Alcalá de Henares

EUROS Autoescuela, Fahrschule

zurück Startseite Inhalt
zurück Alcalá de Henares Bericht
EUROS Autoescuela, Fahrschule, Alcalá de Henares, Spanien
+ Website, persönlich, Übungs– und Prüfungsstrecke Motorrad auf DGT Gelände, Bargeldzahlung, e–mail
– bisher nichts

Die EUROS Autoescuela Fahrschule bietet seit über 20 Jahren Lehrgänge für eine Fahrerlaubnis für Motorräder oder Autos an. Ich hatte mich Ende Juni 2017 angemeldet um einen Motorradführerschein Klasse A2 zu machen, alle Hinweise und Tipps übersichtlich der Reihe nach.

Information

Die Website ist klar und übersichtlich, man findet Informationen zu den Fahrzeugen, Kursen, Kontakt, Lage und so weiter. Es sind in Spanien keine Pflichtstunden vorgeschrieben, vielleicht fallen auch deshalb 73 % bei der ersten Prüfung durch, die Statistik bezieht sich auf Fahrprüfungen allgemein, nicht speziell Motorräder. Der Streik der Fahrprüfer im Sommer 2017 gab der Politik den Anstoß das zu ändern. Ich hoffe es bleibt bei der Regelung ohne Mindeststunden, die Fahrprüfung ist teuer und jeder sollte für sich selbst abwägen was preiswerter ist, mehr Fahrstunden oder bei der Prüfung durchzufallen. Die Fahrschule wirbt damit das 90,71 % die Prüfung bestanden hätten, leider kann man bei der Zahl nicht sehen ob beim ersten Mal und nach wie vielen Stunden.

Informationen Motorradführerschein

Das Thema Motorradführerschein ist sehr komplex da es viele Ausnahmen und Regeln gibt, die beste unabhängige Übersicht aller Klassen von AM, A1, A2 und A findet man auf der Website vom Industrie-Verband Motorrad Deutschland e.V.
http://www.zweiradfuehrerschein.de

Preis

Preis € Leistung
10,– € Anmeldung
69,– € Fahrübung 30 Minuten je 23,– €
90,30 € Gebühr von der DGT
45,– € Gebühr für die Anmeldung praktische Prüfung
40,– € praktische Prüfung
18,75 € Gebühr Behörde
160,– € Einheit je 45 Minuten im Straßenverkehr 32,– €
103,75 € Fahrprüfung Teil 2 Gebühr für die Behörde 18,75 €, die Nutzung Motorrad 45,– € Prüfung 45,– €
   
536,80 € Gesamtkosten

Die Gesamtkosten sind natürlich im Moment nur voraussichtlich, bezahlt hatte ich mit Bargeld gegen Quittung.

Büro

EUROS Autoescuela, Fahrschule, Alcalá de Henares, Spanien, Büro in der Calle Antequera Local 7 / Ecke Calle Linares, 28804 Alcalá de Henares
Büro in der Calle Antequera Local 7 / Ecke Calle Linares, 28804 Alcalá de Henares

Das Büro befindet sich in der Calle Antequera Local 7 / Ecke Calle Linares, 28804 Alcalá de Henares, es gibt in der Umgebung kostenlose Parkplätze. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 10:30 bis 13:30 und 17:00 bis 20:30.

Anmeldung

DGT Centro de exámenes de Móstoles, Motorrad praktische Prüfung Teil 1, Madrid, Spanien, schneller Streckenabschnitt mit Blendung durch Sonnenlicht vor dem AusweichmanöverDie Anmeldung hatte ich Ende Juni 2017 gemacht, nachdem ich in Madrid DGT Centro de exámenes de Móstoles zweimal die praktische Prüfung Teil 1 nicht bestanden hatte. Ich hatte mich bei der Fahrschule GALA Autoescuela abgemeldet und die Unterlagen hier abgeben, die Anmeldung ging sehr einfach und unkompliziert.

