Fluggesellschaft

airBaltic

zurück Startseite Inhalt
zurück Airline Index A – I
leer
+ Online Check In, teilweise neue Flugzeuge, akzeptabler Sitzabstand, gutes Online Portal
– kein Freigepäck, Service, Unterhaltung, Preis, Essen, Getränke, 10,– €, Kreditkartengebühr (Transaktionspauschale), meist ältere Flugzeuge, extrem teurer telefonischer Kundenservice, Handgepäck nur 8 kg, Verspätungen, newsletter, Spam

Mit airBaltic der lettischen Fluggesellschaft ging es im Juli 2011 in der Economy Kasse von Berlin nach Riga. Die Airline wurde 2010 von der Air Transport World mit dem Phoenix Award ausgezeichnet. Diese Auszeichnung bezieht sich aber nur auf den wirtschaftlichen Erfolg der Airline und nicht auf den Komfort. Es ist eine Linienfluggesellschaft mit Umsteigeverbindungen in Riga, trotzdem aber leider auf Billigflieger Niveau, denn es gibt Zusatzgebühren für Gepäck, Essen, Getränke, Sitzplatzreservierung u.s.w. Nur wer clever bucht kann hier günstig ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg oder München fliegen, ansonsten sind die Preise eher Premium, nicht aber der Service an Bord. Ich hoffe meine Tipps und Erfahrungen zu der Airline sind hilfreich, hier nun alles der Reihe nach.
http://atwonline.com

Informationen

Vor dem Flug kann man sich umfangreich auf der Website der Airline erkundigen, die ist relativ ausführlich und bietet aber keine wichtigen Informationen zu dem Sitzplatzabstand oder dem Alter der Flotte. Der gesamte Internetauftritt ist in deutsch verfügbar. Die Flotte besteht hauptsächlich aus Boeing 737, Fokker F27 und einigen DHC–8. Das Durchschnittsalter von 15,2 Jahren ist recht hoch. Die Informationen sind vom Oktober 2010, laut der AeroTransport Data Bank. Wer mehr erfahren möchte findet dort alle Details.
http://www.aerotransport.org

Buchung

Ich habe Ende Oktober 2010 das Halloween Special direkt auf der Internetseite der Airline gebucht. Das Angebot galt vom 29.10.10 bis 02.11.10 und der Reisezeitraum musste zwischen dem 01.04.11 und 31.10.11 liegen. Die Buchung ging in wenigen einfachen und übersichtlichen Schritten:

– Auf der Startseite Eingabe von Abflugort, Zielort, Abflugdatum, Rückflugdatum, Reiseklasse, Anzahl Erwachsene, Kinder und Kleinkinder.
– Es erscheint eine Preisübersicht vom gewünschten Flugtag und jeweils 3 Tagen vorher und danach. Der angezeigte Preis ist der Endpreis ohne Extras, da ich keine zusätzlichen Dienste gebucht hatte bleib es dabei. Die Übersicht ist hilfreich wenn man nach einem günstigen Flug sucht und zeitlich flexibel ist.
– Nachdem man die Flugtage bestätigt hat wurden für diese Tage jeweils 3 Flüge angezeigt. Ich habe mich auf den Hinflug für den am Morgen und für den Rückflug am Abend entschieden.
– Die ausgewählten Flüge und die detailierte Preisberechnung wird angezeigt.
– Eingabe von Anrede, Vorname, Nachname, BalticMiles Nummer (optional), Mobiltelefon Nummer, Privatelefon Nummer, Bürotelefon Nummer, e–mail, Privatadresse mit Straße, Stadt, Postleitzahl und Land, alternativ Geschäftsadresse, optional und empfehlenswert gleich ein Passwort selbst frei auswählen damit man die Buchung online wieder aufrufen kann.
– Zusatzoption, für 9,– € statt 19,– € kann man den Flug kostenlos ändern, das kostet sonst 75,– € pro Strecke! Ich habe darauf natürlich verzichtet, eine Umbuchung macht bei dem Preis keinen Sinn. Noch unnützer ist eine Ankunftsgarantie für 19,– € wo ich dann bei einer Stunde Verspätung der Airline einen Gutschein in Höhe von 66,– € für den nächsten Flug bekomme. Auch der Preis gilt pro Strecke! Zusätzliche Hotelangebote, Mietwagenangebote, Sitzplatzreservierung für 5,– € je Strecke, Gepäck bis 20 kg pro Strecke für 15,– €, Achtung hier nur Handgepäck auswählen!, Sportausrüstung, Werbung für die Economy Flex und Business Klasse Tarife, Reiseversicherung 15,– € oder Reiseversicherung inklusive Sportgeräte 25,– €. Zahlung Gesamtbetrag oder in Raten, wird die Reise mit der eigenen Karte bezahlt?, BalticMiles MasterCard® ohne 10,– € Gebühr und Bestätigung der Bedingungen.
– Eingabe der Kreditkartendaten mit Vorname, Nachname, Kartennummer, gültig bis Datum und CVC Sicherheitscode, auf der nächsten Seite wird der SecureCode™ der MasterCard® abgefragt.
– Die Buchung ist damit abgeschlossen und es gibt eine 6 stellige Buchungsnummer, die aus Buchstaben besteht. Die Buchung wird nochmals zusammengefasst und zusätzlich kommt eine e–mail mit der Bestätigung und Rechnung als PDF Datei.

