suche und Mail
13. UKW Radio
14. Bluetooth® Messenger
15. Bildbearbeitung
16. Spiele
17. Sprachmemo
18. Samsung Apps mit Neuigkeiten, Klingeltöne und Bilder
19. Bluetooth®
20. Memo
21. Aufgabe
22. Rechner
23. Umrechner
24. Weltuhr
25. Timer
26. Stoppuhr

Display

Das TFT Farbdisplay ist 3,6 cm breit und 5,0 cm hoch, die Diagonale ist mit 6,1 cm angegeben, es können 240 × 320 Pixel mit 262 144 Farben Farben dargestellt werden. Der Kontrast ist sehr gut und das Display lässt sich gut ablesen. Bei starken Sonnenschein ist es nicht mehr zu nutzen, da muss man in den Schatten gehen. Es ist ein sogenannter „resistive touchscreen“ was bedeutet, das er auf Druck reagiert, sprich man kann ihn mit den Fingernagelspitzen oder einem Kunststoffkugelschreiber bequem bedienen. Ein Bedienstift ist direkt neben der 3,5 mm Ohrhörerbuchse.

Tastatur

Samsung, Mobiltelefon, GT–C3300K, virtuelle Tastatur
GT–C3300K, virtuelle Tastatur

Die virtuelle Tastatur hat großen Tasten die man leicht bedienen kann, die Optik ist modern und kommt ohne Spielereien aus.

Klingeltöne

Die Klingeltöne findet man im Menü Einstellungen >> Tonprofile >> Auswählen >> Rufzeichen für Sprachanrufe. Hier sind 20 mp3 Töne vorinstalliert, man kann selbst mp3 Dateien auf das Telefon speichern und diese dann nutzen.

Kalender

Es gibt einen umfangreichen und übersichtlichen Kalender in dem man 1000 Termine eintragen kann.

PC Verbindung

Man kann per Datenkabel / USB oder Blutooth® eine Verbindung mit dem PC herstellen. Ein Datenkabel kann man auf ebay™ für gut 5,– € inklusive Versand bestellen.

SMS

Samsung, Mobiltelefon, GT–C3300K, SMS Eingabe mit T9 Eingabehilfe
GT–C3300K, SMS Eingabe mit T9 Eingabehilfe

Die Eingabe von Text für SMS geht mit der T9 Worterkennung sehr einfach, man kann sich auch Vorlagen erstellen und spart sich so etwas Zeit. Der SMS Speicher hat Platz für 300 Nachrichten.

MMS

Multimedia Message Service mit Foto, Sound und Text oder Video und Text können erstellte werden. Eine MMS kann macimal 15 Seiten haben und bis zu 300 KB groß sein.

Spiele

Es können JAVA™ Spiele genutzt werde, es ist aber kein Spiel vorinstalliert.

Antenne

Es gibt keine sichtbare Antenne, der Empfang ist trotzdem gut. Die EU Norm für SAR wird eingehalten, der Grenzwert liegt bei 2 Watt / kg, dieses Telefon wurde mit 0,897 W / kg gemessen.

Internet WAP

Samsung, Mobiltelefon, GT–C3300K, WAP Website http://wap.reiseberichte.bplaced.net
GT–C3300K, WAP Website http://www.reiseberichte.bplaced.net/wap/

Das Gerät kann WAP 2.0 Webseiten darstellen, die GPRS Class 10 Internetverbindung kann mit EDGE zustande kommen. Die Geschwindigkeit ist in der Praxis je nach prepaid SIM Karte unterschiedlich, hier eine Übersicht der Ladezeiten im e–plus Netz mit simyo und im T–Mobile Netz mit congstar.

 simyo / e–pluscongstar / T–Mobile
http://ml.spiegel.de (eingestellt)1 Minuten 45 Sekunden40 Sekunden
http://mobil.morgenpost.de (eingestellt)3 Minuten 15 Sekunden51 Sekunden
http://mobile.bahn.de55 Sekunden15 Sekunden

Die extremen Geschwindigkeitsunterschiede kann ich mir nicht erklären, die simyo SIM Karte läuft in einem UMTS Stick genauso schnell wie die congstar SIM Karte. Der Internet Browser NetFront 3.5 hat keine Zoomfunktion, die winzigen Webseiten kann man teilweise kaum sehen. Die Anzeigegröße liegt bei 240 × 297 Pixel. Einen echten Bug gibt es bei den Einstellungen, die erreicht man über „Internet“ und „Einstellungen“ und sehen 100 % identisch aus, aber nur wenn man über „Einstellungen“ geht kann man die Zugangsdaten auch verändern.

Test

Es gibt ein Testmenü welches man über die Kurzwahl *#0*# erreicht.

