Bangkok

Nachtleben

zurück Startseite Inhalt
zurück Bangkok Stadtbericht
Nachtleben, Bangkok, Bangkok, Thailand
+ sehr großes Angebot, Preise, Eintritt meist frei, Live Bands
– frühe Sperrstunde

Das Nachtleben in Bangkok hat mehr zu bieten als die meisten gedruckten Reiseführer beschreiben, dort findet man meist Nana Plaza, Soi Cowboy und Patpong. Es gibt aber noch mehr wie Thonglor, Ekamai, Soi Dharmasaroja, RCA, Rooftop Bars, American Bars oder eine deutsche Brauerei. Die Sperrstunde wird öfters geändert, meist ist um 2:00 oder 3:00 aber Schluss. Ich versuche mal einen kleinen Überblick auf einer Webseite zusammenzustellen und hoffe das der ein oder andere Tipp mit dabei ist.

Soi Dharmasaroja

Bangkok, Thailand, Nachtleben, Soi Dharmasaroja, Außenbereich vom Hua Chang im Hintergrund die Rückseite vom @Rajdhevee
Außenbereich vom Hua Chang im Hintergrund die Rückseite vom @Rajdhevee

Die Soi Dharmasaroja liegt in der Nähe der BTS SkyTrain Station „Rachathewi“, man nimmt den Ausgang zum Asia Hotel und geht dann in Richtung Siam circa 200 Meter zu Fuß. Die kleine Seitenstrasse hat gar kein Straßenschild, wenn man das @Rajdhevee mit der rötlichen Fassade an der Phayathai Road erreicht hat sieht man den Eingang zu der Straße auf der rechten Seite. Hier finden sich ein paar schöne alte Stadthäuser die jetzt als Bars mit kleinen Restaurants genutzt werden. Es gibt einen Open Air Bereich im ehemaligen Garten und natürlich Sitzplätze in den Häusern. Das Besondere hier ist das es keine Musik gibt, weder Live noch vom mp3 Player, die Atmosphäre ist so wirklich viel besser. Diese Soi mit den drei Lokalen Hua Chang, Taksura und The Tree House ist noch ein echter Geheimtipp.

Nana Plaza

Nana Plaza ist vielleicht der größte Rot Licht Bereich in Bangkok, hier findet man auf 3 Ebenen eine unzählige Auswahl an Go Go, Ladyboy Gogo und auch ganz normalen Bars. Die Atmosphäre ist wie in Thailand üblich sehr locker, die Türsteher preisen zwar ihre Bars an sind aber nicht zu aufdringlich. Das gleiche gilt für die Bars, hier kann man auch einfach nur einen Drink oder Bier bestellen. Der Eintritt zu den Go Go Bars ist frei, die Getränke sind dafür etwas teurer, insgesamt eine faire Angelegenheit. Die Musik ist angenehm leise, im gesamten Open Air Bereich gab es im Prinzip gar keine. Das ist sehr löblich denn sonst wäre aus jeder Bar ein anderer Song zu hören und man hätte dann mehr als 20 Lieder gleichzeitig im Ohr. Die Preise liegen für ein Bier bei circa 60,– bis 100,– THB, vor eine Bestellung immer erst nach den Preis fragen! Den Nana Plaza erreicht man in der Sukhumvit Soi 4 am einfachsten mit dem BTS Skytrain zur Station „Nana“, von dort sind es circa noch 300 Meter zu Fuß.

Spanky’s Go Go

Es gibt eine Vielzahl an Go Go Bars, das Konzept ist dabei immer gleich: in der Mitte von der Bar befindet sich die Tanzfläche und die Sitzbänke darum bieten guten Blick darauf. Die Tänzerinnen bewegen sich aber nur etwas zur Musik, es gibt hier nur selten richtige Tanzeinlagen. Die Damen sind natürlich zur Unterhaltung hier und lassen sich gerne auf einen Ladydrink einladen. Wenn man mehr möchte kann man das mit der Dame aushandeln. Die Bar bekommt dabei einen Betrag für die Auslöse. Die Preise sind auch in diesen Bars niedrig, trotzdem immer vorher danach fragen. Ich habe bisher noch keine Abzocke erlebt. Das Fotografieren ist in den Go Go Bars verständlicherweise verboten. Die Website von Spanky’s Go Go zeigt aber ein paar Bilder was sie zu bieten haben.
http://www.spankysbkk.com

