Samsung

SGH–E250

zurück Startseite Inhalt
zurück Samsung Mobiltelefon Index
Samsung, Mobiltelefon SGH–E250
+ elegantes Design, gute Tastatur, sehr gutes Farbdisplay, robustes Gehäuse, Bedienung, klein und handlich, MMS, Bluetooth®
– Kamera mit geringer Auflösung und Qualität, Akkulaufzeit, keine Java™ Spiele, knappe Bedienungsanleitung

Das Samsung SGH–E250 war ein richtiger Dauerbrenner und Verkaufsschlager der koreanischen Firma. Ein Tri Band GSM Mobiltelefon mit allen erdenklichen Multimedia Extras, einer einfachen Bedienung, eine tollem Display und einer sehr guten Tastatur. Der Schiebemechanismus war eine wirkliche Innovation mit Mehrwert. Ich hatte es als gebrauchtes Gerät im Jahr 2012 gekauft, alle Tipps und Erfahrungen nun übersichtlich der Reihe nach.

Preis

Samsung, Mobiltelefon, SGH–E250, Lieferumfang gebrauchtes Mobiltelefon und Netzteil
Lieferumfang gebrauchtes Mobiltelefon und Netzteil

1,– € inklusive versicherten Versand mit DHL als gebrauchtes Gerät auf eBay™ im Oktober 2012. Das Gerät hatte eine Betreibersperre und war nur mit o2 Deutschland zu verwenden. Das Entsperren hat in Bangkok, Thailand nochmals 250,– THB genau 6,25 € gekostet. Der Gesamtpreis für das SIM lock freie Gerät betrug somit 7,25 €.

Bedienungsanleitung

Die Bedienungsanleitung war bei dem gebrauchten Gerät nicht dabei, im Internet kann man sich aber eine 1 MB große PDF Datei bei Samsung herunterladen. Diese Kurzanleitung verdient den Namen Bedienungsanleitung nicht, denn auf 2 Seiten im A4 Format findet man hier nur die wesentlichsten Informationen zur Bedienung und den Einstellungen vom Mobiltelefon. Die Anleitung wurde aber immerhin übersichtlich und leicht verständlich gestaltet.

Provider

Samsung, Mobiltelefon, SGH–E250, aufgeschobene Tastatur und Display mit DTAC Thailand
aufgeschobene Tastatur und Display mit DTAC Thailand

Das Mobiltelefon hatte einen SIM Lock von o2 Deutschland und konnte nur mit der Provider Karte betrieben werden. Ich habe das Gerät in Bangkok, Thailand bei einem Mobiltelefonhändler für umgerechnet 6,25 € entsperren lassen. Der Vorgang dauert nur ein paar Minuten und jetzt ist das Mobiltelefon mit jeder SIM Karte zu betreiben. Ich hatte es mit der thailändischen prepaid SIM Karte happy von DTAC genutzt.

Gehäuse

Samsung, Mobiltelefon, SGH–E250, Gehäuse
SGH–E250, Gehäuse

Das Slider–Gehäuse ist mit den abgerundeten Ecken und den Farben Silber und Hellblau eine elegante Erscheinung. Die Qualität kann auch nach Jahren noch überzeugen, nichts wackelt und die Abnutzungserscheinungen sind minimal. Der Anschluss vom Ladestecker hat leider einen Wackelkontakt, das rührt aber wohl von nicht sachgemäßen Gebrauch denn von niedriger Qulität her. Der Schiebemechanismus ist sehr stabil und immer noch leicht zu bedienen. Das Gerät ist nur 81 Gramm schwer und die Abmessungen sind gering. Die Tastatur verriegelt man einfach indem man die Tastatur einschiebt und somit schließt. Das Entsperrren der Tastatur geht durch Aufschieben des Displays nach oben.

Bedienung

Samsung, Mobiltelefon, SGH–E250, Menü Einstellungen
SGH–E250, Menü Einstellungen

Durch logisch angeordnete Menüs ist die Bedienung sehr einfach. Wer schon einmal ein Mobiltelefon gehabt hat wird sich sogar ohne Bedienungsanleitung zu Recht finden. Es gibt 9 Hauptmenüs die übersichtlich geordnet sind, leider aber auch etwas weit verzweigen:

1. Anruflisten
1.1 Letzte Kontakte
1.2 Unbeantwortete Anrufe
1.3 Gewählte Rufnummern
1.4 Empfangende Anrufe
1.5 Alle löschen
1.6 Gesprächszeit
1.6.1 Letztes Gespräch
1.6.2 Gesamtzeit ausgehende Anrufe
1.6.3 Gesamtzeit eingehende Anrufe
1.6.4 Timer zurücksetzen
1.7 Gesprächsgebühren
1.7.1 Letzte Gesprächsgebühren
1.7.2 Gebühren insgesamt
1.7.3 Max. Gebühren
1.7.4 Zähler zurücksetzen
1.7.5 Max. Gebühren einstellen
1.7.6 Preis/Einheit