Bluetooth®

Der Austausch von Daten mit anderen Bluetooth® Geräten funktioniert einwandfrei. Es ist die Version 2.1 mit Stereo Audio Streaming A2DP und einem Bluetooth® Messenger vorhanden.

Ohrhörer / Headset

Die Ohrhörer waren nicht mit dabei, man kann jedes Modell mit einem normalen 3,5 mm Klinkenstecker verwenden. Dieser Standard ist die mit Abstand die beste Lösung, die Ohrhörer sind sehr günstigt.

mp3 Player

Der mp3 Player kann natürlich mp3 Dateien über den Lautsprecher oder einen Ohrhörer wiedergeben. Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig, viele Dingen erscheinen mir persönlich unlogisch. Das Bearbeiden der Playliste ist ein Hauptkritikpunkt, so ist eine Sortierung nicht möglich, auch die Auswahl geht recht umständlich. Der Klang vom mp3 Spieler scheint mir aber sehr gut zu sein.

FM Radio

Samsung, Mobiltelefon, GT–C3300K, UKW Radio mit 104.6 RTL
UKW Radio mit 104.6 RTL http://104.6rtl.com

Das FM / UKW Radio funktioniert auch ohne Ohrhörer, die Antenne befindet sich direkt unsichtbar im Gerät. Der Empfang der Stereo UKW Sender ist sehr gut, es werden auch schwache Sender gefunden und in hörbarer Qualität wiedergegeben. In Berlin werden 28 Sender gefunden und in einer Kanalliste abgespeichert. RDS Radio Data System gibt es leider nicht, dafür kann man Lieder im mp3 Format aufnehmen. Es gibt eine Favoritenliste in der man die beliebten Radiostationen speichern kann, die werden bei erneutem Suchlauf nicht gelöscht, eine praktische Eigenschaft wenn man oft den Standort wechselt. Die Radiostationen können leider nicht mit Namen abgespeichert werden.

Lautsprecher

Der eingebaute Lautsprecher für Radio oder mp3 ist brauchbar wenn man unterwegs z.B. im Hotelzimmer Musik hören möchte.

microSD™ Speicherkarte

Die microSD™ Speicherkarte kann bis zu 8 GB groß sein. Diese Karte wird auf der Gehäuserückseite unterhalb der Abdeckung eingesetzt, umständlicher geht es nicht mehr, wenn man also schnell mal Dateien vom PC auf den Chip übertragen möchte braucht man auch immer noch einen Adapter damit die microSD™ oder auch microSDHC™ in den normalen SD Leser am PC passt.

Kamera

Die 1.3 Mega Pixel Kamera macht bei Tageslicht brauchbare Bilder, sie ist aber kein Ersatz für eine Digitalkamera. Die Auflösung beträgt 1280 × 960 Pixel, der 4fach Digitalzoom und ein paar Effekte wie Serienbildaufnahmen, Fotoeffekte und Bildbearbeitung runden das Angebot ab. Die Videokamera hat nur eine Auflösung von 176 × 144 Pixel.

Software

Die Software nennt sich Kies in Version 2.5.3.13043_14_1 Dateiname kiessetup.exe Größe 66,3 MB und steht als kostenloser Download für Windows® XP, Vista und Windows 7 bereit, es gibt keine spezielle Software für Linux®.

Firmware

Die Firmware C3300KAOJG3/C3300VIAJH1 (XXX) kann leider nicht über Kies aktualisiert werden.

„Software Probleme“

Das Mobiltelefon sendete von sich aus selbstständig SMS ohne das man das im Ordner „Gesendete Nachrichten“ sehen konnte. Die EVN Einzelverbindungungsnachweise von congstar und simyo hatten folgende Einträge.

NetzbetreiberDatum          UhrzeitZielrufnummer
congstar14.05.20136:24+004917652734617
congstar09.05.20139:32+004917652734617
congstar08.05.20138:00+004917652734617
simyo08.05.201323:54017652734617
simyo07.05.201322:39017652734617
simyo01.05.201321:27017652734617

Die „Lösung“ Einstellungen >> Zurücksetzen >> Komplett zurücksetzen. Die Ursache lag Wahrscheinlich an den uTrack Einstellungen, was ich leider zu spät bemerkt hatte, nach dem Reset waren die Einträge dort schon gelöscht.

uTrack

Die Funktion uTrack also you track oder übersetzt „dich verfolgen“ soll eine Sicherheit nach dem Diebstahl bieten. Wenn jemand eine andere SIM Karte einsetzt wird automatisch eine SMS an eine oder zwei vorher angegeben Nummern gesendet. Der Empfänger weiß dann, das in seinem gestohlenen Mobiltelefon eine andere SIM Karte eingesetzt wurde, wenn die Rufnummer übertragen wird kann man so den neuen Nutzer ermitteln, die Einstellungen findet man im Hauptmenü.