Soi Cowboy

Bangkok, Thailand, Nachtleben, Soi Cowboy
Soi Cowboy

Nur eine BTS Skytrain Station entfernt vom Nana Plaza liegt die Soi Cowboy. Es handelt sich hierbei um eine relativ große und lange Fußgängerzone mit den üblichen Bars und Gogo Bars. Sie ist einfach mit dem BTS Skytrain Station „Asoke“ oder der U–Bahn MRT Station „Sukhumvit“ zu erreichen. Von dort sind es nur ein paar Meter zu Fuß entlang der Ratchadapisek Road bis zum Eingang der Soi. Es gibt hier wirklich eine gute Mischung an Kneipen, die Bierpreise fangen bei 75,– THB an und gehen meist bis 120,-– THB.
http://soicowboy-bangkok.com

Glow

Die Club Glow nennst sich selbst „The only real underground club in Bangkok“ das bezieht sich auf die Musik die ohne Top 40 Hits auskommt. Die DJs wechseln ständig und je nach persönlichen Geschmack kann man sich einen Abend aussuchen an dem es für einem von der Musik her am besten passt. Die Veranstaltungen sind auf der Website gut beschrieben, die Discothek ist leicht zu erreichen, BTS SkyTrain Station „Asoke“ oder MRT Station „Sukhumvit“, durch die Soi Cowboy und dann nach links, insgesamt ein paar Hundert Meter zu Fuß. Die Eintrittspreise lagen im Jahr 2013 bei 300,– THB inklusive einem Freigetränk.

Patpong Soi 1

Bangkok, Thailand, Nachtleben, Patpong
Patpong

Patpong ist bestimmt der bekannteste Bereich mit Nachtleben in Bangkok. In erster Linie findet man hier einen großen Nachtmarkt der ein großes Angebot hat und wenn man etwas Verhandlungsgeschick hat auch nicht zu teuer ist. Entlang der Soi gibt es Go Go Bars, LadyBoy Go Go Bars, Restaurants, Bars mit Live Musik u.s.w. Auch hier ist alles in einer familienfreundlichen Atmosphäre und man muss nichts besonderes beachten. Ein paar Werber versprechen besondere Shows, auf die sollte man lieber verzichten, denn da wird man tatsächlich abgezockt. Aber auch hier gilt wenn man vorher nach dem Preis fragt kann nichts schief gehen. Eine Neuerung ist ein Verkaufstand beim Club 66, hier kann man ein Ticket für 200,– THB kaufen und bekommt dafür die Show und ein Freigetränk. Es wird eine „Lady Sexy Show“ versprochen, viel kann da nicht schief gehen. Patpong erreicht man am einfachsten mit dem BTS Skytrain zur Station „Sala Daeng“ oder MRT Station „Si Lom“, von dort sind es circa noch 300 Meter zu Fuß.
http://www.patpong-bangkok.com

Patpong Soi 2

In der Patpong Soi 2 findet sich am Eingang an der Silom Road ein Lederwarengeschäft mit den üblichen Imitationen, das ist natürlich weniger interessant. Es geht aber mit der BarBar einem Fetisch Club etwas außergewöhnlich weiter. Nur ein paar Meter davon entfernt findet man einen der besseren Go Go Bars der sich schlicht The Strip nennt, was einen dort erwartet kann man in Ruhe im Internet ansehen.
http://barbarfetishclub.com http://www.strip-bangkok.com

Silom Soi 4

Bangkok, Thailand, Nachtleben, Silom Soi 4 The Balcony und Telephone pub
Silom Soi 4 The Balcony und Telephone pub

