Madrid

e-Roadshow Volkswagen 2018

zurück Startseite Inhalt
zurück Madrid Bericht
e-Roadshow Volkswagen 2018, Madrid, Spanien
+ einfache Anreise mit der U–Bahn, kostenlos, einfache Probefahrten, kostenlos Kaffee und Kekse, keine Wartezeit, Gewinnspiel
– Lage, kurze Fahrt, Fahrerlebnis, Fahrzeug, Fahrzeugpreis

Die e-Roadshow von Volkswagen machte im November 2018 mit den Modellen e-Golf und e-Up! Station in Madrid. Die beiden Fahrzeuge fahren zu 100 % elektrisch und eine Probefahrt war hier nach Anmeldung im Internet vor Ort ohne Wartezeit möglich. Die Begeisterung für elektrische Fahrzeuge bleibt aber völlig aus, das lag an mehreren Dingen, ich hoffe ein paar Tipps und Hinweise zur Veranstaltung sind hilfreich.

Information

Die offizielle Website von Volkswagen, electrifying! konnte mich nicht für die Veranstaltung elektrisieren, bot aber alle Informationen zu den beiden Fahrzeugen, den Gewinnspiel und die Anmeldung zur Probefahrt. Die Experten vor Ort sollen helfen Zweifel an den eletrischen Fahrzeugen auszuräumen. Die neue Generation I.D. wird virtuell vor Ort vorgestellt.

Probefahrt Reservierung

Die Reservierung der Probefahrt gin im Internet in wenigen einfachen Schritten, hier ein Überblick.

– Auf der Startseite „Actividades“ anklicken.
– Einladung die 100 % elektrischen Fahrzeuge kennenzulernen und ein Wochenende Eco für zwei Personen zu gewinnen, weiter mit „Reserva tu plaza“
– Auswahl Tag, Mittwoch oder Donnerstag, Auswahl Uhrzeit, Auswahl Fahrzeug, es wurden alle Termine angezeigt aber nur die verfügbaren konnte man anklicken, Auswahl Herr / Frau, Eingabe Vorname, Nachname, zweiter Nachname (optional), e–mail Adresse, Telefonnummer (9 stellig), Geburtsdatum, möchte man Angebote und Neuigkeiten von Volkswagen erhalten ja/nein, Zustimmung die Angebote zu personalisieren ja/nein, AGB zustimmen und weiter mit „Enviar“
– Die Buchung ist beendet und wird bestätigt, man bekommt eine e–mail mit wahlweiser einer PDF oder Passbook, die PDF Datei sollte man ausdrucken und mitbringen.

Termin

7. und 8. November 2018 in der Zeit von 10:30 bis 19:00

Preis

0,– €, kostenlos, Eintritt frei

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit der Metro Linie 6, 8 oder 10 Station „Nuevos Ministerios“. Es gibt in der Umgebung keine kostenlosen Parkplätze.

Lage

e-Roadshow Volkswagen 2018, Madrid, Spanien, Stand vor dem Einkaufszentrum auf dem Plaza de Nuevos Ministerios
Stand vor dem Einkaufszentrum auf dem Plaza de Nuevos Ministerios

Der Volkswagen Stand wurde auf dem „Plaza de Nuevos Ministerios“ vor dem Kaufhaus El Corte Inglés aufgestellt. Der Veranstaltungsort befindet sich nördlich vom Zentrum an dem Paseo de la Castellana in der Höhe der Calle de Joaquín Costa. Die zentrale Lage ist für die Anreise als Fußgänger selbstverständlich ideal, für eine Probefahrt ist sie aber denkbar schlecht. Ein e-Golf war zusammmen mit einer Laderstation ausgestellt.

Anmeldung

e-Roadshow Volkswagen 2018, Madrid, Spanien, stufenlos verstellbares Armband mit RFID Chip
stufenlos verstellbares Armband mit RFID Chip

Die Anmeldung vor Ort ging mit der Vorlage des ausgedruckten QR Code sehr einfach. Ich bekam ein stufenlos verstellbares Armband mit RFID Chip, damit wird die Probefahrt beim Mitarbeiter im Fahrzeug an seinem Smartphone gestartet und am Ende auch die Befragung gestartet.

