Madrid

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019

zurück Startseite Inhalt
zurück Madrid Bericht
XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Spanien
+ Lage, Preis, einfache Anreise, Öffnungszeiten, schneller Marktüberblick, viele Fahrzeuge
– keine kostenlose Parkplätze

Der XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019 bietet in sechs Messehallen einen Überblick der aktuellen Jahreswagen oder Fahrzeuge mit Tageszulassung. Die Rabatte sind im normalen Rahmen, wenn man einen Wagen kaufen möchte kann man das gleich hier vor Ort tun. Ich hoffe meine Hinweise von meinem Rundgang durch die Hallen im Mai 2019 sind interessant und hilfreich.

Information

Die offizielle Website ist nur auf Spanisch verfügbar, sie wurde umfangreich gestaltet. Es finden sich alle Informationen zu der Gebrauchtwagenmesse, alle Automarken und freie Händler die vertreten sind. Der Kauf der Eintrittskarte ist online sehr einfach auch sofort möglich, vor Ort ist der Eintritt aber günstiger.

Preis

7,– € hatte ich im Mai 2019 direkt vor Ort an der Kasse mit Bargeld bezahlt.

Öffnungszeiten

Die Veranstaltung fand 2019 vom 24. Mai bis 2. Juni statt, die Öffnungszeiten waren Montag bis Donnerstag von 13:00 bis 21:00, am Freitag, Samstag und Sonntag von 11:00 bis 21:00.

Lage

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Spanien, Haupteingang Messegelände
Haupteingang Messegelände

Das Messegelände befindet sich nordöstlich vom Zentrum in der Nähe vom Flughafen, in der Umgebung sind Bürogebäude und ein großer Park. Die Lage ist hervorragend und das Gelände ist optimal erreichbar.

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit der Metro Linie 8 bis zur Station „Feria de Madrid“, die war früher als „Campo de las Naciones“ bekannt und ist unter den Namen noch in alten Plänen noch zu finden. Der Eingang zum Messegelände befindet sich direkt sichtbar vom Ausgang der U–Bahn Station.

Anreise Mietwagen

Das Messegelände ist als Sonderziel im Navigationsgerät vorhanden, die Anreise mit dem Mietwagen ist aber nicht zu empfehlen, die Parkplätze kosten 2,06 € pro Stunde oder 15,– € pro Tag, wer im voraus bezahlt kann für 9,– € pro Tag parken.

Eingang

Der Eingang befand sich im Süden direkt gegenüber der Metro Haltestelle, von dort sind es nur gut 200 Meter bis zum Haupteingang. Die Hallen konnte man auf einen Rundgang durchlaufen, es waren die 1,3,5,6,4 und 2 geöffnet.
http://www.ifema.es

Halle 1

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Spanien, Halle 1 mit Mercedes-Benz und Smart
Halle 1 mit Mercedes-Benz und Smart

Die Halle 1 war komplett für Mercedes-Benz und Smart reserviert. Dieser Mercedes-Benz GLE 350 d 4M Coupe in der „Farbe“ Weiß wurde am 4. Februar 2019 zum ersten Mal zugelassen und hatte 6404 Kilometer gelaufen. Die Fahrzeugbezeichnungen von Mercedes-Benz sind mir unverständlich, so würde ich bei 350 auf einen Hubraum von 3500 cm³ schließen, tatsächlich hat der Diesel aber 2987 cm³, auch die Bezeichnung Coupé ist mir unverständlich, da ich ein Fahrzeug mit einer Fahrertür und einer Beifahrertür erwarten würde, dieses Auto hatte aber 4 Türen. Der Diesel bekommt nur die Umweltplakette C und dürfte unter Umständen bald von Fahrverboten betroffen sein. Der Preis war mit 74 200,– € angeben.
SMART hatte zum Beispiel ein Elektrofahrzeug smart EQ fourfour, Erstzulassung 30 August 2018 und nur 3500 Kilometer Fahrleistung. Die Reichweite wird von SMART mit 128 – 103 Kilometern angegeben, es ist also ein reines Stadtfahrzeug und vielleicht für Pendler ideal. Die kleine 17.6 kW/h Batterie ist im Preis enthalten.
https://www.smart.com

Halle 3

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Spanien, Halle 3 mit Opel Crossland X
Halle 3 mit Opel Crossland X

Die Halle 3 war mit Ausstellern der Marken Lexus, Ford, Opel, Citroën, DS, Kia und Nissan belegt. Eine sehr positive Überraschung ist der Opel Crossland X, ich hatte den Wagen als Mietwagen in Luxemburg bekommen und war beeindruckt, zu dem Preis ist es ein sehr gutes Auto. Es standen hier mehrere Crossland X in verschiedenen Farben, ein Beispiel Design Line 120 Aniversario 1,2 Liter 81 kW, Erstzulassung 29.03.2019 Fahrleistung 5 Kilometer, also eine Tagesszulassung für 16 200,– € statt 18 200,–