Motorrad

EUROS Autoescuela, Fahrschule, Alcalá de Henares, Spanien, Yamaha SR 250
Yamaha SR 250

Das Motorrad, eine Yamaha SR 250, ist perfekt für diese Strecke, die Maschine ist klein und relativ leicht. Ich kann darauf mit 1,89 m kaum vernünftig sitzen, beim langsamen Abschnitt muss ich meine Beine beim Lenkeinschlag abwinkeln, einfach perfekt für Anfänger, so fährt man Kurven in Schrittgeschwindigkeit automatisch richtig. Den Bereich zwischen den Stangen fährt man mit Standgas und braucht keine Kupplung oder Bremse, man kann sich ganz auf die Blickführung konzentrieren. Der Motor ist stark genug für den schnellen Kurs, es reicht im zweiten Gang zu fahren, meine Zeit lag immer bei 23 Sekunden.

Praktische Prüfung Teil 1

EUROS Autoescuela, Fahrschule, Alcalá de Henares, Spanien, Übungs– und Prüfungsstrecke Abschnitt 1 in Alcalá de Henares
Übungs– und Prüfungsstrecke Abschnitt 1 in Alcalá de Henares

Die Übungsstrecke ist auch gleichzeitig die Prüfungsstrecke, man probt also gleich auf dem richtigen Kurs. Das Centro de Exámenes DGT befindet sich in der Avenida de Europa, 28806 Alcalá de Henares. Ich hatte 30 Minuten am Tag der Anmeldung hier geübt, was mit dem Motorrad, einer kleine Yamaha SR 250 kein Problem war. Es empfiehlt sich eine Sonnenbrille zu tragen, am Morgen fährt man bei der Prüfung genau gegen die Sonne.

EUROS Autoescuela, Fahrschule, Alcalá de Henares, Spanien, Übungs– und Prüfungsstrecke Abschnitt 2 in Alcalá de Henares
Übungs– und Prüfungsstrecke Abschnitt 2 in Alcalá de Henares

Die Prüfung war Mitte Juli 2017 an einem Mittwoch und an zwei Tagen davor hatte ich jeweils 30 Minuten gebucht, das reichte aus. Es waren vielleicht 50 bis 60 Leute von verschiedenen Fahrschulen vor Ort, die wurden dann zu Gruppen von 10 Personen eingeteilt. Es gab bei der Prüfung ein Problem mit der Maschine, bei einem anderen Schüler ging sie auf dem langsamen Abschnitt einfach aus und er war deshalb durch die Prüfung gefallen. Es wurde dann am Standgas die Drehzahl justiert, aber alles andere als perfekt. Ich hatte die Maschine dann mit einer Leerlaufdrehzahl von 4000 min¹ bekommen. Die Fahrt auf dem langsamen Abschnitt war dann nicht gemütlich mit Standgas möglich. Ich hatte einmal mit dem Fuß den Boden berüht aber sonst wohl keinen Fehler gemacht. Der schnelle Streckenabschnitt war dann kein Problem, aber auch da natürlich ein komisches Gefühl. Der Tag war wegen dem Fehler beim Motorrad dann ziemlich schlecht, 6 bestanden und 4 durchgefallen.

Test Ergebnisse

Die Ergebnisse gab es vor Ort mündlich vom Fahrlehrer und am nächsten Tag ab Vormittag im Internet, dazu musste man die NIF/NIE, Datum der Prüfung, Führerscheinklasse und das Geburtsdatum eingeben. Es werden die Daten wie Clase de permiso:A2, Tipo de prureba: Destreza en circuito cerrado, Fecha de examen 19/07/2017, Calificación examen: APTO und die Fehler in den einzelen Streckenabschnitten in einer Tabelle angezeigt. Ich hatte nur einen Fehler mit „Fuß aufsetzen“, der war noch in der Toleranz.

