San Sebastian

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn

zurück Startseite Inhalt
zurück Spanien Index
Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien
+ Lage, Erlebnis, historische Bahn, Ausblick, Fahrt, Preis
– keine kostenlosen Parkplätze, Bezahlung nur mit Bargeld

Die Standseilbahn in San Sebastian fährt auf den Monte Igeldo, von dort hat man einen wunderschönen Blick auf die La Concha Bucht und die Stadt. Die historische Bahn wurde 1912 in Betrieb genommen und fährt die 320 Meter lange Strecke auch nach über 100 Jahren ohne Probleme. Ich hatte im Juli 2019 das Erlebnis gehabt und hoffe meine Tipps und Hinweise dazu sind hilfreich.

Information

Die offizielle Website des Veranstalters ist auf Spanisch, Baskisch, Französich und Englisch verfügbar, es finden sich alle Informationen zu der Standseilbahn und dem Freizeitpark. Es gibt keine deutschsprachige Version, die Seiten wurden übersichtlich gestaltet und sind auch mit geringen Sprachkennntnissen verständlich.

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit dem öffentlichen Nahverkehr, es gibt in der Umgebung keine kostenlosen Parkplätze für Mietwagen. Ich bin mit dem Motorrad angereist, man muss auf jeden Fall auf einer markierten Fläche parken, nicht auf dem Bürgersteig.

Betriebszeiten

Die Betriebszeiten sind von der Saison abhängig, im Juli 2019 war die Bahn von 10:00 – 21:00 in Betrieb. Die aktuellen Zeiten findet man auf der Website vom Betreiber.

Lage

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien, Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, Außenansicht, Plaza del Funicular 4, 20008 San Sebastian
Außenansicht, Plaza del Funicular 4, 20008 San Sebastian

Die Talstation befindet sich im Westen der La Concha Bucht, die Ausschilderung ist sehr gut. Es gibt in der Nähe einen Tennisverein an den man als Fußgänger vorbeigeht wenn man vom Strand kommt. Das Gebäude stammt aus dem 20. Jahrhundert und erscheint im originalen Zustand, es gibt direkt davor eine Bushaltstelle die den Anblick etwas stört.

Preis

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien, Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, Schalter Fahrkartenverkauf
Schalter Fahrkartenverkauf

3,75 € insgesamt kostete die Auf– und Abfahrt mit der Standseilbahn inklusive 0,50 € Eintritt in den Vergnügungspark. Die Bezahlung ist nur mit Bargeld möglich. Die Fahrkarten kauft man direkt vor der Abfahrt am Schalter.
2,30 € kostete im Juli 2019 nur die Auffahrt
1,80 € kostete im Juli 2019 nur die Abfahrt

Talstation

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien, Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, Standseilbahn in der Talstation
Standseilbahn in der Talstation

Die Talstation ist eine schlichte Halle mit den für die Zeit typischen weißen Fliesen an der Wand. Es gibt zwei Treppen die für den Ein– und Ausstieg gedacht sind. Die Atmosphäre vom Eröffnungstag den 25. August 1912 kann man noch spüren, es ist bis auf die Beleuchtung vermutlich kaum etwas verändert worden.

Kabine

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien, Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, Kabine mit Holzsitzbänken
Kabine mit Holzsitzbänken

Der Zug hat 5 Kabinen in denen sich jeweils zwei Sitzbänke befinden, die Türen werden vor der Abfahrt geschlossen. Der beste Sitzplatz auf den Holzbänken ist an der Seite an den offenen Fenster.

Start

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien, Abfahrt Talstation
Abfahrt Talstation

Die Abfahrten sind alle 15 Minuten und dauern 3 Minuten 30 Sekunden. Es gab selbst an dem fantastischen Tag keine Wartezeiten, der Andrang war überschaubar, der Zug aber nahezu komplett besetzt.

Strecke

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien, Begegnung Standseilbahnen
Begegnung Standseilbahnen

Die Strecke ist 320 Meter lang, auf der Hälfte begegnen sich die beiden Standseilbahnen.

Fahrt

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien, Strecke durch Waldgebiet
Strecke durch Waldgebiet

Die einspurige Strecke führt durch ein Waldgebiet, man hat keinen Ausblick auf die Küste.

Abfahrt

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien, Begegnung bei der Abfahrt
Begegnung bei der Abfahrt

Die Fahrkarte für die Abfahrt muss man natürlich aufbewahren, sie wird am Eingang entwertet. Die Abfahrt verläuft so wie die Auffahrt, auch hier wieder schön auf dem zweispurigen Teil der Strecke den hinauffahrenden Zug zu sehen.

Bergstation

Monte Igueldo Funicular, Standseilbahn, San Sebastian, Spanien, Ankunft in der Bergstation
Ankunft in der Bergstation

Die Bergstation unterscheidet sich kaum von der Talstation, man verläßt den Zug über den Bahnsteig der wegen der Neigung einer Treppe entspricht.

Kontakt

Telefon +34 943 213 525
Telefax +34 nicht bekannt
e–mail info@monteigueldo.es

Adresse

Monte Igueldo Funicular
Plaza del Funicular 4
20008 San Sebastian
Spanien

Internet

https://www.monteigueldo.es

Fazit

Die Fahrt mit der Standseilbahn ist im Prinzip Pflicht wenn man San Sebastian besucht, der Ausblick auf die Bucht ist einmalig. Die Standseilbahn selbst macht auch nach 100 Jahren einen sehr guten Eindruck, es ist eine Reise in eine andere Epoche und man kann sich kaum vorstellen wie modern und einmalig diese Bahn zur Eröffnung war.