Ford

Der offizielle Ford Händler hatte einen Ford Mustang mit kleinem 2.3 Liter Motor, Erstzulassung April 2016, 34 657 Kilometer, Preis 32 490,–. Es war möglich sich einmal hineinzusetzen, das reichte mir auch schon. Der Ein– und Ausstieg ist eher was für junge Menschen, der Ausblick aus dem Fahrzeug ist auch beschränkt. Die Sportwagen gibt es fast nur noch mit Automatikgetriebe, dieser Mustang ebenfalls.
Der Ford Kuga ist ein Mini SUV mit bequemen Ein– und Ausstieg, ein Jahreswagen mit 11 229 Kilometern sollte 28 500,– € kosten.

Peugeot

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Halle 3 mit Peugeot 108
Halle 3 mit Peugeot 108

Der Kleinstwagen Peugeot 108 ist im Prinzip ein Toyota Aygo oder auch ein Citroën C1, die Karosserievariante sieht bei Peugeot am harmonischsten aus. Der Peugeot 108 Allure VTi mit 52 kW kostete als Tageszulassung mit 10 Kilometern Fahrleistung 9150,– € statt 9900,– €.

Peugeot Elektrofahrzeug

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Elektrofahrzeug Peugeot Ion
Elektrofahrzeug Peugeot Ion

Der Peugeot Eon ist auch als Citroën C–Zero bekannt, im Prinzip ist es ein Mitsubishi i-MiEV. Das kleine Elektrofahrzeug hat eine maximale Reichweite von 150 Kilometern und kostete mit Batterie als Tageszulassung mit 5 Kilometern 16 190,– € statt 17 900,– €.

Halle 3 Kia

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Spanien, Halle 3 Kia Sportage
Halle 3 Kia Sportage

Der Kia Sportage 1.6 CRDI GT Line Xtreme ohne Allradantrieb kostete als Gebrauchtwagen mit 10 531 Kilometern Fahrleistung noch 24 990,– € statt 26 990,– €. Der Diesel bekommt auch nur die Plakette C und dürfte für Umweltzonen in Zukunft vielleicht nicht geeignet sein.

Halle 5 Volkswagen

Die Halle 5 hatte die Volkswagen Marken SEAT, Skoda und natürlich Volkswagen selbst zu bieten.

Halle 6

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Spanien, Halle 6 Car One Ford Mustang Tageszulassung
Halle 6 Car One Ford Mustang Tageszulassung

Der Händler Car One hatte diesen Mustang Fastback 5.0 Ti-VCT GT Automatik als Kurzzulasssung mit 300 Kilometern für 41 500,– €. Der 5 Liter V8 Motor erfüllt die Euro6d-TEMP Norm und verbraucht innerorts nur 19 Liter / 100 Kilometer.

Halle 4 Hyundai

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Spanien, Halle 4 Hyundai Tucson
Halle 4 Hyundai Tucson

Der Hyundai Tucson GDI 1.6 Liter ohne Allradantrieb hat einen sehr hervorragenden Motor ich hatte den Wagen eine Woche als Mietwagen und war begeistert. Die Tageszulassung mit einem Kilometern kostete 20 700,– € statt 22 300,– €.

Halle 4 SsangYong

XXIII Salón del Vehículo de Ocasión y Semínuevo 2019, Madrid, Spanien, Halle 4 Ssang Yong Tivoli
Halle 4 SsangYong Tivoli

Der SsangYong Tivoli wird in Korea produziert, der Jahreswagen mit 6700 Kilometern kostete 16 930,– € statt 23 700,– €.

Halle 2

Die Halle 2 bot die Marken BMW, MINI, Land Rover und Jaguar.

Gastronomie

Es gab Getränke und Snacks an den Verkaufsständen von der Messe.

Kontakt

Telefon +34 902 22 15 15 nur Eintrittskarten
e–mail vehiculo-ocasion@ifema.es

Adresse

IFEMA Feria de Madrid
Avenida del Partenón 5
28042 Madrid
Spanien

Internet

http://www.vehiculo-ocasion.ifema.es

Fazit

Die Gebrauchtwagenmesse macht Sinn wenn man ein Auto kaufen möchte, hier kann man innerhalb von ein paar Stunden die Fahrzeuge vergleichen und ein gutes Angebot finden. Die Preise sind nicht niedrig, aber große Rabatte gibt es in Spanien auch sonst nicht. Ich kann einen Rundgang durch die Messehallen empfehlen, ein tolles Konzept für die Händler und für die Kunden.