Action Kamera

Rollei Actioncam 350

zurück Startseite Inhalt
zurück Tipps & Tricks Index
Rollei Actioncam 350
+ Preis, komplettes Zubehör (bis auf Speicherkarte), Bildqualität, gute Akkuleistung, geringes Gewicht, bis 32 GB microSDHC™
– unlogische Bedienung, unpraktische Bedienungsanleitung, keine Software, MOV Format

Die Rollei Actioncam 350 eignet sich für Aufnahmen in freier Natur zum Beispiel beim Ski oder Motorrad fahren. Die kurzen Videos oder Einzelaufnahmen haben eine gute Qualität und zeigen wirklich etwas was man sonst mit einer normalen Digitalkamera nicht aufzeichnen könnte. Ich hatte das Gerät im Januar 2017 gekauft und öfters genutzt, hier meine Erfahrungen.

Informationen

Die offizielle Website vom Hersteller ist auf Englisch verfügbar, zu dem Modell gibt es aber keine Informationen mehr da es durch verbesserte Nachfolgemodelle ersetzt wurde. Ein Informationsblatt in Form einer PDF Datei konnte man herunterladen.

Preis

55,– € inklusive Versand im Januar 2017 bei Media Markt® auf der eBay™ Plattform.

Versand

Rollei Actioncam 350, Verpackung, Verpackung mit technischen Daten
Verpackung mit technischen Daten

Die Versandzeit im Januar 2017 war sehr kurz, geliefert wurde mit dem Paketdienst DHL, auf der Verpackung sieht man einen Jet Skifahrer der aber keine Actioncam nutzt, obwohl diese ja im Gehäuse wasserfest sein soll. Die technischen Details kann man auch auf Deutsch an der Seite lesen.

Lieferumfang

Rollei Actioncam 350, Lieferumfang mit Kamera, Bedienungsanleitung, Gehäuse, Halterungen, Verbindungskabel
Lieferumfang mit Kamera, Bedienungsanleitung, Gehäuse, Halterungen, Verbindungskabel

Der Lieferumfang ist mit Kamera, Bedienungsanleitung, Gehäuse, Halterungen, Verbindungskabel fast komplett, es fehlt ein Netzgerät, eine Speicherkarte und eine Software die Filme und Aufnahmen zu bearbeiten. Es gibt verschiedene Befestigungshalterungen die man stecken oder schrauben kann. Ich hatte jeweils einen selbstklebenden Sockel auf den Ski und Motorradhelm montiert.

Bedienungsanleitung

Rollei Actioncam 350, Bedienungsanleitung auf Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und weiteren Sprachen
Bedienungsanleitung auf Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und weiteren Sprachen

Die Bedienungsanleitung ist ein kleines Buch im Format 7,0 cm Breite und 10 cm Höhe, auf 17 Seiten erfährt man auf Deutsch die wichtigsten Informationen. Das gebundene Buch hat eine Höhe von 0,6 cm und die Anleitungen auf verschiedenen Sprachen. Die Schrift ist winzig, die Abbildungen sind klein und die Seiten lassen sich kaum umschlagen. Diese Bedienungsanleitung ist nur schwer sinnvoll zu lesen.

Gerät

Rollei Actioncam 350, Ansicht von vorne
Ansicht von vorne

Das Gerät ist aus Kunststoff gefertigt und mit den Maßen Breite 58 mm, Höhe 40 mm und Tiefe 24 mm sehr kompakt. Das Gewicht ist inklusive Batterie mit 65 g sehr niedrig. Der Einschaltknopf muss für 3 Sekunden gedrückt werden um die Kamera einzuschalten, danach starte das Gerät im Video Modus. Der Knopf schaltet die Modi um, Bildaufnahme, Serienbildaufnahme, Zeitrafferaufnahmen und Einstellungen. Ich frage mich warum man hier nicht in den Wiedergabemodus gelangen kann, die Bedienung ist nicht logisch.

Rollei Actioncam 350, Ansicht von hinten mit Hauptmenü
Ansicht von hinten mit Hauptmenü

Die Rückseite hat einen TFT LCD Bildschirm mit 5,8 cm Diagonale, der zum Beispiel das Hauptmenü anzeigen kann. Das Hauptmenü erreicht man wenn man im Videomodus die Auslösetaste oben auf dem Gerät länger gedrückt hält, wer soll darauf kommen?

Rollei Actioncam 350, Ansicht von oben und unten mit Batteriefach
Ansicht von oben und unten mit Batteriefach

Die Auslöse– Auswahltaste befindet sich auf der Oberseite, unten kann man das Batteriefach öffnen und den Akku entnehmen.

Rollei Actioncam 350, Ansicht von rechter und linker Seite mit Steckplatz Speicherkarte und Verbindungskabel
Ansicht von rechter und linker Seite mit Steckplatz Speicherkarte und Verbindungskabel

Die beiden Tasten hoch und runter haben diverse Funktionen, an der linken Seite befindet sich die Micro USB 2.0, die Micro HDMI Buchse und der Steckplatz für microSDHC™ bis zu einer Größe von 32 GB.