Ausstellung

e-Roadshow Volkswagen 2018, Madrid, Spanien, Ausstellung und Bar
Ausstellung und Bar

Die Ausstellung und die Bar hatte ich vor meiner Probefahrt um 15:00 angesehen und genutzt. Es gab sehr guten Kaffee und Schokoladenkese gratis, ich hatte wegen den Kalorien auf die Kekse verzichtet. Ein Tablet informierte über die neue I.D. Generation, die Fahrzeuge sind als reine Elektrofahrzeuge geplant und können auch selbstständig fahren. Es waren Broschüren für den e-Golf und den den e-up! vorhanden. Eine kleine Spielerei sieht man mit dem Spiegel auf der rechten Seite, da gab es kostenlose Selfies. Die Uhren im Hintergrund sind keine, sie zeigen symbolisch nur die Ladezeitdauer an. Es gab Sitzgelegenheiten, bei den kanpp 15 Grad Außentemperatur mit Jacke kein Problem.

e-Golf Broschüre

e-Roadshow Volkswagen 2018, Madrid, Spanien, e-Golf Broschüre mit Ladestecker
e-Golf Broschüre mit Ladestecker

Eine klassische und gedruckte Hochglanzbroschüre gab es jeweils für den e-Golf und den e-up!. Die Lademöglichkeit gibt es mit zwei verschiedenen Steckern, maximal 7,2 kW Leistung der Ladeeinrichtung würde die Ladedauer von 17 Stunden an der 230 Volt Steckdose auf 5 Stunden und 20 Minuten verkürzen.
CCS-Ladedose im Fahrzeug kostet 625,– € Aufpreis
Kabel für Wechselstrom-Ladestation und Netzladekabel für 230 Volt Steckdose 175,€ Aufpreis. Die Ladestation braucht man in der Garage, auch da gibt es hochwertige Lösungungen vom Partner The Mobility House.
https://www.mobilityhouse.com

e-Golf

e-Roadshow Volkswagen 2018, Madrid, Spanien, e-Golf Volkswagen Driving Experience
e-Golf Volkswagen Driving Experience

Der e-Golf sieht aus wie ein normaler Golf mit Otto– oder Dieselmotor, das kann man positiv oder negativ sehen. Die Karosserie wirkt auf mich langweilig und das Auto weckt keine Emotionen, es ist in der grauen Lackierung unauffällig und schlicht. Der e-Golf dürfte beim umweltbewussten Volkswagen Konzern vielleicht trotzdem das Erfolgsmodell werden, 100 kW Leistung und ein Stromverbrauch von 12,7 kWh/100 km sollen nach nach NEFZ-Zyklus 300 km Reichweite geben, praxisnah aber nur 200 km. Die Lithium Ionen Batterie mit 35,8 kWh Kapazität gehört mit zur Serienausstattung des 35 900,– € teuren Wagens. Die Kunden können noch wichtiges Zubehör wie eine CCS-Ladedose oder ein Kabel für Wechselstrom-Ladestation inklusive serienmäßigem Netzladekabel für Haushaltssteckdose für 625,– € oder 175,– € extra bestellen. Ich bin vermutlich die Top Variante mit allen Spielereien probegefahren und der Innenraum machte mit den vielen Farbbildschirmen mächtig Eindruck.
https://www.volkswagen.de/de/electric-mobility.html

Verbrauch und Schadstoffausstoß

e-Golf Durchschittsverbrauch 12,7 kWh/100 km und 0,0 g/km CO2 Ausstoß.
e-up! Durchschittsverbrauch 11,7 kWh/100 km und 0,0 g/km CO2 Ausstoß.
Das sind die Herstellerangaben, der CO2 Ausstoß ist nur Null wenn mit echtem Ökostrom geladen wird.

e-Golf Instrumente

e-Roadshow Volkswagen 2018, Madrid, Spanien, e-Golf Instrumente mti Ladezustand, Uhrzeit, Außentemperatur, Verbrauchsanzeige, Geschwindigkeitsanzeige, Kompass und weitere Anzeigen
e-Golf Instrumente mti Ladezustand, Uhrzeit, Außentemperatur, Verbrauchsanzeige, Geschwindigkeitsanzeige, Kompass und weitere Anzeigen

Das Active Info Display kostet 510,– € Aufpreis und ist auch nur zusammen mit einem weiteren aufpreispflichtigen Paket zu bekommen.