Was in Bangkok eigentlich fehlt sind Bars wo man in einer Fußgängerzone schön draußen sitzen kann. Was dem am nächsten kommt ist Silom Soi 4, diese Seitengasse von der Silom Road bietet das, zwar ist es nur für Fußgänger, aber leider eine Sackgasse. Trotzdem kann man gemütlich draußen sitzen und Leute beobachten. Die Bars sind teilweise für Schwule, das Publikum ist aber international und gemischt. Die Bars sind vom frühen Abend bis 2:00 geöffnet. Die Soi 4 ist sehr leicht mit den SkyTrain Station „Sala Daeng“ zu erreichen von dort ist es nur eine Minute zu Fuß. Der Telephone Pub hat eine ziemlich bunte und verspielte Website, interessant ist aber die Webcam die verschiedene Blickwinkel aus der Kneipe zeigt. Wenn man also wissen möchte was dort gerade läuft bekommt man aktuelle Bilder. Am Ende der Gasse befindet sich auf der rechten Seite das For Fun, eine klimatisierte moderne und große Bar mit Live Band, wer möchte kann natürlich auch dort im Freien sitzen.
http://www.balconypub.com http://www.telephonepub.com http://www.forfunpub.com

Tapas Room Club Silom Soi 4

Bangkok, Thailand, Nachtleben, Tapas Room Club Silom Soi 4
Tapas Room Club Silom Soi 4

Der Tapas Room Club befindet sich ebenfalls in der Silom Soi 4, hier gibt es spanisches Ambiente und die typischen kleine Snacks. Die Bar hat sich zu einer kleinen Discothek weiterentwickelt und für 300,– THB Eintritt wird am Samstag angenehme House Music geboten, geöffnet ist bis 2:00.

DJ Station Travestie Show 2016

DJ Station Travestie Show, Bangkok, Thailand, LogoDie DJ Station Travestie Show kenne ich schon seit Jahren, im November 2016 wurde umgebaut und mit neuer Licht und Tonanlage neu eröffnet. Das Konzept wurde nicht verändert, zum Glück, denn die kurze Show ist immer noch sehenswert. Es ist in Bangkok immer noch ein Geheimtipp, Touristen werden in die klassischen und auch etwas langweiligen großen Travestie Shows gefahren. DJ Station ist eine Discothek in der Silom Road, hier der komplette DJ Station Travestie Show 2016 Bericht.

ONO One Night Only Travestie Show

ONO One Night Only Travestie Show, Bangkok, ThailandDer Club ONO, One Night Only, bietet eine kleine kostenlose Travestie Show um mehr Besucher anzulocken. Wenn man in nur 20 Minuten Madonna, Conchita Wurst oder Mariah Carey sehen möchte sollte man kurz vor Mitternacht hier sein. Der Club bietet auch für Frauen etwas besonderes, sehr gut trainierte Männer mit freiem Oberkörper. Ich hatte die Show Ende 2014 und Anfang 2015 gesehen, alle Tipps und Hinweise zur Darbietung und dem Club übersichtlich der Reihe nach, hier der komplette ONO One Night Only Travestie Show Bericht.

Hard Rock Café®

Bangkok, Thailand, Hard Rock Café®, AußenansichtDie weltweit bekannte Hard Rock Café® Kette hat auch in Bangkok seit langer Zeit ein Restaurant. Es ist in erster Linie Restaurant mit typischen Gerichten amerikanischer Art, aber auch wenn man nur ein Bier trinken möchte bietet sich diese Bar an. Am Abend gibt es dann immer eine Live Band und es wird zur Partylocation. Es wurde 2011 komplett renoviert und gibt sich jetzt modern und trotzdem gemütlich. Ich war Ende Oktober 2011 nach längerer Zeit erneut dort, hier der komplette Hard Rock Café® Bericht.

Live RCA

Live RCA, Bangkok, Thailand, Club mit Tanzfläche, DJ Pult und BarDer Club Live RCA befindet sich auf der bekannten Zeile der Nachtclubs in Bangkok, RCA steht für Royal City Avenue. Die Atmosphäre ist hier sehr gut und es kommt fast Ibiza Feeling auf, das fängt mit dem Dresscode an und geht auf der Terrasse weiter. Ich hatte die Location im Dezember 2015 wegen der thailändischen DJane Nakadia besucht, alle Tipps und Hinweise zum Club übersichtlich der Reihe nach, hier der komplette Live RCA Bericht.
 