Batterie

Die Lithium-Ionen Batterie hat eine Spannung von 3,7 Volt und eine Kapazität von 900 mAh, das reicht für den normalen Gebrauch völlig aus, angegeben ist eine Laufzeit von bis zu 90 Minuten. Die Ladezeit beträgt 2 Stunden und 15 Minuten, dabei leuchtet eine blaue LED an der Front. Es gibt nur die Möglichkeit mit dem USB Verbindungskabel den Akku aufzuladen, man braucht einen PC mit USB Buchse oder ein Netzgerät mit USB Buchse.

Speicherkarte

Die Speicherkarte darf bis 32 GB groß sein, ich verwende eine SanDisk® Ultra 32 GB microSDHC™ UHS-I. Es gibt zwei Verzeichnisse PHOTO und VIDEO und mit einem Adapter kann man die Karte mit einem PC verbinden.

Kunststoffgehäuse

Die Kamera wird in das Klarglaskunststoffgehäuse eingesetzt, es gibt eine Spritzwasser und eine Tauchdichtung, damit soll die Kamera bis zu 40 Meter Tiefe eingesetzt werden. Das Gehäuse übersteht angeblich einen Fall aus maximal 1 Meter Höhe.

Helm

Rollei Actioncam 350, Kamera im Gehäuse auf einem Motorradhelm
Kamera im Gehäuse auf einem Motorradhelm

Die Montage am Helm geht sehr leicht, der Sockel hat eine sehr gut klebende Folie und die hält dauerhaft. Die Kamera im Schutzgehäuse wird dann aufgeschoben, die Ausrichtung geht mit der großen Schraube. Die Kamera wiegt einsatzbereit zusammen mit dem Kunststoffgehäuse 140 g und die Maße lauten Breite 70 mm, Höhe 80 mm und Tiefe 40 mm.

Standbildaufnahme

Rollei Actioncam 350, Standbildaufnahme im JPG Format
Standbildaufnahme im JPG Format

Die Kamera hat ein 140° Superweitwinkel Objektiv, der Vorteil des breiten Blickfeldes wird mit Verzerrungen im Bild erkauft. Die Linien von der Pflasterung sind in der Realität gerade, hier gewölbt und gebogen. Das Originalbild hat eine Auflösung von unsinnig interpolierten 4608 × 2592 Bildpunkten und eine Größe von 2,5 MB, das Format ist JPG.

Videoaufnahme

Rollei Actioncam 350, Videoaufnahme im MOV Format
Videoaufnahme im MOV Format

Die Wölbung der Straße kommt durch das 140° Superweitwinkel Objektiv und ist auf dieser Aufnahmen sehr gut sichtbar, auf einer kleinen Straße mit Grün rechts und links fällt es weniger auf. Die Videoqualität ist am Tage meiner Meinung nach sehr gut, die Auflösung beträgt im Original 1920 × 1080 Bildpunkte, Codec H.264 / AVC 30 Einzelbilder pro Sekunde, das Format ist MOV Quicktime™. Eine Minute Video benötigt circa 100 MB Speicher, die maximale Videolänge beträgt 10 Minuten.

Videoaufnahme Schnee Modus

Rollei Actioncam 350, Videoaufnahme mit Schnee Modus im MOV Format
Videoaufnahme mit Schnee Modus im MOV Format

Die Aufnahmen beim Ski oder Snowboard fahren kann man mit dem Schnee Modus verbessern. Die Lichtbedingungen sind für die Kamera natürlich schwierig, mit der Sonne im Rücken war die Qualität aber gut.

WLAN

Die Kamera hat auch einen WLAN Modus und soll sich so mit anderen Geräten verbinden lassen.

Software

Es wurde keine Software mitgeliefert und es gibt auch keine Programm zum Download.

Technische Daten

Bildsensor5MP Sony CMOS sensor
Videoauflösung4K/10fps 3840×2160, 1920×1080 pixels/30fps, 1280×720 pixels/30fps
Bildauflösung 2976×1672, 19201080
Objektiv 140° Weitwinkel, Blende F 2.4, Brennweite 3.0 mm
Bildschirm 2,0 Zoll oder 5,8 cm TFT LCD
Maße 59,3 mm × 41,1 mm × 24,6 mm
Herstellungsland China

Kontakt

Telefon +49 40 270 750 270 Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00

Adresse

Rollei GmbH & Co. KG
In de Tarpen 42
22484 Norderstedt
Deutschland

Internet

https://www.rollei.com

Fazit

Die Kamera würde mir richtig gut gefallen wenn das Bedienungskonzept logisch gestaltet wäre und es eine einfache Videoschnittsoftware mit im Lieferumfang gäbe. Die Bildqualität empfinde ich für diese Preisklasse als sehr gut, man kann ein paar schöne Aufnahmen machen, mehr möchte man doch eigentlich gar nicht.