Hotel

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand

zurück Startseite Inhalt
zurück Bangkok Hotel Index
Hotel Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand
+ Preis bei Buchung über Veranstalter, Lage, Frühstück, modernes Haus, relativ großes Zimmer, TV Angebot
– Preis bei direkter Hotelbuchung

Im Oktober 2006 hatte ich nur drei Nächte in diesen 4 Sternen Hotel verbracht. Das Hotel liegt unmittelbar im Zentrum von Bangkok und eignet sich für Touristen, die sehr gut übernachten möchten und trotzdem nicht zu viel ausgeben möchten.

Buchung

Ich hatte gut 2 Monate vor der Ankunft bei Neckermann Reisen direkt im Internet gebucht. Nach erfolgter Buchung erhält man eine e–mail mit der Vorgangsnummer, also der Reservierungsnummer. In der e–mail sind alle weiteren Angaben wie Anreise, Dauer, Personen u.s.w. enthalten. Man bekommt ein paar Tage später noch einen Voucher per Briefpost, dieser ist beim Check In vorzulegen. Die Daten kann man sich natürlich trotzdem im Terminkalender vom Mobiltelefon speichern.

Preis

46,– € für eine Nacht im Einzelzimmer mit Frühstück, gesamt wurden mir also für die 3 Nächte 138,– € berechnet. Den Betrag hatte ich mit meiner kostenlosen MasterCard® von der Karstadt Quelle Bank bezahlt, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert.

Lage

Das Hotel liegt gleich an der Sukhumvit Road Soi 18, „Soi“ bedeutet Seitenstraße. Direkt an der Kreuzung befindet sich ein Lexus Autohaus was eventuell der Orientierung dienlich ist. Manche Taxifahrer kennen das Hotel nicht oder verstehen den Namen nicht richtig. Die Adresse Sukhumvit Soi „sip bäät“ (18 in thailändisch) sollte aber immer verstanden werden. Zum BTS Sky Train Station Asoke sind es 5 Gehminuten, hier ist auch die U–Bahn Station MRT Station Sukhumvit. Die Gegend ist für Touristen sehr geeignet, die Sukhumvit Road ist wohl die bekannteste Straße in Bangkok. Ebenfalls leicht zu erreichen ist das nächtliche Entertainmentzentrum Nana.

Transfer zum Flughafen

Am einfachsten und günstigsten mit dem Airport Bus, die Linie AE 3 fährt unter anderem zur Sukhumvit Road, und dies ohne Umwege. Gehalten wird nur an Hotels an denen auch Gäste aussteigen möchten. Die Fahrzeit ist also fast gleich mit dem eines Taxis. Kosten 150,– THB circa 3,– €. Alternativ kann man natürlich auch ein Taxi nehmen, dies sollte circa 250,– THB also 5,– € kosten. Darin enthalten sind 50,– THB für die Airport Tax und 50,– THB für die Autobahn. Die Fahrzeit gilt für beide je nach Verkehr 1 Stunde und mehr.

Rezeption und Lobby

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, Lobby
Lobby

Der Eingang ist sehr groß und durch die umfangreiche Verlegung von Marmor auf dem Fußboden und an den Säulen entsteht gleich ein gehobener 4 Sterne Eindruck. Die Lobby macht gleich einen wunderbaren Eindruck und man freut sich auf den Check In. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell. Ein netter Gag war das Vogelgezwitscher aus Lautsprechern was auf den Fluren in unregelmäßigen Abständen zu hören war.

Check In

Ich hatte nur meinen Reisepass, den Voucher und meine Kreditkarte vorgelegt und das übliche Formular ausgefüllt. Meine Wünsche nach einem Nichtraucherzimmer, Doppelbett und einem hohen Stockwerk konnten teilweise erfüllt werden. Es entstand leider etwas Wartezeit da noch kein Zimmer zur Verfügung stand. Die Wartezeit wurde mit einem Begrüßungsgetränk überbrückt. Nach gut 10 Minuten hatte ich dann den Schlüssel, und keine moderne Key Karte für das Zimmer. Eine angenehme Überraschung war noch ein Gutschein für ein Menü im italienischen Da Vinci Restaurant im Haus.

Zimmer

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, Standardzimmer mit 2 Sesseln, Tisch, kleinem Schreibtisch, Stuhl, Fernseher
Standardzimmer mit 2 Sesseln, Tisch, kleinem Schreibtisch, Stuhl, Fernseher

Das Zimmer befand sich in der 5. Etage mit einem Ausblick Richtung Sukhumvit Road, den Pool den man dort sieht gehört zum Nachbargebäude und nicht zum Hotel. Die Inneneinrichtung war meiner Meinung nach guter 4 Sterne Standard. Die Wände waren mit einer grau beigen Tapete versehen, durch den türkisfarbenden gemusterten Teppichboden und der Einrichtung entstand aber eine angenehme und frische Atmosphäre. Die Möbel aus hellem Holz paßten gut dazu. Das Doppelbett war weder zu hart noch zu weich. Der Raum war sehr leise und so hatte ich eine angenehme Nacht. Alles war in einem sauberen und gepflegten Zustand, man konnte sich wohl fühlen. Die Klimaanlage war leise. Die Größe vom Raum war gut, Platz war ausreichend vorhanden. Ein Tisch mit 2 Stühlen war vorhanden. Einen Mini Safe gab es im Einbauschrank. Ein netter Gag war noch der große Spiegel an der Wand überhalb vom Bett, leider hätte auch ein Pärchen daran keine besondere Freude gehabt, da er zu hoch und nicht geneigt angebracht war. Der Raum war durch die großflächigen Fenster sehr hell.

