Torremolinos

Strandpromenade illegale Verkäufer

zurück Startseite Inhalt
zurück Torremolinos Bericht
Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Spanien
+ nichts
– Atmosphäre, gefälschte Markenartikel, keine Garantie, kein Kaufbeleg, kein Umtauschrecht, rechtliche Probleme

Die Strandpromenade der Paseo Marítimo ist fest in der Hand von illegalen Verkäufer die hier gefälschte Marktenprodukte anbieten. Die illegalen Einwanderer aus Afrika bieten als fliegende Händler Artikel ohne Garantie, Kaufbeleg oder Umtauschrecht an. Die Schuhe, Handtaschen, Shirts, Gürtel, Sonnenbrillen und mehr werden ohne die 21 % Umsatzsteuer die für die meisten Waren in Spanien gilt verkauft. Ich hatte mir im April 2024 ein Bild gemacht und hoffe die Tipps und Hinweise dazu sind hilfreich.

Information

Der Markt ist nicht angemeldet und wird ohne Genehmigung veranstaltet. Ich beschreibe nur meine Beobachtungen, jeder sollte vor dem Kauf kontrollieren und den Händler nach seinem Gewerbeschein, Kaufbeleg, Originalverpackung und Umtauschrecht fragen.

Preis

0,– € kostenlos, Eintritt frei

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind mir nicht bekannt, die Händler sind vom späten Vormittag bis späten Abend anzutreffen.

Lage

Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Spanien, Plaza del Remo / Paseo Marítimo
Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Plaza del Remo / Paseo Marítimo

Ich hatte meinen Spaziergang an der Küste beim Plaza del Remo begonnen, der liegt in etwa auf der Mitte des Küstenabschnittes. Ich bin dann Richtung Sportboothafen „Puerto Deportivo de Benalmádena“ gegangen. Der Fußweg wird zur Hälfte von den Tüchern mit den Auslagen der Händler eingenommen. Die Fußgänger, Sportler, Rollstuhlfahrer müssen diese passieren und oft die Fußwegseite wechseln. Der Markt unter freien Himmel findet sich auf hunderten Metern entlang der Küste. Die Open Street Map auf Qwant hat das Sonderziel „Plaza del Remo“ eingetragen und man kann die Anreise von jeden beliebigen Ort aus planen.
https://map.qwant.com

Warenangebot

Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Spanien, Paseo Marítimo Sonnenbrillen Handtaschen
Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Paseo Marítimo Sonnenbrillen Handtaschen

Das Warenangebot besteht aus Sonnenbrillen, Handtaschen, T-Shirts, Trikot, Taschen, Hüten, Turnschuhen, Shorts, Sportkleidung und es wiederholt sich alle 50 Meter. Die Schwarzafrikaner waren mit ihren Ständen an der Strandpromenade dicht an dicht, die Anzahl der illegalen Immigranten hatte sich 2023 noch erhöht. Die Fälschungen sind meiner Meinung nach leicht zu erkennen, die Originalverpackung fehlt grundsätzlich.

Rechtliches

Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Spanien, Paseo Marítimo, Trikots, Sonnenbrillen Handtaschen
Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Paseo Marítimo Trikots, Sonnenbrillen Handtaschen

Der Verkauf ohne Gewerbeanmeldung, der Verkauf von gefälschten Produkten, der Ausschluß der gesetzlichen Garantie und weitere Verstöße gegen Arbeitsschutzbestimmungen werden von der lokalen Polizei nicht geahndet, die Gesetze finden keine Anwendung, das geht zu Lasten der örtlichen Händler.

Keine Belästigung

Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Spanien, T-Shirts und Taschen
Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, T-Shirts und Taschen

Die Schwarzafrikaner sitzen auf der Mauer von der Strandpromenade, die meisten sind absolut ruhig und sprechen keine Touristen an. Es ist am besten keinen Blickkontakt zu haben und wegzusehen, dann wird man nicht belästigt.

Markenrecht

Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Spanien, Hüte und Turnschuhe
Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Hüte und Turnschuhe

Die meist internationen Marken genießen auch in Spanien Schutz, der Besitzer der Handelsmarke kann seine Ansprüche gerichtlich durchsetzen.
https://www.mariscal-abogados.de/der-schutz-von-eingetragenen-marken-in-spanien/

Kauf von Fälschungen

Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Spanien, Handtaschen, Sportschuhe und Shorts
Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Handtaschen, Sportschuhe und Shorts

Der Kauf von Fälschungen könnte in einigen Ländern strafbar sein, es gibt im Internet Tipps wie man Fälschungen erkennen kann. Die einfachste Möglichkeit ein gefälschtes Produkt zu erkennen ist der Preis, warum sollte der wesentlich niedriger als in einem Ladengeschäft sein....
https://www.originalo.de

Ladengeschäfte

Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Spanien, Illegale Verkäufer beim Chiringuito Rafel
Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Illegale Verkäufer beim Chiringuito Rafel

Die örtlichen Ladengeschäfte leiden vermutlich an den illegalen Verkauf von Billigwaren, ich hatte meinen Spaziergang dann beim Chiringuito Rafel kurz vor dem Sportboothafen beendet, man kann die Küste aber noch Kilometer weiter gehen und immer das gleiche Angebot finden.
https://map.qwant.com/place/osm:way:448980289@Chiringuito_Rafael#map=17.41/36.5990814/-4.5089825

Preise und Qualität

Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Spanien, Blick Richtung Norden
Strandpromenade illegale Verkäufer, Torremolinos, Blick Richtung Norden

Die Preise sind alle Verhandlungsbasis, ich hatte nur gehört das Turnschuhe von Nike® ab 30,– € angeboten wurden, der Interessent hatte dann doch nichts gekauft,eine gute Entscheidung denn die Qualität wird nicht mit den Originalprodukten vergleichbar sein.

Adresse

Paseo Marítimo
29620 Torremolinos
Spanien

Internet

https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzmarkt

Fazit

Es ist traurig das die Strandpromenade sich immer mehr zu einem Schwarzmarkt wie in Afrika wandelt. Der Verkauf von gefälschten Markenartikeln hilft nicht den illegal in die EU eingereisten Schwarzafrikanern und nicht den Kunden, Profit machen nur die Hersteller und Großhändler. Es ist mir unverständlich warum die Polizei keine Kontrollen macht und den Verkauf unterbindet. Ein Spaziergang am Abend ist zwar möglich aber es nervt doch schon das die Promenade nur noch halb so breit ist. Ich kann von einem Kauf natürlich nur abraten, ob man Lust auf einen Abendspaziergang hat oder lieber darauf verzichten möchte muss jeder selbst wissen.