Maggie Choo’s

Bangkok, Thailand, Maggie Choo’sDer Club Maggie Choo’s befindet sich im Novotel Bangkok Fenix Silom im Zentrum der Stadt. Es gibt hier Veranstaltungen die unterschiedlicher kaum sein könnten, eine Partyreihe wird von der Dragqueen Diva Pangina Heals veranstaltet. Ich war an einem Sonntag auf der Dirty Disney Party, die ganz jugendfrei daherkam. Die Atmosphäre und die Stimmung sind in dieser englisch gestalteten Bar mit kleiner Bühne sehr gut, hier der komplette Maggie Choo’s Dirty Disney Party mit Pangina Heals Bericht.

The Stranger Bar, Drag Season Extravaganza

Bangkok, Thailand, The Stranger Bar, Drag Season ExtravaganzaDie Bar & Lounge „The Stranger“ bietet eine kleine Drag Travestie Show in einem gemütlichen Ambiente an. Der Spaß steht hier im Vordergrund, eine Perfektion ist nicht gewollt und das macht zusammen mit lustiger Moderation auch wirklich Spaß. Ich hatte die Show in der Eröffnungswoche im Februar 2017 gesehen, hier der komplette The Stranger Bar, Drag Season Extravaganza Bericht.

Zense

Im November 2008 wurde das Gourmet Restaurant auf dem Shopping Center ZEN World eröffnet. Mit der 17. Etage ist es wesentlich niedriger als The Dome oder das Banyan Tree, aber die Lage zwischen der Siam Station und Chidlom Station ist genial. Der Eingang zum Fahrstuhl befindet sich im Erdgeschoß wenn man über die Fußgängerbrücke vom BTS SkyTrain kommt. Von dort geht es dann in die 17. Etage, hier gibt es nach einem Umbau im Jahr 2012 jetzt 5 Restaurants für jeden Geschmack thailändisch im White Café, italienisch im Gianni Restaurant, japanisch im Kikusui, indisch im Red und europäisch Fusion im To Die For. Es gibt Open Air Bereiche und geschlossen Räume in denen oft Sonderveranstaltungen stattfinden. Paris Hilton war als Special VIP Gast auch schon dort.
http://www.zensebangkok.com

Mixx Discotheque

Die Mixx Discothquen gibt es in Bangkok und Pattaya und sie sind vom Ambiente und Konzept gleich gestaltet. Es gibt einen Bereich mit House und einen Bereich mit R&B Musik. Die Lage ist im Zentrum an der BTS Sky Train Station „Chitlom“ ideal, von dort geht man zum Intercontinental Hotel, im Kellergeschoß findet sich der kleine unauffällige Eingang. Das Gebäude heißt offiziell President Tower, die Verwirrung wird noch größer weil die f Studio Bar immer noch auf vielen Websites erwähnt wird, sie wurde geschlossen und die Fashion Model Partys finden jetzt Freitags und Samstags im MIXX statt. Angeblich können hier junge und hübsche Frauen von Model Scouts entdeckt werden. Geöffnet ist die Woche über von 22:00 bis 2:00. Die genaue Adresse: 973 Phloen Chit Road, Bangkok 10330

bed supperclub und Q Bar

Die bekannten Diskotheken bed supperclub und Q Bar befinden sich beide in der Soi 11 Sukhumvit BTS SkyTrain Station „Nana“, von dort ein paar hundert Meter zu Fuß. Die beiden Discotheken haben viele Sonderveranstaltungen oder Gast DJs, es empfiehlt sich vorher auf die Internetseiten zu sehen. Eine weitere Besonderheit in Bangkok ist das man meist einen Ausweis braucht um in eine Discothek zu gelangen, also den Reisepass mitnehmen. Die Discos kosten am Wochenende meist Eintritt der aber ein oder mehrer Freigetränke beinhaltet.
http://www.bedsupperclub.com http://www.qbarbangkok.com