Maniobra Eliminatorias Deficientes Leves
A 010
B 000
C 000
D 000
E 000
F 000

https://sedeapl.dgt.gob.es/WEB_NOTP_CONSULTA/consultaNota.faces

1. Übungsfahrt auf der Straße

EUROS Autoescuela, Fahrschule, Alcalá de Henares, Spanien, Kawasaki ER–6n
Kawasaki ER–6n

Nach der bestandenen Prüfung hatte ich eine Einheit 45 Minuten auf der Straße gebucht, das ging kurzfristig nur ein Tag vor der Fahrt und war für mich auch nur als Orientierung gedacht was im September dann auf mich zukommt. Das Motorrad war eine Kawasaki ER-6n, die Maschine läßt sich leicht schalten und fährt sich gut, soweit ich das als Anfänger beurteilen kann. Ich konnte mit 1,89 m Körpergröße jedenfalls vernünftig darauf sitzen. Die Fahrt ging durch die Stadt an einige baulich eigenartige Straßen, zum Beispiel Stopp Schild und eine Menge Linien wie Radfahrweg und Fußgängermarkierung auf der Straße, wo nun der „dicke Balken“ ist sieht man erst einmal nicht. Ergo durchgefallen, außerdem soll man nach der Halteline nochmal kurz vor dem Abbiegen halten, weil man wegen parkenden Autos angeblich den Verkehr nicht sehen würde. Zweiter Fehler, rote Fußgängerampel übersehen, die gibt es bei normalen Kreuzungen öfters, wenn man rechts abbiegt und bei Grün losfährt kann dann bei dem Fußgängerübergang eine rote Ampel stehen, das ist meist nur an größeren Kreuzungen. Die Ampel war für mich nicht zu sehen, natürlich mein Problem und somit wäre ich durchgefallen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kawasaki_ER-6

Sommerferien

Die Sommerferien gehen vom 07.08.2017 bis 04.09.2017, im Prinzip werden im August grundsätzlich keine Prüfungen abgenommen.

2. Übungsfahrt auf der Straße

Den Termin für die 2. Übungsfahrt auf der Straße hatte ich per Telefon einen Tag vorher in der ersten Septemberwoche bekommen. Es ging in die gleiche Gegend wie bei der ersten Fahrt, nach fünf Wochen konnte ich mich noch an den eigenartigen Radweg und die Haltelinie (die keine ist) erinnern. Es gab ein neues „Problem“, eine Haltelinie vor einem Fußgängerüberweg die bei der Kreuzung keine ist, unverständlich und unsinnig, aber für die Prüfung wichtig! Die anderen Dinge wie Straßen die zu Einbahnstraßen werden und man abbiegen muss sind natürlich kein Problem.

3. Übungsfahrt auf der Straße

Zwei Tage später war die 3. Übungsfahrt auf der Straße, es ging auf die Autobahn Richtung Madrid und dann durch die Stadt wieder zurück. Ein Wohngebiet mit besonders enger Bebauung und Fußgängerüberwegen ist „eine Falle“ für die Prüfung, selbst wenn ein Fußgänger gut 5 Meter vom Zebrastreifen entfernt hinter einer Hauswand hervorkommt muss man anhalten. Ich hatte den Fußgänger zwar gerade noch gesehen aber nicht mehr angehalten, ergo durchgefallen. Ich hatte auch einmal vergessen beim rechts abbiegen zu blinken, insgesamt also nicht ausreichend. Die Fahrt ging dann nur zur Information auch zum Hof der DGT, da muss man natürlich auch noch die Linien auf der Straße beachten und dann richtig parken. Wenn man im Kreisverkehr fährt muss man immer außen fahren, innen nur um zu überholen, auch ungewöhnlich und meiner Meinung nach praxisfern, aber natürlich für die Prüfung wichtig.

4. Übungsfahrt auf der Straße

Die vierte Fahrstunde war nach über einer Woche am Nachmittag, es ging vom Zentrum aus über Umwege zur Autobahn und dann weiter über mehrspurige Straßen in den Gewerbegebieten wieder zurück. Es gab bis auf eine eigenartige Tankstellenausfahrt an einem Kreisel, einer merkwürdigen Vorfahrtsregel an einer Kreuzung und einer merkwürdigen Geschwindigkeitsbegrenzung nichts besonderes. Neu war für mich das ein Geschwindigkeitsbegrenzungschild vor einer Kruve nur für die Kurve gilt, es also kein Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben Schild geben muss. Ich denke ich hätte die Prüfung bestanden...

