Samsung

SGH–C130

zurück Startseite Inhalt
zurück Samsung Mobiltelefon Index
Samsung, Mobiltelefon SGH–C130
+ Design, Farbdisplay, Akkulaufzeit, 200 SMS Speicher, Bedienung, PC Anschluss per USB, robust
– wenig Zubehör, nur 1 Java Spiel, Probleme mit WAP und SMS, kein Bluetooth® oder IR, sehr knappe Bedienungsanleitung

Das Samsung SGH–C130 habe ich mir als Zweitgerät zugelegt, leider blieb es hinter meinen Erwartungen zurück. Die Nutzung vom mobilen Internet mit WAP und MMS war ziemlich schlecht. Das Gerät ist ein reines Mobiltelefon ohne Schnick Schnack, aber gerade deshalb interessant für viele Anwender, die die Sonderfunktionen sowieso nicht nutzen.

Preis

14,49 € im Juli 2008 als gebrauchtes Gerät auf eBay. Bezahlt habe ich per Online Überweisung von meinem Konto bei der Deutschen Bank. Einem Bekannten gefiel das Telefon sehr gut und ich habe es für 20,– € wieder verkauft.

Bedienungsanleitung

Eine deutschsprachige Bedienungsanleitung kann man sich auf der Website von Samsung als PDF Datei runterladen. Die Anleitung besteht nur aus 2 spärlichen A4 Seiten und erklärt gerade einmal die grundlegenden Funktionen.

Provider

Das Telefon ist SIM Lock frei und kann mit allen Providern genutzt werden. In Deutschland verwende ich Simyo prepaid, damit funktioniert es einwandfrei. Auch der Internetzugang auf einige WAP Seiten ging damit. Mit der BILD mobil prepaid Karte konnte ich keine Internetverbindung herstellen.

Bedienung

Samsung, Mobiltelefon, SGH–C130, Ansicht mit Organiser, Kalender, Zeit & Datum, Rechner, Aufgabenliste und Sprachmemo auf dem Display
SGH–C130, Ansicht mit Organiser, Kalender, Zeit & Datum, Rechner, Aufgabenliste und Sprachmemo auf dem Display

Durch logisch angeordnete Menüs ist die Bedienung sehr einfach. Wer schon einmal ein Mobiltelefon gehabt hat wird sich sogar ohne Bedienungsanleitung zu Recht finden. Es gibt 9 Hauptmenüs:
1. BILD Mobil Service, Karte konfigurieren
2. Anruferliste
– unbeantwortete Anrufe
– eingehende Anrufe
– ausgehende Anrufe
– alle löschen
– Gesprächszeit
3. Netzdienste
– Anruf umleiten
– Anruf sperren
– Anklopfen
– Netzwahl
– Übertragung der eigene Rufnummer
– geschlossene Benutzergruppe
4. Töne
– Klingeltöne
– Klingelton Lautstärke
– Alarmtyp
– Tastenton
– Tastenton Lautstärke
– Nachrichten Ton
– Alarmton bei Anruf
– Sondertöne
5. SMS
– Posteingang
– Postausgang
– Neue Nachricht
– Vorlagen
– Emoticon Vorlagen
– Einstellungen
– Alle löschen
MMS
– Posteingang
– Postausgang
– Entwürfe
– Neue Nachrichten
– Vorlagen
– MMS Profile
– Einstellungen
– Speicherstatus
– alle löschen
WAP Push
– Posteingang
– Empfang
– alle löschen
6. WAP Browser
– Startseite
– Favoriten
– http://
– Einstellungen – Profilname
–– Homepage URL
–– Sicherheit
–– Übertragungsart
–– IP Adressen
–– Benutzername
–– Passwort
–– APN
– Cache löschen
6.2 Spiele
– Ultimate Golf Challange
– Einstellungen
7. Organiser
– einmaliger Alarm
– täglicher Alarm
– Weckruf
– Alarm ausschalten
– Einschalten mit Alarm
7.2 Kalender
7.3 Zeit & Datum
7.4 Rechner
7.5 Aufgabenliste
7.6 Sprachmenu
7.7 Währungsrechner
8. Telefonbuch
9.1 Hintergrundbilder
9.2 automatische Tastensperre
9.3 Helligkeit
9.4 Kontrast
9.5 Displaybeleuchtung
9.6 Grafik Logo
9.7 Schriftfarbe

Display

Das Farbdisplay ist 3 cm hoch und 3 cm breit, es können 65536 Farben dargestellt werden. Der Kontrast ist sehr gut und kann auch bei Sonnenschein überzeugen.

Tastatur

Die Tasten lassen sich durch den guten Druckpunkt leicht bedienen. Die Verarbeitung ist sehr gut, das gilt natürlich für das ganze Gerät!

Klingeltöne

Polyphone Soundmaschine kann man da nur sagen, die Auswahl ist riesig und für jeden Geschmack etwas dabei. Außerdem können natürlich eigene Klingeltöne geladen werden.

Akku

Samsung, Mobiltelefon, SGH–C130, Mobiltelefon, Batterie und Abdeckung
Mobiltelefon, Batterie und Abdeckung

Das Laden dauert circa 3 Stunden, die Stand–by Zeit beträgt circa 4 Tage. Das hängt natürlich davon ab wie gut die Netzversorgung ist und wieviel man telefoniert. Tipp: Immer erst ganz entladen bevor man den Akku wieder komplett auflädt.

