Palma de Mallorca

Metro de Palma

zurück Startseite Inhalt
zurück Palma de Mallorca
Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien
+ Preis, Website und Informationen auf Deutsch, Park & Ride, Stationen, Zahlung mit Karte, sauber
– Betriebszeiten, nur 2 Linien

Die Metro de Palma in Palma de Mallorca ist ein sehr gutes Nahverkehrssystem und bietet mit zwei Linien und Umsteigemöglichkeiten zur Bahn und Bus viele Möglichkeiten. Die Benutzung der U–Bahn ist dank deutschsprachiger Hinweise und Automaten auch für Touristen extrem einfach. Ich hatte die Line M1 im Oktober 2015 genutzt und hoffe die Tipps und Hinweise dazu sind nützlich.

Information

Die offizielle Website von der Metro de Palma ist auf Katalanisch, Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Russisch verfügbar. tib steht für Transport de les Illes Balears und man bekommt hier alle Fahrauskünfte zur Bahn, Bus und Fahrrad. Die deutschsprachige Version ist erstaunlich gut und kommt ohne lustige Übersetzungsfehler daher, die würden mich gar nicht stören aber es zeigt wie viel Anstregung hier gemacht wird. Die Informationen zur Strecke Linie M1 konnte ich sofort finden, auf einer Seite hat man die Fahrpläne, Tarife, eine Übersichtskarte und die Stationen. Die Website wurde hell und übersichtlich gestaltet, einfach vorbildlich. Die Informationstafeln in den Stationen sind ebenfalls auf Deutsch und man versteht den Fahrplan und die Zeiten sofort.

Station

Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien, Linie M1 Station UIB
Linie M1 Station UIB

Die Endstation der Linie M1 nennt sich UIB sie liegt nördlich vom Stadtzentrum direkt an der Universität. Ich hatte hier meinen Mietwagen geparkt und so Park & Ride in die Stadt genutzt. Die Station selbst ist von der Straße zwar zu sehen aber kaum zu erkennen, ich hatte dann am nächsten Kreisverkehr gewendet und auf der anderen Seite geparkt und die Unterführung genutzt. Die Station ist sehr modern und hell, es finden sich hier auf der Ebene die Fahrscheinautomaten. Es gibt hier einen Übersichtsplan der Linie mit den Fahrzeiten auf Katalan, Spanisch, Englisch und Deutsch, mehr braucht man nicht um die Fahrt und Rückfahrt zu planen.

Park & Ride

Die Station Son Sardina hat kostenlos Park & Ride Stellplätze für Autos, so kann man die Parkhausgebühren im Zentrum sparen. Ich hatte dort in der Nähe vom Plaça d’Espanya eine Tiefgarage gesehen die 0,032105 € pro Minute oder 1,93 € pro Stunde berechnet.

Fahrscheinautomat

Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien, Fahrscheinautomat
Fahrscheinautomat

Die Fahrscheine kann man am mehrsprachigen Automaten kaufen, man wählt die Station aus z.B. A–Palma/Marratix/Metro, Hin– und Rückfahrt und zahlt mit Münzen oder Karte. Ich hatte mit Bargeld gezahlt und die Münzen sogar passend.

Preis

Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien, Fahrschein Hin und Rückfahrt 3,20 € im Oktober 2015
Fahrschein Hin und Rückfahrt 3,20 € im Oktober 2015

3,20 € für die Hin– und Rückfahrt, die am gleichen Tag erfolgen müssen. Der Fahrschein sieht aus wie ein Kassenzettel, der QR Code muss an der Zugangskontrolle vor den Scanner gehalten werden.

Betriebszeiten

Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien, Linie M1 Station UIB Zugangskontrolle
Linie M1 Station UIB Zugangskontrolle

Die Metro de Palma ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 6:35 bis 21:55 und Samstag 7:00 bis 14:50 in Betrieb. An Sonn– und Feiertagen ist geschlossen. Die genauen Zeiten der ersten und der letzten Fahrt findet man in der Station oder im Internet. Die Züge fahren alle 15 bis 30 Minuten, je nach Tageszeit.

Linien

Das U Bahn Netz ist sehr klein, die erste Linie M1 wurde erst 2007 eröffnet und hat eine Länge von 7 Kilometern auf der sich 9 Stationen finden. Die Station UIB ist unterirdisch und von dort geht es ein kurzes Teilstück oberirdisch bis kurz nach Son Sardina, da die Strecke auch über eine Brücke verläuft hat man einen schönen Ausblick. Die Linie M2 nutzt die Gleise von der Bahn und ist somit eigentlich keine wirkliche Metro.

Zug

Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien, Zug Linie M1 Station UIB
Zug Linie M1 Station UIB

Die Züge sind modern, werden aber noch durch einen Fahrer gesteuert. Der Wagen hier auf dem Bild steht in der Endhaltestelle UIB mit dem Fahrziel Plaça d’Espanya. Die Fahrzeit beträgt nur 12 Minuten, schneller kommt man nicht ins Zentrum.

Fahrgastraum

Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien, Fahrgastraum
Fahrgastraum

Der Fahrgastraum ist optimal gestaltet, an den Seiten finden sich Sitzplätze. Die Gestaltung ist mit Weiß, Gelb und Blau relativ zeitlos, die Wagen waren alle sehr sauber und klimatisiert. Die Stationen und die Uhrzeit werden angezeigt.

Station Son Sardina

Die Station Son Sardina ist oberirdisch, hier kann man auch in den historischen Tren de Sóller umsteigen. Das wäre dann der Wechsel vom modernsten Zug in den ältesten Zug der Insel. http://www.trendesoller.com

Endstation Plaça d’Espanya

Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien, Linie M1 Station Intermodal
Linie M1 Station Plaça d’Espanya im Estació Intermodal

Die Endstation Plaça d’Espanya befindet sich im Estació Intermodal, hier kann man zu den anderen Linien umsteigen.

Hauptbahnhof

Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien, Bahnsteige im Hauptbahnhof / Estació Intermodal
Bahnsteige im Hauptbahnhof / Estació Intermodal

Der „Hauptbahnhof“ von Palma de Mallorca nennt sich Estació Intermodal, der Kopfbahnhof ist unterirdisch und es gibt hier mehrere Bahnsteige.

Estació Intermodal

Metro de Palma, Palma de Mallorca, Spanien, Rolltreppen Eingang zur Estació
Rolltreppen Eingang zur Estació Intermodal

Der Estació Intermodal befindet sich am nördlichen Altstadtring, gegenüber ist der Plaça d’Espanya von hier aus kann man zu Fuß die Innenstadt erkunden.

Internet

http://www.tib.org http://www.trensfm.com

Fazit

Die Metro de Palma ist bis auf die eingeschränkten Betriebszeiten sehr gut, als Tourist braucht man sie im Prinzip nur um den Mietwagen außerhalb der Stadt zu parken. Das Zentrum von Palma de Mallorca kann man bequem zu Fuß erkunden, die U–Bahn ist aber zu empfehlen und mit den Anschlussverbindungen gut zu nutzen.