Levels Club & Lounge

Bangkok, Thailand, Nachtleben, Levels Club & Lounge
Levels Club & Lounge

Diese Edeldisco und Lounge liegt ebenfalls am Ende der Soi 11 wie der bed supperclub und die Q Bar. Der Eingang ist von der Straße aus im Erdgeschoß, wo es mit einem Fahrstuhl in die 6. Etage geht. Man betritt dann eine Terasse oder überdachten Balkon mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und natürlich einer Bar. Es gibt hier wie auf den beiden anderen Tanzflächen je einen DJ. Der Hauptraum ist mit der hohen Decke und der schönen Einrichtung wirklich schick geworden, genauso sollte auch das Publikum erscheinen. Die Damen waren alle im Kleid und High Heels und die Herren, naja schönes Hemd und Straßenschuhe. Es gibt einen weiteren Bereich den man durch eine Art Tunnel erreicht, hier war es etwas einfacher ausgestattet, aber auch ganz nett. Die Musik war Electro, Trance, Chart, House, der Sound war leider etwas matt. Der Eintritt ist teilweise frei, je nach Veranstaltung, ein Bier kostete im Dezember 2012 190,– THB.
http://www.levelsclub.com

Café Democ

Das Café Democ hatte ich durch die Internet Veranstaltungswebseiten entdeckt. Im November 2012 sollte es da an einem Mittwoch Musik von DJ Ruud van Buuren geben, es handelt es sich nicht um den Bruder von Armin van Buuren sondern um einen thailändischen DJ der diesen Trance Musikstil kopiert. Leider war um 22:15 kein Gast vor Ort, nur ein paar Leute von dem extrem einfachen Club, immerhin Ruud van Buuren kam noch hinzu, aber der Laden bleib ohne Musik und geschlossen. Ein echtes Thailand Erlebnis, ein Besuch im Silom Plaza in der Nähe der BTS SkyTrain Station „Chong Nonsi“ kann ich also nicht empfehlen.
http://www.arminvanbuuren.com

RCA Royal City Avenue

Ein Bereich mit Nachtleben im Huai Khwang Stadtteil der selten von Touristen besucht wird ist die RCA Royal City Avenue. Es ist ein Gebiet zwischen der Rama 9 (IX) Road und Phetchaburi Road, es liegt vielleicht an der Lage und Erreichbarkeit, die mit der MRT Station „Phra Ram 9“ und einer kleinen Taxi Fahrt etwas umständlich ist. Hier finden sich viele große Discotheken wie das 808 oder Club Culture. Ich hatte mal Glück und konnte Paul van Dyk einmal im Club Astra erleben. Diesen Club gibt es aber nicht mehr. Der Eintritt kostet meist zwischen 200,– und 400,– THB. Wer wie in Thailand üblich eine Flasche Alkohol wie Whiskey oder Vodka kauft bekommt mit der Gruppe freien Eintritt.

Gulliver’s Traveler’s Tavern

Bangkok, Thailand, Nachtleben, Gulliver’s Traveler’s Tavern in der Sukhumvit Road, Soi 5
Gulliver’s Traveler’s Tavern in der Sukhumvit Road, Soi 5

Die Gulliver’s Traveler’s Tavern ist eine Bar im American Sports Bar Stil. Es gibt mehrere Filialen dieser Kette z.B. in der Khao San Road, Sukhumvit Soi 5 und in Pattaya Nua und Pattaya Walking Street. Sie ist sehr hochwertig eingerichtet und bietet eine schöne Atmosphäre und das zu normalen Preisen. Witzig fand ich das Auto auf der Hebebühne, die sich auch noch effektvoll drehte. Ebenfalls ein netter Service sind zwei Gratis Internet PC zur kurzen Benutzung. Die Bar ist leicht zu erreichen, Sukhumvit Road, Soi 5. Es sind circa 2 Gehminuten bis zur BTS SkyTrain Station „Nana“.
http://www.gulliverbangkok.com

