Colombo, Sri Lanka

Flughafen CMB

zurück Startseite Inhalt
zurück Colombo Stadtbericht
Colombo, Sri Lanka
+ kurze Wege, Shopping, W–LAN gratis, Sicherheitskontrollen, Transitbereich, Website auf Englisch, Mietwagen, Tourismusinformation
– Duty Free bis auf Zigaretten teuer, Nahverkehrsanbindung

Der internationale Flughafen von Colombo in Sri Lanka nennt sich Bandaranaike und hat den Airport Code CMB. Der Heimatflughafen von SriLankan Airlines bietet alles was man für den reibungslosen Transfer braucht und auch die Ein– und Ausreise in das Land gingen im Januar 2016 schnell und ohne Probleme. Der Duty Free Shop hat ein großes Sortiment und recht hohe Preise, nur bei Zigaretten kann man viel Geld sparen, ich hoffe meine Tipps und Hinweise zum Flughafen sind hilfreich.

Informationen

Die offizielle Website ist auf Englisch verfügbar, man bekommt einen kleinen Eindruck von dem Flughafen.

Lage

Der Flughafen mit dem Airport Code CMB liegt nur circa 25 Kilometer nördlich außerhalb vom Stadtzentrum.

Terminal

Colombo, Sri Lanka, Deutschland, Flughafen CMB Airport, Terminal Ankunft mit Rollsteig
Terminal Ankunft mit Rollsteig

Das Terminal ist wie der gesamte Flughafen schon etwas älter, befindet sich aber in einem gepflegten und sauberen Zustand. Es gibt auf den recht kurzen Wegen trotzdem Rollsteige die den Weg zum Flugsteig oder zur Einreise erleichtern. Das Gebäude ist durch die großen Glasflächen hell und wurde angenehm klimatisiert.

Visa on arrival

Colombo, Sri Lanka, Deutschland, Flughafen CMB Airport, Visa on arrival Schalter
Visa on arrival Schalter

Ein Visum ist für die Einreise bis auf wenige Ausnahmen Pflicht, man sollte sich über die aktuellen Regeln vor der Anreise erkundigen. Ich hatte mein Visa bei der Sri Lankan Botschaft in Bangkok für 915,– THB Thai Baht circa 24,– € bekommen, das Visa on arrival kostete im Janaur 2016 40,– US Dollar circa 37,– € oder 25,– US Dollar für Touristen aus SAARC Länder.

Transit

Wenn man sich nur im Transitbereich zwischen zwei Flügen aufhält braucht man natürlich kein Visa zur Einreise.

Duty Free

Colombo, Sri Lanka, Deutschland, Flughafen CMB Airport, Duty Free im Ankunftsbereich
Duty Free im Ankunftsbereich

Der Duty Free Bereich gleich hinter der Passkontrolle bietet neben Alkohol, Parfum, Süßigkeiten, Zigaretten auch eine komplette Zeile mit Händlern die Elektrogroßgeräte wie Waschmaschinen, Kühlschränke anboten.

Wartebereich Ankunft

Colombo, Sri Lanka, Deutschland, Flughafen CMB Airport, Wartebereich Ankunft mit Sitzgelegenheiten
Wartebereich Ankunft mit Sitzgelegenheiten

Der Wartebereich bei der Ankunft bietet eine Touristeninformation, diverse Bankschalter mit Geldumtausch, Mobiltelefonanbieter, Reisebüros, Mietwagen und so weiter. Die Touristeninformation hatte leider nur eine Karte für Sri Lanka mit einem kleinen Stadtplan von Colombo, der war eher unbrauchbar. Die Banken hatte alle den gleichen Wechselkurs, der nur geringfügig schlechter als in der Stadt war.

Mobiltelefonanbieter

Colombo, Sri Lanka, Deutschland, Flughafen CMB Airport, Hutch und Dialog Mobiltelefonanbieter
Hutch und Dialog Mobiltelefonanbieter

Die hohen Roamingkosten für Telefonate, SMS und Internet des heimischen Mobilfunkanbieters kann man hier mit einer prepaid SIM Karte umgehen. Die Anbieter haben alle eine Starterpaket für Touristen, Airtel 1000,– LKR Rupie, Mobitel 1200,– LKR Rupie, etisalat 1000,– LKR Rupie, Dialog 1300,– LKR Rupie und Hutch 1000,– LKR Rupie. Ein Euro entspricht circa 150,– LKR Rupie, die Starterpaket kosten weniger als 10,– € und unterscheiden sich geringfügig in den Preisen und inkudierten Datenvolumen.

