Madrid

EMT naviluz Bus

zurück Startseite Inhalt
zurück Madrid Bericht
EMT naviluz Bus, Madrid, Spanien
+ Fahrschein Online, schöne Strecke, Aussicht vom Bus, Preis, Fahrzeiten
– Fahrscheine früh ausverkauft, Wartezeiten

Der naviluz ist ein „autobus lleno de ilusíon“, der offene Doppeldeckerbus fährt zur Weihnachtszeit durch die mit vielen Lichtern dekorierte Innenstadt. Die Rundfahrt ist extrem beliebt und die Karten waren 2017 schon am 6.Dezember online ausverkauft. Ich hatte mir dann einige Teile der Strecke am Abend einfach zu Fuß bei einem Spaziergang angesehen und hoffe die Tipps und Hinweise dazu sind hilfreich.

Information

Die Website ist in erster Linie auf Spanisch verfügbar, eine Umschaltung auf Englisch ist zwar möglich, brachte aber nicht viel. Der Andrang auf die Fahrscheine war sehr groß, am 6. Dezember 2017 gab es auf der Website nur noch die Meldung:„Lo sentimos para esta Navidad se nos han agotado las entradas“, es waren also schon alle Karten verkauft. Die Website wurde ansonsten sehr übersichtlich gestaltet und beschreibt die Fahrstrecke und die Zeiten detailiert.

Buchung

Die Buchung einer Fahrt geht nur Online, es gibt vor Ort keine Fahrscheine zu kaufen.

Fahrschein

Der Fahrschein muss ausgedruckt oder auf dem Mobiltelefon gespeichert sein und ist vor dem Einstieg vorzuzeigen.

Preis

3,– €, die Bezahlung ist nur mit einer girocard Bankkarte oder Kreditkarten wie Visa, MasterCard®, American Express® oder DinersClub® möglich.

Betriebszeiten

Die Betriebszeiten waren vom 30. November 2017 bis 6. Januar 2018 täglich von 18:00 bis 22:00 außer am 24. und 31. Dezember 2017 und am 5. Januar 2018.

Lage

EMT naviluz Bus, Madrid, Spanien, Warteschlange Haltestelle Calle Serrano am Plaza Colón
Warteschlange Haltestelle Calle Serrano am Plaza Colón

Die Haltestelle befindet sich in der Calle Serrano gegenüber der Hausnummer 30 am Plaza Colón, die Straße ist eine Einbahnstraße und der Bus hält dort an der rechten Seite. Die Online Fahrscheine sind vermutlich ohne Uhrzeit oder Datum an jedem Tag gültig, ansonsten kann ich mir die Warteschlange nicht erklären. Das Bild zeigt nur die Hälfte der Personen die auf eine Fahrt mit dem naviluz warteten.

Bus

EMT naviluz Bus, Madrid, Spanien, naviluz Cabrio–Doppeldeckerbus
naviluz naviluz Cabrio–Doppeldeckerbus

Der Doppeldeckerbus bietet in der ersten Etage den besten Ausblick auf die Beleuchtung der Straßen und Gebäude. Es gibt weder ein Dach noch Fenster die die Sicht behindern. Die Temperaturen sind am Abend in der Regel zwischen 5 und 10 Grad Celsius.

Fahrstrecke

EMT naviluz Bus, Madrid, Spanien, naviluz Bus auf der Gran Vía
naviluz Bus auf der Gran Vía

Die Fahrstrecke startet an der Calle Serrano und führt über den Plaza de la Independencia, über den Plaza de Cibiles, auf die Gran Vía bis zum Plaza de Callao, dort gibt es eine große Wendeschleife durch die Gassen mit einer Möglichkeit den Bus an der Gran Vía 49 zu verlassen. Der Bus fährt nach dem Halt dann die Strecke zurück um über die Calle Velázquez und José Ortega y Gasset dann nach circa 40 bis 50 Minuten wieder an dem Startpunkt der Rundstrecke in der Calle Serrano zu halten.

Weihnachtsbeleuchtung

EMT naviluz Bus, Madrid, Spanien, Weihnachtsbeleuchtung auf der Calle Serrano
Weihnachtsbeleuchtung auf der Calle Serrano

Die Weihnachtsbeleuchtung startete am 24. November 2017 und wurde erst am 6. Januar 2018 wieder abgeschaltet. Die stimmungsvolle bunte Beleuchtung findet man in Straßen, auf Plätzen und an Gebäuden in der gesamten Innenstadt. Es wurden Millionen von energiesparsamen verschiedenfarbender Leuchten installiert. Die Beleuchtung wurde um 18:00 eingeschaltet und um 23:00 oder 0:00 am Wochenende wieder ausgeschaltet.

Kontakt

Telefon +34 91 406 88 10 Montag bis Freitag von 7:00 bis 21:00
e–mail atencioncliente@emtmadrid.es

Internet

https://naviluz.emtmadrid.es

Fazit

Die Fahrt mit dem Bus durch die beleuchteten Straßen ist bestimmt schön, der Andrang der Menschen zeigt ja das es eine große Nachfrage gibt. Die Wartezeit betrug selbst in der Woche vermutlich 2 Stunden, dem Bus Unternehmen kann man kaum einen Vorwurf machen, es reduzierte ja schon die Fahrkarten durch den Online Verkauf. Ich vermute 2018 / 2019 werden die Fahrscheine dann mit einem Reservierungssystem mit genauem Datum und Uhrzeiten versehen, unglaublich, letztlich ist es nur eine touristische Busrundfahrt zur Weihnachtszeit.