Thonglor und Ekamai

Die Gegend Thonglor und Ekamai bietet edle Restaurants, Bars, Wein Clubs, Clubs u.s.w. hier findet man das Luxus Nachtleben der Stadt. Es stehen diverse Luxusautos wie Porsche, Lamborghini am Straßenrand geparkt. Ich habe mal zu Fuß einen Rundgang von der BTS Station „Thong Lo“ bis hoch zur Thonglor Soi 10 / Ekamai Soi 5 und zurück zur BTS Station „Ekkamai“ gemacht. Dieser nächtliche Spaziergang ist bedingt zu empfehlen, meist geht es an Läden, Restaurtants oder Bars vorbei, dazwischen gibt es aber auch viel nicht sehenswertes. Die Gegend selbst ist recht nett und wenn man Zeit hat sollte man es sich einmal ansehen. Es gibt eine Website die das gesamte Angebot beschreibt und auch eine schöne Karte der Umgebung im PDF Format zum Download anbietet.

Deutsche Brauerei Tawandang German Brewery

Ein echter Geheimtipp ist die Tawandang German Brewery, das Erfolgskonzept besteht aus deutschem Bier, deutschen Essen, thailändischen Essen, Live Bands auf 2 verschiedenen Bühnen und das alles zu niedrigen Preisen. Das Haus ist voll mit Thailändern und ein paar Westlern die in Bangkok leben und arbeiten. Es ist so voll das man nur mit Reservierung einen Tisch bekommt! Einziger Nachteil man kann es nur mit einem Taxi erreichen. Die Adresse lautet: 462/61 Rama 3 Road, Yannawa, Bangkok 10120 Telefon +66 2 678 1114
http://www.tawandang.co.th

The Big Night Out Bangkok

Es gibt Veranstalter wie „The Big Night Out Bangkok“ die Kneipen Touren organisieren, wenn man also allein in Bangkok ist und Anschluss sucht ist so ein Pub Crawl vielleicht eine gute Möglichkeit Gleichgesinnte zu finden.

Preise

Die Preise sind ziemlich niedrig, ein Bier kostet zwischen 80,– und 200,– THB Thai Baht. Eintritt wird so gut wie nie verlangt, Abzocke gibt es eigentlich in keinem Laden, trotzdem immer vorher nach dem Preis fragen.

Online Veranstaltungs Tipps

Die Website siam 2 nite bezeichnet sich selbst als „Ultimate Guide to Bangkok Nightlife“, das kann ich fast bestätigen, es gibt Veranstaltungstermine, Magazinbeiträge, Bilder, Videos und Beschreibung von Veranstaltungsorten. Die Website wurde übersichtlich gestaltet und ist vielleicht tatsächlich die beste in dem Bereich.
http://www.siam2nite.com

Veranstaltungs Portale

Das Portal One Place Bangkok bietet einen Veranstaltungskalender und auch die Möglichkeit gleich Eintrittskarten zu kaufen. ae „all events in“ listet übersichtlich viele Veranstaltungen in der Stadt Bangkok oder auch anderen thailändischen Städten.
https://bangkok.oneplace.events https://allevents.in/bangkok/#

Veranstaltungs Magazine

Es gibt zwei englischsprachige Veranstaltungs Magazine die man z.B. bei Starbucks erhalten kann. Guru wird von der Bangkok Post jeden Freitag neu herausgegeben und ist im unpraktischen Format 26 cm × 35 cm. Auf den gut 48 Seiten findet man aber infos über aktuelle Veranstaltungen in Bangkok. Ein weiteres Magazin nennt sich BK Magazin und hat im ebenfalls unpraktischen Format 26 cm × 38 cm auf circa 32 Seiten auch aktuelle Veranstaltungshinweise.

Internet

http://bk.asia-city.com

Fazit

Das Nachtleben ist nicht einfach zu überblicken, die Klassiker Nana, Soi Cowboy und Patpong sind nun nicht wirklich das Nachtleben der Stadt. Die anderen Lokalitäten zu finden ist nicht ganz einfach, ich hoffe meine unvollständigen Tipps waren etwas hilfreich. Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß und hoffe es wird mehr als nur „One night in Bangkok von Murray Head“, der inoffiziellen Hymne des Nachtlebens der Stadt.