2. Telefonbuch
2.1 Kontakte, es können 1000 Rufnummern gespeichert werden
2.2 Kontakte mit Anrufbegrenzung
2.3 Kontakt erstellen
2.3.1 Telefon 2.3.2 SIM 2.4 Gruppe
2.5 Kurzwahl
2.6 Eigene Visitenkarte
2.7 Eigene Rufnummer mit 5 Speicherplätzen
2.8 Verwaltung
2.8.1 Neue Kontakte speichern
2.8.2 Alle kopieren
2.8.3 Auflisten nach
2.8.3.1 Vorname
2.8.3.2 Nachname
2.8.4 Alle löschen
2.8.5 Speicherstatus

3. Anwendungen
3.1 MP3–Player
3.2 Sprachmemo
3.3 Bildbearbeitung
3.4 Radio UKW
3.5 Blutooth
3.5.1 Aktivierung
3.5.2 Eigene Geräte
3.5.3 Sichtbarkeit des eigenen Telefons
3.5.4 Name des eigenen Telefons
3.5.5 Sicherer Modus
3.6 JAVA™ World

4. Browser
4.1 Startseite
4.2 Favoriten mit 5 Speicherplätzen
4.3 URL eingeben
4.4 Cache löschen
4.5 Profileinstellungen mit 5 Profilen
4.5.1 Profilname
4.5.2 URL der Startseite
4.5.3 Übertragungsart, Nur GPRS, Nur GSM, GPRS bevorzugt
4.5.4 Proxy Aktivieren, Deaktivieren
4.5.5 GPRS–Einstellungen
4.5.5.1 Proxy–IP
4.5.5.2 Proxy–Port
4.5.5.3 APN
4.5.5.4 Login–ID
4.5.5.5 Passwort

5. Nachrichten
5.1 Neue Nachricht
5.1.1 SMS
5.1.2 MMS
5.1.3 E–Mail
5.2 Gespeicherte Nachrichten
5.2.1 Posteingang
5.2.2 Entwürfe
5.2.3 Postausgang
5.2.4 Gesendet
5.2.5 E–Mail–Eingang
5.3 Vorlagen
5.3.1 SMS–Vorlagen
5.3.2 MMS–Vorlagen
5.4 Alle löschen
5.5 Einstellungen
5.5.1 SMS
5.5.2 MMS
5.5.3 E–Mails
5.5.4 WAP–Push
5.6 SOS–Nachrichten
5.6.1 Sendeoptionen
5.6.2 Empfangsoptionen

6. Eigene Dateien
6.1 Bilder
6.1.1 Eigene Fotos
6.1.2 Heruntergeladene Bilder
6.1.3 Bevorzugte Bilder
6.2 Videos
6.2.1 Eigene Videos
6.2.2 Heruntergeladene Videos
6.2.3 Bevorzugte Videos
6.3 Musik
6.4 Töne
6.4.1 Eigene Sprachmemos
6.4.2 Heruntergeladene Töne
6.4.3 Bevorzugte Töne
6.5 Andere Dateien
6.6 Speicherstatus

7. Organizer
7.1 Alarm
7.1.1 Weckruf
7.1.2 Alarm 1
7.1.3 Alarm 2
7.1.4 Automatisches Einschalten
7.2 Kalender
7.3 Memos
7.4 Zeitzone
7.5 Rechner mit den Grundrechenarten + – * /
7.6 Umrechnung
7.6.1 Währung
7.6.2 Länge
7.6.3 Gewicht
7.6.4 Volumen
7.6.5 Fläche
7.6.6 Temperatur
7.7 Timer
7.8 Stoppuhr