Organizer

Samsung, Mobiltelefon, SGH–C130, Ansicht mit Kalenderdarstellung auf dem Display
SGH–C130, Ansicht mit Kalenderdarstellung auf dem Display

Sehr übersichtlich ist der Kalender in dem man Termine eintragen kann, das geht auch mit dem PC wenn man das Telefon mit einem USB Kabel anschließt.

SMS und MMS

200 SMS Nachrichten können gespeichert werden. T9 Eingabehilfe funktioniert perfekt, ist auch schnell auf englisch umschaltbar, Sonderzeichen können ebenfalls einfach eingegeben werden. Die MMS habe ich bisher nur einmal genutzt, da gab es aber ein Problem mit dem Download einer 155 KB großen MMS die angeblich zu groß wäre. Eigentlich sollten bis zu 300 KB große MMS empfangen werden können. Der Speicher im Telefon war leer.

Spiele

Leider war nur ein Java™ Spiel mit dabei, welches sich Ultimate Golf Challange nannte. Das Spiel war meiner Meinung nach unbauchbar.

Antenne

Es gibt keine sichtbare Antenne mehr, der Empfang ist trotzdem gut. Die EU Norm für SAR wird eingehalten. Der Grenzwert liegt bei 2 Watt / kg, dieses Telefon wurde mit 0,824 W / kg gemessen.

Internet / WAP

Es ist ein WAP Browser 1.2 dabei, der leider nicht mehr aktuell ist. Stand der Technik im Jahr 2008 wäre die Version 2.0. Mit Simyo konnte ich einige Seiten darstellen, die BILD mobil Seite leider nicht, da kam sofort die Fehlermeldung Datei zu groß. Mit der BILD mobil SIM Karte selbst konnte ich gar keine Internetverbindung herstellen. Die Nutzung mit dem Telefon macht keinen Spaß, ich rate davon ab, obwohl GPRS Class 8 eigentlich ausreichend sein sollte.
Man kann die Internet Taste indirekt sperren indem man einfach falsche Zugangsdaten eingibt. Eine Verbindung kann nicht zustande kommen und es fallen keine Gebühren an. Das ist gerade wichtig wenn man einen teuren Pre Paid Anbieter wie Deutsche Telekom oder vodafone hat. Simyo verlangt nur 0,24 € pro MegaByte, abgerechnet wird in fairen 10 Kilo Byte Schritten.

Anschluss an den PC mit USB Kabel

Man braucht ein spezielles USB Kabel um das Telefon an den PC anzuschließen.

PC Software

Die Samsung Website stellt 4 Windows Programme für dieses Telefon zum kostenlosen Download bereit.
– PC Studio II 1.0 für Bildbearbeitung um Wallpaper für das Telefon selber zu entwerfen. Das Programm ist 45,6 MB groß
– Daten und Dateien organisieren II 1.0 mit dem man leicht Telefonnummern, Nachrichten, Kalenderdaten, Anruflisten Klingeltöne und Bilder verwalten kann. Die Dateigröße 31,8 MB.
– Internetzugriff II 1.0 um mit dem Mobiltelefon und einen PC ins Internet zu gehen. Die Dateigröße 23,8 MB.
– Bedienungsanleitung zu PC und Internetverbindung. Die Dateigröße 16,4 MB.

Technische Daten

GSM & EDGE Band, 900 / 1800 MHz
GPRS Class 8
Browser WAP 1.2
Java TM MIDP 2.0
Gewicht 75 g
Abmessungen: Höhe 102 mm, Breite 45 mm, Tiefe 15 mm
Display mit 65.536 Farben, CSTN
Displaygröße 3,83 cm
Batterie Li Ionen 750 mAh
Gesprächszeit bis zu 5,4 Stunden
Standbyzeit 18 Tage und 13 Stunden
Polyphone Klingeltöne
Java™ Spiele
Hintergrundbilder
1,8 MB dynamischer Speicher
200 SMS Speicher
Worterkennung T9 (lernfähig)
1000 Telefonbucheinträge

Lieferumfang

Mobiltelefon mit Akku und Ladekabel.

Sicherheit

Samsung, Mobiltelefon, SGH–C130, Mobiltelefon, geöffnetes Batteriefach, SIM Karten Fach
geöffnetes Batteriefach, SIM Karten Fach

Jedes Mobilfunktelefon besitzt eine Seriennummer, genannt IMEI. Die kann man mit der Eingabe von *#06# aufrufen und man sollte sich die Nummer am besten in der Bedienungsanleitung aufschreiben. Die IMEI NUmmer befindet sich auch aufgedruckt im Batteriefach. Wenn das Telefon gestohlen wird kann es so eventuell gesperrt werden und wird nutzlos. Die SIM Karte ist durch die Eingabe von einem 4 stelligen PIN geschützt.

Internet

http://www.samsung.de

Fazit

Das Mobiltelefon richtet sich an alle die damit nur telefonieren wollen und einfacher Organiserfunktionen nutzen möchten. Auch SMS schreiben und empfangen geht dank Worterkennung T9 sehr leicht. Internetnutzung und MMS sind nicht die stärken von dem Gerät, unter den Umständen aber empfehlenswert.