Die Buchung war übersichtlich gestaltet aber durch die vielen Zusatzoptionen, die man nicht braucht, auch langwierig.

Preis

106,73 € betrug der Gesamtpreis der sich aus 12,– € Flugpreis, 4,65 € Sicherheitsabgabe Flughafen Deutschland, 3,36 € Passagier Abflug und Sicherheitssteuern Lettland, 8,– € Luftverkehrssteuer Deutschland, 14,72 € Passagier Service Abgabe Deutschland, 54,00 € Kerosinzuschlag und 10,– € Transaktionspauschale zusammensetzt. Ich habe den Gesamtbetrag mit meiner kostenlosen Karstadt MasterCard® von der Valovis Bank bezahlt. Der Flug hätte über ein Buchungsportal zum gleichen Zeitpunkt 151,63 € gekostet, eine Ersparnis von 44,90 € durch das Halloween Special. Ein Tag nach Ablauf vom Halloween Special kostete der Flug auf der airBaltic Website 156,73 € also 46,8 % oder 50,– € mehr. Hier noch zwei Preisanfragen: 6 Monate vor Abflug 182,76 € und 1 Tag vor dem Abflug 387,73 €.

Preis Tipp

Auf der Internetseite von airBaltic gibt es oft last minute Angebote, Angebote besonderer Städte und Pauschalangebote. Die Pauschalangebote sind besonders günstig, bevor man bucht kann man sich ja die Hotel und Flugpreise im Internet ansehen und vergleichen.

Kosten Auto zum Vergleich

Wenn man die Strecke Berlin – Riga mit dem Auto fahren würde, sind es laut Routenplaner hin und zurück 2500 km. Ein Kompaktwagen kostet 0,40 € pro Kilometer und somit würde die Fahrt 1000,– € kosten, dazu kommen noch Mautgebühren. Die Fahrzeit beträgt pro Strecke 16 Stunden und 28 Minuten.

Ticket

e–ticket in Form der Buchungsnummer und der e–ticket Nummer. Es reicht sich die Daten im Terminkalender des Mobiltelefons einzutragen, ein Ausdruck ist nicht erforderlich. Die Buchung kann man einfach auf der Website mit der e–mail und Passwort aufgerufen werden. Meine Buchungsklasse Economy X kann nicht storniert oder geändert werden, die Gebühren würden den Ticketpreis übersteigen.