Fluggesellschaften

SriLankan Ailines Flughafen ColomboDer Heimatflughafen von SriLankan Airlines wird der der Fluggesellschaft fünfmal pro Woche von Frankfurt angeflogen, es werden von hier 50 Ziele in 28 Ländern angeboten, die meisten sind in Indien und südostasiatischen Raum. Die Mehrzahl der Fluggesellschaften kommt aus dem asiatischen Raum, so findet man z.B. Singapore Airlines, Malindo air, Cathay Pacific, Malaysia Airlines, oder THAI. Ich bin mit Sri Lankan Airlines im Januar 2016 von Bangkok nach Colombo und zurück in der Economy Klasse geflogen und hoffe meine Erfahrungen sind interessant und hilfreich, hier der komplette SriLankan Airlines Bericht.

Mietwagen

Der Flughafen hat mit Europcar und Sixt Rent a car zwei große Mietwagenanbieter, der Schalter von Europcar befindet sich in der Ankunfthalle.
http://www.europcar.lk https://www.sixt.com

Transfer nach Colombo

Es gibt Busse die nach Colombo Fort fahren, ich hatte den Airport Bus nach Negombo genutzt und den erreicht man nur zu Fuß außerhalb vom Terminal.

Terminal Abreise

Colombo, Sri Lanka, Deutschland, Flughafen CMB Airport, Terminal Abreise
Terminal Abreise

Das Terminal Abreise erreicht man als Fußgänger oder mit dem PKW oder Bus, es ist etwas moderner. Ich hatte den Check In Automaten von SriLankan Airlines genutzt und danach gleich die Passkontrolle und Sicherheitskontrolle passiert. Der Bereich mit den Geschäften für Kleidung, Drogeriearkitel, Elektronikartikel ist sehr groß und es gibt sogar einen großen Schalter von Dialog, dem führenden Mobilfunkanbieter im Land.

Restaurants

Colombo, Sri Lanka, Deutschland, Flughafen CMB Airport, BURGER KING® im Abflugbereich
BURGER KING® im Abflugbereich

Die Restaurants im Transit– Sicherheitsbereich sind teurer als in der Stadt, der BURGER KING® hat seine Preise in US Dollar ausgezeichnet, akzeptiert aber natürlich auch Sri Lankan Rupie und Kreditkarten. Ein Wopper® ohne Käse Menü mit Pepsi® und Pommes kostete 12,00 US Dollar, bezahlt hatte ich mit 1720,– Rupie.

World Duty Free

Colombo, Sri Lanka, Deutschland, Flughafen CMB Airport, Colombo, World Duty Free
World Duty Free

Wenn man ab Colombo, Sri Lanka international abfliegt oder ankommt kann man zollfrei einkaufen, der Shop im Abflugbereich nennt sich „World Duty Free“, das bedeutet natürlich nicht das automatisch alles billig ist, hier eine Übersicht der Preise vom Januar 2016.

 Preis in US Dollar    Preis in US Dollar
Marlboro 1 Stange 26,–    Lucky Strike 1 Stange 23,–
Johnnie Walker Red Label 1 Liter 22,–    Johnnie Walker Black Label 1 Liter 40,–
Chivas Regal 12 Jahre 1 Liter 44,–    Chivas Regal 18 Jahre 0,7 Liter 83,–
Moët & Chandon Imperial 0,75 Liter 60,–     Moët & Chandon Rosé 0,75 Liter75,–
Chandon Brut 0,75 Liter 25,–     Chandon Rosé 0,75 Liter30,–
Burberry London Women EdP 100 ml 91,–   Burberry Brit Men EdT 100 ml 74,–
Kit Kat Schokoriegel 630 g12,–     Toblerone 400 g11,–

W–LAN

Der Flughafen bietet ein kostenloses W–LAN / WiFi an, man muss seinen Namen und die Reisepassnummer angeben. Ich hatte mich bei beiden Angaben leider vertan und mich vertippt, das war allerdings kein Problem. Ich nutze ein ZTE Open C Smartphone mit Firefox Betriebssystem und Firefox Internetbrowser, der Zugang war schnell, hatte aber Verbindungsabbrüche, hier die Ergebnisse von einer Messung mit dem Online–Testprogramm WieIstMeineIP.de.

MessungW–LAN
Download6105 kBit/s
Upload370 kBit/s
http://www.wieistmeineip.de

Anzeige Abflüge

Colombo, Sri Lanka, Deutschland, Anzeige Abflüge
Anzeige Abflüge

Die Anzeige der Abflüge mit Flugsteig findet man im gesamten Bereich.

Sicherheit

Der Flughafen ist auf den ersten Blick sehr sicher, ich hatte zwei Sicherheitskontrollen bei der Abreise passiert. Die erste direkt beim Eingang war natürlich etwas oberflächlich, die zweite war gründlich.

Internet

http://www.airport.lk

Fazit

Der Flughafen ist sehr angenehm, er bietet alles was man als Reisender braucht, wer ihn als Transit nutzt kann hier in Ruhe entspannen. Die Ein– und Ausreise ging ohne Wartezeiten und auch die kurze Wege im Gebäude gefallen mir sehr gut.