Probefahrt

Die Probefahrt startete dann auf dem Parkplatz, der 1615 kg schwere Wagen setzt sich nur langsam und sanft in Bewegung. Das Auto hat eine 1 Gang-Automatik und man betätigt nur das Strompedal oder die Bremse. Die Fahrt ging auf die große Hauptstraße den Paseo de la Castellana, dann Richtung Norden und vor dem Fußballstadion wieder links und eine Parallelstraße zurück. Die maximale Geschwindigkeit betrug 50 km/h, es war meist Stau und es ging im Schritttempo von Ampel zu Ampel, das ideale Einsatzgebiet für Elektrofahrzeuge.

Die Probefahrt in der Stadt ist denkbar ungünstig, von fahren kann man eigentlich nicht sprechen. Es wäre wesentlich besser den Veranstaltungsort außerhalb der Stadt zu verlegen damit man Landstraßen und Autobahnen fahren könnte. Die Probefahrt konnte man gleich im Wagen an einem Mobilgerät mit ein paar Auswahlfragen und Antworten bewerten.

e-up!

Volkswagen e-up!, Typ AA, Elektroantrieb, Ansicht von vorne / SeiteDer Volkswagen e-up! stand auch für Probefahrten bereit. Ich hatten diesen Wagen im Juni 2018 in Bratislava, Slovakei nur für 80 Kilometer ausgeliehen und einmal aufgeladen, hoffe aber die kurzen Eindrücke sind hilfreich, hier der komplette e-up! Elektrofahrzeug Bericht. Die dauerhafte Aktion in Bratislava ist im Gegensatz zu dieser e-Roadshow sehr empfehlenswert, dort mietet man das Fahrzeug und fährt so wie man es im täglichen Fahrbetrieb auch einsetzt. Ich hatte extra eine Ladesäule aufgesucht um diesen Vorgang tatsächlich zu testen, nur so könnten Vorbehalte ausgeräumt werden.

Gewinnspiel

Das Gewinnspiel hat nur einen Hauptpreis, ein Wochenende für zwei Personen mit einem e-Golf und einer Übernachtung im Miluna Open Nature Room Hotel in der Provinz Toledo. Die Strecke von Madrid bis zum futuristischen Hotel dürfte der Wagen schaffen, ob es dort eine Ladestation gibt kann ich nicht sagen.
https://www.miluna.es

Geschenk

e-Roadshow Volkswagen 2018, Madrid, Spanien, Notizbuch Volkswagen We
Notizbuch Volkswagen We

Es gab zum Abschied noch ein hochwertiges Notizbuch im Format 14,5 cm × 21,0 cm, einem Gewicht von 290 Gramm und mit dem „We“ Logo. Volkswagen We steht für Mobilitätskonzepte wie Car Sharing, Deliver Paketannahme mit dem Kofferraum, Car-Net Smartphoneverbindung zum Fahrzeug, Parkplatzbezahlsystem, Experience Restaurant und Geschäfte Ratgeber und Volkswagen Connect® Verbindung per Bluetooth® mit Volkswagenfahrzeugen.
https://www.volkswagen-we.com

Kontakt

Telefon +34 902 210 705 (Sondernummer)
e–mail info@volkswagenelectrifying.es

Adresse

„Plaza de Nuevos Ministerios“
28003 Madrid
Spanien

Internet

http://www.volkswagenelectrifying.es

Fazit

Die Veranstaltung konnte keine Begeisterung für Elektrofahrzeuge wecken, das Fahrzeug ist schwer und teuer, die Ladezeiten sind lang, die Infrastruktur an Ladesäulen ist schlecht, die Reichweite gering. Diese Elektroauto bietet in der Praxis sehr viele Nachteile aber keinen ersichtlichen Vorteil, die Probefahrt bei Schrittgeschwindigkeit konnte auch nicht begeistern. Ich würde niemanden raten sich einen e-Golf oder einen einen e-up! anzuschaffen, vielleicht werden die I.D. Fahrzeuge attraktiver.