Flugplanänderungen

6 Monate vor dem Abflug gab es eine Flugplanänderung, ich bekam eine e–mail mit einem Link zu der air Baltic Website wo ich die neuen Flugzeiten bestätigen musste. Der Abflug in Berlin blieb mit 8:00 gleich, die Ankunft in Riga wurde aber von 10:30 auf 10:55 verschoben. Der Grund wurde nicht genannt, er liegt aber beim Wechsel vom Fluggerät. Die Boeing 737 wird durch eine Bombardier DHC–8Q–402 ersetzt, dadurch verlängert sich die Reisezeit auf 1 Stunde 55 Minuten. Der Rückflug bleibt unverändert und die Reisezeit mit der Boeing 737–500 beträgt 1 Stunde 35 Minuten. Im Anschluss kam noch eine e–mail mit den neuen Flugzeiten, insgesamt also alles übersichtlich und einfach gestaltet.
2,5 Monate vor dem Rückflug bekam ich erneut eine e–mail mit einem Link zu der air Baltic Website wo ich die neuen Flugzeiten für den Rückflug bestätigen musste. Da ich das nach 5 Tagen noch nicht gemacht hatte bekam ich eine SMS mit folgenden Text:„A flight in your booking XXXXX has been changed. Please check your email thomas.xxxx@googlexxxx.com for further detail. Yours airBaltic.com“. Ich bin dann ein paar Tage später auf die Internetseite gegangen und habe der Flugplanänderung zugestimmt. Die ursprünglichen Zeiten RIX 18:35 TXL 19:10 wurden nur geringfügig auf RIX 18:20 TXL 19:10 geändert. Auch hier wurde kein Grund angegeben, anzunehmen ist aber auch hier ein Fluggerätewechsel auf die etwas kleinere Maschine. Im Anschluss kam noch eine e–mail mit den neuen Flugzeiten, insgesamt also alles übersichtlich und einfach gestaltet.
1 Monat und 3 Wochen vor dem Rückflug bekam ich erneut eine e–mail mit einem Link zu der air Baltic Website wo ich die neuen Flugzeiten für den Rückflug bestätigen musste. Die Änderung ist nur geringfügig, die Abflugszeit ist jetzt wieder um 18:35 und die Ankunftszeit ist um 19:25.

e–mail Service

Eine Woche vor Abflug erhält man eine e–mail mit einer Erinnerung an den Flug und Informationen zu den Reisedokumenten, Online Check In , Flughafen Check In, Gepäckregeln, BalticMiles, Bordmahlzeiten Bestellung, Onlinezahlung für Gepäckaufgabe, Hotel buchen, Reiseversicherung, Baltic Taxi, Airport Express, Geschenkgutschein und der airBalticcard Mobile.
Ein Tag vor Abflug kommt genau um 12:00 Ortszeit eine e–mail mit einer Einladung zum Online Check In. Diese Erinnerung gab es nur beim Hinflug, für den Rückflug habe ich keine Check In Erinnerung bekommen.

Online Check In

Der Internet Check In öffnet 12:00 mittags am Vortag des Abfluges und geht in 5 einfachen Schritten, hier eine Übersicht.

1. Eingabe der 6–stelligen Reservierungsnummer und des Nachnamen
2. Der Flug wird angezeigt, jetzt hat man die Möglichlkeit die Vielfliegernummer hinzuzufügen, man muss bestätigen das man die Handgepäckbestimmungen akzeptiert, keine Personen Zugang zum Gepäck haben, kein Gegenstand einer fremden Person mitgenommen wird, keine scharfen oder gefährlichen Gegenstände im Handgepäck sind oder gefährliche Gegenstände im aufgegebenen Gepäck sind.
3. Sitzplatzplan, Seatmap der Bombardier ist in schematischer übersichtlicher Weise dargestellt. Den vorgegebenen Sitzplatz 16 C habe ich auf 3 A geändert. Die ersten beiden Reihe sind eine andere Klasse und Sitze am Notausgang gibt es nicht, da die Maschine nur Notausgänge vorne und hinten hat. Es gibt 21 Reihen mit jeweils 4 Sitzen von denen nur 6 reserviert waren.
4. Der Boarding Pass kann sofort hier als PDF Datei geöffnet und ausgedruckt werden oder man läßt ihn sich zusätzlich an eine e–mail Adresse schicken. Ich habe ihn hier aufgerufen, gespeichert und ausgedruckt.