Einstellungen >> Sicherheit >> uTrack mit Telefonpasswort
Empfänger: mit zwei Mobilfunknummer Einträgen
Absender: Eintrag mit 15 Buchstaben
Nachricht: Bitte Nachricht behalten

Wenn man die Funktion nutzt bekommt man einen Wanrhinweis mit folgenden Text:„WARNUNG:Wenn Sie diese Funktion aktivieren, kann Mobile tracker persönliche Daten über den Benutzer, z.B. über SMS, an die voreingestelle Mobiltelefonnummern übertragen. Der Benutzer muss daher sicherstellen, dass Mobile tracker deaktiviert wird, bevor das Telefon an andere Personen übergeben wird. Der Benutzer haftet sonst u.U. für sämtliche Schäden, die sich aus der Übertragung von solchen persönlichen Daten ergeben, z.B. für die Kosten, die einer Drittpartei als Ergebnis einer Übertragung dieser persönlichen Daten entstehen. Weitere Informationen finden Sie in der Beschreibung zu Mobile tracker im Handbuch und in den Anweisungen über das Aktivieren und Deaktivieren der Funktion.“

Samsung, Mobiltelefon, GT–S3370, automatische SMS von uTrack vom Samsung GT–C3300K
Samsung GT–S3370, automatische SMS von uTrack vom Samsung GT–C3300K

Der Empfänger bekommt dann eine SMS mit folgenden Text:„Bitte Nachricht behalten. Absender SamsungGT–C3300 IMEI:355XXXXXXXXXXX/0 15 Mai 2013 22:56 Von +49152XXXXXXXXX“

Akku

Samsung, Mobiltelefon, GT–C3300K, Rückseite geöffnet, Batterie Modell AB553446BU und Eingabestift
Rückseite geöffnet, Batterie Modell AB553446BU und Eingabestift

Das Laden vom leeren Akku dauert zwei Stunden und 20 Minuten. Die Lithium Ionen Ionen Batterie hält dann je nach Nutzung und Netzstärke mehrere Tage. Wenn man an einem Tag den mp3 Spieler ständig nutzt und auch telefoniert ist die Batterie am Abend fast leer, das ist aber eine wirklich außergewönlich intensive Nutzung. Die Herstellerangaben mit 666 Stunden / 27 Tagen Stand–by und 12 Stunden Gesprächszeit sind wohl in der Praxis nicht zu erreichen. Die Batterie Ladeanzeige besteht aus 5 kleinen Balken, die auch gut dem Ladezustand entsprechen, sprich mit dem letzten Balken sind noch etliche Stunden, sogar Tage, Reserve drin. Die Lithium Ionen Batterie hat eine Spannung von 3,7 Volt und die Kapazität beträgt 1000 mAh, das Modell nennt sich AB553446BU.
Mein Tipp: Immer erst ganz entladen bevor man den Akku wieder komplett auflädt. Die Batterie hat so eine längere Lebensdauer. Kurz bevor der Akku ganz leer ist gibt es einen Warnton der sich ständig wiederholt. Wenn die Aufladung abgeschlossen ist ertönt ebenfalls ein Signalton. Diese beiden kleinen Features sind wirklich sehr hilfreich um den Akku optimal zu nutzen.

Samsung, Mobiltelefon, GT–C3300K, Netzteil Modell ETA3U30EBE
Netzteil Modell ETA3U30EBE

Das Netzteil Modell ETA3U30EBE Eingang 100 Volt bis 240 Volt 50 bis 60 Hz 0,15 A und Ausgang 4,75 Volt 0,55 A Made in China eignet sich für viele Länder. Der Anschluss beim Mobiltelefon ist ein genormter Micro USB Stecker.

Technische Daten

GSMQuad Band 850, 900, 1800 und 1900 MHz
Gewicht80 g
Höhe, Breite, Tiefe96 mm, 54 mm, 13 mm
Bildschirm262144 Farben, TFT mit 240 × 320 Pixel
dynamischer Speicher30 MB
Telefonbucheinträge1000
Kalendereinträge1000
Spiele4 MB

Internet

http://www.samsung.de

Fazit

Ein wunderbares Mobiltelefon bis auf den Internetzugang läuft eigentlich alles ganz reibungslos. Das UKW Radio ist das Highlight bei diesem Multimedia Gerät, auch die Bedienung macht es zu einem wunderbaren Zweitgerät. Die 3,5 mm Klinken und Mirco USB Anschlüssen sind nun endlich Standard und so passt es mit vielen Netzteilen und Ohrhörern zusammen, die Handhabung ist bis auf ganz kleine Mängel einwandfrei.