8. Kamera
8.1 Foto aufnehmen
8.2 Video aufzeichnen
8.3 Gehe zu: Eigene Fotos
8.4 Gehe zu: Eigene Videos

9. Einstellungen
9.1 Zeit & Datum
9.2 Telefon
9.2.1 Sprache: Deutsch, Englisch, Italiano, Français, Español, Nederlands, Português, Türkçe
9.2.2 Begrüßungsmeldung
9.2.3 Slider–Einstellungen
9.2.4 Schnellzugriff
9.2.5 Eigenes Menü
9.3 Display–Einstellungen 9.3.1 Hintergrundbild
9.3.1.1 Hauptdisplay
9.3.1.2 Menüanzeigestil
9.3.1.3 Textanzeige
9.3.1.4 Farbschema
9.3.1.5 Helligkeit
9.3.1.6 Wählanzeige
9.3.1.7 Kalender
9.3.1.8 Anrufer–Info anzeigen
9.4 Töne
9.4.1 Eingehender Anruf
9.4.2 Tastenton
9.4.3 Nachrichtenton
9.4.4 Ton ein–/ausschalten
9.4.5 Slider–Ton
9.5 Beleuchtungseinstellungen
9.5.1 Beleuchtungszeit
9.5.2 Tastatuebeleuchtung
9.6 Netzdienste
9.6.1 Anrufumleitung
9.6.2 Anrufsperre
9.6.3 Anklopfen
9.6.4 Netzwahl
9.6.5 Übertragung der eigenen Rufnummer
9.6.6 Mailbox
9.7 Sicherheit
9.7.1 PIN prüfen
9.7.2 PIN ändern
9.7.3 Telefonsperre
9.7.4 Passwort ändern
9.7.5 Vertraulich
9.7.6 SIM–Sperre
9.8 Speicherstatus
9.8.1 Gemeinsamer Speicher
9.8.2 Nachrichten
9.8.3 Eigene Dateien
9.8.4 Kalender
9.8.5 Telefonbuch
9.8.6 JAVA World
9.8.7 Memos
9.9 Einstellungen zurücksetzen
9.10 Schlüsselverwaltung

Display

Das TFT LCD Farbdisplay hat eine Diagonale von 5,1 cm und es können 128 × 160 Pixel mit 65536 Farben dargestellt werden. Der Kontrast ist sehr gut und kann auch bei Sonnenschein überzeugen. Das Display ist von guter Qualität, es gibt diverse Farbkombinationen zur Auswahl.

Sprachunterstützung

Das Gerät ist für den europäischen Markt konzipiert kann deshalb Deutsch, Englisch, Italiano, Français, Español, Nederlands, Português und Türkçe.

Tastatur

Samsung, Mobiltelefon, SGH–E250, blau leuchtene Tastatur
SGH–E250, blau leuchtene Tastatur

Die Tasten sind groß genug und lassen sich durch den guten Druckpunkt leicht bedienen. Die Tasten leuchten in Hellblau was edel aussieht und praktisch ist. Die zentrale OK/i Taste führt direkt ins Internet, wenn man also einen Telefonanbieter hat der dafür hohe Preise aufruft sollte man die Internet Einstellungen bewusst falsch einstellen, dann kommt keine ungewollte Internetverbindung zustande.

Klingeltöne

Es gibt 10 vorinstallierte 64–polyphon Klingeltöne im Midi Format, man kann sich aber auch zusätzliche Töne herunterladen.

Akku

Samsung, Mobiltelefon, SGH–E250, Rückansicht mit geöffneten Batteriefach und Akku
SGH–E250, Rückansicht mit geöffneten Batteriefach und Akku

Der Akku hält im Stand By gut 3 Tage, das hängt stark vom Netz ab, die Netzversorgung hat einen großen Einfluss wie lange der Akku hält. Das Laden dauert genau 1,5 Stunden. Im normalen Betrieb mit Telefonieren und SMS schreiben hält der Akku jetzt in seinem gealterten Zustand noch gut 2 Tage. Die Herstellerangaben mit 250 Stunden / 10 Tagen Stand–by und 5 Stunden Gesprächszeit sind optimistisch und in der Praxis nicht zu erreichen. Die Batterie Ladeanzeige besteht aus 3 kleinen Balken, die auch gut dem Ladezustand entsprechen, sprich mit dem letzten Balken sind noch ein paar Stunden Reserve drin. Die Lithium Ionen Batterie ist Made in China und hat eine Spannung von 3,7 Volt, das Modell nennt sich AB043446BE, Seriennummer S/N: BD1Q121HS/1–G. Die Kapazität ist mit 750 mAh angegeben. Mein Tipp: Immer erst ganz entladen bevor man den Akku wieder komplett auflädt, die Batterie hat so eine längere Lebensdauer.

Netzteil

Das Netzteil hat einen Eurostecker und passt somit in viele Steckdosen weltweit, die Spannung geht von 100 Volt bis 240 Volt.

Kalender

Es gibt einen Kalender in dem kann man Termine mit Betreff und 100 Zeichen Text, Jahrestage, Memos oder Aufgaben eintragen kann. Der Kalender selbst wurde recht schlicht aber immerhin übersichtlich gestaltet, große Komforteigenschaften gibt es nicht.

Sprach Memo

Die bis zu 2 Minuten langen Sprachaufzeichnungen werden im AMR Format gespeichert.

Kamera

Die Kamera macht Bilder in den folgenden Auflösungen: 128×96, 128×160, 320×240 und 640×480. Die Qualität kann man einstellen: Normal, Fein und Superfein. Die Aufnahmen sind nur bei Sonnenlicht oder hellen Innenraum zu machen, es gibt kein Biltzlicht. Die Videoauflösung ist mit 128×96 oder 176×144 extrem gering und die Aufnahmen nach H.263 Standard sind kaum zu gebrauchen.