Der gesamte Vorgang ging übersichtlich und einfach, sehr gut ist die Lösung mit der Bordkarte als PDF Datei, man kann sie abspeichern und sollte es ein Problem mit dem Drucker geben erneut ausdrucken.

Gepäck

Es gibt kein Freigepäck, wenn man einen Koffer aufgeben möchte muss man den am besten gleich online buchen, oder am Flughafen direkt noch mehr bezahlen. Ein Handgepäckstück mit maximal 55×40×20 cm mit maximal 8 kg Gewicht ist kostenlos.
Mehr Tipps zum Reisegepäck, Handgepäck, Koffer und Flüssigkeiten an Bord habe ich auf einer Extra Seite zusammengestellt.

Gepäckabgabe / Baggage Drop

Die Gepäckabgabe habe ich nicht genutzt.

Check In am Schalter

airBaltic Check In Tegel Terminal A 00
airBaltic Check In Tegel Terminal A 00

In Berlin Tedel war der Check In im Terminal A 00, es gab hier eine Stunde vor Abflug keine Warteschlange. Da ich den Online Check In gemacht hatte brauchte ich nicht extra warten und konnte gleich durch die Sicherheitskontrolle rechts daneben gehen. Der Flughafen Tegel gefällt mir sehr gut weil es nur kurze Wege zum Flugsteig gibt.

Vor dem Boarding

Es gibt den ganz normalen Wartebereich vom Flughafen, auch auf dem Heimatflughafen Riga wird nichts besonderes geboten. Das Boarding selbst ging schnell und problemlos, es reicht Bordkarte und Personalausweis vorzuzeigen.

Hinflug

airBaltic Bombardier 8 Q 400 in Berlin Tegel Germany
Bombardier 8 Q 400 in Berlin Tegel Germany

Der Flug BT 212 Berlin TXL 8:00 Riga RIX 10:30 ging mit 10 Minuten Verspätung am 15.07.2011 los und kam auch mit der Verspätung an. Der Zeitunterschied beträgt eine Stunde, die Flugzeit eine Stunde 40 Minuten. Eingesetzt wurde eine Bombardier 8 Q 400 die sich im sauberen und gepflegten Zustand befand, das Flugzeug war gerade einmal ein Jahr alt. Die Kabine ist recht klein und die Sitze sind in 2 – 2 Anordnung. Der Start, Flug und Landung waren ohne Probleme, wie man es bei bestem Wetter erwarten kann. Die Ansagen wurden auf Englisch und auf Lettisch gemacht und waren einwandfrei zu verstehen.

airBaltic Bombardier 8 Q 400 Economy Kabine
airBaltic Bombardier 8 Q 400 Economy Kabine

Business Klasse

Die ersten beiden Sitzreihen werden als Business Klasse verkauft, wer das bucht wirft sein Geld zum Fenster raus, hier sind die gleichen Sitze und der Sitzabstand ist auch in etwa gleich. Der Orangensaft oder Sekt und der Snack ist dann im heftigen Aufpreis wohl enthalten. Es wurden auch lettische Magazine und Tageszeitungen gereicht wie ich auf dem Hinflug sehen konnte.

Rückflug

airBaltic Bombardier 8 Q 400 in Riga RIX, Lettland, Latvia
airBaltic Bombardier 8 Q 400 in Riga RIX, Lettland, Latvia

Am 17.07.2011 ging es mit 20 Minuten Verspätung mit BT 213 von Riga RIX 18:35 nach Berlin TXL 19:10. Der Zeitunterschied beträgt eine Stunde und die Flugzeit liegt bei einer Stunde 35 Minuten. Der Flug verlief wie der Hinflug am Freitag zuvor.

Essen und Getränke

In der Economy Klasse kosten Getränke und Essen extra, das sollte man am besten schon vorbestellen. Die Preise sind recht hoch, ein Snickers oder Twix 1,50 €, Cola 0,33 Liter 2,50 €, Wasser 0,5 Liter 2,00 € oder Kaffee 2,50 €. Eine komplette Liste findet man als 5 MB große PDF Datei auf der Website.

