Pamplona

San Fermín 2019

zurück Startseite Inhalt
zurück Spanien Index
San Fermín 2019, Pamplona, Spanien
+ Atmosphäre, Fahrgeschäfte, Essen, Getränke, Preise, umfangreiche Website, einfache Anreise mit Mietwagen, kostenlose Parkplätze, Alkoholkontrollen
– kein gesundes Essen

Das San Fermín Fest ist Dank der wohl einmaligen Bullenrennen weltweit bekannt, es wird seit dem 12. Jahrhundert jedes Jahr in Pamplona über eine Woche lang gefeiert. Das Festplatzgelände hat eine wunderbare Atmosphäre denn die meisten Besucher kommen in „Tracht“ mit weißer Kleidung und einem roten Halstuch. Ich hoffe meine Eindrücke vom Juli 2019 sind interessant und hilfreich.

Informationen

Die offizielle Website vom San Fermín Fest ist auf Baskisch, Spanisch, Französisch und Englisch verfügbar. Das Programm ist als PDF auch zum Ausdrucken und mitnehmen verfügbar. Es gibt alle Informationen zu den Bullenrennen und wie man an denen selbst teilnehmen kann. Das Fest startet im 12. Jahrhundert und entwickelte sich immer weiter, es findet in der gesamten Stadt statt.

Bullenrennen

Die Bullenrennen hatte ich nicht erlebt und kann dazu nichts berichten, sie finden wohl immer am Morgen statt. Die 800 Meter lange Strecke führt vom Plaza Consistorial die Calle de Santo Domingo hinunter.

Hotel

Hotel Plazaola, Irurtzun, Spanien, Zimmer 216 mit Einbauschrank, Stuhl, Trennwand zum Bad, Verbindungstür und EingangstürEs gibt in der Stadt viele kleine Pensionen und Hotels, die Preise steigen natürlich zum Fest, ich hatte im 3 Sterne Hotel Plazaola in dem kleinen Ort Irurtzun übernachtet, das Hotel befindet sich circa 20 Kilometer von Pamplona entfernt, es ist ideal wenn man mit dem Mietwagen die Region und Städte wie San Sebastian oder Vitoria erkunden möchte. Die Zimmer sind modern und trotzdem gemütlich, besser kann man kaum übernachten. Das Preis– Leistungsverhältnis ist selbst in der Hochsaison sehr gut. Ich hatte hier im Juli 2019 nur zwei Nächte verbracht, hier der komplette Hotel Plazaola Bericht.

Lage

San Fermín 2019, Pamplona, Spanien, Übersichtsplan vom Festgelände
Übersichtsplan vom Festgelände

Das Festgelände befindet sich unterhalb der Altstadt entlang der Calle Rio Arga und dem Fluss „Rio Arga“. Das Gelände ist in der übrigen Jahreszeit teilweise eine Grünanlage, es gibt im Prinzip zwei große Hauptfeststraßen die von Westen nach Osten verlaufen.

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit dem Mietwagen oder Motorrad, die Parkplätze waren nördlich von dem Festplatz in dem Wohngebiet zum großen Teil kostenlos. Man sollte auf keinen Fall falsch parken um Kosten für Abschleppdienste und Strafen zu vermeinden.

Termin

06.07.2019 bis 14.07.2019, das Fest findet jedes Jahr statt, der Termin ist auf der offiziellen Website.

Hauptfeststraße

San Fermín 2019, Pamplona, Spanien, Hauptfeststraße mit Fahrgeschäften Alcatraz und Rápidos
Hauptfeststraße mit Fahrgeschäften Alcatraz und Rápidos

Die Hauptfeststraße war in der Woche und am frühen Abend schon sehr gut besucht, die Atmospäre ist Dank der „Tracht“ mit weißer Kleidung und einem roten Halstuch sehr gut. Es gibt natürlich keine Regel, Hauptsache es ist Weiß und Rot.

Losbude

San Fermín 2019, Pamplona, Spanien, Losbude mit Schinken
Losbude mit Schinken

Die Losbude hatte mit Schinken, Wein, Paprika, Gurken und so weiter etwas untypische Gewinne. 15 Lose kosteten nur 5,– €, die Chance zu gewinnen dürfte gering sein. Diese Losbude trägt aber zur Atmosphäre mit bei.

Losbude

San Fermín 2019, Pamplona, Spanien, Losbude Tómbola Antojitos
Losbude Tómbola Antojitos

Die Tómbola Antojitos hatte die typischen Gewinne, Spielzeug, Figuren, Puppen, Elektronikprodukte und viel mehr. 12 Lose kosteten nur 5,– €, der Stand war Dank der Moderation Unterhaltung pur.
http://tombolasantojitos.es

Fahrgeschäfte

San Fermín 2019, Pamplona, Spanien, Fahrgeschäft Rocket
Fahrgeschäft Rocket

Die Fahrgeschäft wie Rocket befindet sich entlang der Hauptfeststraßen und wechseln sich mit Essenständen ab.

San Fermín 2019, Pamplona, Spanien, Elizondo, Geisterbahn Mansión del Terror
Geisterbahn Mansión del Terror

Die Geisterbahn Mansión del Terror war vielleicht das größte Fahrgeschäft und macht von außen einen sehr guten Eindruck.

Getränke

San Fermín 2019, Pamplona, Spanien, Weinbar
Weinbar

Rotwein war höchstwahrscheinlich beliebter als Bier, diese Weinbar hatte im Hintergund auch animierte Figuren, eine nette Dekoration.

Essen

San Fermín 2019, Pamplona, Spanien, Verkaufsstand mit Riesen Hot Dogs
Verkaufsstand mit Riesen Hot Dogs

Die Verkaufsständer boten im Prinzip alles an was man grillen oder frittieren kann, gesundes Essen gab es nicht. Ein vielleicht ein Meter langer Hot Dog für 5,– € dürfte für zwei Personen ideal sein.

Mesones

San Fermín 2019, Pamplona, Spanien, Elizondo, Restaurant mit Wein und Bier
Restaurant mit Wein und Bier

Der Mesones Bereich war so etwas ähnliches wie ein Festzelt, mehrere Restaurants mit Wein und Bier fanden sich auf einer zum Teil überdachten Fläche.

Alkoholkontrollen

Die Polizei hatte in der Stadt und im Umkreis Alkoholkontrollen durchgeführt, das ist vorbildlich, denn niemand möchte wohl wegen eines betrunkenden Fahrers sterben. Ich wurde innerhalb von nur zwei Tagen zweimal an verschiedenen Straßensperren kontrolliert, die Überprüfung geht ganz schnell, es reicht in das Akloholtestgerät zu pusten, danach kann man sofort weiterfahren.

Internet

http://www.sanferminofficial.com

Fazit

Das San Fermín hat sehr viel Atmosphäre, mein Bericht gibt nur einen kleinen Eindruck von dem Festplatz, die gesamte Altstadt ist in der langen Woche Teil des Festes. Die Mischung der Fahrgeschäfte, Losbuden, Verkaufsstände ist sehr gut gelungen, ich war überrascht das hier am frühen Abend für spanische Verhälnisse schon so viel los war. Ein Besuch ist tatsächlich ein besonderes Erlebnis, ein zu Recht weltberühmtes Volksfest.