SMS / MMS

Samsung, Mobiltelefon, SGH–E250, SMS mit T9 Eingabehilfe
SGH–E250, SMS mit T9 Eingabehilfe

Es können 200 SMS Nachrichten im Telefon gespeichert werden und die T9 Eingabehilfe funktioniert perfekt. Das war es auch schon was man berichten kann. MMS, also Multimedia Messaging Service wird ebenfalls problemlos unterstützt.

Bluetooth®

Der Bluetooth® Standard 2.0 wird unterstützt, somit kann man drahtlos mit vielen Geräten eine Verbindung aufbauen und Daten austauschen.

PC Verbindung

Man kann das Mobiltelefon mit einem USB Kabel mit dem PC verbinden, dazu reicht beim PC der USB 1.1 Standard.

UKW-Radio

Das UKW Radio funktioniert nur mit einem Headset, da das Kabel als Antenne gebraucht wird. Ich habe leider keine Ohrhörer und konnte es nicht ausprobieren.

mp3 Player

Der mp3 Spieler kann die Lieder auch über den Lautsprecher wiedergeben, es sind die einfachen Grundfunktionen dabei. Der Sound war relativ gut.

microSD™

Den internen Speicher kann man mit einer microSD™ Speicherkarte erweitern, die darf aber nur maximal 2 GB groß sein.

Spiele

Es gab keine Java™ Spiele vorinstalliert.

Antenne

Es gibt keine sichtbare Antenne, der Empfang ist trotzdem sehr gut. Die EU Norm für SAR wird eingehalten, der Grenzwert liegt bei 2 Watt / kg, dieses Telefon wurde mit 0,727 W/kg gemessen.

Internet / WAP

Samsung, Mobiltelefon, SGH–E250, WAP Browser mit http://wap.reiseberichte.bplaced.net
SGH–E250, WAP Browser mit http://wap.reiseberichte.bplaced.net

Das Mobiltelefon hat einen WAP 2.0 Browser, die genaue Bezeichnung lautet Mobile Browser 6.2.3.3.c.1.102 (SAMSUNG–SGH–E250/1.0 Profile/MIDP–2.0 Configuration/CLDC–1.1) Universal Edition (c) 195–2005 Openwave System, Inc., ich hatte ihn einmal mit einer SIM Karte von DTAC in Thailand genutzt. Die Seiten wurden Dank EDGE und GPRS Class 10 recht schnell geladen, aber das Display kann selbst die für WAP optimierten Webseiten nur beschränkt darstellen. Es ist wirklich ein unwahrscheinlich schlechtes Internet Erlebnis.

Samsung, Mobiltelefon, SGH–E250, Navigation WAP Browser
SGH–E250, Navigation WAP Browser

Die Navigation ist auch sehr sparsam, so können 5 Lesezeichen angelegt werden.
http://wap.reiseberichte.bplaced.net

Technische Daten

GSM900, 1800 und 1900 MHz
GPRS Klasse10 Upload maximal 28,8 kBit/s Download 57,6 kBit/s
Gewicht:81 g
Speicher:7,6 MB
Höhe, Breite, Tiefe:100,0 mm, 50,0 mm, 14,0 mm
Display:65.536 Farben, CSTN und 128 × 160 Pixel

Sicherheit

Jedes Mobilfunktelefon besitzt eine Seriennummer, genannt IMEI. Die kann man mit der Eingabe von *#06# aufrufen und man sollte sich die Nummer am besten in der Bedienungsanleitung aufschreiben. Die IMEI NUmmer befindet sich auch aufgedruckt im Batteriefach. Wenn das Telefon gestohlen wird kann es so eventuell gesperrt werden und wird nutzlos. Die SIM Karte ist durch die Eingabe von einem 4 stelligen PIN geschützt.

Verkauf

Im Dezember 2012 habe ich das gebrauchte und jetzt SIM Lock freie Mobiltelefon wieder bei eBay™ für 11,50 € plus 4,50 € Hermes Versand verkauft. Es blieb nach Abzug der 7,25 € Kosten für das gebrauchte Gerät und die Entsperrung ein Gewinn in Höhe von 4,24 €.

Internet

http://www.samsung.de

Fazit

Das Mobiltelefon ist auch nach Jahren noch völlig ausreichend wenn man kein Internet auf dem Mobiltelefon nutzt. Die Kamera und die Videokamera sind von der Qualität der Bilder auch eher ein Witz, aber so etwas musste damals mit dabei sein. Die einfachen Telefonaufgaben wie SMS schreiben und Telefonieren erfüllt es ganz gut, ein nettes Einsteigergerät.