Sitzkomfort

airBaltic Bombardier 8 Q 400, Sitzplatzabstand beim Sitz 3A
airBaltic Bombardier 8 Q 400, Sitzplatzabstand beim Sitz 3A

Es gibt bequeme Ledersitze die im klassischen Dunkelblau die guten Komfort bieten. Der Sitzplatzabstand ist für diese kurze Strecken akzeptabel, meine Beine stiessen nicht an die vordere Sitzlehne an. Man kann also auch noch mit 1,89 Meter Körpergröße angenehm sitzen. Die Rückenlehne kann man minimal nach hinten neigen, darauf hätte man auch ganz verzichten können.

Sitzplatz Tipp

airBaltic Bombardier 8 Q 400, Sitzplatzabstand beim Sitz 3A
airBaltic Bombardier 8 Q 400, Sitzplatzabstand beim Sitz 3A

Wenn man einen besonderen Sitzplatz haben möchte kann man den bei der Buchung schon für 5,– € pro Flugstrecke reservieren. Auf einer schematischen Ansicht des Flugzeuges sieht man die verfügbaren Sitze. Dazu würde ich aber nicht raten, es reicht wenn man früh genug online eincheckt, da ist die Sitzplatzwahl völlig kostenlos. Der „beste Platz“ ist hinter der Businessklasse, Reihe 3. Ansonsten natürlich so weit wie möglich vorne sitzen um Zeit beim Einstieg und Ausstieg zu sparen.

Unterhaltung

airBaltic, Bordmagazin baltic outlook
Bordmagazin baltic outlook

Ein Unterhaltungssystem mit Video oder Audio gibt es nicht an Bord. Das Bordmagazin mit dem Namen baltic outlook bot ein paar Informationen über die Airline und deren Flugziele. Es war recht ansprechend gestaltet und hatte 126 Seiten auf Englisch im Format A4. Die Tageszeitungen oder Magazine werden weder beim Einstieg noch später auf dem Flug angeboten, auch das ist es was ich bei einer klassischen Airline erwarte. Positiv bleibt anzumerken das es eine Touristen Stadtkarte für Riga kostenlos gab, der Stadtplan reichte für die normale Stadtbesichtigung völlig aus.

airBaltic Shop

Es gibt einen großen Onlineshop bei dem man in Ruhe zu Hause einkaufen kann, die Ware kann man dann z.B. einfach auf dem Rückflug bekommen. Im März 2012 wurden die Schuhe aus der Werbung mit dem airBaltic Design angeboten, auch sonst gibt es hier einige interessante Dinge. Die Preise sollte man natürlich vor der Bestellung vergleichen, nicht alles ist auch günstig.
http://www.airbalticshop.com

Service an Bord

Der Service wurde recht schnell und neutral durchgeführt, ich hatte kein Angebot genutzt.

Newsletter

Der Newsletter kommt in unregelmäßigen Abständen und informiert über aktuelle Flug und Hotelangebote. Die Flugangebote waren teilweise interessant, die Flug und Hotelangebotkombinationen leider nicht, die beworbenen Preise habe ich nie wirklich bei der Online Buchung entdecken können. Die Abbestellung eines Newsletters sollte eigentlich ganz einfach gehen, nicht so bei airBaltic, die senden mir trotz mehrmaliger Abmeldung den Newsletter zu. Ich hatte ihn im Juli 2012 auf SPAM gesetzt und gmail wird ihn sofort in den Spam Ordner weiterleiten und die e–mail auch als Spam melden.

Online Portal

Das persönliche online Portal ist vorbildlich, man kann sich mit der e–mail Adresse und einem frei wählbaren Passwort anmelden. Im Kontenprofil kann man folgende Angaben einsehen und auch ändern.

– Personenbezogene Daten wie Anrede, Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum.
– Kontaktdetails wie Sprache, e–mail Adresse, Ländervorwahl Telefon, Telefonnummer, Land, Stadt, Postleitzahl, Straße und bevorzugter Ablugort.
– Optional kann man auch eine Firmenadresse eingeben und airBaltic SMS Angebote aktivieren.