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, Standardzimmer mit Doppelbett, Kofferablage, Fernseher, Eingangstür, Einbauschrank
Standardzimmer mit Doppelbett, Kofferablage, Fernseher, Eingangstür, Einbauschrank

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, Ausblick aus dem Zimmer
Ausblick aus dem Zimmer

Fernseher

Es gab einen 50 cm großen Toshiba Fernseher mit folgenden Programmen: Hotel Infokanal, Bloomberg, BBC World, CNN, Australia Network, VOA, Star World, Star Sports, ESPN, Star Movies, National Delhi, DW TV, tve, TV5, RAI International, NHK Japan, now, itv, Thai TV 3, Thai TV 5, Thai TV 7, MCOT und 3 Radioprogramme.
Eine Digital Kamera oder Video Kamera konnte man am Front Video Eingang anschliessen.

Badezimmer

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, Badezimmer mit WC, Badewanne und Waschtisch
Badezimmer mit WC, Badewanne und Waschtisch

Das Bad ist ein Highlight in diesem Hotel, die gesamte Einrichtung mit den dunklen Marmorplatten und hellen sanitären Anlagen wie Badewanne, Waschtisch und WC machen einen edelen Eindruck. Der Raum war ausreichend groß wie man es auch in dieser Hotelkategorie erwarten darf. Der große Spiegel vergrößerte den Raum noch subjektiv. Es war sehr sauber und die üblichen Utensilien wie Seife, 2 Handtücher und 2 Badetücher lagen bereit. Die Dusche war von der Wassertemperatur und Wasserdruck in Ordnung.

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, Badezimmer mit WC, Badewanne und Waschtisch
Badezimmer mit WC, Badewanne und Waschtisch

Frühstück

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, ein Teil vom Frühstücksbuffet
ein Teil vom Frühstücksbuffet

Sehr gut war auch das Frühstücksbuffet, auf dem Bild ist nur ein Teil von dem Buffet zu sehen. Es gab mehrere Abschnitte die nach Gruppen wie Brot, Salat, heiße Speisen u.s.w. unterteilt waren. Die Auswahl war sehr umfangreich und geschmacklich war es ebenfalls sehr gut. Zu bemerken war die gute Brotauswahl, die man in Asien natürlich nicht immer findet. Unangehem sind mir nur einige indische Gäste aufgefallen, die halb volle Teller auf dem Tisch stehen ließen, es scheint in deren Kulturkreis so üblich zu sein, an der Qualität der Speisen konnte es jedenfalls nicht liegen. Das Buffet bot für Europäer wie Asiaten eine sehr gute Auswahl.

Da Vinci Resaturant

Im Hotel befindet sich in der 4.Etage neben dem Swimming Pool ein sehr gutes italienisches Restaurant namens Da Vinci, da ich beim Check In eine Einladung zum Menü bekommen hatte bot es sich an dies mal auszuprobieren. Das Restaurant hatte zum Glück nichts mit einer Pizza und Nudel Gaststätte zu tun, obwohl es die bestimmt auch dort gibt. Meine Wahl fiel auf einen Salat, Brot, Mozarella, Suppe, Lachs, Gemüse und als Abschluss einen Cappuccino. Das gab es im Rhamen der Promotion gratis, Getränke waren extra, aber selbst eine Cola war mit 110,– THB circa 2,20 € sehr günstig.

Red Pepper Thailändisches Resaturant

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, Red Pepper Thai Restaurant
Red Pepper Thai Restaurant

Im Dezember 2008 habe ich das „Red Pepper“ Thai Restaurant besucht. Es gab zur Mittagszeit ein besonderes Angebot mit 3 Gängen für nur 199,– THB. Das Lokal liegt im Erdgeschoss auf der anderen Seite vom Hotel, es ist modern eingerichtet und wie man am Essen sieht auf anspruchsvolle Kundschaft eingestellt. Die Getränkepreise beginnen bei gut 100,– THB. Wer wirklich gut thai Essen möchte und gerne etwas mehr ausgeben möchte wird hier auf jeden Fall zufriedengestellt.

Indisches Resaturant

Im Hotel befindet sich in der 26. Etage ein indisches Restaurant, da mir die indische Küche nicht zusagt habe ich es nicht probiert. Die Aussicht von dort auf das nächtlich Bangkok ist aber sehr schön. Die Fenster sind großflächig und bieten einen tollen Hintergrund beim Essen.

Swimming Pool

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, Swimming Pool
Swimming Pool

In der 4.Etage gab es einen schönen Swimming Pool, der mit ausreichend Liegen ausgestattet war, man konnte sogar wählen ob man einen Schatten oder Sonnenplatz mochte. Die Größe vom Pool war ausreichend und auch das Ambiente darum war sehr einladend.

Fitnessraum

Rembrandt Hotel, Bangkok, Thailand, Fitnessraum
Fitnessraum

Ebenfalls in der 4.Etage gab es einen schönen Fitnessraum, der immerhin die üblichen Basisgeräte geboten hat, alle waren auch funktionsbereit. Man sollte natürlich kein professionelles Sportstudio erwarten, aber für ein Hotel war es völlig in Ordnung. Ich hatte den Raum jeden Tag genutzt.

Check Out

Der Check out ging sehr schnell, es entstand keine Wartezeit wie beim Check In.

Service

Besonderen Service habe ich nicht benötigt.

Kontakt

Telefon +66 2 261 7100
Telefax +66 2 261 7011
e–mail info@rembrandtbkk.com

Adresse

Rembrandt Hotel
19 Sukhumvit Soi 18
Klong Toei
Bangkok 10110
Thailand

Internet

http://www.rembrandtbkk.com

Fazit

Das Hotel ist für den Preis wirklich top. Ich würde jeder Zeit wieder dort einchecken wenn ich ein günstiges Angebot bekommen kann.