5. Übungsfahrt auf der Straße

Die fünfte Fahrstunde war mit dem Fahrlehrer Juan und der hatte noch einige Hinweise für mich. Im Stau soll man auch immer 1,5 Motorradlängen Abstand halten, irgendwie übertrieben bei Schrittgeschwindigkeit aber natürlich für die Prüfung wichtig. Die Fahrt ging über die Autobahn Richtung Madrid und in den Ort Torrejón de Ardoz wo ich per Zufall den Parque Europe erkannt hatte. Es gab ein paar Eigenheiten auf der Strecke wie eine Bahnunterführung mit 2,50 m Durchfahrtshöhe, eine Spielstraße und wie immer eigenartige Straßenführungen, die Fahrt zurück ging über Landstraßen, insgesamt ohne Probleme.

6. Übungsfahrt auf der Straße

Die sechste Fahrstunde war ebenfalls mit Juan, es ging zuerst zur Tankstelle und dann auf der Autobahn Richtung Zaragoza. Die Abfahrt ging durch ein Gewerbegebiet und dann weiter Richtung in den kleinen Ort Meco. Die Rückfahrt wieder auf etwas kurvigen Straßen. Eine für mich völlig neue Sachen waren die gelb blinkenen Ampel vor Fußgängerüberwegen, die auf Dauer Gelb schalten wenn die Fußgänger Grün haben, ergo Gelb bedeutet Rot! Ich hatte das noch nie bemerkt... ansonsten keine Probleme, das Lenken in Kurven kann man nur üben und muss es fühlen mit wie viel Kraft man lenkt.

Praktische Prüfung Teil 2

Die praktische Prüfung Teil 2 kenn ich nur aus dem Lehrbuch, ich bin gespannt wie das in der Praxis dann aussieht. Die Prüfung darf nicht kürzer als 25 Minuten sein, eine Höchstdauer war nicht angeben. Die Gebühr für die Behörde beträgt 18,75 €, die Nutzung vom Motorrad 45,– € und die Prüfung 45,– €, gesamt also 103,75 €.
Die Prüfung wurde wegen den Auswirkungen vom Streik kurzfristig um eine Woche von Ende September auf Anfang Oktober verschoben.

Streik

Die Fahrprüfer sind mit den Arbeitsbedingungen unzufrieden und nach einem ersten großen Streik im Jahr 2015 gab es im Juni und Juli 2017 erneut Arbeitsniederlegungen. Es gibt in Spanien nur 600 Prüfer statt vor der Krise 900, jeder muss 13 Prüfungen pro Tag abnehmen und das bei einem Gehalt von circa 1200,– €. Die Gewerkschaft Asociación de examinadores de tráfico ASEXTRA informiert im Internet über die aktuelle Situation. Anfang August 2017 wurde ein Streik nach dem Ende der Sommerferien angekündigt, ab 4. September 2017 soll an jedem Tag in allen Regionen von Spanien gestreikt werden. Ich bin gespannt ob es Streikbrecher geben wird und wie lange der Streik dauern wird....Stand 05.08.2017
Der unbefristete Generalstreik wurde am 23.08.2017 wieder abgesagt, der Streik geht ab dem 04.09.2017 wie in den Monaten Juni und Juli nur von Montag bis Mittwoch.
http://asextra.blogspot.com.es

Kundenservice

Ich war vor der Anmeldung einmal im Büro und hatte meine Probleme mit dem DGT Centro de exámenes de Móstoles geschildert und die Dame sagte mir das einige aus Madrid aus den Gründen hierher kommen.

Kontakt

Telefon +34 91 888 48 41
Telefax +34 nicht bekannt
e–mail info@autoescuelaeurosalcala.es

Adresse

AUTOESCUELA EUROS
Calle Antequera, Local 7
28804 Alcalá de Henares
Spanien

Internet

http://www.autoescuelaeurosalcala.es

Fazit

Ein Fazit kann ich noch nicht ziehen, ich bin ja noch am Anfang, der Bericht wird aktualisiert.....