Kündigung

Die Kündigung von meinem Kundenkonto hatte ich im November 2016 gemacht, das geht nicht direkt im Portal, man musste dazu über „Kontaktieren Sie uns > Fragen“ auf der Website ein Kontaktformular auf Englisch ausfüllen. Ich hatte folgenden Text:„Hello airBaltic Team, please close my account and delete my data, due to the surveillance of GCHQ and NSA I am pulling out of the internet. my user name xxxx@xxxxx.de kind regards“ gesendet.

Ende November 2016 war mein Zugang noch nicht gesperrt und ich hatte auch keine Antwort auf meine Nachricht über das Kontaktformular erhalten. Ich hatte dann einen Brief mit folgenden englischen und deutschen Text:„Dear ladies and gentlemen, please close my account and delete my data, due to the surveillance of GCHQ and NSA I am pulling out of the internet. my user name XXXXX@XXXX.XX I attach a screenshot of my internet profile to verify my account and name. the same in german Sehr geehrte Damen und Herren, mit den Flügen war ich immer sehr zufrieden, wegen der Vorratsdatenspeicherung in der BRD, Überwachungsaktionen der Geheimdienste BND, GCHQ und NSA, Datendiebstählen bei Unternehmen und Datenerfassung ohne meine Zustimmung durch private Internet-Unternehmen, Einsatz von Cookies u.s.w. reduziere ich meine Aktivitäten im Internet auf ein absolutes Minimum. Ich möchte hiermit meine Mitgliedschaft xxxx@xxxx.xx kündigen. Bitte löschen Sie meine persönlichen Daten die nicht der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen und sperren Sie meinen Zugang zum Portal. kind regards Mit freundlichem Gruß“ geschickt.
Ich hatte am 25.12.2016 dann erneut versucht mich anzumelden und mein Konto wurde tatsächlich gesperrt, man bekommt die Meldung:„Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es erneut. Bitte wenden Sie sich an das airBaltic Call-Center, falls das Problem weiter besteht.“. Der Brief wurde vermutlich am 14.12.2016 zugestellt, leider ist die Rückmeldung der Post in Latvia nicht zu überprüfen. Ich bin auf jeden Fall froh das mein Kundenkonto geschlossen wurde.

Meilenprogramm

Das Meilenprogramm nennt sich BalticMiles, da ich keine weiteren Flüge mit der Airline plane hatte ich mich nicht angemeldet. Die Fluggesellschaft ist auch in keinem globalen Bündnis Mitglied, somit kann man nur mit Baltic Miles Meilen sammeln.

Kontakt

Telefon +371 67229696 von Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 zu internationalen Gesprächsgebühren
Telefon 0900 1 24 72 25 für 0,69 € / Minute aus dem Festnetz oder noch teurer vom Mobilfunknetz, diese Rufnummer wurde abgeschaltet.

Adresse

Air Baltic Corporation AS
Riga International Airport
Tehnikas 3
Marupes
LV-1053 Lativa Lettland

Internet

http://www.airbaltic.de

Sicherheit

Die Airline wurde 1995 gegründet und fliegt seit dem unfallfrei. Die Maschinen sind teilweise schon ziemlich alt, was bei gut gewarteten Flugzeugen natürlich nichts mit der Sicherheit zu tun hat. Ich fühlte mich an Bord absolut sicher.
http://aviation-safety.net

Fazit

Kurios sind die optionalen Versicherungen falls die Airline sich verspätet und die Reiseversicherung inklusive Sportgeräte, warum soll ich eine Versicherung abschliessen die eintritt wenn andere einen Fehler machen? Hier gibt es Billigflieger Feeling zum vollen Preis einer Linienfluggesellschaft, das kann es nicht sein. Wenn ich Gepäck, Unterhaltung, Essen und Getränke dazugebucht hätte wäre der Flug um einiges teurer gewesen. Ich habe kein Problem auf einen 1,5 Stunden Flug keinen Service oder Unterhaltung zu bekommen oder dafür extra zu bezahlen, hier zahlt man aber auch schon einen hohen Grundpreis und bekommt nichts. Ich werde wohl nicht wieder mit airBaltic fliegen.